Beziehung zu einem Polizisten?

    Ich habe vor einigen Wochen einen Mann kennengelernt, der bei der Polizei arbeitet.


    Wir nähern uns nun langsam an und sind verknallt wie Teenager.


    Nun haben mich meine Freunde gewarnt. Um Himmels willen nicht mit dieser Berufsgruppe.


    Schichtdienst und Drillton und was für eine Meinung die nicht alle hatten.


    Ich bin jetzt sehr verunsichert. Ist da etwas dran?


    Ist hier schon mal jemand eine Beziehung mit einem Polizisten eingegangen? Was könnt ihr berichten?

  • 95 Antworten

    Genau, und alle Frauen können schlecht einparken, Männer wollen nur Frauen mit großem Busen, Lehrerinnen hören auch Zuhause nicht auf zu belehren,...


    Warum machst du das an dem "die Polizisten" fest und nicht an diesem speziellen Menschen?


    Kann zutreffen, muss aber nicht.

    Zitat

    Mit Drillton meinten sie wohl militärischen Tonfall.


    Kann ich jetzt an meinem Polizisten nicht beobachten.

    man könnte meinen, du sprichst von einem Hund :=o Also ich als Polizist(in) hätte keinen Bock auf so eine(n) Partner(in).

    Was wären wir ohne unser Klischee Denken ":/


    Pfeif doch darauf was irgendwer sagt .. Probier es aus .. Wenn er sich zum authoritären Arschloch entwickelt kannst du immer noch Flüchten wenn er dir die Handschellen mal abnimmt .. 8-)

    Soll ich mal meinen Freund fragen .. der könnte berichten - schließlich hält er schon 7 Jahre mit mir aus.

    Zitat

    Schichtdienst

    Es gibt auch Polizisten, die ganz normal 9-5 Jobs haben.

    Zitat

    Drillton

    Aha .. wie viele von Deinen Freunden sind denn in einer Beziehung mit einem Polizisten ?

    Zitat

    was für eine Meinung die nicht alle hatten.

    Mach Dir doch erstmal eine eigene Meinung.

    Es gibt Polizisten die haben die falsche Frau geheiratet.


    Es gibt falsche Frauen die haben einen guten Polizisten geheiratet.


    Es gibt falsche Polizisten die haben ne gute Frau geheiratet


    Und es gibt gute Frauen die einen guten lieben Polizisten geheiratet haben.


    Jedenfalls wäre mir als Mann eine gute Polizistin lieber als einen dauerschwätzenden Hausdrachen, Büroungeheuer , Sauberkeitsfimmel-Tante oder gar Dorftratsche. Tupperverkäuferin, oder


    Douglas-Werkstatt-Leiterin :-)


    Bei einem Polizisten kannst Du zumind. sicher sein, dass er jeden Monat sein Gehalt einschl. Überstunden ect.pp., gut versichert und vor allem ABgesichert ist. Ferner kein schlechter Mensch, gutes Benehmen, treuer Familienvater, kein Herumtreiber, eher sehr gut gesittet und ein Familienmensch ist.


    Und selbst wenn die Ehe sprichwörtlich in die Hose geht, steht Dir ein guter Versorgungsusgleich zu ohne dass Du auch nur einen Finger rühren musst ( armer Beamter) !!

    Hallo Kalauna!


    Da ist schon was dran, an dem, was die anderen dir gesagt haben: Polizisten müssen viel und hart arbeiten, da kommt das Privatleben oft zu kurz. Ergo, musst du akzeptieren, dass du abends und nachts vielleicht oft alleine zu Hause bist. Und wenn ihr mal Kinder haben solltet - manche Polizisten erziehen ihre Kinder sehr streng. Diese dürfen sich nicht zu viel Blödsinn leisten, außerdem gibt es oft strengere Regeln für sie als für andere Kinder. Diese Erfahrung habe ich selber gemacht - ich war nie mit einem Polizisten zusammen, kenne aber welche.


    Wenn du also eine Beziehung zu einem Polizisten eingehst, musst du sehr unabhängig sein.

    Zitat

    Bei einem Polizisten kannst Du zumind. sicher sein, dass er jeden Monat sein Gehalt einschl. Überstunden ect.pp., gut versichert und vor allem ABgesichert ist. Ferner kein schlechter Mensch, gutes Benehmen, treuer Familienvater, kein Herumtreiber, eher sehr gut gesittet und ein Familienmensch ist.

    Aber ist das nicht das gleiche Klischee nur in die andere Richtung? Mit dem Gehalt gebe ich dir ja Recht, aber automatisch guter Familienvater?

    kalauna

    Schichtdienst kann Dir auch in anderen Berufsgruppen begegnen (mein Mann z.B. auch). Hör' doch nicht so sehr auf das Gequatsche von anderen. Manchmal spielt da auch purer Neid eine Rolle ...


    Mein Rat: Genießt Euer Teenagerverknalltsein!!!