Beziehung u. Alter - Mann (28) / Mädel (16) (Beispiel)

    Wie ist eure position und meinung zu dem problem altersunterschied? oder wer hat schon erfahrungen damit gemacht.


    in diesem fall soll einmal die liebesbeziehung zwischen einem erwachsenen mann und einem jungen mädel bedrachtet werden.


    als beispiel soll mal eine beziehung oder enge freundschaft zwischen einem 16 jährigem mädel und einem 26 jährigem Mann dienen? die nicht nur platonischer natur ist, sondern im laufe der zeit auch intensiver, sprich intimer wird.

  • 30 Antworten

    Hallo Tom...

    Da ich ein Mensch bin, bei dem Grenzen fließend verlaufen, vermag ich keinen starren Standpunkt einnehmen. Mit Sicherheit ist das Alter eine relative Zahl und ergibt erst gemischt mit Lebenserfahrung und auch emotionaler Intelligenz wirklich die Reife eines Menschen... Ist man (frau) das mit 16 bereits? Da ich weder das Mädel noch den jungen Mann kenne, erlaube ich mir nur folgende - vielleicht etwas kritische Bemerkung aus meiner eigenen Erfahrung. Männer in meinem Alter, wenn ich das ganz frech sagen darf, haben mich eigentlich noch nie sonderlich gereizt, da sie - auch wenn ich mich damit jetzt weit aus dem Fenster lehne - mir irgendwie hinterherzuhinken scheinen. Vor ner ganzen Weile lernte ich einen Mann kennen, der nun 14 Jahre älter als ich war und beim ersten und zweiten Blick spielte diese Differenz auch überhaupt keine Rolle... Aber beim dritten... Obwohl ich mich als recht bodenständigen Menschen beschreiben würde, war ich in seinen Augen oft zu quirrlig und zu spontan in meinen Entscheidungen... Er empfand sich selbst auch als bodenständig, was ich aber für meine Begriffe und meine "jugendliche Art" als abgeklärt und kühl deutete... Und schon wurden uns diese 14 Jahre, die er mir "voraus" war, in gewisser Art und Weise zum Verhängnis... Ich kann mich nicht reifer verhalten als ich bin, obwohl ich weiß Gott kein verrückter Teenager mehr bin, aber er war auch nicht in der Lage lockerer mit meiner nennen wir es spritzigen Art umzugehen. Das Fazit waren nicht mal unbedingt unterschiedliche Meinungen, sondern einfach das andere Umgehen mit verschiedenen Situationen... Eines Tages kam dann im Streit von ihm der Vorwurf: "So ein Kindergarten"... Naja, das Ende vom Ende...lächel...


    Möchte damit aber nicht sagen, dass es nicht funktioniert... Bei mir hat's nicht geklappt, aber das mag an ganz anderen Dingen gelegen haben... Wo Tolleranz, Respekt und Reife auf beiden Seiten ist, wird das Schicksal schon wissen, welchen Partner es einen in die Arme treibt, hm?!


    Also - alles Gute und liebe Grüße


    Steffi

    Also ich habe selber eine Beziehung mit einem großen Altersunterschied und ich kann nur sagen, es läuft super. Mein Freund ist 20 Jahre älter als ich und ich kann mir mittlerweile auch schon gar nicht mehr vorstellen eine Beziehung mit einem Gleichaltrigen zu haben.


    Das ist mittlerweile schon meine zweite Beziehung mit einem so großen Altersunterschied und ich würde es jeder Zeit wieder tun, bzw jederzeit wieder so eine Beziehung eingehen!


    Klar, kommt es vermutlich auf die beiden Personen und deren Entwicklung an, aber ich denke, sowas kann auf jeden Fall gut gehen.... Es gibt ja immerhin genug Leute, die gut damit fahren und glücklich damit sind. Auch wenn es vonm außen her einige negative Einflüsse gibt....


    Aber wieso ist dieses Thema momentan so gefragt? Da gibts zur Zeit soviele Beiträge dazu! Ist das ein neuer Trend? ;-D

    Hi

    Ich war mit einem Kerl zusammen, der zwei Jahre jünger war als ich. Danach habe ich einen Mann kennen gelernt, der 16 Jahre älter ist. Ich 23, Er 39. Da hab ich sofort gemerkt warum es nicht mit dem Jüngeren geklappt hat, weil er einfach nicht reif war.


    Ich hätte vorher auch nie gedacht, dass mir so ein Altersunterschied überhaupt nichts ausmacht. Man soll ja niemals nie sagen.

    Der Mann, der mich momentan reizt, ist auch 14 Jahre älter (Du kennst meine Geschichte ja Maus1). Er ist 38 und ich bin fast 25. Ich merke, dass er das hat, was mir in meiner alten Beziehung gefehlt hat, nämlich Reife, Bodenständigkeit, ein Mann, der weiß was er will, ein Mann mit Lebenserfahrung, der auf mich eingeht, mich versteht...

    Alte Männer

    Hallo - ich bin auch ein alter Mann, 36, puh... Nun, ich denke, solche Partnerschaften kommen vor allem zustande, wenn die jungen MÄDELS das wollen! Ich meine, so ein 35, 36jähriger Mann ist entweder ledig - und dann packt er sowieso jede sich bietende Gelegenheit ;-) oder aber er ist verheiratet und zwar so ca. 5 Jahre. Gehen wir davon aus, dass er mit seiner Frau vorher noch so 3 bis 4 Jahre zusammengelebt und -geliebt hat, hat die Beziehung so ca. 8 Jahre auf dem Buckel. Ihr werdet mich jetzt kreuzigen, steinigen und mit einem rostigen Konservendosendeckel entmannen: Aber nach so einer langfristigen Beziehung ist ein mancher Mann einem Abenteuer nicht abgeneigt! Frauen im selben Alter sind aber dann meistens gebunden oder nicht sehr attraktiv (äh, meine Erfahrung...) zudem lassen sich verheiratete Frauen nicht gern auf ein Techtelmechtel mit einem verheirateten Mann ein.... Kommt dann bei diesem Herrn ein munteres, lebenslustiges, straffes Mädel daher, dass darauf steht, dass der Mann halt vielleicht nicht grad die müdesten Anmachersprüche drauf hat, tja, dann kann sowas schon klappen.


    Ich denke, es kann eine tolle Sache sein, emotionell, sexuell und auch im Hinblick darauf, dass beide voneinander lernen können. Tja, wo die Liebe hinfällt ist doch eigentlich egal, Hauptsache, sie fällt, hehehe....

    Das kommt mir bekannt vor!

    LarryBS

    Ich finde 36 auch nicht alt! Man ist schließlich so alt wie MANN sich fühlt ;-D


    Mensch, das was Du geschrieben hast, kommt mir total bekannt vor!! Du könntest von meinem mr. X geschrieben haben. Vielleicht bin ich ja drauf reingefallen *grr*

    Bist Du Jahrgang 1980?


    Dann bist Du ungefähr mein Alter!


    Ich finde Männer die jünger sind als ich auch irgendwie unreif. Die reizen mich überhaupt nicht... In Beziehungen ist es aber häufig so, dass die Männer älter sind als die Frauen!?


    Vielleicht ist es bei Dir anders, wenn Du älter bist. Ich glaube, dann ist MANN froh, mit einer jungen Frau zusammmenzusein, da sie ihm (kann ich mir vorstellen) das Gefühl gibt, noch mal jung zu sein. Es kommt ja immer auf die Frau an! Ich denke, wenn Du 35 bist und sie 30, denkst Du schon wieder ganz anders darüber.

    Reizt einen Mann mit 30 Jahren eine Anfang 20jährige nur als Affäre oder gibt´s da auch noch Connections auf einer anderen Ebene? Wie ist Eure Meinung. Ich hatte vor kurzem bei so einem das Gefühl, da wäre mehr, dann kam aber heraus, daß er schon gebunden (Fernbeziehung) lebt. Was soll ich sagen, ich hatte so daß Gefühl, daß wenn ich mehr Initiative gezeigt hätte, was draus geworden wäre. Aber irgendwie hab ich auch meinen Stolz, und keine Lust mehr ihn zu animieren/hinterherzulaufen.


    Wenn er ehrlich interessiert gewesen wäre, hätte er vielleicht nicht rumgedruckst, und sich dann auch nicht aus nicht bestehender Affäre zurückgezogen.


    Wie ist das mit dem Interesse der ollen Knacker und der Initiative der dollen Twen-Girls?

    hmm...

    Zitat

    Ich finde Männer die jünger sind als ich auch irgendwie unreif. Die reizen mich überhaupt nicht...

    also reizen tun mich juengere frauen schon. aber wenn man sich dann etwas naeher kennenlernt... da tun sich abgruende auf. das peinlichste ist dann, ich kann mich gut erinnern dass ich selbst auch so war seinerzeit.


    also bisher hat bei mir nur eine beziehung gut funktioniert, und zwar die wo die frau schon um etliche jahre aelter war. sie hatte auch die noetige geduld mit mir damals als ich noch juenger war ;-)


    zumindest aber hatte ich den vorteil dass es trotz meines geringeren alters genug sachen gegeben hat ueber die man sich unterhalten konnte. bei den meisten jungeren maedels fuehle ich mich intellektuell einfach unterfordert. und auf eine beziehung nur fuers bett war ich nie aus - ich bin gitarrist, hab sowas net noetig, hab ja geschmeidige haende ;-) ;-D

    Hm, na, sind wir ehrlich, der Körper einer jungen Frau hat natürlich seine Reize, aber sonst? Sie hören andere Musik, haben andere Freundeskreise, andere Interessen, andere Träume.... ich weiss nicht. Und sogar beim Körper muss ich sagen, ich fand Frauen in meinem Alter eigentlich körperlich immer attraktiv, ein kleines Bäuchlein, etwas Orangenhaut - sind doch Zeichen eines gelebten Lebens mit dem Hinweis darauf, dass die Frau zu geniessen weiss und ihre Erfahrungen gemacht hat....