• Bekommt man nur als Prolet eine Freundin?

    Wie ich es bisher mitbekommen habe, bekommen nur die größten und lautesten Proleten und Säufer eine Freundin. Was fasziniert Frauen an diesen hirnlosen Machos? Warum meiden sie hingegen sensible, einfühlsame aber dadurch auch ruhigere Menschen wie mich? Ich kann die Ungerechtigkeiten dieser Welt nicht länger ertragen! :-(
  • 105 Antworten

    Hmm wie definierst du denn Prolo-Frauen bzw. solche die es nicht sind. Für mich ist eine nette Frau nicht unbedingt oberflächlich attraktiv (bzw. versucht nicht so zu wirken, daß tun ja die Prolo-Frauen). Genau das ist der Punkt. Du siehst Frauen die superhübsch sind und nen Prolofreund haben und schließt daraus nach männlichen Denkmustern die Frau ist nett weil sie hübsch ist. Und genau da liegt der Denkfehler. Die Chancen nette (oder auch nur normalere im männlichen verständnis) Frauen zu finden, sind erheblich besser wenn du unter denen suchst die (auf den ersten Blick) weniger attraktiv (für dich) sind !

    Hallo Imelda,

    Zitat

    sowie die Frau halt in Deinem idealfall Cup C hat

    das waren nur Beispiele. Von mir aus kann eine Frau A, B, C, D oder DD haben. Ist mir sehr egal, da ich eben nicht mit Riesen-Erwartungshaltung an sowas 'rangehe.


    Entweder es klappt mit der Frau - oder eben nicht...


    Aber ich persönlich würde nie auf die Idee kommen, ein regelrechtes Anforderungsprofil an jemanden zu stellen und davon dann abhängig zu machen, ob ich diesen Menschen mag oder nicht mag.


    Ist mir schon klar, dass meine Sichtweise hier die exotische ist und nicht Deine. Aber deswegen kann ich trotzdem sagen, dass mir hier in diesem Lande in dieser Gesellschaft einiges ganz schwer gegen den Strich geht und ich gewisse Spiele nicht mehr bereit bin, mitzuspielen.


    (Uiuiui - Paradoxon! womöglich entspreche ich mit dieser ach so selbstbewussten "der-weiss-was-er-will"-Haltung jetzt auf einmal Deinem Anforderungsprofil? Wer weiss.....? ;-D War nicht meine Absicht...!) ;-D


    Gruß,


    Destroyed

    naja...wenn Du jetzt noch Gefühle zeigen kannst ;-D ;-D


    ist doch klar...jeder ist anders..ich such mir die Kerle ja auch nicht nach meinem schema F aus...wenn ich mich verliebe-verliebe ich mich ob er zu mir passt entscheidet doch nicht nur ob er sich traut vor mir zu weinen....


    ich weiß nicht wie ichs erklären soll....wenn ich mit jemandem Schluß mache weil er seine Gefühle nicht zeigt...dann mache ich doch aber nicht NUR deswegen mit ihm schluß...es haut auch so nicht hin und das ist der berühmte Tropfen der das Faß zum überlaufen bringt....


    hmmm, verstanden???


    vielleicht denke ich aber auch in ner anderen Richtung als ihr....eben wie ne Frau ;-D


    ich glaub ich versteh mich selbst gleich nicht mehr ;-)


    ich halte mich jetzt lieber zurück 8-)

    Zitat

    Denn Prolos kriegen auch nur Prolo-Freundinnen und die ganzen netten Frauen bleiben übrig.

    Das ist nur ein Schreibfehler, wenn MANN den berichtigt, ist die Welt wieder in Ordnung, richtig muss es heissen :

    Zitat

    Denn Prolos kriegen auch nur Prolo-Freundinnen und die ganzen fetten Frauen bleiben übrig.

    sag ich auchmal was

    welch schöner Tag! alles läuft gut für mich. zur sicherheit hab ich mir mal 3 bier gekauft!


    aber zum thema:


    Äh. ich kann nur sagen: Try to be Mensch


    Es bringt doch nichts, den Badboy zu spielen, wenn man es nicht ist. Und wenn man es doch ist sollte man sich vielleicht überlegen, ob man sich nicht ein besseres Hobby suchen will als anderer Leute Nerven zu töten.


    Badboy spielen ist eine Erfindung von Leuten die nichts haben. Dann erhebt man eben seine Schlechtheit zur Tugend! Nachvollziehbar. Jeder wie er kann. Aber für alle die noch ein Leben haben ist es nicht gerade ein Zeichen von hohem geistigem Niveau, sich aufzuführen wie ein Versager.

    @ Destroyed:

    MAch doch mal eine Kontaktanzeige, mit genau den verwendeten Formulierungen. Vor allem das mit den Schamlippen. Das wär lustig. Hatte die Frau im Supermarkt eigtl. auch heraushängende Schamlippen?


    mfg

    er hätte ja zu ihr sagen können "ich bin mir an sich weitestgehend schlüssig über dich, aber eins muss ich noch zu meiner abschliessenden beurteilung wissen, hast du auch noch heraushängende schamlippen, dann nehm ich dich".


    aber vermutlich wäre das nicht unglaublich erfolgreich 8-)

    Muss auch mal meinen Senf dazugeben, wenn man versucht für die Frauen attraktiv zu sein, bringt das doch nichts? Seit mal ehrlich zu euch selbst, wenn ihr einfach so seid, wie ihr seid und nicht verändert also auch nicht so two-faced seid, dann findet man irgendwann die richtige genau dann wenn man es am wenigsten erwartet, einfach nicht suchen... Gruß werde erst mal ein paar Doppelkekse mampfen gehen!

    Re: Bekommt man nur als Prolet eine Freundin?

    Also Männer werden ausgetauscht, wenn sie Gefühle zeigen??


    Die, die am lautesten brüllen, bekommen eine Freundin ab??


    Herjeh, was habt ihr für ein Schachteldenken?? Männer sind so und Frauen sind so? Na toll, es gibt also zwei Kategorien von Menschen, Männer und Frauen. Iiihhhh, ich habe noch nie festgestellt, dass sich irgendein Mensch dem anderen derart geähnelt hat, dass ich hätte pauschalisieren können.


    Gut Ding braucht Weile. Es geht doch gar nicht darum, dass man "einen" Partner bekommt. Es geht darum, dass man jemanden findet, dem man vertrauen kann, den man liebt. Nachdem wir alle verschieden sind, kann auch nicht jeder zu jedem passen. Anforderungsprofile können vielleicht dazu beitragen, aber letztlich geht es doch darum, ob man sich in jemanden wirklich verliebt oder nur in die Idee der Liebe verliebt ist. Man kann nie wissen, wo man dem richtigen Partner begegnet. Es gibt genug Frauen, die "lärmempfindlich" sind und denen ruhige Männer besser gefallen.

    Zitat

    Also Männer werden ausgetauscht, wenn sie Gefühle zeigen??


    Die, die am lautesten brüllen, bekommen eine Freundin ab?? Herjeh, was habt ihr für ein Schachteldenken??

    Das sind persönliche Erfahrungen, kein Schachteldenken. Wie du hier lesen kannst, sind das nicht gerade wenige, die so ähnliches schreiben. Natürlich sind nicht alle Frauen gleich. Aber es gibt einen roten Faden, der hier ganz gut beschrieben wurde. Warum das so ist, kannst du in dem von mir zitierten Buch recht gut nachlesen.


    Natürlich finden auch Softies und "Frauenversteher" gelegentlich eine Freundin oder Frau.


    Das sind dann die gleichen, die später hier im Forum rumjammern, sie bekämen keinen Sex. ;-D

    Ich habe Ähnliches erlebt.


    Ich habe mich mehrfach mit einer Frau getroffen, wir hatten tollen Kontakt, haben viel zusammen gelacht, sie hat mir gesagt, dass sie mit mir immer gut drauf ist, ich hab mich mehrfach bemüht, Karten geschrieben, aufmerksam bin ich gewesen und was ist passiert?


    Sie war am Ende mit dem wohl größten Spinner der Gegend zusammen!


    Tja ... da frag ich mich auch, ob das so sinnvoll ist.


    Und das war nicht das erste Mal, dass es mir so geht!


    Aber ich bleibe lieber ICH und irgendwann wird es schon wieder klappen! ;-)


    ciao!

    Du hast Da vollkommen Recht!!!

    Echt nur die größten Vollidioten und oberproleten in behinderten Markenklamotten habe bei dem großteil aller pubertierenden Mädels eine Chance!!!!


    Leute die ein bisschen was auf dem Kasten haben und sich etwas zurückhalten weil ihnen die ganze proletenscheiße zu assozial ist, habe anscheinend leider verschissen, muss das oft leider selbst oftgenug erfahren!

    Jungs, regt euch nicht über die Realität auf

    So isses heutzutage nun mal. Passt euch an die Gegebenheiten an, verändert euch (Stichworte: Selbstbewußtsein, überlegenes, lockeres Auftreten etc.) oder lasst es bleiben und "bleibt ihr selbst". Dann jammert aber nicht rum. Die Frauen werden sich deswegen für euch nicht ändern. Ihr seid dann halt nicht die Frauenhelden oder Sexprotze. Habs am eigenen Leib erfahren, und mich lieber verändert als mich immer hinten anzustellen und den anderen beim Schlemmen zuzuschauen. Warum gibt es heute so viele Machos? Genau, weil sie erfolgreich sind und bei Frauen landen. Eine genaue Erklärung dafür kann wohl niemand geben, es ist halt eine Tatsache. That's it.

    Tyler

    Genau so ist es. Wer mit einer Frau in die Kiste will und damit nicht erfolgreich ist, sollte sich fragen, was er ändern muss, damit es klappt.


    Frauen machen das ja genau so: Weil wir Männer sexuell etwas einfacher gestrickt sind, reicht da schon etwas Make-Up, ein Push-Up, Arschwackeln etc. Und schon fahren wir drauf ab.


    Umgekehrt ist es leider nicht so einfach: Frauen reagieren viel emotionaler, "aus dem Bauch heraus". Sie können das oft selber nicht erklären, warum das so ist. Wahrscheinlich sind das unbewusste Reflexe aus der Zeit, als der Oberaffe alle Äffinen vögelte und der Rest das Nachsehen hatte.


    Man muss nicht unbedingt ein ekliger Pascha werden dafür, vor allem, wenn das gegen die eigene Natur geht. Aber eine leichte Dominanz, Selbstbewusstsein, wissen, was man will etc - das kanner jeder Mann erlernen oder einüben. Damit klappt es dann auch in den Beziehungen mit Frauen.

    Re: Bekommt man nur als Prolet eine Freundin?

    Ich finde das liegt daran, dass ein Prolet ein ganz anderes Auftreten hat. Sein Selbstvertrauen ist für die Dinge zu viel wo andere zu wenig ven haben. Läuft an ihm ne geile Frau vorbei spricht er sie an und labert irgendwelchen Scheiss. Der unscheinbare ruhige Typ denkt sich während sie vorbeiläuft "Wow, die würde ich gerne kennenleren!", Aber er hat keinen Arsch in der Hose sie anzusprechen obwohl er sich vielleicht ganz gut mit ihr unterhalten könnte.


    Warum ist es so schwer, einen lustigen, liebevollen, netten, sensiblen, intelligenten Mann aufzutreiben?


    Die Antwort ist sehr einfach: Wie alles auf dieser Welt ist dies eine Angelegenheit von Angebot und Nachfrage. Wenn Frauen wirklich lustige, liebevolle, nette, sensible, intelligente Männer mögen würden, wären auch genug da. Aber in Wirklichkeit wollen sie reiche, muskelöse, beschränkte Männer. Das erklärt die Vielzahl von Bodybuildern und Politikern, die wir vorfinden.