Bester Freund schläft mit meiner Ex!

    Hallo,


    ich habe mir vor ca. 3 Monaten nach 10 monatiger Beziehung von meiner Freundin getrennt.


    Nach der Trennung hat sich mein bester Freund immer mehr mit meiner Ex Freundin angefreundet.


    Ich habe und hatte damit kein Problem, weil ich keine Gefühle mehr für Sie hatte und es mich auch nicht mehr gestört habe, dass sie sich nun mit anderen Jungen trifft.


    Nun habe ich meinen besten Freund aber schon öfter gefragt ob da was zwischen den beiden läuft.


    Er hat mir IMMER versichert das NIE was passiert ist oder passieren würde...


    Naja nun habe ich gestern durch "Zufall" erfahren, dass er vor ca. 3 Wochen Sex mit ihr hatte.


    Ich habe ihn vor ein paar Tagen nochmals gefragt ob da was lief! Er verneinte...


    Nun weiß er nicht, dass ich weiß das er was mit ihr hatte..


    Ich weiß nicht wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll...


    Mich stört nicht die Tatsache das er Sex mit er hatte, da sie mir egal ist. Es stört mich das er mich so belügen kann..


    Mir in die Augen schauen kann und Nein sagen kann...


    Wir beide sind 18 Jahre.

  • 3 Antworten
    Zitat

    Mich stört nicht die Tatsache das er Sex mit er hatte, da sie mir egal ist.

    Das glaube ich dir nicht. Denn wenn es dir egal wäre, hättest du nicht immer wieder nachgefragt. (Im Übrigen geht dich das überhaupt nichts an.) Und dein Freund hat es dir ebenfalls nicht geglaubt.

    Woher weißt du dass sie was miteinander hatten? Ist das sicher?


    Ich würd ihn konfrontieren und ihm sagen dass es dir egal is dass sie Sex haben, du aber nicht belogen werden willst, weil er dein bester Freun dist.

    Zitat

    Mich stört nicht die Tatsache das er Sex mit er hatte, da sie mir egal ist. Es stört mich das er mich so belügen kann.

    Ich glaube Dir auch nicht, dass es Dir egal ist, ob Dein bester Freund Sex mit Deiner Ex hat. Warum ist es Dir so wichtig, daß immer wieder zu betonen?


    Die Vergangenheit ist vorbei! Was Dein bester Freund und Deine Ex jetzt miteinander haben geht Dich überhaupt nichts an. In diesem Zusammenhang würde ich auch nicht von "Lüge" sprechen wollen. Warum mußte er Dir überhaupt versichern, dass da nichts läuft?


    Vergeß es einfach. Finde Dich damit ab, dass Dein Freund mit Deiner Ex etwas hat und dass er Dir diesbezüglich, aus verständlichen Gründen, nicht die Wahrheit sagen konnten. Vermutlich hat er auch dass, was Du fragtest, ganz anders verstanden, als wie Du es aufgenommen hast. Und vermutlich hat sich die Beziehung aus einem "da läuft nichts (wichtiges)" in etwas ernstes gewandelt. Und Du hast nur zum falschen Zeitpunkt gefragt.


    Du mußt die "mein Freund hat mich belogen"-Nummer schnellstens und stillschweigend vergessen. Sonst verlierst Du Deinen Freund auch noch. Wobei ich eh nicht weiß, wie dass zwischen Euch künftig funktionieren soll, wenn der Deine Ex immer im Schlepp hat?