• Bekommt man nur als Prolet eine Freundin?

    Wie ich es bisher mitbekommen habe, bekommen nur die größten und lautesten Proleten und Säufer eine Freundin. Was fasziniert Frauen an diesen hirnlosen Machos? Warum meiden sie hingegen sensible, einfühlsame aber dadurch auch ruhigere Menschen wie mich? Ich kann die Ungerechtigkeiten dieser Welt nicht länger ertragen! :-(
  • 105 Antworten
    Zitat

    Wenn Frauen wirklich lustige, liebevolle, nette, sensible, intelligente Männer mögen würden, wären auch genug da. Aber in Wirklichkeit wollen sie reiche, muskelöse, beschränkte Männer.

    100% Zustimmung - genau so ist es!


    Viele Grüße,


    Destroyed

    Zitat

    beschränkte Männer

    genau weil Dumm gut fickt....


    ihr wollt doch auch nur blonde Dummchen die die Beine breit machen....


    "Halt den Mund, leg di hi, passt scho"


    so haben wir jetzt genug mit Vorurteilen um uns geworfen?


    da fällt mir ein...ich wollte ja meinen Senf hier nicht mehr dazugeben...

    [puote] Wenn Frauen wirklich lustige, liebevolle, nette, sensible, intelligente Männer mögen würden, wären auch genug da. Aber in Wirklichkeit wollen sie reiche, muskelöse, beschränkte Männer. Das erklärt die Vielzahl von Bodybuildern und Politikern, die wir vorfinden. <<


    Ja so denk ich des auch mal, die weibliche Fraktion sagt ja immer als 1. er muss Humor haben, Aussehen ist maximal an 2. Stelle... wer's glaubt...Wenn es so wäre, könnten die Fitnesstudios bald dicht machen...


    zu meiner Theorie...: Die Frauen wollen in der "Öffentlichkeit" (vor Freunden und vor allem vor den Freundinnen) den Macho-Typen, so, und wenn se dann zu Haus allein sind wollen sie den Romantiker, der sie auf Rosen bettet.


    Das lässt sich aber umgekehrt auch auf Männer anwenden...


    Nur so ein Macho- Romantiker wird man nicht so schnell finden denk ich*ggg


    So denn...

    Zitat

    Wenn Frauen wirklich lustige, liebevolle, nette, sensible, intelligente Männer mögen würden, wären auch genug da. Aber in Wirklichkeit wollen sie reiche, muskelöse, beschränkte Männer. Das erklärt die Vielzahl von Bodybuildern und Politikern, die wir vorfinden.

    Ja so denk ich des auch mal, die weibliche Fraktion sagt ja immer als 1. er muss Humor haben, Aussehen ist maximal an 2. Stelle... wer's glaubt...Wenn es so wäre, könnten die Fitnesstudios bald dicht machen...


    zu meiner Theorie...: Die Frauen wollen in der "Öffentlichkeit" (vor Freunden und vor allem vor den Freundinnen) den Macho-Typen, so, und wenn se dann zu Haus allein sind wollen sie den Romantiker, der sie auf Rosen bettet.


    Das lässt sich aber umgekehrt auch auf Männer anwenden...


    Nur so ein Macho- Romantiker wird man nicht so schnell finden denk ich*ggg


    So denn...


    sorry der 1. hat net so ganz hingehaun...

    Zitat

    zu meiner Theorie...: Die Frauen wollen in der "Öffentlichkeit" (vor Freunden und vor allem vor den Freundinnen) den Macho-Typen, so, und wenn se dann zu Haus allein sind wollen sie den Romantiker, der sie auf Rosen bettet.

    Da ist was wahres dran.


    Nach meiner Erfahrung teilen Frauen unbewusst Männer in 2 Kategorien ein: Fickmaterial und Heiratsmaterial.


    Die braven Softies werden gerne geheiratet, man geniesst ihre Schulter zum anlehnen, ihre regelmässiges Einkommen usw. Dafür sind die Frauen mit ihnen aber meist ungeil, Sex gibts nur gelegentlich ;-D


    Doch sexuell angetörnt werden sie eher von jenen Typen, die Verwegenheit, Selbstbewusstsein, Wildheit ausstrahlen. Mit denen gehen sie dann fremd, während der Softie zu Hause die Kinder hütet ;-D

    Ich kann das alles nur absolut bestätigen!! Als ich früher mal gehörig von den Mädels verarscht wurde, dreht ich den Spieß um. Ich wurde ein riesen Arschloch. Es dauerte nicht lange und mein Ruf in unserer kleinen Stadt war bei den Mädels dahin, der will nur das eine, der ist voll das Arschloch! Komisch das ich mich ab da an bald vor Mädels nicht retten konnte! So viel dazu!!


    Nur allzu sehr hab ich das schon von Freunden, Bekannten etc. gehört, der Mann hat die Frau auf Händen getragen und sie hatte ein wunderbares Leben und was macht sie??? SIe geht fremd, oder haut einfach zu einem arbeitslosen alkoholiker ab. Schon so oft gehört! Ich versteh das nicht was in manchen Frauenköpfen so vor sich geht. Setzt euch doch mal in ein Strassencaffee und beobachtet die Menschen, vor allem wirklich gut aussehende Mädels. Wie schaut der Typ an ihrer Seite aus, bzw. wie gibt der sich? Richtig! Cool, Machomässig, Markenklamotten, schönes Auto und schaut andauernd anderen Mädels hinterher. Ich glaube kaum das auch nur 10% der Mädels mit so ein Typen glücklich sind. Wäre es aber der Mann der Männer, wäre er bald langweilig und sie wäre schnell 100% unzufrieden, obwohl er von seinen Eigenschaften der Traummann schlecht hin sein müsste. So ist das Leben und nicht anders!


    Frauen versuchen sich die Männer zu erziehen, räum mal alleine dein scheiß weg, du kannst auch mal den Müll runter bringen, du sagst mir viel zu wenig das du mich liebst, etc. etc....; aber mach das mal alles für sie! Ich verspreche dir, du bist bald abgeschrieben, denn von dem Macho um die Ecke hat sie dann schon längst die Handynummer!! Genau aus diesem Grunde lasse ich mich nicht mehr erziehen! Ich hab es einmal gemacht und zak, nach fast 4 Jahren ist sie auch aber mit einem richtigen durch und durch Macho abgezogen!!


    Fakt ist, wenn es nix gibt worüber man sich manchmal über den Partner aufregen kann, ist es einfach langweilig und man fängt an Gründe zu suchen und dabei entstehen die meist richtig heftigen streitigkeiten. Kann man sich aber immer so ein wenig "abzoffen" ist es immer interessant und es kommt keine langeweile auf. Schließlich ist das versöhnen ja auch am schönsten ;-)


    In diesem Sinne

    Achnochwas

    Von wegen auf die inneren Werte und dies gelaber, mein Kumpel und ich haben den Test gemacht!


    Ich durfte übers Wochenende den Wagen von meinem Chef haben, Audi TT Cabriolet. Ab zum Kumpel, coole Klamotten an, Sonnenbrille auf, Verdeck runter und ab durch die City. Ich glaub an diesem Wochenende haben sich noch nie soviele Mädels nach uns umgeschaut oder uns sogar gewunken!!!! wie an diesem Wochenende! Aber nicht die kleinen dicken Mädchen mit Zahnspange! Das muss man sich mal vorstellen. Auf mal war Mann sexy oder was?


    Selbstvertrauen, Erfolg und Dominanz, das macht sexy! Jetzt verstehe ich auch warum das aussehen bei den Statistiken auf zweiter oder sogar an dritter Stelle steht!

    Wenn ihr...

    ... solche Frauen haben wollt, die sich nach dicken Autos oder ähnlichen Statussymbolen umschauen, dann markiert ruhig weiter den Macho. Aber beschwert euch hinterher nicht, was für eine oberflächliche Tussi ihr abbekommen habt...

    Zitat

    solche Frauen haben wollt, die sich nach dicken Autos oder ähnlichen Statussymbolen umschauen, dann markiert ruhig weiter den Macho. Aber beschwert euch hinterher nicht, was für eine oberflächliche Tussi ihr abbekommen habt...

    Und die nicht oberflächigen Tussis sind dick und tragen eine Brille. Je besser ein Mädel meist aussieht, desto oberflächiger werden die!

    Serafina,...

    ...

    Zitat

    solche Frauen haben wollt, die sich nach dicken Autos oder ähnlichen Statussymbolen umschauen, dann markiert ruhig weiter den Macho. Aber beschwert euch hinterher nicht, was für eine oberflächliche Tussi ihr abbekommen habt

    Ich kann die Auto-Erfahrungen bestätigen. Und zwar nicht nur aus der Sicht "geliehen und 'nen Tag gefahren", sondern durchaus längerfristig.


    Es ist einfach nur BILLIG, wie fast alle (!) Mädels auf sowas anspringen. Ich würde mich schämen...


    Ich empfehle jedem mal, sich (und sei es nur ein Wochenende) mal ein Auto im der Klasse eines Audi TT/Porsche Boxster/BMW Z3/Z4 zuzulegen. Bevorzugt offen.


    Die Ergebnisse sind so aufschlussreich wie beschämend.


    Das muss wohl wirklich noch Steinzeit-Denken sein: Tolles Auto -> viel Geld -> toller Hecht -> kann für mich sorgen...!


    Krass, einfach nur krass.


    Vor allem kann ich mich überhaupt nicht in diese Denkweise hineinversetzen. Wenn ich auf eine Frau in einem 60.000-EUR-Auto mehr abfahren würde als auf eine, die mit dem Fahrrad daherkommt.... Nein, ist für mich schlicht undenkbar. Ich würde mir total schäbig vorkommen.


    Gruß,


    Destroyed

    Destroyed

    Du meinst, dass Frauen, die einen Mann nach dem Aussehen ihrer Autos beruteilen seine "besser" als Männder, die Frauen nach ihrem Aussehen beurteilen???

    @ Istdochso

    Das halte ich 1. für ein Gerücht und 2. wenn du unbedingt die Supermodel-Freundin haben willst, bist du ja vielleicht auch oberflächlich (was oben gemachte Aussage zumindest vermuten lässt).


    Ich sehe bestimmt nicht aus wie ein Supermodel, habe aber aus verschiedenen Quellen vernommen, dass mein Äußeres durchaus anziehend ist. Und ich drehe mich bestimmt nicht nach dicken Autos um. Im Gegenteil, wenn ein Mann so viel Geld in eine protzige Karre investiert, macht ihn das in meinen Augen uninteressant.

    @ Destroyed:

    Tja, geht mir genauso. Da kann ich ja in deinen Augen wohl nicht mehr zur Gattung Frau gerechnet werden, weil völlig geschlechtsunspezifisches Verhalten. Oder wie?

    Jedenfalls....

    ...ist das Aussehen noch etwas, das direkt mit der jeweiligen Person verbunden ist.


    Materielle Werte dagegen können morgen weg sein - und dann? Bei einem Unternehmer muss nur die Bank den Hahn zudrehen - je nach Abhängigkeit von der Bank ist der Porsche ganz schnell Geschichte.


    Materielle Werte haben nichts mit einer Person oder gar seiner Persönlichkeit zu tun. Materielle Werte kann man erarbeitet haben oder einfach nur geerbt oder gestohlen.


    Für mich sind Menschen, die die Attraktivität eines Menschen an seinem Besitz festmachen, armselige emotionale Krüppel. Frauen, die mich anhand des Autos lieben und/oder begehren, gönne ich es richtig, eiskalt abgezogen zu werden. Das wäre in diesem Falle mehr als verdient.


    Gruß,


    Destroyed

    Destroyed

    Zitat

    Das muss wohl wirklich noch Steinzeit-Denken sein: Tolles Auto -> viel Geld -> toller Hecht -> kann für mich sorgen...!

    Du wirst mir immer sympatischer LOL

    @ Serafina:

    Zitat

    @ Destroyed: Tja, geht mir genauso. Da kann ich ja in deinen Augen wohl nicht mehr zur Gattung Frau gerechnet werden, weil völlig geschlechtsunspezifisches Verhalten. Oder wie?

    Ist ja schön, wenn Du nicht so denkst. Alles, was ich mit meinem Geschreibsel hier verdeutlichen möchte, ist, dass Du dann zur Minderheit gehörst.


    Die breite Masse des Mainstreams ist -und ich spreche aus eigener Erfahrung, das ist nichts, das ich irgendwo aufgeschnappt hätte!- leider anders.


    Gruß,


    Destroyed