Bin ich zu doof* für eine Beziehung?

    *oder was auch immer


    Langsam nervt mich etwas: Ich bin Anfang 30 und komme was Beziehungen betrifft irgendwie nicht so wirklich weiter.


    Dazu sei gesagt, dass ich tendenziell bei allem aus "diesem Bereich" eher Spätzünder bin. Erster Kuss, erstes Mal, erste Freundin...das war alles später als "im Schnitt".


    Das finde ich per se nicht schlimm, es lang damals eher daran, dass ich nicht so recht wollte, als das ich ich nicht gekonnt hätte.


    Wie gesagt: Damals. Inzwischen ist es andersrum. Ich finde einfach keine Frau, mit der ich eine ernsthafte Beziehung führen kann/möchte und die das andersrum auch will.


    Mein Freundeskreis baut Häuser, heiratet bekommt Kinder und ich? Ich entwickel derweil eher Hass auf diese Leute, die ich eigentlich "liebe", weil ich irgendwie immer "der eine bin", das klassische 5. Rad am Wagen. Ich denke, meine Freunde sehen das gar nicht so, aber MICH stört das inzwischen MASSIV.


    Man meisten nervt mich, dass ALLE meine Freunde ihre Partner "einfach so" kennen gelernt haben. Auf der Arbeit, in der Uni, durch gemeinsame Hobbys...keiner von denen musste suchen oder sonstwas. Denen ist das "einfach zugeflogen".


    Und ich? Ich bin bei 20 Single-Seiten angemeldet und tue und mache und habe das Gefühl, dass es einfach keine passende Frau gibt und ich versteh nicht warum.


    Ich bilde mir nix ein, ich bin nicht mega attraktiv, aber auch nicht hässlich (denke ich), ich habe einen tollen und sicheren Job, hab mein Leben im Griff, hab meine Freunde, meine Hobbys, bin eloquent, witzig...alles super...aber es scheint sich einfach keine Frau für mich zu interessieren. Zumindest keine, die ich eben auch will. Und das hat nix mit überzogenen Ansprüchen zu tun. Ich brauche kein Model und keine Doktorin, aber ich weiß halt was ich will und mag (und was nicht). Daran kann ich wenig ändern. Ich habe versucht Beziehungen zu führen, bei denen ich von Anfang an nicht komplett überzeugt war. Geht nicht. Funktioniert nicht. Kann ich knicken.


    Ich raffe einfach nicht, wie alle es schaffen irgendwann auf passende Partner zu treffen - bloß ich nicht.


    Ich weiß nicht was ich machen soll...und ich verstehe auch nicht woran es liegt?! An mir? Wenn ja, warum? An den Frauen? Wenn ja, warum? Bin ich zu blöd? Will/erwarte ich zu viel? Habe ich einfach nur Pech?


    Vermutlich könnt ihr da jetzt wenig zu sagen und vermutlich geht das VIELEN Menschen ähnlich...aber keine Ahnung...irgendwie hat es mir schon geholfen das einfach mal nieder zu schreiben.

  • 16 Antworten
    Zitat

    Und ich? Ich bin bei 20 Single-Seiten angemeldet und tue und mache und habe das Gefühl, dass es einfach keine passende Frau gibt und ich versteh nicht warum.

    wieviel zeit verbringst du denn dann vorm rechner :-o

    Zitat

    Und ich? Ich bin bei 20 Single-Seiten angemeldet und tue und mache und habe das Gefühl, dass es einfach keine passende Frau gibt und ich versteh nicht warum.

    Respekt. Bei mir haben 6 Monate auf einer Singleseite gereicht um mich komplett zu frustrieren.


    Da war es Zeit der Seite den Rücken zu kehren um festzustellen dass das RL nicht so frustrierend ist wie die Singleseite. :-)

    Betrachte es doch mal anders, alle deine Freunde die jetzt glücklich sind und denen es gut geht, wer weiß ob das immer so sein wird? Es geht im Leben immer bergauf und bergab, bei uns selber und anderen. :)


    Wie sieht es bei dir mit Datinggelegenheiten aus? Wie oft kommst du raus? Wie oft kommst du an Orte, wo du potenzielle Kanidatinnen kennenlernen kannst?


    Mal so aus Neugier, was erwartest du von einer Beziehung? Und was hat dich bei den Kanidatinnen gestört, die du nicht wolltest?


    Vorletztes Jahr hatte ich auch eine Phase in der ich gerne wieder ein Beziehung wollte. Ich habe angefangen mich auf online dating Seiten anzumelden und bin einfach mit Spaß an die Sache dran gegangen und auf Dates.. witzigerweise habe ich dann aber meinen Freund im Zug kennengelernt. Offenes Interesse für das andere Geschlecht auszustrahlen und sich in Situationen zu begeben, wo man andere Leute kennenlern kann, kann enorm helfen. Immer locker an die Sache rangehen, und nicht zu viel erwarten dann wird das auch. Letztendlich war am Anfang auch der "Falsche" dabei und insgesamt hat das ganze 1 1/2 - 2 Jahre gedauert bis ich meinen jetztigen Freund gefunden habe, aber es hat sich gelohnt!


    Es gibt viele Frauen, die sich auch eine Beziehung wünschen, aber viele sind vielleicht zu sehr in ihrem Umfeld oder zu schüchtern. Ich glaube, dass gerade die Ausstrahlung von "ich bin mit mir zufrieden und offen, aber erwarte nicht zu viel" zu einem Date verhilft um einen tollen Menschen kennenzulernen. Lass dich nicht runterziehen von solchen Gedanken, das strahlst du nachher aus. Mach dir keinen Kopf, gib der Situationen eine Chance und überlege dir lieber wie und wo du potenzielle Partnerinnen kennenlernen kannst.


    :)D :-p

    Zitat

    Und ich? Ich bin bei 20 Single-Seiten angemeldet und tue und mache und habe das Gefühl, dass es einfach keine passende Frau gibt und ich versteh nicht warum.

    Wenn du meine Meinung als Frau hören willst: Mich würde sowas total abschrecken, weil du einfach sehr verzweifelt klingst. Du scheinst auf biegen und brechen (irgendeine) Frau zu wollen und das möglichst schnell.

    Zitat

    Ich raffe einfach nicht, wie alle es schaffen irgendwann auf passende Partner zu treffen - bloß ich nicht.


    Ich weiß nicht was ich machen soll...und ich verstehe auch nicht woran es liegt?! An mir? Wenn ja, warum? An den Frauen? Wenn ja, warum? Bin ich zu blöd? Will/erwarte ich zu viel? Habe ich einfach nur Pech?

    Ja, meiner Ansicht nach ist es so. Du hast einfach nur Pech gehabt.


    Andere haben Glück gehabt, weil Amors Pfeil sie im richtigen Moment getroffen hat.


    Ich wünsche Dir, es wird Dir noch passieren....


    :)*

    Zitat

    Ich raffe einfach nicht, wie alle es schaffen irgendwann auf passende Partner zu treffen - bloß ich nicht.

    Naja, die treffen halt aufeinander. Ob jetzt im Alltag oder online ist erstmal egal. Eine gewisse Lockerheit wirkt oft Wunder.


    Bei dir klingt das ziemlich gezwungen und verzweifelt. Natürlich weiß ich es nicht, aber es könnte sein, dass man dir das einfach anmerkt. Online zum Beispiel durch beliebige und irgendwie unpersönliche Kommunikation, im Real Life durch verkrampftes und unnatürliches Verhalten.


    Könnte das zutreffen?

    Hm, das die Chemie stimmen muss, das stimmt. Aber so sicher wie manche zusammenkommen, so sicher ist das meist gar nicht. Der eine oder die eine, die in allen wesentlichen Belangen passen soll, gibt es eigentlich nicht. Aber das schreibst du ja selbst.


    Was suchst du denn an Eigenschaften, was in deine engere Auswahl kommen soll? Ich kenne das auch, das man sich nicht verbiegen kann, um in einer halbherzigen Partnerschaft glücklich zu werden. Es kann aber auch sein, dass man vielleicht bestimmte Suchkriterien übersieht, man sich gar nicht bewusst ist, dass man sie gerne hätte und man sich jedesmal wundert, dass es nicht funktioniert oder die Anforderungen sind so selten bei anderen Personen vorhanden, dass man deshalb nicht die Richtige oder den Richtigen finden kann.

    Naja es sind nicht wirklich 20...es sind 3.


    Ich komme aber auch so viel raus. Ich gehe gerne auf Partys, in Bars, generell auf Veranstaltungen aller Art.


    Ich kann eigentlich auch ganz gut mit fremden Menschen reden...wenn es denn dazu kommt. So aktiv ansprechen ist nicht so meins und meistens ist man ja mit Freunden unterwegs und man bleibt irgendwie unter sich.


    Ich gehe morgen noch auf den Rest ein. Jetzt schreibe ich gerade am Tablet und das ist relativ mühsam. ;-)

    Gehst du auf jedes Profil, was du auf diesen Singleseiten bekommst individuell ein?


    Manche Männer sind einfach schreib und lesefaul. Da wird ein Standardtext per Copy and Paste quasi als Rundmail an jede halbwegs ins Beuteschema passende Frau verschickt. Und das merkt Frau meist sehr schnell.


    Besser ist es sich das Profil gut durch zu lesen um eventuelle Gemeinsamkeiten herauszufinden und diese dann als Aufhänger für ein Gespräch verwenden. Und grundsätzlich nie Fragen stellen, die ganz einfach kurz und knapp mit ja oder nein beantwortet werden können.


    Also nicht einfach nur fragen, ob sie gerne ins Kino geht, sondern auch gleich fragen welche Filmgenren sie gerne sieht.

    Zitat

    Ich raffe einfach nicht, wie alle es schaffen irgendwann auf passende Partner zu treffen - bloß ich nicht.

    Vermutlich Beziehungsangst, bzw. Bindungsangst. Das hat man unterbewußt. Man findet dann immer einen Grund warum jemand nicht passend ist als Partner.

    Zitat

    Ich weiß nicht was ich machen soll...und ich verstehe auch nicht woran es liegt?!

    Dann schau Dir mal einige Videos an ob das hilft es zu verstehen.


    https://www.youtube.com/results?search_query=Bindungsangst


    https://www.youtube.com/results?sp=UBQ%253D&q=beziehungsangst+angst


    Ganz ok sind auch die Videos von Casy M Dinsing


    https://www.youtube.com/user/casydinsing/videos

    Auch wenn es Glücksache ist, gibt es jede Menge Möglichkeiten, seinem eigenen Glück im Wege zu stehen.


    Beispielsweise, indem Du Dich bemühst. Denn niemand will einen bemühten Partner. Und Frauen merken es, ob Du einfach einen Spruch raushaust, oder ob Du etwas sagst, weil Du darum bemüht bist zu gefallen. Das schreckt ab.


    Also, ich meine, mit dieser ganzen krampfhaft bemühten Art legst Du Deinem Glück nur Steine in den Weg.

    Ich glaube das Problem ist dass du krampfhaft suchst. Diese Verzweiflung strahlst du bestimmt auch aus. Und ich denke ein anderes Problem ist dass dir bestimmt die Kumpels fehlen mit denen du gemeinsam Frauen kennenlernen kannst.


    Geht mir zumindest so. Ich wohne um die drei Jahre im Raum Stuttgart und mir fehlen die Freunde hier. Ich bin ziemlich offen allen Leuten gegenüber (auch Frauen), aber bei mir ergibt sich einfach gar nichts. In der Heimat habe ich kürzlich eine super nette über meinen Freundeskreis kennengelernt wo ich mir was vorstellen könnte - hat aber einen Freund - und diese betrügt ihn mit mir - keine gute Grundlage für eine Beziehung?


    Davor leider keine gehabt wo sich mehr hätte ergeben können. Mal abwarten - in meiner Jugend und im Studium war das deutlich einfacher als jetzt wo ich arbeite.


    Gib nicht auf - und online Dating kann man meiner Meinung nach "knicken".

    Ich kann natürlich nur meine Erfahrung wiedergeben. Wer sucht, findet nicht. Blöder Spruch auf den ersten Blick. Aber zumindest bei mir ist wirklich etwas Wahres dran. Zumindest von meiner Warte aus habe ich immer gemerkt wenn ein Typ extrem auf der Suche wahr.


    Auch wenn es schwer ist, aber versuche lockerer zu werden und schau nicht auf das was andere haben. Das frustriert dich nur.