• Betrunken fremdgegangen, soll ich es ihm sagen oder nicht?

    Hallo ich brauche dringend Rat. Ich führe eine Fernbeziehung und mein Freund liebt mich wirklich sehr. Letztens war eine Freundin (mit welcher ich Streit bedingt ein halbes Jahr keinen Konatkt hatte) bei mir zu Besuch und abends waren wir zusammen aus. Sie hat einen Typen kennengelernt und die Gate Zeit nur mit ihm rumgeleckt. Sie verträgt nicht viel…
  • 459 Antworten
    Zitat

    Mit hätte kommt man nicht weiter, hätte der Hund nicht geschissen hätte er den hasen gekriegt.


    Ich bin nicht der Meinung das es etwas bringen würde dem Freund die ganze Geschichte zu beichten.


    Was soll das bringen, außer Verletzungen.

    Seh' ich auch so. Und bei manchen Beiträgen hier hat man das Gefühl, die Schreibenden wären niemals jung gewesen und hätten sich immer, immer komplett angemessen verhalten. Da wird der TE mitgeteilt, sie sei beziehungsunfähig, eine üble Fremdgängerin, habe ein Alkoholproblem etc. pp. – liebezeit. Die TE ist 18, hat gefeiert und Mist gebaut. Was man halt so macht als Jungerwachsene. Sie ist nicht seit Jahren verheiratet und kippt sich regelmäßig zu.

    @ justwondering?:

    Das Problem in deiner Generation ist natürlich, dass ihr medial so ungeheuer vernetzt seid. Will heißen, das Risiko, dass die Geschichte rauskommt, ist ziemlich hoch...ich hätte spontan auch gesagt, sag' es deinem Freund nicht und lern' daraus für die Zukunft. Aber wenn auch nur das geringste Risiko besteht, dass er nette Fotos von dir bei fb oder sonstwo sieht, mußt du es ihm sagen. Viel Glück.


    Und laß dir hier nichts einreden. Was glaubst du, wievielen von uns sowas in deinem Alter passiert ist. @:)

    Zitat

    ie Schreibenden wären niemals jung gewesen und hätten sich immer, immer komplett angemessen verhalten.

    Jung sein und angemessen verhalten schließen sich nicht aus. Mit ausreichend vorhandener Hirnmasse und (internalisierter) Moral kann man sich auch in jungen Jahren "angemessen Verhalten". Zumal es sich hier sowieso nicht um einen (kleinen=Na gut, Ansichtssache) Fehler, sondern gleich mehrere Fehler handelt.

    Natürlich macht jeder mal Fehler und natürlich hat man sich mit 18 auch mal ziemlich umgesoffen, da sagt auch keiner was gegen. Diese "Verkettung der Umstände" ist es allerdings, was die Sache in meinen Augen bedenklich macht. Abgesehen davon kann man die hier entstandenen Probleme meiner Meinung nach nicht damit entschuldigen, das andere sowas möglicherweise auch gemacht haben (in meinem Freundeskreis habe ich nie von was vergleichbarem gehört).

    Zitat

    "Derjenige sagt immerhin nicht Nein, wäre dazu ja auch nicht in der Lage"

    So war es ja gar nicht. Sie hatte ja sichtlich nicht mal einen Filmriss, sondern kann jetzt noch den ganzen Abend rekonstruieren. Ins Koma hat sie sich demnach nicht gesoffen.

    Zitat

    Dann alles auf den Mann zu schieben, der beim Feiern auf ein ONS aus ist, ist ziemlich billig und kindisch.


    Entweder frau will erwachsen sein und Alkohol und Sex haben dürfen wie sie will, oder sie will ein unmündiges zu beaufsichtigendes Kind sein, das man bevormunden, bemuttern und beaufsichtigen muss.

    :)= :)= :)=

    Zitat

    Verstehst du nicht, dass man auch meinen kann, dass sein Verhalten armselig ist, obwohl SIE die Situation produziert hat?

    Kann man, aber so sind Menschen halt. Mann in der Disco, Frau in der Disco, vermutlich beide stark betrunken, beide wollen Sex. Es waren beides Menschen, die sich in nicht ganz klarem Zustand ohne lange nachzudenken ihren Trieben hingegeben haben. Meiner Meinung nach war da keiner armseliger als der andere.

    Zitat

    die sich in nicht ganz klarem Zustand ohne lange nachzudenken ihren Trieben hingegeben haben

    Emotional instabil zu sein und keine Grenze ziehen können gegen Anbaggerei bezeichnest du als "den Trieben hingeben"? :-o

    Zitat

    Was man halt so macht als Jungerwachsene.

    Echt? Also ich hab sowas damals nicht "halt so gemacht" und meine Freunde/innen auch nicht. "Man" kann in dem Alter durchaus Spaß haben ohne sich sinnlos zu betrinken und sich dann solchen Situationen auszuliefern. Auch wenn Jugendliche in dem Alter der TE wahrscheinlich einen anderen Umgang mit Alkohol haben als die Generation davor, ist das durchaus ein Problem, verkürzt: ein "Alkoholproblem", mit dem man, also auch die TE, sich befassen sollte.

    @sunniva und alle anderen die an meiner Ausdrucksweise etwas auszusetzen haben.


    Ihr habt wohl noch nie einen Thread eröffnet? Hätte ich "betrunkener Seitensprung" schreiben sollen? Wie hoch wäre dann die Wahrscheinlichkeit dass daraus so eine Diskussion entsteht? Sehr gering.


    Habt wohl damals in der Schule nicht aufgepasst wie man Texte schreibt, mit denen man das Interesse anderer weckt.

    Zitat

    Auch wenn Jugendliche in dem Alter der TE wahrscheinlich einen anderen Umgang mit Alkohol haben als die Generation davor,

    Da kennst du die Generation davor anscheinend nicht :=o

    Zitat

    wie man Texte schreibt, mit denen man das Interesse anderer weckt.

    :-o Hast du das Thema "nur" eröffnet, um Interesse zu wecken und Reaktionen zu bekommen oder brauchst du echt einen Rat ?? ":/

    Nein natürlich brauche ich einen Rat und diese Geschichte ist passiert, aber um möglichst viele Meinungen zu hören hab ich nunmal so einen Titel gewählt wie er halt ist. Sonst würde ich doch gar nicht darauf aus sein eure Meinungen zu hören und zu lesen

    Warum nicht?


    Wer so eine Sprechweise wie die werte justwondering? drauf hat, hat vermutlich nicht das allererste Mal einen über den Durst getrunken, und weiß somit über die Wirkung von Alkoholmissbrauch auf sie selber.


    Zum anderen sind ja die jungen Menschen heutzutage so Medial Vernetzt, dass sie auch ohne es selber ausprobiert zu haben, über die Wirkungen des Alkoholmisbrauchs wissen.


    Wer also weggeht um "zu saufen wie ein Loch", macht das mit gewisser Absicht, nämlich um besoffen zu werden um die Kontrolle zu verlieren. Oder aber, falls das nicht, bleibt ja nur noch gewohnheitsmässiges Saufen oder gar Abhängigkeit als Motiv übrig.


    .


    Es soll gerüchteweise junge Menschen geben oder gegeben haben, die sich auf Feten zwar einigermassen anheitern, sich aber nicht komplett zulaufen lassen. Und trotzdem viel Spaß an ihrer Jugend hatten... ;-D


    .


    Ich sehe hier durchaus ein Alkoholproblem.


    .

    Zitat

    Emotional instabil zu sein und keine Grenze ziehen können

    Mimimimi. :-p Braucht man heutzutage immer einen Babysitter an der Seite, der aufpasst, dass man keinen Unfug anstellt? Ist heutzutage kein junger Mensch mehr in der Lage, selber auf sich aufzupassen und Verantwortung für sich selber zu übernehmen?


    Ist heutzutage kein junger Mensch mehr in der Lage, die Ursachen für eigenes Fehlverhalten bei sich selber zu erkennen und daraus Lehren zu ziehen?


    Ob sie's ihrem aktuellen Typen erzählt oder nicht, ist doch egal, die Beziehung ist eh für die Tonne...


    *:)

    I

    Zitat

    hr habt wohl noch nie einen Thread eröffnet? Hätte ich "betrunkener Seitensprung" schreiben sollen? Wie hoch wäre dann die Wahrscheinlichkeit dass daraus so eine Diskussion entsteht? Sehr gering.

    Absolut nicht! Es gibt jede Menge Fäden, deren Titel sich einer Ausdrucksweise bedient, die – sagen wir: zurückhaltender ist und die trotzdem über viele Seiten gehen.


    Eine junge Frau von 18 … ich finds einfach schade, wenn die Sprache so – sorry – verroht. :(v Aber es ist natürlich Dein Tread ...

    Also beim überfliegen des Text und der Meinungen muss ich schon sagen das mir etwas komisch vorkommt, wieso hattest du erst am nächsten Tag Sex? Also ich bin der Meinung das nicht der Alkohol alleine daran Schuld war sondern das auch du es irgendwie wolltest...


    Du musst dir die Frage stellen verkraftet dein Freund es, wenn er Schluss machen würde er dir aber so wichtig ist wie du schreibst würde ich nicht sagen.


    Ich bin ja der Meinung, dass das Beichten von Fremdgehen eher nur für sein gewissen ist weil er damit nicht leben kann, aber es ist passiert und du musst damit leben...


    Eines kannst du dir zu 100% sicher sein es wird nie mehr wie es wahr