• Beziehungs Problem, es passiert nix Intimes

    Hi, hoffe kann mich kurz fassen: Sind seit 10 Monate zusammen wir verstehen uns echt blendend, denken sehr oft gleich, sagen oft das selbe und sind sozusagen voll auf der selben Welle. Die Zeit in der wir zusammen sind ist auch absolut super harmonisch usw. Wo allerdings alles schöne endet ist der Körperkontakt ! Küssen – extrem wenig, nur mal ein…
  • 141 Antworten

    Super, Isabell, besser hätte ich es nicht ausdrücken können. :)=


    Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie hier jemand um Hilfe sucht und dann auf ihm herumgehackt wird. :-X

    Zitat

    sorry ja also sex hatten wir in 10monaten ehm villeicht 5x

    Wie waren diese 5x Sex? Wie kam es dazu? Wart Ihr zuvor im Ausgang? War Alkohol im Spiel?


    Schreib doch mal etwas zu Euren Leben: Was macht ihr beruflich? Was habt Ihr für Hobbies? Habt ihr Freunde? Habt Ihr den selben kulturellen Hintergrund? Was verbindet Euch, was macht ihr gerne zusammen? Wart Ihr schon mal zusammen in den Ferien? Habt Ihr eigene Wohnungen oder lebt Ihr noch zu Hause? Gibt es irgendwelche psychischen oder körperlichen Probleme?


    Aus Deinen Texten kann ich irgendwie wenig wirklich "Griffiges" herauslesen.

    Zitat

    JEDER FREUND/FREUNDIN ratet mir schluss zu machen würde genug andere kennenlernen...kann sein nur finds schade wenns mit meiner jetzigen wegen das zu ende geht weil der rest halt top ist.

    Es ist mir auch nicht ganz klar, warum Du überhaupt mit Ihr zusammen bist. Du hast Dich schon mal von ihr getrennt, aber das hat die Beziehung anscheinend weder verbessert noch verschlechtert.


    Ich persönlich glaube nicht, dass da noch gross die Post abgeht. Ihr mögt Euch gut, habt vielleicht ähnliche Interessen, aber der (sexuelle) Funke ist da nicht gesprungen. ":/

    erst mal danke euch für die antworten :)


    bestärkt mich in das vorhaben es zu beenden aber ist auch schade das es endet weil der rest halt klasse ist, halt wie sehr gute freunde ]:D aber das sagte ich ihr auch schon öfter. leider möchte sie keine freundschaft wegen ihren gefühlen zu mir...meine frage darauf war damals...welche gefühle wenn ich garkeine von dir spüre?


    naja, aufjedenfall , ich habe darauf auch keine lust mehr eventuell hätte ich damals einfach hart bleiben und nein sagen sollen als es schon aus war.


    sie denkt leider auch viel zu oft an sich anstatt an eine zweite person , was ich ihr auch schon sagte.


    was mich allerding wirklich sehr gekrängt hat war als ich 30 wurde und ca. 8monate mit ihr zusammen war und ich zu meinem bday nichtmal eine kleine aufmerksamkeit bekam, ich brauch GARNIX aber hey...garnix zu einer jahrzent wende , ok egal. aufjedenfall sehr entäuscht wenn ich überlege was ich alles tat und sovieles hingenommen und akzeptiert habe.


    oder gemeinsames silvester – kein xxx


    am bday – kein xxx


    finde wenigstens das sind doch spezielle schöne anlässe als PAAR zu zweit.


    villeicht auch nur meine meinung.


    und von liebe kann nicht wirklich mehr die rede sein wenn man nicht körperlich seine gefühle austauscht enwickelt sich bei mir auch nicht diese A-Z LIEBE aber villeicht ist das auch nur bei mir so.


    was schade ist das , denke ich drüber nach was tat sie so gegenüber mir in der bez was mir gut tat....garnix


    und müsste ich eine nennen wäre es villeicht sie hat öfters lecker gekocht :(


    aber vielen dank euch nochma baut alles sehr gut auf selbst die kürzesten sätze :D

    Zitat

    leider möchte sie keine freundschaft wegen ihren gefühlen zu mir...meine frage darauf war damals...welche gefühle wenn ich garkeine von dir spüre?

    Naja, für mich hat die ganze Geschichte eher den Anschein, dass sie vor allem sich selbst liebt- du bist ein nettes Aushängeschild, ein Langeweilevertreiber, das ist aber keine Liebe, wenn so wenig Resonanz von ihr kommt (es betrifft ja offenbar nicht nur die körperliche Seite). Kann es sein, das sie ein verwöhntes Prinzesschen ist, das nur von außen bewundert werden will aber nichts zurückgibt?


    Egal wie dem auch sei- ich hätte längst Schluss gemacht. Ich könnte nicht so gut auf Eisblockliebe bauen.

    Zitat

    Ich mache es kurz: Ich hätte da keinen Bock drauf.

    Ich reihe mich hier mal eben ein.


    Wo auch immer die Probleme liegen, darüber reden muss der Betreffende schon von alleine. Da Du, Googly, jedoch mehrfach erwähnt hast, sie würde darin gar kein Problem sehen, sehe ich ganz schwarz für positive Veränderungen.


    Ganz abgesehen vom Sexleben klingen die letzten Beschreibungen nicht ansatzweise nach einem Menschen, der sich auch mal um Dein Innenleben Gedanken macht.


    Ich wäre schon weg.

    Zitat

    leider möchte sie keine freundschaft wegen ihren gefühlen zu mir...meine frage darauf war damals...welche gefühle wenn ich garkeine von dir spüre?

    Gefühle müssen nicht zwangsläufig mit Sex kombiniert sein. Ich denke, die hat Dich einfach gern. Sie mag Dich und hängt an Dir. Aber sie begehrt Dich nicht sexuell. Und darum läuft auf diesem Kanal auch nichts.

    Zitat

    Gefühle müssen nicht zwangsläufig mit Sex kombiniert sein.


    Mayflower

    Sehr richtig! Ware Gefühle braucht kein Sex. Der TE ist aber anscheinend sehr auf Sex fixiert, weniger auf ihre Gefühle. Kein Wunder wenn sich da nichts tut.


    *:)

    @ Freundin von Googly

    (Auch, wenn nicht anwesend)


    Ich bin ja auch ein Freund des Sexes, aber was ich nicht verstehe ist, dass sich hier fast alle Maßstab nehmen und dann sagen, ja, wenn der oder die nicht so ticken, dann sind sie nichts wert, also sofort weg damit, Beziehung beenden und gut ist's.


    Es gibt einfach Menschen, die brauchen weniger oder gar keinen Sex. Dennoch sind sie vollwertige Menschen und als solche liebenswert. Und der jeweilige Partner kann sich überlegen, ob er zugunsten von weniger Sex nicht dennoch zusammen bleiben möchte.


    Ich war als junger Mann fünf Monate mit einer Frau zusammen, die vermutlich von ihrem Vater mißbraucht wurde. Das dem wahrscheinlich so ist, konnte ich mir erst später, nach dem ich von einer anderen Frau "sensibilisiert" wurde, was es für Anzeichen dafür gibt, aus ihren Erzählungen zusammenreimen. Wir hatten auch über die 5 Monate keinen Sex. Eindringen in die Scheide ging nicht, die war so zu, dass nicht mal den kleinen Finger reinbekam. Es half auch kein noch so zärtliches Vorspiel, egal wie lange. Heute würde ich in so einem Fall entsprechend behutsam nachfragen.


    Soll man in so einem Fall die Person auch einfach so wegschmeißen. Auf deutsch gesagt hat ja eigentlich ein Mann die ganze Sch.... verursacht. Schluß gemacht hat sie damals. Ich hätte von meiner Seite aus noch etwas Geduld gehabt.


    Und sie ist nicht die einzige von "meinen Frauen", auf die der Mißbrauch zutrifft und der das sexuelle Verhalten beträchtlich beeinflußt. Und in diesem Fall haben wir oft und lange darüber geredet. Dort war's der erste "Freund".


    Einfach so mal als kleine Anregung und Gegenposition. Und ich will keinesfalls assoziieren, dass das bei Googlys Freundin der Fall ist, sondern einfach sagen es gibt Gründe dafür.

    Zitat

    Wahre Gefühle braucht kein Sex.

    Das mag dir ja reichen- viele Menschen verbinden jedoch Liebe auch mit Sex ...

    Zitat

    Ware Gefühle braucht kein Sex

    stimme zu. Ich würd mir gut überlegen, ob ich die Frau, die ich liebe aufgeben würde wegen fehlendem Sex. Nun, ich denke da wahrscheinlich auch anders drüber wie die Mehrheit der Menschen. Aber, wenn sonst alles passen würde wär mir das egal.