• Bekommt man nur als Prolet eine Freundin?

    Wie ich es bisher mitbekommen habe, bekommen nur die größten und lautesten Proleten und Säufer eine Freundin. Was fasziniert Frauen an diesen hirnlosen Machos? Warum meiden sie hingegen sensible, einfühlsame aber dadurch auch ruhigere Menschen wie mich? Ich kann die Ungerechtigkeiten dieser Welt nicht länger ertragen! :-(
  • 105 Antworten

    @ Nüchtern:

    Beginn fett: setze ein b (für "bold") in eckige Klammern.


    Ende fett: setze ein /b in eckige Klammern.


    Die eckigen Klammern findest Du auf der 8 und der 9 der Tastatur.


    Gruß,


    Destroyed

    Böse Männer

    Man muss nicht unbedingt ein Prolo sein, aber als "Nice guy", also "Frauenversteher", stehen deine Chancen nicht sehr gut. Ich empfehle dazu mal das Buch "Böse Männer kommen in jedes Bett" von Ingrid Jenckel und Angela Voß.


    Um es kurz zu machen: ich selber war auch lange der nette, der immer versuchte, es den Frauen recht zu machen, ihre Launen sanftmütig ertrug, immer für sie da war usw. Und der als Dank gewissermassen als Fussabtreter benutzt wurde, Sex nur gelegentlich bekam usw.


    Bis ich dahinter kam, dass viele Frauen zwar sagen, dass solche Männer am besten seien, aber in Wirklichkeit - da spielen unbewusste Prozesse eine grosse Rolle - sich viel mehr von den tafferen, selbstbewussteren angezogen fühlen.


    Nun muss man nicht unbedingt ein Arschloch werden, um Erfolg bei Frauen zu haben. Aber man sollte seine Bedürfnisse kennen und davon keine allzu grossen Abstriche machen. Statt Frauen immer zu "verstehen", sollte man ihnen auch mal ihre Grenzen aufzeigen. Man sollte immer selbstbewusst sein im Umgang mit Frauen, und sich nie von ihnen emotional abhängig machen.


    Kämpfe nicht um die Gunst der Frauen, sondern lasse sie um deine Gunst kämpfen.


    Interessanterweise klappen meine Beziehungen viel besser, seit ich meine Einstellung geändert habe wie gerade skizziert.

    @ Destroyed

    das Männer anders sind als Frauen ist mir auch schon aufgefallen...es ist nur so das auch wir Frauen irgendwann erwachsen und realistisch werden...ja wir wollen eine starke schulter und kein "Mädchen", aber wenn ein Mann weint weil z.B. jemand gestorben ist, wäre ich die letzte die das nicht männlich findet....und ich möchte bei einem Mann auch nach Jahren noch Gefühle sehen, die zum Ausdruck bringen das er froh ist das ich da bin...ein knuddeln zwischendurch ist doch das schönste!


    Oder verstehe ich Dich falsch Destroyed ???

    @ Woschi:

    Zitat

    und sich nie von ihnen emotional abhängig machen

    Leicht gesagt.....!


    Ich kann diese ganzen Regeln wunderbar befolgen, aber wenn ich mich dann irgendwann mal verliebe, will ich schon emotionale Bindungen (ist ja normal, oder...?).


    Meiner Erfahrung schlittert man da regelrecht hinein.


    Gruß,


    Destroyed

    @woschi

    nochmals frage ich Dich (weiß nicht mehr, wo ich Dich zum ersten mal gefragt habe)


    Heißt Du woschi wegen Tommy Wosch und der ohne Johannes B. Kerner Show ???

    ich finde es schon interessant das Männer zugeben das sie nicht wissen wie frauen "ticken" dennoch gute Ratschläge haben ;-D


    Ihr müßt die Mitte treffen..ich will keinen der immer ja und amen sagt...er muß mich auch mal in den Arsch treten, aber genauso für mich dasein....

    @woschi

    wenn ich emotional unabhängig bin, wozu hab ich dann ne Beziehung???

    @ Imelda:

    Nein, Du verstehst mich schon richtig, denke ich...


    Nur habe ich halt einfach genug davon, es den Frauen recht machen zu müssen. Wenn ich ständig darauf achten muss, was ich darf ("bei Beerdigungen heulen") und was nicht (aus anderen Gründen heulen), um nicht in die Tonne getreten zu werden - dann frage ich mich, ob ich eigentlich Euer "Hampelmann" bin...?!


    Gruß,


    Destroyed

    hallo ihr,


    bemitleidet euch mal nicht allzusehr. für mich sollte ein mann sensibel sein und auch eine "zarte" seite haben und zeigen. besteht er aber nur aus diesen eigenschaften, ist mir das ne nummer zu soft und langweilig. mir ist selbstbewusstsein, humor, intelligenz, attraktivität besonders wichtig. ich finde es schön, wenn "starke" männer weinen können, ihre traurigkeit ausleben, dann aber nicht darauf hängenbleiben. will keine dauertrösterin sein, obwohl ich gerne tröste.


    also: ich will nen mann, der stark und selbstbewust ist, der aber genauso auf meinem schoß liegt und sich ausweint, wenn es ihm schlecht geht.


    stehen männer auf "weicheierInnen"? die mischung machts doch...

    hallo ihr,


    bemitleidet euch mal nicht allzusehr. für mich sollte ein mann sensibel sein und auch eine "zarte" seite haben und zeigen. besteht er aber nur aus diesen eigenschaften, ist mir das ne nummer zu soft und langweilig. mir ist selbstbewusstsein, humor, intelligenz, attraktivität besonders wichtig. ich finde es schön, wenn "starke" männer weinen können, ihre traurigkeit ausleben, dann aber nicht darauf hängenbleiben. will keine dauertrösterin sein, obwohl ich gerne tröste.


    also: ich will nen mann, der stark und selbstbewust ist, der aber genauso auf meinem schoß liegt und sich ausweint, wenn es ihm schlecht geht.


    stehen männer auf "weicheierInnen"? die mischung machts doch...

    NEIN!

    Zitat

    Ihr müßt die Mitte treffen..

    Ich muss garnichts mehr! Sonst drehen wir den Spieß mal um und ab morgen "müssen" Frauen...


    -... Cup C oder größer haben.


    -... herausschauende innere Schamlippen haben.


    -... 100% treu sein (und uns Männern eventuelle Seitensprünge verzeihen)


    -... den idealen Mittelweg treffen zwischen "weiblich sein" und am Auto herumschrauben können.


    -... dauergeil sein (aber nur, wenn ich will.


    So.


    Hast Du noch Lust auf eine Beziehung, wenn da jemand ist, der eigennützige Anforderungen ohne Ende stellt?


    Ich nicht.


    Gruß,


    Destroyed

    imelda

    Wir wissen nicht, wie Frauen ticken, aber wir geben Ratschläge, damit es für uns erträglicher wird ;-D


    Mit dem "emotional abhängig" meine ich sowas wie, "ohne sie kann ich nicht leben" usw. Nein, es gibt immer Alternativen, zu jedem Partner.


    Wenn man sich dessen bewusst ist, strengen sich beide automatisch viel mehr an.

    Destroyed ...Du siehst das zu engstirnig....niemand verlangt von nem Mann so und so zu sein...es wäre nur der ideale Fall...sowie die Frau halt in Deinem idealfall Cup C hat ;-D


    und ich...habe mich schon von einem Mann getrennt weil er KEINE Gefühle gezeigt hat