• Bin zu klein für Frauen, nur noch Wut

    Ich muss hier mal meinen Frust ablassen. Es kotzt mich einfach an, dass ich bei keiner Frau eine Chance habe, weil ich einfach zu klein bin. Egal, was für ein Makel man hat, es gibt immer Frauen, die darüber hinwegsehen. Nur bei der Größe ist es anders; es gibt KEINE die mir mir auch nur eine Chance gibt. Es gibt Frauen, die einen Fetisch für…
  • 1 Antworten

    1.66 ist nicht klein. Wenn mir das Gesamtpaket Mann gefallen würde, würde ich quasi über die Größe hinweg sehen.

    :-o 166 cm ist nicht klein für ein Mann ":/ Also das sehe ich nun ganz anders!


    Ein Mann unter 180cm ist für mich ein kleinere Mann, unter 170cm ist ein echtes problem für viele Männer

    !

    Zitat

    1.66 ist nicht klein.

    Was ist für dich denn dann klein? Noch kleiner als 166cm findet man wirklich mehr als selten!


    Ok, Kleinwüchsige sind noch kleiner aber das ist ja eine andere Sache.

    Klar ist 1,66m klein für einen Mann. Meiner hat ja immerhin die Größe ;-D


    Nur nehme ich die Größe nicht als Maßstab um mit ihm zusammenzukommen oder nicht. Und meine Ex-freunde waren im Schnitt 1,98m groß. :=o

    Ich denke es kommt auch (oder überhaupt) auf die eigene Größe an. Logisch würde ich mich als 1,75 Frau auch nicht unbedingt für 1,66 Mann interessieren...


    Obwohl ":/ Delikatessen werden in kleinen Portionen verabreicht ;-)

    Ach, was liebe ich diese political correctness...Körpergröße, Gewicht, Aussehen, alles völlig nebensächlich, nur auf die inneren Werte kommt es an, ich hab da nämlich einen Bekannten, bei dem [bla bla blubb]... ":/


    Auch wenn es in den meisten Fällen nett und aufbauend gemeint ist, aber davon (und der gegenteiligen Real-Life-Erfahrung) kann sich niemand etwas kaufen.


    Eine geringe Körpergröße ist für einen Mann schlicht etwas, das in hohem Maße einschränkend auf die Zahl möglicherweise interessierter Frauen wirkt. Punkt.


    Es gibt viele solcher Einschränkungen, und manche davon kann man selbst beeinflussen. Ein kleiner Mann muß eben verstärkt an den Punkten arbeiten, die er beeinflussen kann. Er hat eben einfach einen gottgegebenen Makel (ich sehe schon die Steine fliegen), den er auf irgendeine Art und Weise kompensieren muß. That's life.


    Das ist ein Nachteil, aber auch eine Chance. Denn jeder kleine Mann kann, wenn er denn überhaupt will, für möglichst viele Frauen interessant sein, diesen Nachteil wettmachen. Sagt ein 185er Mann, der oft genug gegen seinen 170er Kumpel verloren hat. ;-)

    :)^ :)^ :)^


    Wobei ein kleiner Mann dennoch nicht für mich in Frage kommen würde, egal wenn er auch anders punkten kann... Sonst wär ich wohl damals mit meinem DATE zusammengekommen. Alles hat gepasst, nur die Größe nicht... (Aber gut, bin auch ne oberflächliche Sau aber egal – ich steh dazu ;-) ).

    Zitat

    Auch wenn es in den meisten Fällen nett und aufbauend gemeint ist, aber davon (und der gegenteiligen Real-Life-Erfahrung) kann sich niemand etwas kaufen.

    Ich finde diese Aussage nicht ganz so....schön?! ":/


    Denn das würde bedeuten, dass es keine Frauen gäbe, die auf kleine Männer stehen?


    Da geh ich nicht ganz mit :|N ,


    Ein Vergleich der mir dazu einfällt: Busen! Es gibt Männer, die stehen auf kleine, obwohl die Mehrzahl offensichtlich auf große "Dinger" steht.


    Ist das dann auch nur aufbauend und nett gemeint, wenn Mann behauptet A reicht völlig aus?