• Bin total fertig brauche hilfe

    hallo ich kann mich gerade selbst nicht leiden ich bin total fertig hier ist die geschichte: vor etwa einem monat war ich total betrunken, und ich meine wirklich total besoffen. als ich mich dann gegen 2 auf den heimweg machte alleine dachte ich depp es wäre ne gute idee zu ner nutte zu gehen. gesagt getan. als ob das nicht schon schlimm genug wäre der…
  • 46 Antworten

    Ich kenne jetzt die anderen Threads von dir nicht, aber: was würdest du denn am liebsten hören?


    Ich kann mich an mein erstes Mal auch nicht mehr erinnern und diese Jugendliebe (obwohl das Verliebtsein sehr heftig war) ist nur noch eine sehr vage Erinnerung. Du wirst vermutlich in deinem Leben noch hunderte, tausende (was weiß ich wie der Durchschnitt da ist) Male Sex haben und dich mit 80 im Schaukelstuhl vielleicht an 4 oder 5 konkrete Orgien erinnern können. Tut mir leid, aber es ist einfach nur halb so wichtig wie du glaubst. Wenn du es schaffst, dich einmal ein paar Wochen nicht ständig darauf zu fixieren, verliert es von selbst an Bedeutung.


    Kann es sein, dass das, was dich schockt, weniger mit der Frau zu tun hat als damit, dass dieses erste Mal nicht in dein Selbstbild passt? Dann konzentriere dich doch lieber auf dich selbst, das bringt mehr.

    Oder bedeutet dir dieses Erste Mal vielleicht aus einem anderen Grund so viel?


    Man hört ja doch ab und zu mal, daß sich ein Freier in eine Nutte verliebt hat. Kann es das sein jason? Schockieren dich vielleicht deine eigenen Gefühle für diese Frau?


    Wenn ja, dann bedenke bitte, daß du dich für deine Gefühle nicht schämen mußt. So etwas passiert eben und ist ja vielleicht auch ganz ok. Eine prostituierte macht das zwar professionell aber das heißt nicht, daß da eben doch mal Gefühle aufkommen können.