• Bin zu klein für Frauen, nur noch Wut

    Ich muss hier mal meinen Frust ablassen. Es kotzt mich einfach an, dass ich bei keiner Frau eine Chance habe, weil ich einfach zu klein bin. Egal, was für ein Makel man hat, es gibt immer Frauen, die darüber hinwegsehen. Nur bei der Größe ist es anders; es gibt KEINE die mir mir auch nur eine Chance gibt. Es gibt Frauen, die einen Fetisch für…
  • 1 Antworten

    @ T 1000 jr.

    Zum Einen, was mich angeht, ich bin auch so um die 1,80 m. Aufgrund meiner Sehbehinderung darf ich kein Auto führen und wenn ich eine Frau quasi mitnehme, dann als Begleitperson in öffentlichen Verkehrsmitteln, weil ich einen Schwerbehindertenausweis mit Begleitung habe. Für mich wäre es praktisch eine Freundin zu haben, die einen Führerschein hat und mich ab und wann herumfahren würde. Meine Freundinnen bis jetzt hatten aber selber keinen Führerschein.


    Zum Zweiten, wenn du irgendwann eine von ihnen vögeln möchtest, dann musst du aufhören so über die Frauen zu denken, sich ihnen gegenüber (auch schriftlich) so zu benehmen. Es ist einfach menschlich, dass das nicht gut ankommt. Alternativ wäre und ist es wohl momentan so, dass du dich als Einsiedler deinem Leben gefügt hast und in diesem Muster eine Ersatzbefriedigung suchst.

    Zitat

    [...]

    Du bist ein Zwerg und mir sieht man die Augenbehinderung teils an. Wir haben ein ähnliches Schicksal, jedoch fühle ich mich mit dir nicht verbunden, weil du so wie du dich hier äusserst abgrundtief gesunken bist. Ich lasse die Frauen als Frauen weg, so wie du dich über Menschen äusserst......, ändere das bitte.

    @ molli2

    Zitat

    Es gibt auch genügend kleine Mädels, die Chemie muß stimmen.

    Ja, Mädels bis 1.65 das sind die "bessten"!!


    denn diese verhalten sich vor allem in einer Gruppe einem Mann unter 1.70 als wären SIE die Größten und [...]

    Zitat

    Nenn mir EINEN Logischen Fehler in dem was ich schrieb.


    Es gibt keine logischen Fehler- entweder es ist logisch oder es ist ein Fehler.

    OK das war der Irrtum meinerseits Sorry :)^

    Also ich muss hier ma kurz meinen Senf dazugeben:


    Bin w, 1,80 m groß und habe mich mal sehr in einen Mann verguckt, der 1,57 m groß ist.


    Er ist ein selbstbewusster Mann, sehr maskulin, kein Angeber, kein Macho.


    Es kommt sehr auf das Auftreten an finde ich. Bei Männern jeglicher Größe.


    Übrigens mag ich es nicht, wenn ein Mann größer ist als ich! Gleichgroß ist ok, aber auf keinen Fall größer ;-)

    @Sauergurke

    Also nur um das mal UNMISSVERSTÄNDLICH klar zu machen


    1.)


    Ich war und bin in der Lage auch heute noch zu erkennen wann ein jemand (Geschlecht und Körpergröße SCHEIßEGAL) durch Medizinische Beeinträchtigungen auf die Hilfe anderer angewiesen zu sein !!!!!!!!!!!!!!


    Und wenn ich es dann doch mal nicht direkt sehe schaue ich eine weile zu


    (Ich wünsche übrigens best-Mögliche Behandelung)


    2.)


    Kann es jawohl nicht angehen das jemand in einem Forum wo es vereinfacht ausgedrückt darum geht wie angefressen man(N)/Frau sich ausgerechnet darüber ausgelassen wird wie DOWN jemand ist. Oder würdest du in einem Krankenhaus die Schwester anpumpen >Schafft mir diese Simulanten weg< ???


    3.)


    Mir ist durchaus der Begriff Subjektiv ein Begriff, aber wenn man(N) sich meine Sachen hier RICHTIG durchliest sollte Man(N)/Frau eigentlich verstanden haben das ich dabei bin gerade meine für mich gewonnenen Fakten zu Disposition zu stellen in der hoffnung das mir mal jemand verrät warum es so verdammt viele Diskrepanzen zwischen unter 1.70 bemessenen Männern und über 1.80 bemessenen Männern gibt

    Zitat

    verstanden haben das ich dabei bin gerade meine für mich gewonnenen Fakten zu Disposition zu stellen in der hoffnung das mir mal jemand verrät warum es so verdammt viele Diskrepanzen zwischen unter 1.70 bemessenen Männern und über 1.80 bemessenen Männern gibt

    Das kann Dir Niemand verraten, weil es keine faktischen Diskrepanzen gibt.

    @Isabell

    Zitat

    Das kann Dir Niemand verraten, weil es keine faktischen Diskrepanzen gibt.

    Ich gehe mit dir in ein Kino und bitte alle dort anwesenden Pärchen aufzustehen.


    Ich gehe mit dir in ein Kaufhaus und bitte alle Pärchen sich vorne bei der Kasse einzufinden.


    Ich gehe mit dir auf einen Marktplatz und gucke mir mit dir zusammen an welche Pärchen besonders eng miteinander kuscheln.


    Na was glaubst du wie viele Männer unter 1.70 werden wir wohl sehen ?

    Nicht dass ich glaube hier irgend etwas erreichen zu können. Aber mich juckt's gerade in den Fingern. ;-D

    T 1000 jr.

    Zitat

    mir mal jemand verrät warum es so verdammt viele Diskrepanzen zwischen unter 1.70 bemessenen Männern und über 1.80 bemessenen Männern gibt

    Ich glaube es ist recht einfach. Schon deine Sprache sagt es. Die "Meterachzigs", das ist deine Abgrenzung. Die Großen, die Anderen, gegen dich. Dass du dir sogar ein Wort geschaffen hast zeigt wie wichtig dir das ist, wie viel du dich damit beschäftigst. Die Körpergröße ist für dich DAS Kriterium, Menschen einzuteilen. Du machst dich damit selbst zu einem Kleinen. Du lässt dich klein machen, indem du dir blöde Sprüche von Vollpfosten zu Herzen nimmst, statt über die Vollpfosten zu lachen.


    Was denke ich von dir? Du bist ein kleiner Mann, und vor allem das. Klein. Das ist es was dich ausmacht. Du selbst siehst dich so, du selbst handelst so, du lässt dich so behandeln. Jeden Menschen kann man mit einer herausstechenden Eigenschaft beschreiben. Freundlich, verrückt, schlau, integer, wild, was weiß ich. Bei dir ist es "klein". Du fühlst dich klein, du siehst dich klein, du machst dich klein, und genau so kommst du rüber. Emotional klein, wütend, verbittert. Mit diesen Eigenschaften hältst du sowohl Frauen als auch Männer ganz automatisch auf sicherer Distanz zu dir... :=o

    @ T 1000 jr.

    Auch auf die Gefahr hin ... das mich hier gleich jemand anspringt ;-D ... so komme ich dennoch mit meiner heißgeliebten Therapieempfehlung für Dich, T 1000 jr. um die Ecke.

    Milchmann


    Standing :)= :)=


    T 1000 jr.

    Zitat

    Na was glaubst du wie viele Männer unter 1.70 werden wir wohl sehen ?

    So viele, wie eben da sind.

    Zitat

    das ich dabei bin gerade meine für mich gewonnenen Fakten zu Disposition zu stellen in der hoffnung das mir mal jemand verrät warum es so verdammt viele Diskrepanzen zwischen unter 1.70 bemessenen Männern und über 1.80 bemessenen Männern gibt

    Wieso machst du dir das Leben so schwer und willst es herausfinden? Es mag was dran sein, was du selber im Leben erlebt hast. Es ist so! Mach dir nicht so einen Stress. Nur deine momentane Einstellung macht es noch schlimmer. Ich würde auch sagen, dass du mit solch einer inneren Einstellung auch bei anderen Männern nicht gut ankommst, weil man das in der Körperhaltung und Gesicht sehen kann. Ausgenommen du wärst in einer Cluque von Männern, die ähnlich drauf sind. Überlege dir doch mal wie das aussehen würde wenn eine Clique von Männern unterwegs ist, die so frustriert aussehen.


    Und wenn es im äussersten Fall so sein sollte, dass es für dich keine Frau auf dieser Welt gibt, dann mach dir doch das Leben schön! Und ich glaube dann bestünde die Möglichkeit, dass ein Weibchen aber nur erst dann auf dich aufmerksam wird.

    Zitat

    (Ich wünsche übrigens best-Mögliche Behandelung)

    Meinst du jetzt mich damit? Nein, so läuft das nicht. Rein theoretisch könnten meine Augen operativ verbessert werden. Aber in der Praxis sieht es so aus, dass ich nur im äussersten Notfall operiert werden darf. ENDE! Kein seriöser Operateur würde mit mir irgendwelche medizinischen Abenteuer eingehen. Da könnte ich mich auf den Kopf stellen, es ist mir eine knallharte Grenze aufgesetzt worden. Es gibt heutzutage Brillengläser, die was dünner sind, das ist immerhin etwas. Und ich habe gelernt, dass durch so eine Sehbehinderung wie ich sie habe sagen wir mal Haltungsabnormitäten entstehen. Wenn ich das aber weiss, kann ich daran arbeiten. Das ist bis zu einem gewissen Grad möglich. Und wenn das einer Frau immer noch nicht passt, dann sehe ich das so, dass sie eh nicht gut für mich wäre.

    Zitat

    Kann es jawohl nicht angehen das jemand in einem Forum wo es vereinfacht ausgedrückt darum geht wie angefressen man(N)/Frau sich ausgerechnet darüber ausgelassen wird wie DOWN jemand ist. Oder würdest du in einem Krankenhaus die Schwester anpumpen >Schafft mir diese Simulanten weg

    Ich musste mir das jetzt mehrfach durchlesen. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann verstehst du nicht, dass du mit dieser Art, wir können von dir nur das wissen, wie du dich schriftlich äusserst, salopp ausgedrückt auf einem Lebensholzweg bist.

    @Milchmann76

    Zitat

    Ich glaube es ist recht einfach. Schon deine Sprache sagt es. Die "Meterachzigs", das ist deine Abgrenzung. Die Großen, die Anderen, gegen dich. Dass du dir sogar ein Wort geschaffen hast zeigt wie wichtig dir das ist, wie viel du dich damit beschäftigst. Die Körpergröße ist für dich DAS Kriterium, Menschen einzuteilen

    Nicht ICH habe damit angefangen mit abgrenzen. Wisst ihr ich bin bis zu meinem einschließlich 28.ten Lebenjahr der Ansicht gewesen das es immere einen Grund gibt Strahlend und lächelnd durch diese Welt zu gehen. Und ich hatte immer Den Spruch im meinem Kopf >ALLES WAS DICH FÜR KLEIN HÄLT IST SELBST KLEIN IM GEISTE<


    Aber so einige EINSAME Jahre später ist davon wie man sieht so gut wie nichts mehr über


    Und nur um nochmal auf den Begriff >Meterachzig< zurück zu kommen mich nennen die meisten Männer über 1.80 schon seit meinem 22. Lebenjahr >Zwerg< wobei ein Mensch medizinisch gesehen bis Maximal 1.45 Kleinwüchsig ist (Zwerg)


    Und die meisten Frauen stimmen IMMER Fröhlich mit ein


    Cool ist anders

    Zitat

    Und die meisten Frauen stimmen IMMER Fröhlich mit ein

    @T 1000 jr.


    Ich mache mal einen Versuch und hoffe, es nervt die Leute, die hier mitlesen nicht.


    Ich kenne viele Leute, die ebenfalls eine Sehbehinderung haben oder gar blind sind. Mir ist da ein Ehepaar aufgefallen, wo die Frau nichts an den Augen hatte und er blind ist. Mir schien, als sei der Mann von ihr abhängig und eigentlich froh, dass er überhaupt eine Frau hat. Diese Frau aber hat sich an diesem Abend ständig beklagt, wie schwer doch das Leben mit einem blinden Mann ist und was sie doch alles durchmachen muss.


    Anders gesagt, würdest du eine Frau haben wollen, die dir deine geringe Körpergrösse sozusagen aufs Butterbrot schmiert? Ich nicht. Insofern:

    Zitat

    Und die meisten Frauen stimmen IMMER Fröhlich mit ein

    Dann sind die Frauen nichts für dich. Du schreibst aber auch selber, dass es die meisten Frauen sind, somit nicht alle.

    Du musst wissen dass Abgrenzung ein natürlicher Mechanismus ist, den wir Menschen ständig anwenden!


    * Abgrenzung nach unten: "Ich bin was Besseres als der/die". Das fühlt sich gut an.


    * Abgrenzung nach den Seiten: "WIR sind soundso, das ist cool". So wird ein schönes Wir-Gefühl erzeugt.


    * Abrenzung nach oben: "Die da oben sind doch alles Egoisten". Damit erklärt man sich, warum man selbst nicht "da oben" steht und fühlt sich besser damit.


    * ...


    Jeder wird regelmäßig ausgegrenzt, denn man kann nicht zu allen Gruppen gehören, sondern nur zu Wenigen.


    Gerade Leute, die Abgrenzung für ihr schwaches Ego brauchen, werden dich immer auf den "Zwerg" reduzieren. So fühlen sie sich etwas besser in ihrer eigenen Mittelmäßigkeit. Du wirst lernen müssen damit umzugehen, oder du wirst untergehen. Aufhören wird die Abgrenzung nie, denn wie gesagt ist das ein typisch menschliches Verhalten. Selbst wenn du plötzlich zum umjubelten Millionär aufsteigen würdest. Viele würden dich nicht mehr abgrenzen, um sich in deinem Glanz zu sonnen. Und viele würden es weiterhin tun, aus Neid und Misgunst. Körperlich klein wirst du immer bleiben, Ausgrenzung wird immer stattfinden.


    Es liegt an DIR zu lernen, wie du positiv, gesund und glücklich damit umgehen kannst.

    @Milchmann76

    Zitat

    Gerade Leute, die Abgrenzung für ihr schwaches Ego brauchen, werden dich immer auf den "Zwerg" reduzieren.

    Gut zu wissen das ich zumindest nicht allein stehe mit der Frage >Hat die Gesellschafft ein Problem?<

    Zitat

    Es liegt an DIR zu lernen, wie du positiv, gesund und glücklich damit umgehen kannst.

    Und Schauspielern gehöhrt dazu. Ok

    @engel2307

    Zitat

    Auch auf die Gefahr hin ... das mich hier gleich jemand anspringt ;-D ... so komme ich dennoch mit meiner heißgeliebten Therapieempfehlung für Dich, T 1000 jr. um die Ecke.

    Das bräuchten die die in dieser Gesellschafft oben stehen aber auch, denn das mit dem Abgrenzen ist in Deutschland zu etwas geworden was weniger deshalb gemacht wird um einem Unsympathisch wirkendem MITmenschen seine Grenzen zu zeigen sondern auch immer häufiger weil es ganz einfach mal so Fun macht. Und das sorgt dann für immer mehr werdende Menschen mit Mundwinkel-Erdkontakt. (Vom Wirtschaftlichen schaden mal ganz abgesehen aber immerhin gut für die Pharma-Industrie)


    Einmal angeätzt von dem getue solcher "Checker" (es sind übrigens die gleichen Leute die immerzu auf die Schulter geklopft bekommen für jeden scheiß den sie bauen und sich dann zu Gutsmenschen entwickeln die selbst Persöhnlich NIIIIIE etwas schlimmes getan haben wollen und von Stund an mit ihren Fingern auf jene Zeigen die auch mal etwas haben wollen) fällt es verdammt schwer wieder zu einem, Punkt zu kommen von dem aus man annähernd so unbeschwert durchs Leben laufen kann wie zu seinen Jugendzeiten.


    Und es ist NICHT gerade besonders hilfreich zu wissen das ziemlich viele Frauen eher daran interessiert sind herausfinden zu wollen warum jemand der 1.80 + ist mit Mundwinkel-Erdkontakt rumläuft als nun ausgerechnet so jemand wie ich.


    Und wie sehr sehr viele Frauen sich Männern über 1.80 von ihren Jungen Jahren verhalten habe ich ja geschrieben. Aber; so Muss das wohl also OK

    @ T 1000 jr.

    Du hast glaube ich geschrieben, dass du in letzter Zeit eine Wandlung durchgemacht hast. Nach meinen Empfinden müsste, bzw. sollte es in Richtung Selbstliebe gehen. Tue dir was Gutes, mach was dir Freude macht, liebe dich selber, geniesse die schönen Seiten deines Lebens und sei dir selber der Nähste, aber bitte nicht so viel Frust auf andere.