• Bin zu klein für Frauen, nur noch Wut

    Ich muss hier mal meinen Frust ablassen. Es kotzt mich einfach an, dass ich bei keiner Frau eine Chance habe, weil ich einfach zu klein bin. Egal, was für ein Makel man hat, es gibt immer Frauen, die darüber hinwegsehen. Nur bei der Größe ist es anders; es gibt KEINE die mir mir auch nur eine Chance gibt. Es gibt Frauen, die einen Fetisch für…
  • 1 Antworten
    Zitat

    Klar, er ist kleiner als 90% der Männer. Das ist für viele Frauen unattraktiv... Aber: Das kann man locker durch andere Dinge aufwiegen und etwa 50% der Frauen sind auch nicht größer als er. Also: Ich sehe kein wirkliches Problem.

    Eben!


    Man ist eben ein Gesamtpaket und besteht nicht nur aus einer einzigen Eigenschaft.


    Im Prinzip hat niemand bei absolut jedem eine Chance, selbst wenn man Topmodel ist.

    Mein Vater war auch nur 1,66 m und hats immerhin auf 2 Ehefrauen gebracht. Meine Mutter (die 2.) war immerhin 7 cm größer als er... Mein Vater galt übrigens immer als langweilig, er muß also sonstige Qualitäten gehabt haben.


    Seine Größe war für ihn nie ein Problem, auch 3 meiner Brüder waren unter 1,70, die hatten damit auch kein Problem und haben trotzdem eine Frau gefunden...

    Zitat

    denn die Körpergröße ist nun mal DAS Kriterium für männliche Attraktivität

    Absolut nicht.


    es ist ein Kriterium. Aber "Kriterium" heißt ja nicht dass alle Frauen auf 2m Männer stehen. Manche Frauen stehen auf Große, andere auf Kleine, anderen ist es total unwichtig.


    Eine ehemalige Stufenkameradin von mir war vllt auhc grad so 1,60 und ihr langjähriger Freund war auch nur knapp größer. Hat wunderbar gepasst.


    Meine schwester ist wie gesagt ca 13 cm größer als ihr Freund (er ist uahc nur 4cm größer als du ;-) ).


    Glück ist nicht allein von der Größe abhängig, auch wenn dir das manchmal so scheinen mag.

    Ich meine das viele Männer allein deshalb nur Pluspunkte sammeln, weil sie einfach "groß" sind. Sie erregen Aufsehen, eben weil sie, rein körperlich, auf andere "herabblicken" können. Auch für mich ist diese Größe "interessant", weil ich eben nach oben "raufgiften" kann, selbst wenn ich eigentlich auf Augenhöhe wäre.


    Ziemlich simpel gestrickt diese Ansicht und auch ziemlich albern.


    Aber ein Thread "Wie stellt ihr euch euren Traummann so vor", wird wohl kaum jemand schreiben, dass er gerade mal so groß sein darf wie man selbst. Das optische Anlehnungsbedürfnis ( große breite starke Brust), ist oft wichtiger, als die Eigenschaften die diese Person sonst noch so hat.

    Zitat

    Aber ein Thread "Wie stellt ihr euch euren Traummann so vor", wird wohl kaum jemand schreiben, dass er gerade mal so groß sein darf wie man selbst.

    Doch ich ;-D :-p

    Ich glaube Danny de Vito ist noch kleiner als du. Eine männliche "Schönheit" sieht anders aus. Aber seine fröhlich freche Ausstrahlung ist unschlagbar. Er hat mit Schwarzenegger in Twins gespielt. Frag mich, wen ich sympatischer fand. Mir fallen nicht mehr alle Rollen ein...doch ich finde seine Ausstrahlung macht die paar cm die ihm fehlen reichlich wett.


    Ich hab auch mal gelesen, dass kleine Männer im Leben erfolgreicher sind, weil sie sich schon früh mehr anstrengen müssen, als grosse Männer.


    Es könnte sein, dass du andere Fehler, die dich in den Augen einer Frau unatraktiv erscheinen lassen, nur hinter deiner kleinen Körpergrösse versteckst. Denk mal darüber nach.


    Nimm dich so an wie du bist und mach das Beste daraus. Auch du lebst nur einmal. :-D


    Also: Kopf hoch, Brust raus, Lächeln und dann ab auf die Piste!


    Viel Glück @:)

    Hey SirTelemark,


    ich habe das Gefühl du schiebst deine Größe als "Ausrede" vor, weil du keinen Erfolg bei Frauen verzeichnen kannst.


    Ein guter Freund von mir ist genauso groß wie du. Er hat absolut kein Problem mit Frauen, seine Freundinnen sind sogar oft ein Stück größer als er. Das es vielen Frauen wichtig ist, dass ihr Mann größer ist, stimmt schon. Aber dafür gibts ja auch einige Damen, die 1.50 – 1.60 sind.


    Ich will dein Problem nicht minimalisieren, aber du solltest ehrlich zu dir selbst sein und realistisch bleiben.

    Zitat

    Ich bin 1,66m

    Ich habe auch einen guten Freund der 1,67m groß ist und der hat sich auf asiatische Frauen (die schon lange in Deutschland leben) spezialisiert. Die sind meistens noch kleiner als 1,66m. Aktuell ist er mit einer Deutsch-Philipinin zusammen, welche 1,53m groß ist. Also steck nicht den Kopf in den Sand, es gibt mehr kleine Frauen als du glaubst. :)z


    Hast du schon mal in einer Partnerbörse gesucht, denn da gibt es ja alle möglichen Variationen von Frauen.

    @ SirTelemark

    Eigentlich ist das doch gar nicht schlecht: Die Frauen, die nur wegen deiner Größe nichts von dir wissen wollen, sind nicht unbedingt diejenigen, die tiefgründiger sind- insofern ist ein ganzer Teil an Frauen automatisch ausgefiltert, die ohnehin oberflächlich sind – also darüber solltest du eigentlich glücklich sein- dadurch kannst du dich besser auf den anderen Teil der Frauen konzentrieren.


    Jedoch: Wenn dich aber auch die tiefgründigeren Frauen ablehnen, solltest du überlegen, ob wirklich deine Körpergröße Grund für Ablehnungen ist und nicht eventuell deine negative Ausstrahlung.


    Und Vorsicht: es gibt Orte, da wirst du relativ häufig oberflächliche Frauen antreffen (manche Diskos/Tanzschuppen, diverse Partnerbörsen,...). Halte dich von diesen Orten fern, das erspart dir überdurchschnittlich viele Körbe.

    Zitat

    Aber ein Thread "Wie stellt ihr euch euren Traummann so vor", wird wohl kaum jemand schreiben, dass er gerade mal so groß sein darf wie man selbst. Das optische Anlehnungsbedürfnis ( große breite starke Brust), ist oft wichtiger, als die Eigenschaften die diese Person sonst noch so hat.

    Wenn man nach dem rein optischen geht mag das ja so sein...


    Aber auch beim ersten Eindruck zählt doch noch einiges an Ausstrahlung.


    Mein Freund ist 8cm größer als ich. Wenn er aber genauso wäre wie jetzt, mit der selben ausstrahlung und allem was ich so toll an ihm finde, aber eben kleiner als ich... Drauf geschissen. Er hat für mich noch viel mehr attraktive Merkmale als seine Größe.


    Ich würde in so einen Faden vmtl auch nicht schrieben dass mein Partner maximal so groß sein darf wie ich, aber eine grundsätzliche Vorstellung hat ja dann nix mit der Entscheidung im Einzelfall zu tun.


    (Ich mag zBsp blaue augen bei Männern nicht sonderlich. Trotzdem hatte ich auch schon Freunde mit blauen augen.. NUr so als Beispiel ;-) )

    Zitat

    denn die Körpergröße ist nun mal DAS Kriterium für männliche Attraktivität

    Also das Kriterium ist es jetzt wirklich nicht.


    Außerdem würde ich es nicht als Attraktivität bezeichnen, eher als Anziehung. In unseren Verhaltensweisen ist immer noch dieses Beschützerinstinkt-dings eingelagert ;-D Und ein kleinerer Mann wirkt ??nicht schlagen, ist ganz nüchtern gesagt?? nicht so überragend und beschützerisch wie ein größerer Mann. Wirkt einfach nicht ganz so.


    Aber das ist doch kein Problem. Heutzutage Beschützerinstinkt ist ganz nett, aber es gibt auch viele Frauen, die das nicht mehr wollen.


    Außerdem hängt Attraktivität und auch die Anziehung nicht nur von der Größe ab.


    ??Mal ganz abgesehen davon, dass auch große Männer Nachteile haben. Man kriegt nen steifen Hals beim küssen?? ;-D ]:D

    Zitat

    Attraktivität bezeichnen, eher als Anziehung

    Öhm, ich will jetzt nicht so richtig kleinkariert sein, aber Attraktivität kommt von lat. attrahere = anziehen ergo quasi gleiche Bedeutung

    Wie auch immer... man steht halt auf jemanden ;-D


    Ich war mal seeeehr verliebt in einen Mann, der einige cm kleiner war als ich. Dabei wären kleinere Männer davor tatsächlich immer unter meinem Raster durchgefallen. Das Leben zeigt es einem manchmal anders.


    Ich finde, dass kleine Männer durchaus attraktiv sein können.

    Zitat

    Öhm, ich will jetzt nicht so richtig kleinkariert sein, aber Attraktivität kommt von lat. attrahere = anziehen ergo quasi gleiche Bedeutung

    Kein Problem ;-D Wieder was gelernt :-) ??Fällt mir grade auf dass ich da eigentlich auch selbst drauf kommen hätte können?? ;-D

    Deine Größe ist klein, das stimmt. Aber auch wieder nicht extrem klein, wie ich es nach deinem Eingangsbeitrag erwartet hätte. Mit dieser Größe bist du absolut nicht chancenlos, es stimmt schlichtweg nicht, dass keine Frau einen kleinen Mann attraktiv finden kann. Aber ja, im Durchschnitt handelst du dir damit ein großes Stück Attraktivitätseinbuße ein. Es ist ein Nachteil. Es gibt Leute, die es schlechter haben. Es gibt Leute, die es besser haben. Niemand ist schuld daran. Du hast dir deine Größe nicht ausgesucht. Jede Frau hat ein Anrecht auf ihren eigenen Geschmack und kann sich diesen auch schlecht aussuchen. Die Natur als leb- und wertlose Größe zu beschuldigen, ist sinnlos. Du kannst nur das beste aus deiner Situation machen. Zorn ohne Empfänger hilft niemanden.