Zitat

    Sowas kenne ich aus meiner Ehe wo es zuende ging. Da war es tatsächlich so, er in seinem Zimmer, ich in meinem. Das war kein schönes Gefühl. Die Beziehung war zuende, ich empfand es auch nur noch als Freundschaft, nicht mal das, Sinn und Zweck der Verbindung bestand nicht mehr. Die Liebe war weg. Er duschte nur noch alle 2 Tage, kuscheln etc. gabs nicht mehr. er spielte an seinem PC usw. ich lag in meinem Zimmer und las ein Buch. Nene...nie wieder so etwas.

    Keine Sorge!! *:)


    Bei uns geht da nichts auseinander.


    Die Liebe beruht auf Gegenseitigkeit, wir duschen beide täglich :-), unser Sexuallleben ist prima, und die gemeinsam verbrachte Zeit harmonisch und sehr schön!


    Keine Spur von Gleichgültigkeit.

    Zitat

    Und Mann kann pupsen, wenn Mann will. Und muß nix verdrucksen. Oder mit seinen Füßen spielen (weil das ja sonst immer stört).

    Hahaha!! Wir pupsen beide vor dem anderen, lachen darüber oder geben auch mal Bewertungen ab.


    An seinen Füßen spiele ich sehr gerne.. |-o

    Zitat

    Warum bist du mit diesem Mann überhaupt noch zusammen ??? ??

    Habe ich bereits beantwortet. Siehe oben.

    Zitat

    Ok, nachts allein schlafen verstehe ich auch in einer Beziehung noch, aber du freust dich ja auch, wenn er tagsüber weg ist.

    Das ist doch auch okay, findest Du nicht? Ich freue mich dann ja auch wenn er wiederkommt!

    Zitat

    Was meinst du, wie sehr du dich freust, wenn er Schluß macht. Dann kommt er gar nicht mehr wieder, und alle Zeit gehört nur noch dir!!!

    Die Beziehung als solche stelle ich ja nicht infrage.

    Zitat

    Das hört sich für meine Ohren eher ungewöhnlich an und ich denke so allgemein gibt es irgendwelche Gründe (vielleicht auch Verletzungen oder Dinge die du gerade unbedingt mit dir ausmachen musst), warum du ihn gerade nicht so gerne in deiner Nähe hast und froh bist, z.b. deinen Sonntag morgen alleine zu verbringen.

    Das kann ich gar nicht so sagen, was da die Gründe sind..bin eher so jemand der sich auch mal gerne zurück zieht, gerne auch mal mit sich selbst alleine ist.


    Hatte keine Lust zu Hause zu sein, er schlief eben noch. Da hat sich das eben angeboten.

    Zitat

    Aber wird die Nähe nicht durch Kinder noch viel intensiver? Kann man sich dann noch so gut voneinander fernhalten, wie du es derzeit lieber hast?

    Ich denke Kinder kommen sicher höher damit zu recht, wenn Mama und Papa eigene Zimmer haben, Sie kennen es ja nicht anders. Und auch mit Kindern kann man auch mal alleine in den Urlaub fahren o.ä.


    Denke nicht, dass das so ein Problem ist.


    Oder wie hast Du das genau gemeint?

    Zitat

    Ich denke, wenn ein kleines Kind da ist, dann sieht man sehr oft total schlecht aus, kann sich nicht schick anziehen, ist vollbesabbert mit Babykotze und ja.. sagen wir mal so: Es ist nicht gerade sexy.

    Ach, da wiederum hängt auch viel von einem selbst ab. :)z


    Sehe das bei meinen Freundinnen. Manche werden wirklich zum ungepflegten und geduschten Mutter Tier mit Babykotze und Jogginghose. ;-D


    Andere wiederrum schaffen es trotz Stress sich zu pflegen und einigermaßen schick zu bleiben. Es geht also! Man wird nicht zwangsläufig unsexy.


    Ich denke ich gehöre dazu Letzterem Typ.


    Weil ich mich auch wenn ich zum Beispiel mal krank bin oder Fieber habe, trotzdem täglich zum duschen quäle, meine Haare machen und so weiter. Da hat jeder andere Prioritäten mir ist das einfach wichtig!

    Zitat

    Ich befürchte manchmal, dass viele Menschen ihre schönen, sehr guten Beziehungen mit dieser Angst ,erwürgen'. Weil man zuviel darüber nachdenkt und dann alles verkrampft wird, anstatt einfach zu fließen. Weisst du was ich meine?

    Ja, viele lassen ihren Mann ja nicht mal alleine ausgehen, oder mal ein paar Tage in den Urlaub, WE Trip oder so.


    Sondern nehmen es direkt persönlich, fühlen sich ausgeladen und nicht mehr geliebt.


    Da ist dann viel Drama am Start! Das haben wir gottseidank nicht.

    Zitat

    Das einzige ist schon, dass er seltener Sex will als am Anfang, manchmal auch seltener als ich, das fällt mir dabei auf.

    Meine Oma hat schon immer gesagt, man soll sich etwas rar machen, den Mann damit immer auch ein bisschen "kitzeln". Sexuell aufdrängen oder jammern man will mehr führt da nur zum Gegenteil, denke ich. :)_


    Ich glaube auch deswegen möchte ich nicht, dass er mich in Pyjamas oder Lotter-Klamotten oder so sieht. |-o

    Zitat

    Allerdings ist es bei mir eher so, dass ich noch nie so glücklich war wie mit ihm und er sagt dasselbe.

    Dann passt es doch! :)^ :)^

    Zitat

    Und wir haben eher Angst, dass Kinder diese Innigkeit uns wegnehmen könnten.

    Dann sind Kinder vielleicht einfach noch nicht an der Zeit? Da müsst ihr echt aufpassen, dass die Kinder das nicht merken. Meine Eltern waren zum Beispiel so eng und innig… Ich habe mich immer wie das fünfte Rad am Wagen und eher außen vor gefühlt.

    Zitat

    Und wieso könntest du das dann nicht stehen lassen?

    Das tue ich. Aber manchmal spüre ich, dass er es sich änder wünscht, vielleicht? Neulich sagte er zum Beispiel bei einem Film: "Schau mal die kuscheln vorm einschlafen!" Oder er will nicht, dass andere von unserem Schlafarrengement wissen...

    Zitat

    das also schon etliche Male - nicht auf eure getrennten Betten sondern bei anderen Themen?

    Jetzt nicht unbedingt bei wirklich weitreichenderen Themen, aber ja, er hat schon 1-2 mal bei bestimmten Dingen "runtergeschluckt" und dann erst später mal geweint und gesagt was er wirklich empfindet.

    Zitat

    Aber manchmal spüre ich, dass er es sich änder wünscht, vielleicht?

    Es scheint ja sonst gut zu laufen bei euch. Es ist doch nicht so schlimm, wenn man nicht absolut alles bekommt, was man gerne hätte.

    Zitat

    Weil ich mich auch wenn ich zum Beispiel mal krank bin oder Fieber habe, trotzdem täglich zum duschen quäle, meine Haare machen und so weiter. Da hat jeder andere Prioritäten mir ist das einfach wichtig!

    dann warst du wohl noch nicht richtig krank. :=o