• Bin zu klein für Frauen, nur noch Wut

    Ich muss hier mal meinen Frust ablassen. Es kotzt mich einfach an, dass ich bei keiner Frau eine Chance habe, weil ich einfach zu klein bin. Egal, was für ein Makel man hat, es gibt immer Frauen, die darüber hinwegsehen. Nur bei der Größe ist es anders; es gibt KEINE die mir mir auch nur eine Chance gibt. Es gibt Frauen, die einen Fetisch für…
  • 1 Antworten

    @ DrNo

    Ich wusste nicht das ich dein Beitrag kommentieren sollte, es war ja an TE gerichtet ":/ ich finde es toll dass Du keine probleme mit deiner körpergrösse hast!


    Ich wusste einfach nicht was ein Erasmusstudentin ist ":/

    @ aszuwisch

    Danke für die erklärung ;-D Man lernt immer was neues!

    Aber jungs, da gibt,s auch Männer mit 190 cm die keine Muttersöhnchen sind ;-) Aber sonnst habt ihr natürlich recht!

    @ zwetschge 1

    Na eh nicht, aber wenn schon, denn schon (:

    @ Narras u. Aszuwish

    Was würde ich dafür geben über 1,70 zu sein (Aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt) :-p

    Ahh jetzt verstehe ich! Sorry ich hätte meine Brille nicht an |-o ;-D ;-D Du wurdest alles dafür geben, über 170 cm zu sein :)_


    Aber Du hast doch geschrieben in deinem Beitrag zu TE, das Du keine probleme mit deiner Grösse hast! ":/

    @ zwetschge 1

    War einfach blöd ausgedrückt von mir (:


    Bin zufrieden mit meiner Größe, nur mit 170 wär ich noch n Stück zufriedener ;-D


    So mach ich halt weiter Jagd auf die Kleinen und Schwachen ]:D

    Hallo allerseits, hier ist ja einiges los

    Zitat

    @ Sir Telemark und alle andere die kein Spaß verstehen!!


    Mein Beitrag von 13/12 15.43 war ein SCHERZ %-| Gott ,ab und zu denke ich das der skandinavischen Humor lichtjahre entfernt von den deutschen ist

    Vielleicht liegts am Internet. Humor funktioniert im Internet meiner Meinung nach manchmal einfach nicht wegen fehlender Mimik und Tonfall


    Ein Bild werde ich glaube ich lieber nicht posten. Da hier doch einige Trolle unterwegs zu sein scheinen oder auch welche, die sich eh nur das Maul zerreißen würden, ist mir das zu heikel. Ich sehe für mein Alter ziemlich jung aus und habe eine starke Brille, die aber gut zum Gesicht passt. Ansonsten ist meine Meinung über mein Aussehen stark schwankend und hängt von meiner Stimmung ab. Grundsätzlich sehe ich aber ganz akzeptabel aus. Also nicht so, dass man davon laufen würde oder ich irgendwie unsympathisch aussehe.


    Was die Debatte über Frauen über 30 betrifft: Ich denke schon, dass etwas dran ist, da für Frauen neben dem Aussehen oft noch Status und Geld zählen. Beides wird normalerweise mehr im Lauf der Zeit. Männer achten häufig ausschließlich auf das Aussehen, und das nimmt nun einmal ab im Laufe der Zeit. Das ist aber von Frau zu Frau sehr unterschiedlich und hängt auch von den wünschen des Mannes ab, also mehr als eine sehr sehr vage Tendenz würde ich daraus nicht ableiten.


    Da Jammern ja nunmal nichts hilft und es offen gesagt auch nicht unbedingt wert ist, will ich jetzt eine konstruktive Blickrichtung einschlagen. Es waren auch schon einige hilfreiche Meinungen dazu hier zu lesen. Ich muss zugeben, dass etwas dran sein könnte, wenn einige schreiben, das Problem liegt auch in meiner Einstellung. Ich will lernen, mich in sozialen Situationen ganz generell mehr und gezielter zu entspannen und lockerer zu werden. Mein diektes Umfeld kennt meinen eigentlichen Charakter (ich bin nicht nett, sondern eher schlagfertig, humorvoll und frech und genieße es, meine Sprüche zu verteilen ;-D ) Leider kommt das kaum zur Geltung, weil ich außerhalb meines vertrauten Umfeldes sehr schüchtern bin. Wenn ich das überwinde findet sich ja vielleicht eine Dame, die das zu schätzen weiß. Angeblich gibt es ja andere Männer, die das auch hinkriegen, auch wenn ich sie nie sehe. Aber es kann ja nur besser werden :-/

    @ SirTelemark

    Na also, dass ist doch erst mal ein anfang ;-) Du kannst dich nunmal nicht grösser machen, also muss Du für dich ein Weg finden, wo du mehr selbstvertrauen bekommst! Aber fang bloß nicht an übertrieben witzig zu wirken, und schlaue sprüche zu klopfen, weil sowas kommt garantiert nicht gut an ;-)


    Bleib ganz normal, so wie du bist, und denk nicht soviel darüber nach, dass du jetzt unbedingt witzig sein muss und so weiter, weil dann kommt es sehr künstlich und blöd rüber ;-)


    Genau dieses benehmen erlebe ich so oft bei kleinen Männern, die meinen die müsses für ihr fehlende Körpergrösse irgendwas anders hervorheben. Bloß nicht, sei ganz normal, dass ist immer der beste Weg ;-)

    @ DrNo

    Dass kann aber auch gewaltig schief gehen ;-) Nichts ist für mich unattraktiver als ein besoffenen Typ, der nur offen sein kann, wenn er 5 Tequilas und 5 Bier getrunken hast :|N

    @ zwetschge 1

    Hab mir eh noch gedacht dazuzuschreiben sich nicht abzuschießen, aber n paar Bierchen helfen nun Mal lockerer, entspannter und n bisschen selbstbewusster zu werden. (oder seh nur ich das so?)


    Dein Rat an SirTelemark kann ich übrigens unterschreiben. Die Floskel "sei einfach du selbst" hört sich zwar komplett bescheuert an, aber es stimmt.

    Ja, ein oder zwei Bier ist o.k zum locker machen, aber dann nicht mehr ;-) Noch besser ist ein Paar gläser Rotwein, aber nur ein oder 2 gläser!


    Ich habe gehört von vielen, dass Rotwein gut sein sollte gegen ängste und verschlossenheit! Aber bloß nicht die ganze Flasche trinken ;-D