Beziehung Ü50, noch immer "nur Sex im Kopf"?

    Hallo an alle!!


    Bin eine Frau Ü50 und seit langem Single.Suche nicht zwingend eine neue Beziehung,stehe dem Ganzen offen gegenüber und "schaue einfach,was kommt"!Mache aber seit Jahren immer wieder die gleiche Erfahrung:Männer interessieren sich für mich,und dann geht es los:es wird gegockelt und gebalzt,man macht sich grosse Mühe,organisiert Verabredungen,redet und hört geduldig zu....nur das ganze endet dann,wenn man nicht wenige Tage nach dem ersten Treffen bereit ist,Sex zuzulassen...dann plötzlich verliert sich jedes Interesse sehr schnell und die Sache schläft wortlos ein.Ich bin absolut nicht prüde,sondern sehr unternehmungslustig und weltoffen,bin auch kein Oma-Typ,sondern gross,schlank, langhaarig,gepflegt...aber:es kann doch nicht sein,daß man jedem Mann schon am ersten Tag förmlich "ansehen" kann,daß er nur ein Ziel hat-wie krieg ich die schnell ins Bett???Ich finde,da muss erst einmal ganz viel passieren in Bezug auf Vertrauen,Sympathie und Freundschaft,bevor ich mich bereit fühle,mit jemandem Sex zu haben-aber diese Zeit hat noch nie jemand abgewartet,oder ist es einfach nur Pech,daß ich immer auf solche Männer treffe??Gibt es überhaupt noch Männer,die die Würde einer Frau respektieren und sich in aller Ruhe "annähern" wollen,bis es soweit ist??


    Wie gesagt-ich rede von Leuten über 50-da setzt man doch eigentlich schon andere Massstäbe an als bei "übereifrigen" Teenies???


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiss jemand,woran es liegen kann,daß das immer und immer wieder passiert?


    Gruß,mississippi *:)

  • 524 Antworten

    Wenn du diese Erfahrungen schon gemacht hast kannst du das ja gleich am Anfang klarstellen. Jemand der ein ernsthaftes Intresse an die als Mensch hat also das Leben mit dir teilen möchte und nicht nur das Bett wird deine Ansage respektieren und bei den anderen ersparst du dir die "Zeitverschwendung".


    Bevor du denkst du verschreckst die Männer mit diesem Konzept, denke ich sie sind alt genug und die jenigen die es ehrlich mit dir meinen finden dich bestimmt dadurch noch attraktiver @:)

    Eine Möglichkeit: Ja, Frau trifft "immer" auf solche Männer. Ist uraltes Thema, und altersneutral. Gibts tausend Diskussionen im Internet dazu. Auch junge Mädels denken so....


    Weitere Möglichkeit: Vielleicht liegts auch daran, dass Ü50 meint, dass die Zeit davon läuft. viele Tage mit Händchenhalten etc sind da evtl. nicht mehr drin. Jeder ist mitten im Beruf, Zeit ist also ohnehin knapp.....


    Nur ein Diskussionsanreger..... :=o

    @ nodataavailable

    Vielleicht stört es sie das Ihre Männer so fixiert auf das Thema sind und es sich nicht subtil einreiht in die anderen Interessen. Ich kann mir das schon gut vorstellen das es abtörnend wirkt wenn das was die Männer für sie tun so offensichtlich nur dazu dient sie flachzulegen, das ist so unromatisch.

    Zitat

    Was ist an Sex verkehrt? ist das nicht der Hauptgrund warum sich die Geschlechter treffen?

    Bis 60 auf jeden Fall, da gebe ich nodataavailable völlig recht.


    Es liegt aber an der Frau rauszufinden ob was an der "grossen Liebe" dran ist. Wenn was dran ist wartet jeder Mann ein paar Wochen, wenn nicht merkt das eine inteligente Frau schon nach 10 Minuten !

    Zitat

    Es liegt aber an der Frau rauszufinden ob was an der "grossen Liebe" dran ist. Wenn was dran ist wartet jeder Mann ein paar Wochen

    Das Märchen hält sich aber auch hartnäckig.


    Wenn es die große Liebe ist, spielt es gar keine Rolle, ob man beim ersten oder beim zehnten Date oder in der ersten oder in der zehnten Woche Sex hat.


    Aber persönlich versteh ich auch nicht, warum man sich mit Ü50 wegen Sex so zieren soll wie eine schüchterne Jungfrau. Da versteh ich es ja noch. ":/ also zumindest einigermaßen. Aber in dem Alter 40 - 50 nicht.

    Zitat

    Ich finde,da muss erst einmal ganz viel passieren in Bezug auf Vertrauen,Sympathie und Freundschaft,bevor ich mich bereit fühle,mit jemandem Sex zu haben-aber diese Zeit hat noch nie jemand abgewartet,

    Sex kann man relativ schnell mit jemandem haben: da reichen einfach Attraktivität und Begierde. ;-D


    Vertrauen, Sympathie und Freundschaft können sich parallel oder später entwickeln. Das braucht ja schließlich seine Zeit. Wenn du in der Zeit Sex ausschließt, kann ich verstehen, dass die Männer abspringen. Und da du, wie du selber schreibst, nicht zwingend auf eine Beziehung aus bist, finde ich, dass du die Hürde ziemlich hoch legst. Wie oben schon geschrieben wurde: was ist verkehr an Sex?

    Zitat

    Wenn du diese Erfahrungen schon gemacht hast kannst du das ja gleich am Anfang klarstellen.

    Das ist ja ein super Tipp von dir! ;-D


    Ich würde mir in so einem Fall denken: "Hä? Wie ist die denn drauf?" :-o :|N

    @ Stuhlbein

    Ist mir persönlich lieber als irgendwelche Ratespielchen oder die allseits beliebte "nonverbale Kommunikation" ;-D ;-D

    Danke für alle bisher eingegangenen Meinungen!


    Möchte nochmal richtigstellen:Ich habe absolut nichts gegen Sex,im Gegenteil!Ich finde nur,daß die Reihenfölge stimmen sollte,und es wäre auch schön,wenn ein Mann mal auf ein Zeichen MEINERSEITS warten würde-dann wäre doch da auch der Reiz viel größer als wenn es immer so ein Drängeln ist,oder??Und welche Frau fühlt sich schon gerne derart auf Sex reduziert,das ist doch animalisch-wenn alles (oder wenigstens vieles:-))stimmt-dann ist Sex doch die logische Konsequenz und was total schönes! :)z

    Zitat

    Suche nicht zwingend eine neue Beziehung,stehe dem Ganzen offen gegenüber und "schaue einfach,was kommt"!

    Und genau das wird das "Problem" sein -------denke ich ! :)z


    Du signalisiert dem Mann "da könnte

    was / mehr laufen" und der Ü-50 Mann weiß, dass Frauen dieser Altersklasse wissen, wo es langgeht. :)^


    Und durchaus auch viele Sex WOLLEN ! :-D


    Und dann macht er sich Hoffnung, aber die verhällst dich so, als wenn es um deine Jungfernschaft geht und blockst ab. :-/


    Da würde ich auch "abspringe – ehrlich :|N


    Ab wann bist du denn bereit für Sex ?? Nach 5 Dates 10 – 15 ?? ":/


    Ist es in dem Alter nicht so, dass man recht schnell erkennt, ob man (Frau) "will" und das da ggf. mehr geht. ":/


    Sicher sind Männer bei so einem Treffen mehr auf Sex programmiert, aber dein geschildertes Verhalten entspricht aus meiner bescheidenen Sicht auch nicht ganz einer "offenen 50jährigen" Frau"


    SORRY – keiner will dir zu nahe treten.


    Kl. Tipp : wenn der Mann Interesse signalisiert, schreib/sag ihm GANZ DEUTLICH, dass du zu Sex (vorerst) nicht bereit bist !


    Dann wird sich zeigen, ob er überhaupt noch weiter "baggert".


    Viel Glück *:)

    Hallo fossy26,


    hab doch schon geschrieben,wann ich für Sex bereit bin:wenn "vieles stimmt" und wenn es anstatt einseitigem Gedrängel ein gegenseitiges Knistern ist!!!


    Mit der Tür ins Haus zu fallen ist in meinen Augen plump und doof.....


    Es erhöht enorm den Reiz,wenn man allmählich immer mehr an seinem Gegenüber entdecken kann,was einem gefällt,als wenn man gleich in die Vollen geht...

    Zitat

    und es wäre auch schön,wenn ein Mann mal auf ein Zeichen MEINERSEITS warten würde

    Wie lange würde es denn ungefähr dauern, bis dieses Zeichen deinerseits käme?

    Zitat

    Und welche Frau fühlt sich schon gerne derart auf Sex reduziert

    Eine Reduzierung wäre es nur, wenn deine Kandidaten auschließlich Sex mit dir wollen, nicht wenn sie auch Sex mit dir wollen.