jaja... mag sein, dass jetzt im prinzip jede ca 16jährige im dreieck springt, wenn sie das hier liest. von wegen "alle sagen, ich bin total reif für mein alter". ist ja auch ok. ich hätte mit 16 auch net hören wollen, dass ich noch ein kind bin. um gottes willen. ich hab mich für total erwachsen gehalten. tatsache ist, dass ich jetzt, 10 jahre später, oft grinsen muss, wenn ich darüber nachdenke.


    dazu kommt, dass ich einen 16jährigen bruder habe. ein absolut wunderbarer junger mann. er macht keinen mist, ist echt vernünftig etc. er hat bisher ein einziges mädel in erwägung gezogen. die hat ihm irgendwann in der ersten woche ne lüge aufgetischt und jetzt will er keine freundin mehr. nicht,weil er so tiefe gefühle für das eine mädchen hatte, sondern weil er viele mädels in dem alter kennt und sagt "die sind alle behindert". er findet sie unreif und weiss einfach nicht, was er mit ihnen anfangen soll. nur zum "üben" will er keine. die mädels aus seiner klasse sind nur in mindestens 5er-cliquen anzutreffen und haben nix anderes zu tun, als die jungs zu vergleichen und abzuchecken. und das ist doch normal, oder nicht? ich hätte mir mit 16 auch nicht den typen fürs leben gesucht. es mag ausnahmen geben... aber da lkann es dann auch sein, dass sie mit 17 oder 18 sagt, sie würde gerne heiraten und/oder ein baby haben.


    und tiga... weil zwei gleichaltrige nicht das gelbe vom ei waren, heisst das doch nicht, dass jüngere es automatisch doch wären. es gibt überall passende und nicht passende. nur denke ich, dass ein normal reifer 21jähriger und eine normal reife 16 jährige kaum zusammen passen. (betone... ausnahmen bestätigen die regel)


    UND! ist es so, dass du eine suchst, die eben nicht den typen fürs leben bzw den versorger sucht? die mehr zum spaß haben da wäre? eben nicht sooooooooooooo ernsthaft? ohne zukunftsgedanken? dafür ein unerfahrenes mädchen zu benutzen, finde ich schäbig. teenager-gefühle sind noch leichter zu verletzen als die einer wirklich selbstbewussten erwachsenen frau.

    Damals hast du gedacht - sie waer was fuers leben - ;-D


    wieso hast du damals schon an deine Zukunft gedacht und jetzt schiebst du Panik, wenn die 21 j. Mädchen festgefahren sind und ans heiraten denken.....hm, etwas eigenartig.


    Ist eigentlich die 16 j. in dich verliebt oder suchst du nur irgend ein Mädchen, damit du nicht solo bist.


    Wenn man verliebt ist, gibt es kein WENN und ABER und man sollte sich nicht solche Gedanken machen - ach in dem Alter springen sie noch umher und wollen alles ausprobieren.


    Warte mit ihr, bist du dir sicher mit deinen Gefühlen bist und versuche nicht so kompliziert zu denken.

    @ daniela1178

    Die 21 und 22 jährigen können noch kindischer und blöder sein, als 16 jährige. Spreche aus Erfahrung ;-D 16 jährige denken genauso wenig ans heiraten wie 21 jährige, aber es kann wirklich der Fall sein, dass man den Mann/Frau fürs Leben trifft. Kenne Leute - sie war 14 J. und er 15 J. - als sie sich kennengelernt und geheiratet haben. Ich selbst war 18 und hab den Mann fürs Leben.


    Nichts ist unmöglich!!!


    :-)

    @ wamdue

    Zitat

    und versuche nicht so kompliziert zu denken.

    ich bin ein mann;-D

    @daniela

    ja du hast ja recht mit deinen ausführungen ...

    @all

    also pirnzipeil ist es egal wie alt sie sist, wenn ich in sie verknallt bin/Gefühle habe. Ans nicht heiraten denken, da gibts auch welche in meinem alter. Das Alter sagt nichts über die geistige/ emotionale Reife aus. und voralldingen ich soll mir nicht soviele gedanken machen ... ^^


    war das so richtig?

    Mir wäre das zu jung.


    Ich komme wesentlich besser mit älteren Frauen zurecht.


    Aber nicht nur mit Frauen, ingesamt, kann ich mich mit Leuten, die älter sind als ich, besser unterhalten, als mit denen, in meiner Altersgruppe. Natürlich gibt es auf beiden Seiten ausnahmen, aber insgesamt kann ich mit älteren besser als mit jüngeren.


    Jüngere kommen bei mir deshalb nicht sonderlich in Frage. 17 Jahre ist das minimum.


    Und mal zu dem "16 Jahre aber schon sehr reif":


    Bisher ist es nicht ein einziges mal vorgekommen, das ich gelesen hätte "16 Jahre aber noch nicht sehr reif", von daher kann man sich so eine Aussage eigentlich schenken, das sagt _jeder_.. im Grunde will man sich dadurch rechtfertigen.

    @tigawood

    hab hier nicht alle beiträge gelesen, da ich momentan selbst sehr beziehungsgeschädigt bin.


    mein sohn hat regelmäßig jüngere freundinnen gehabt, das ging eine weile auch immer gut. jetzt hat er endlich eine in seinem alter (18), die ist geistig aber reifer, finde ich. aber keine dieser beziehungen hat sehr lange gehalten, ich glaub die längste war etwas über ein jahr.


    die geliebte meines mannes ist auch 9 jahre jünger - keine ahnung, wie lange das funktioniert.


    es kommt vermutlich immer auf die jeweiligen menschen an und wie groß die gemeinsamkeiten oder unterschiede sind, außer dem alter.

    naja sie kam heute wieder vorbei...

    ich hab'se wieder biserl geärgert und sie meint halt wieder, ich wär so gemein :-p


    kurze zeit später hat'se dann gemeint, da mich ja meine chefin letztes mal rausgeschmissen hat, als wir lange geredet hatten, während sie arbeitete...


    "ja dann sollten wir unsere streitigkeiten mal ausserhalb... nach der arbeit oder so machen..."


    aber ich bin mal nicht weiter auf den satz eingengangen...


    irgendwie hab ich mich auf ihren besuch gefreut, und hab ihr jetzt versprochen, dass ich wieder am mittwoch vorbeikomme, wo sie arbeitet... jaja ich glaube ich hab mich echt verschossen... auch wenn ich das nicht darf... und ich das weiß... mannoman ...

    wieso bin ich denn nicht clever? kann ichw as dafür, das ihr aelteren amedels alle beziehungsgeschädigt seid oder noch an eure 5 exfreunde zurückdenkt, nur weil ihr euch ohne pause mit typen beziehungen anfangt ohne die alte jemals verarbeitet zu haben ?


    in meinem alter ist doch kaum noch ein mädel in der lage ne beziehung zu führen ...ich hab dieses jahr jetzt schon 6 monate daran verschwendet und ehrlich gesagt den glauben verloren ...


    bei ner 16 jährigen weiß ich immerhin dasse noch nicht beziehungsgeschädigt oist und das wegen ihrem alter...naja manche sind weitaus kindischer mit 25 als sie mit 16...und manche wissen mit 20 noch nicht wasse in zukunft machne ,...sie weiß es schon ...


    sorry aber ihr aelteren frauen habt mir echt den spaß verdorben dieses jahr...

    Hey zusammen!


    Ich würd mal sagen, ich bin genau in der gleichen sotuation wie tiga. Ich (16) habe mich total in nen typen (21) verguckt. Und er auch in mich. er weiß noch nicht, wies von meiner seite aussieht, aber ich denke schon, dass wir zusammen kommen, zumal er schon seit 2 wochen um mich mich kämpft. musste nur erst mit meiner letzten beziehung abschließen, die nicht so lange zurückliegt und in der viel scheiße vorgefallen ist.


    Naja, jedenfalls habe ich irgendwie noch nicht so übers alter nachgedacht. meine mutter, meine freunde stehen alle hinter mir. ganz besonders meine mutter. ich eknn den schon 6 monate und sie dementsprechend auch. und sie mag den so gerne, sie würde ihn am liebsten adoptieren, sagt sie immer.


    Nicht alle mütter sind so, wie ihr sagt.


    Und ganz egal, wie alt jemand ist, es komtm aj wohl drauf an, ob du die person liebst oder nicht. und wenn du sie liebst, und sie dich liebt, wo liegt dann das problem?


    Ich versteh das nicht. Das alter ist in solchen dingen total unwichtig.


    und @ daniela: ich will nicht sagen, dass ich reif bin, aber mit dem, was ich mittlerweile durchgemacht habe, bin ich bestimmt reifer, als manch andere in meinem alter...

    hmm naja ich bin bei meiner noch ziemlich zurückhaltend...sie wills tändig dass ich ihr in chemie helfen ...


    ich so: aja dann faxe ich dir dann die ergebnisse


    sie: mhh...


    ich(deke so argh:P) : aber bin am samstag wieder da....


    ich verbocks mir aber echt immer wieder...


    aber naja gut schreibe jetzt klausuren und hab eh keine zeit fuer dieses liebeszeugs....wie kann ich nur dieses scheiss bauchkribbeln abstellen :/