Beziehung ohne "Happy end" im Bett? Frage speziell an die Frauen

    Hallo,


    Ich frage hier für einen sehr guten Freund (und er fragt wiederum für seinen besten Freund). ;-)


    Könnt Ihr euch vorstellen mit einem Mann eine dauerhafte Beziehung zu führen der keinen Orgasmus/ Samenerguss beim Geschlechtsverkehr bekommen kann?

  • 22 Antworten

    Du solltest noch die Information ergänzen, ob dieser Freund eines Freundes denn wenigstens GV praktizieren kann und wie man sich das vorstellen soll. Er pimpert also dauerhaft ohne Höhepunkt. ??Sollte eigentlich ein Traum sein für alle Frauen, die keine Kinder möchten.??

    Nein, könnte ich nicht. Ich erwarte eigentlich bei jedem Sex einen Orgasmus - wenn nicht beim ersten Mal, dann eben beim zweiten Mal. Aber ein ganzer Tag ohne Orgasmus trotz Sex? Das würde mir ganz und gar nicht gefallen! :|N


    Liegt erfahrungsgemäß eher am Mann. Es gibt Männer, die denken, das "Happy End" fällt irgendwie vom Himmel.

    Aus körperlichen/gesundheitlichen Gründen, Kopfsache oder weil er nicht wirklich auf Sex steht? Naja, wie auch immer - wenn er damit kein Problem hat, würde mich das nicht stören.


    Kinderwunsch - hab ich eh nicht, aber keinen Samenerguss zu bekommen, bedeutet doch nicht, steril zu sein, oder? Man kriegt die Dinger da doch sicherlich irgendwie raus, wenn's sein muss.

    Fänd ich doof. Ich stell mir das eintönig vor und wirklich verwöhnen kann man ihn doch auch nicht, wenn man weiß, dass sich der Orgamus nicht aufbauen lässt.


    Ich habe nicht nur Sex wegen meinem Orgasmus.

    Zitat

    Man kriegt die Dinger da doch sicherlich irgendwie raus, wenn's sein muss.

    Ich glaube, da muss dann der Hoden punktiert werden und das geht dann auch nur in Kombination mit einer künstlichen Befruchtung, weil es sonst zu wenige Spermien sind, die man über diese Methode "absaugen" kann.

    Zitat

    Ich habe nicht nur Sex wegen meinem Orgasmus.

    Das sagen immer die Frauen, die keinen Orgasmus bekommen. In so einem Fall wundert das niemanden.


    Aber wenn du ähnlich wie ein Mann durch Penetration kommen kannst, dann willst du nicht darauf verzichten.


    Zumindest habe ich noch nie von einem Mann sagen gehört: "Achja, ich kann zwar kommen, aber du, hey, ich hab nicht nur Sex wegen meinem Orgasmus, wir können auch einfach früher aufhören!"


    Das wäre doch zu ulkig! ;-D

    Zitat

    Das sagen immer die Frauen, die keinen Orgasmus bekommen. In so einem Fall wundert das niemanden.

    Naja, das ist aus dem Zusammenhang gerissen. Der Satz davor gehörte da schon dazu. Manchmal hab ich einfach Bock es ihm zu besorgen bis er nicht mehr weiß wo oben und unten ist ;-) Das macht mir Spaß und das fällt ja schon mal komplett flach, wenn er gar nicht kommen kann.


    Mich würde das einfach irritieren. Irgendwas würde fehlen. Mal etwas pauschalisiert: Meist hört die Bumserei auf, wenn er gekommen ist. Währenddessen kann sie 5 Orgasmen haben, ist ja egal. Aber nach seinem ist meistens tutti :=o


    Wenn er nicht kommt, ist also folglich einfach nach ihrem Schluss? Oder irgendwann hat man keine Lust mehr? Die wenigsten Frauen werden was gegen mehrere Orgasmen haben, aber immer bräucht ich das auch nicht o:) Oder dann sagen "Ach, also das war der vierte, jetzt ist aber auch mal gut für heute" ;-D

    Achja, ich kann zwar kommen, aber du, hey, ich hab nicht nur Sex wegen meinem Orgasmus, wir können auch einfach früher aufhören!

    Zitat

    Zumindest habe ich noch nie von einem Mann sagen gehört:

    Ist nur geschrieben, aber das sage ich auch ... und meine es so.

    Sign. :)^