Beste Freundin in NRW besuchen

    Hi,

    ich will am 14. November - 18. November von Bayern nach NRW reisen. Diese Reise ist seit einem Jahr geplant. Ich will meine beste Freundin besuchen, die Anfang des Jahres einen Herzinfarkt und eine Herzmuskelentzündung hatte und lange auf der Intensivstation lag, anschließend auf Reha war usw. Es wäre quasi mein Geburtstagsgeschenk sie endlich wieder zu sehen ...

    Wisst ihr ob man noch nach NRW einresien darf? Und wie es ist wenn man wieder zurück fährt? Muss man dann in Quarantäne?

    Ich vermisse sie so und das war der einzige Lichtblick in diesem Jahr für mich, das einzige Ereignis worauf ich mich wirklich gefreut habe ...

  • 54 Antworten
    Alias 975844 schrieb:

    die Anfang des Jahres einen Herzinfarkt und eine Herzmuskelentzündung hatte

    Sie ist damit möglicherweise eine Risikopatientin.


    Maßgeblich sind die dann gültigen Verordnungen der Länder. Bei der kurzen Halbwertszeit weiß keiner, wie die Vorschriften zu dem geplanten Termin wären.

    Verhueter schrieb:

    Frag am 13.11. nochmal.

    Das bringt mir nichts, ich muss ja die Tickets kaufen sonst sind es horrende Summen.

    Kein Einstein schrieb:
    Alias 975844 schrieb:

    die Anfang des Jahres einen Herzinfarkt und eine Herzmuskelentzündung hatte

    Sie ist damit möglicherweise eine Risikopatientin.


    Maßgeblich sind die dann gültigen Verordnungen der Länder. Bei der kurzen Halbwertszeit weiß keiner, wie die Vorschriften zu dem geplanten Termin wären.

    Laut ihrer Ärzte ist sie das nicht, sie geht auch normal zur schule.

    Was bringt dir dann was? Hier sind wohl heute keine Hellseher anwesend. Wenn du günstiger Tickets kaufen willst, die du dann vielleicht nicht einlösen kannst, immer zu.

    Dann solltest Du Dich informieren, ob die Bahn ggf. rückerstattet.


    Einreiseverbote hat es kaum gegeben; Beherbergungsverbote wurden größtenteils gekippt. Wo willst Du übernachten (das wäre die wichtigste Frage!) - und muss die Reise wirklich sein? Sich vermissen, Geburtstagsgeschenk schön und gut, aber: Deine Freundin ist Risikopatientin und genau diese privaten Dinge sind es, die momentan als problematisch gelten.

    Sunflower_73 schrieb:

    Dann solltest Du Dich informieren, ob die Bahn ggf. rückerstattet.


    Einreiseverbote hat es kaum gegeben; Beherbergungsverbote wurden größtenteils gekippt. Wo willst Du übernachten (das wäre die wichtigste Frage!) - und muss die Reise wirklich sein? Sich vermissen, Geburtstagsgeschenk schön und gut, aber: Deine Freundin ist Risikopatientin und genau diese privaten Dinge sind es, die momentan als problematisch gelten.

    Ich würde bei ihr übernachten.

    Sie ist keine Risikopatientin, laut ihren Ärzten, sie geht auch ganz normal zur Schule.

    Wir haben uns ein Jahr lang nicht gesehen ... ich werde nicht nochmal ewig warten. Sie ist der einzige Mensch den ich zum Reden habe. Ich hab nur sie und ich kann nicht noch länger warten.

    Verhueter schrieb:

    Was bringt dir dann was? Hier sind wohl heute keine Hellseher anwesend. Wenn du günstiger Tickets kaufen willst, die du dann vielleicht nicht einlösen kannst, immer zu.

    da lässt man sich dann das Geld zurückerstatten?!

    Alias 975844 schrieb:

    da lässt man sich dann das Geld zurückerstatten?!

    Na wenn du das so einfach siehst, brauchst du uns ja eigentlich nicht fragen. Oder was überlese ich?

    Verhueter schrieb:
    Alias 975844 schrieb:

    da lässt man sich dann das Geld zurückerstatten?!

    Na wenn du das so einfach siehst, brauchst du uns ja eigentlich nicht fragen. Oder was überlese ich?

    Anscheinend alles? Ich fragte ob man nach NRW einreisen darf, außerdem fragte ich ob man im Anschluss in Quarantäne muss.

    Teilweise wurden fürhzeitig (!) gekaufte Bahntickets rückerstattet im ersten Lockdown. Ich fürchtenur, dass man in der momentanen Situation eher schlechte Karten hat, weil sooo absehbar ist, dass es stärkere Einschränkungen geben wird. Bisher galten auch best. Fristen, VOR denen man gebucht haben musste.

    Und ganz ehrlich? Ganz schön egostisch... Du kannst/willst nicht länger warten, Du hast niemanden zum reden. Das ist dann das, was bei rauskommt, wenn ausdrücklich geraten wird, alle nicht notwendigen Reisen zu verschieben. Skype installieren und fertig. Mache ich mit meinen Freundinnen seit Monaten so. Und uns trennen nur 100 km.

    Alias 975844 schrieb:

    Wisst ihr ob man noch nach NRW einresien darf? Und wie es ist wenn man wieder zurück fährt? Muss man dann in Quarantäne?

    Ich würde mal den heutigen Tag noch abwarten, denn uns erwartet ja evtl. ein zweiter Lockdown und ggf. gibt es dann auch neue Regeln zu den Kontaktbeschränkungen.



    Alias 975844 schrieb:

    Es wäre quasi mein Geburtstagsgeschenk sie endlich wieder zu sehen ...

    Möchte sie es denn genau so dringend wie du?

    Hast du sie gefragt, ob sie das möchte? Ein Geburtstagsgeschenk für sie, dass du unbedingt brauchst... Naja.

    Wenn du nicht länger warten kannst, aber nicht fahren dürftest - was wäre dann?