• Bin zu klein für Frauen, nur noch Wut

    Ich muss hier mal meinen Frust ablassen. Es kotzt mich einfach an, dass ich bei keiner Frau eine Chance habe, weil ich einfach zu klein bin. Egal, was für ein Makel man hat, es gibt immer Frauen, die darüber hinwegsehen. Nur bei der Größe ist es anders; es gibt KEINE die mir mir auch nur eine Chance gibt. Es gibt Frauen, die einen Fetisch für…
  • 1 Antworten
    Zitat

    Und was hat das mit dem Fadentitel, bzw. dem darunter stehenden Anliegen zu tun

    das musst du den TE fragen, er hat beides verfasst

    Zitat

    Echt seltsam, was sich jemand mit einem ernst gemeinten Anliegen hier bieten lassen muss.

    ich bin heute gar nicht streitsüchtig, du etwa?

    Zitat

    Gerade auch am Verhalten im normalen Leben sieht man es öfter. Bei Konflikten tragen kleinere Menschen immer gerne ein bißchen dicker oder gar völlig unangemessen auf, damit sie wahrgenommen werden.

    na dann schick mal den link zu der Studie, die das belegt 8-)


    Wie groß bist du denn? Vielleicht bestätigt sich ja deine Theorie an dir ;-D

    Zitat

    Bei Konflikten tragen kleinere Menschen immer gerne ein bißchen dicker oder gar völlig unangemessen auf

    "Gerne" finde ich übertrieben. In Diskussionen hatte ich das nur mal bei einer Freundin beobachtet. Darauf angesprochen, meinte sie, sie habe sich das angewöhnt, weil manche Leute bei kleinen, zierlichen Frauen wie ihr sonst gerne so einen Klein-Mädchen-Ton anschlagen würden.

    Zitat

    es gibt KEINE

    Stimmt nicht!

    Zitat

    Aber das ist auch kein Wunder, wenn man nie eine Chance hat.

    Mit der Grundeinstellung wirst du auch in Zukunft an jeder Chance vobeilaufen!

    Zitat

    Aber für sexuelle Anziehung bin ich zu klein, egal wie sympathisch ich bin.

    Auch das stimmt nicht.


    Viele Frauen trauen einem kleinen Mann keinen Beschützerinstinkt zu. Und wenn frau so gepolt ist, das sie von dem Mann, mit dem sie Sex haben will, auch vor allen Unbilden des Lebens geschützt sein will, dann darf ER alles sein, nur nicht unter 1,80 m.


    Jeder so wie er, oder wie sie mag. Aber eine Vorliebe für kleine Männer auf einen Fetisch zu reduzieren, das geht zu weit!

    Zitat

    Gerade auch am Verhalten im normalen Leben sieht man es öfter. Bei Konflikten tragen kleinere Menschen immer gerne ein bißchen dicker oder gar völlig unangemessen auf, damit sie wahrgenommen werden.

    Kann ich so nicht bestätigen.


    Meine erfahrung ist da eher, dass kleinere Menschen häufig sehr viel Humor besitzen, der sie wiederum für andere attraktiv macht.


    Ich (1,76m) war auch mel einem Mann verfallen, der 1,65m groß war. Ist nix draus geworden, weil er verheiratet und ich in einer Beziehung, aber wären wir beide Single gewesen ;-)

    Und ich farge mich warum der TE es so schwer hat, eine Frau in seiner Größer oder kleiner zu finden. Wenn ich mich in meiner Gegend so umgucke, hier rennen nur "Knieknorpel" und "Erdhuckel" rum... ]:D

    Zitat

    Auch wenn ich klein bin habe ich das Recht, als Mensch ernstgenommen zu werden.

    Abschätzige Beiträge bekommen meist schwarz/weiß-Denker ab, nicht kleine Menschen... Man fragt sich eben, was du nun hören willst. Was du schon meinst zu wissen bringt nichts, das Gegenteil glaubst du nicht (hast du zumindest gleich im ersten Posting so gesagt).

    Zitat

    Ich zweifel nur an den möglichkeiten, denn die Körpergröße ist nun mal DAS Kriterium für männliche Attraktivität

    Ne, bestimmt wichtiger als Ohrenform oder Schuhgröße, aber du bewertest es eben trotzdem über. Ja ich weiß, leichter gesagt als getan bzw. nicht getan im Falle Überbewerten. s.o.

    Zitat

    Was nützt eine gesunde Einstellung, wenn man trotzdem zu klein ist?

    Sie ist das A und O. Wer einen kleinen Man kategorisch ablehnt, wirst du damit nicht "rumkriegen", das stimmt wohl. Du sorgst aber dafür, dass dich die, die andere Hauptkriterien haben, überhaupt näher kennenlernen wollen. Du erweiterst also deine Trefferquote ;-D Ob die dann besser, immernoch schlechter oder gleichauf mit anderen Männern ist, sollte dich nicht jucken. Für dich wäre es eben das Maximum.

    Zitat

    Viele Frauen trauen einem kleinen Mann keinen Beschützerinstinkt zu. Und wenn frau so gepolt ist, das sie von dem Mann, mit dem sie Sex haben will, auch vor allen Unbilden des Lebens geschützt sein will, dann darf ER alles sein, nur nicht unter 1,80 m.


    Jeder so wie er, oder wie sie mag. Aber eine Vorliebe für kleine Männer auf einen Fetisch zu reduzieren, das geht zu weit!


    dibbuk

    Haha so ein Unsinn....


    Ich bin 173 , und bei mir waren schon einige Frauen, denen Beschützerinstink sicher wichtig ist.


    Wenn du denkst Körpergröße hat was mit Macht und Stärkeausstrahlung zu tun , kennst du dich anscheinend nicht wirklich aus :)


    Man merkt einfach and der Art, wie jemand geht , an der Sicherheit in der Stimme , der Ruhe und der schärfe in den Augen ob jemand beschützen kann.


    "Potentielle Aggressivität , Stärke und Beschürtzersinn " umgeben , wenn es jemand kann, einen wie eine Aura.


    Und da ist es egal ob man 1,80 oder 170 oder 2 Meter ist.


    Es gibt 2 Meter 100 Kilo Leute , da merkst du sofort , die machen sich ins Höschen vor ner simplen Prügellei.


    Und es gibt Leute mit 170, denen möchte ich nichtmal mit 2 Kumpels in die Quere kommen.


    Der kleine Mann hier nur als Beispiel ist 1,67m :)


    offensichtlich hat er keine Probleme eine Frau zu finden


    http://www.mmapunch.com/wp-content/uploads/2007/10/matt-serrawife.jpg


    Und man merkt auch an seiner Ausstrahlung , dass er definitiv beschützen kann


    http://mma-zone.co.uk/media/catalog/product/cache/1/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/f/i/file_9_2.jpg


    Wie üblich sehr viele allgemeinerungen hier im Thread

    Zitat

    Es kotzt mich einfach an, dass ich bei keiner Frau eine Chance habe, weil ich einfach zu klein bin.

    Das war SirTelemarks Ausgangstext. Jetzt wissen wir, dass es hier einige Frauen gibt, für die kleinere Männer nicht in Frage kommen. Na und? Es gibt auch noch genügend Frauen, die selbst klein sind oder denen es tatsächlich egal ist oder die lieber einen größeren Mann hätten, sich auf Grund anderer Werte aber trotzdem verlieben. Wenn jemand bei keiner Frau eine Chance hat, liegt es ganz bestimmt nicht an der Körpergröße. Ich würde mir nicht ständig sagen, dass ich so klein bin und deshalb keine Chance habe, sondern mal gucken, woran es sonst noch liegen könnte.


    Und wer weiß schon in einem anonymen Forum, wie schön und groß die SchreiberInnen bzw. deren PartnerInnen wirklich sind.


    Ich finde es auch total nervig, dass hier im Forum Attraktivität oft mit Schönheit und Makellosigkeit gleichgesetzt wird. Im normalen Leben gibt es so viele Menschen, die äußerlich nicht makellos oder im klassischen Sinne schön sind. Das heißt doch aber nicht, dass sie deshalb keine Anziehungskraft auf andere Menschen oder keine Chance beim anderen Geschlecht haben.

    SirTelemark

    Hey, ich hab hier was für dich, wenn dich das nicht aufbaut, dann weiß ichs auch nicht :-D


    Nehmen wir mal an, keine einzige Frau möchte einen Mann, der kleiner ist als sie selbst.


    Ein bißchen Statistik.


    Bei einer Körpergröße von 1,66m sind 29% der Frauen so groß wie du, 26% sind 5cm kleiner, 13% sind 10cm kleiner. Bleiben also wegen deiner Körpergröße nur 68% aller Frauen als mögliche Partnerinnen.


    Wenn man mal die Zielgruppe der 20-30jährigen annimmt, und davon ausgeht, daß von ihnen schon 80% in einer Beziehung stecken, bleiben dir gerade einmal 650.000 mögliche Spielgefährtinnen in Deutschland.


    Wenn du also ab heute jeden Tag Sex mit 3 Frauen hast, bist du in etwa 600 Jahren fertig. Fix und fertig ]:D

    Ich glaub das Probelm ist viel eher das geringe Selbstbewusstsein und dieses Selbstmitleid als die Grösse an sich :=o Denn ich denke sogar die Frauen denen Grösse egal ist würdest du damit vergraulen *:) Ich denk wenn ein Mann klein ist, was für mich ehrlich gesagt schon ein Minuspunkt ist, dann kann er dies durch ein selbstsicheres Auftreten sicher kompensieren aber sicher nicht durch Rumgeheule :=o