• Bin zu klein für Frauen, nur noch Wut

    Ich muss hier mal meinen Frust ablassen. Es kotzt mich einfach an, dass ich bei keiner Frau eine Chance habe, weil ich einfach zu klein bin. Egal, was für ein Makel man hat, es gibt immer Frauen, die darüber hinwegsehen. Nur bei der Größe ist es anders; es gibt KEINE die mir mir auch nur eine Chance gibt. Es gibt Frauen, die einen Fetisch für…
  • 1 Antworten

    @Sauergurke

    Zitat

    aber bitte nicht so viel Frust auf andere.

    Ich habe da mal ein Paar Fragen an jeden der von beginn an an diesen Thema mitschreibt, wenn ich mit meinen Fingern schnippte und ALLE Männer unter 1.80 wären mit einem Schlag ausgestorben – oder zumindest Spurlos verschwunden – wer würde dann eigentlich Gesellschafftstechnisch zu den Zurückgebliebenen Zählen ?


    Für wie Zurückgeblieben halten Frauen Kleine Männer so ?


    Denn mein Frust ist ja nicht zuletzt davon abhängig in welchen maße Frauen z.B. die ja selbst am besten wissen wie sie so im schnitt über das Zusammensein mit einem Männ mit geringen Körpergröße denken auf mich zukommen und aufgrund meiner LANGE LANGEN Einsamkeit sie mich für ein Zurückgebliebenes Nichts halten

    Ich hab letztens ein 1,55m Mann gesehen. Ganz ehrlich ich könnte ihn auch nicht ernst nehmen.


    Also alle die über 1,70m sind können noch froh sein.

    @ T 1000 jr.

    Du hast festgestellt, dass Frauen dir nicht wohl gesonnen sind. Warum gibst du ihnen einen solch hohen Stellenwert in deinem Leben? Normalerweise schreibt man Menschen, die einem nichts Gutes wollen, ab. Wäre in diesem speziellen Fall aber fatal das exakt zu verfolgen. Dann wäre die Altenative Einsiedler für immer und ewig.

    Ich bin 1.69, meine Freundin ist 1.79 und wird generell als "sehr attraktiv" gesehen. Gut, es läuft momentan nicht gut, aber sie ist einerseits nicht meine erste Freundin die grösser ist als ich, und zweitens ist nicht die Grösse das Problem. Auch wenn ich das in meinem Thread glaube ich zu Beginn mal geschrieben habe (resp. über meine Grösse und überhaupt über alles lamentiert habe), habe ich realisiert, dass die Grösse vielleicht ein Nachteil sein kann, aber noch wichtiger ist, wie man damit umgeht.


    Einerseits kommt es darauf an, in welchen Kreisen Du Dich bewegst, bzw. welche Frauen Du kennenlernst. Andererseits darfst Du Deine Körpergrösse nicht überhand nehmen lassen, denn Du signalisierst damit automatisch Unsicherheit und Frust wegen Deiner Grösse. Das wird bewusst oder unterbewusst wahrgenommen und macht Dich unattraktiv.


    Und überhaupt: Damit zwei sich verlieben, muss es immer passen. Und das bedeutet, dass das Gesamtpaket stimmt. Jeder hat "Fehler" (eigentlich eine blöde Bezeichnung; sagen wir, das sind Eigenschaften, die vom gesellschaftlichen Normtypus der "Schönheit" abweichen), auch äusserliche – sehr schiefe Nase, schon früh eine Glatze, ist untersetzt, schiefe Zähne, was weiss ich. Und doch finden diese Menschen Partner und werden teils sogar sehr glücklich mit ihnen. Du könntest gerade so gut 1.85 sein und eine sehr gebückte Haltung haben – Du wirst Frauen kennenlernen, bei denen das überhaupt nicht geht, und solche, die aufgrund Deinen positiven äusseren wie inneren Eigenschaften Gefühle für Dich entwickeln.


    Reduzier Dich nicht auf Deine Grösse, dann tun es andere auch nicht, und diejenigen, die es immer noch tun, wären eh nie was für Dich gewesen.

    T 1000 jr.

    Zitat
    Zitat

    Es liegt an DIR zu lernen, wie du positiv, gesund und glücklich damit umgehen kannst.

    Und Schauspielern gehöhrt dazu. Ok

    Wenn DU das für den richtigen Weg hältst: ja! ICH zweifle dran dass dich das dauerhaft glücklich macht.

    Zitat

    Für wie Zurückgeblieben halten Frauen Kleine Männer so ?

    Weißt du was ich langsam glaube? Du bist in deinem Leben von unglaublich vielen Trotteln umgeben. Wenn es so ist wie du wahrnimmst, dass dich wirklich (fast) Alle für einen zurückgebliebenen Zwerg halten, dann verkehrst du in den falschen Kreisen.


    Übrigens gibt es bei uns in der Arbeit auch zwei kleinere Männer. Um die 170, würde ich sagen. Es werden regelmäßig Witze über ihre Größe gemacht. Auch von ihnen selbst. ;-) Niemand meint das böse, niemand hält sie für minderwertig oder zurückgeblieben. Das sind einfach Späße. Was mich angeht zieht man über meine nicht vorhandene Haarpracht her. ;-D Jeder hat so seins, über das man Witzchen machen kann. Trotzdem ist Respekt da, niemand meint es böse. Aber hier arbeiten eben reife, intelligente, freundliche Menschen. Und nicht tumbe Gehirnamputierte die RTL2 für einen Bildungskanal halten. ]:D

    Alucard9

    Ich hab letztens ein 1,95m Mann gesehen. Ganz ehrlich ich könnte ihn auch nicht ernst nehmen. ;-)


    Mit seiner schlacksigen Figur, Blaumann, Arbeitsschuhen, 90er Jahre-Frisur und einem total dämlichen Käppi sah er recht lachhaft aus. Also, was zählt Größe allein? Richtig: gar nix.


    Und noch was: was sagt das lachhafte Äußere über den Menschen aus? Richtig: gar nix.


    Größe ist EIN Kriterium. Durchaus ein Wichtiges. Größere Männer verdienen im Schnitt mehr und bekleiden höhere Positionen. Wie gesagt: im Schnitt. Das hindert einen kleinen Mann nicht daran, ganz nach oben zu kommen. Dafür muss er eben mit anderen Dingen punkten. Aber wenn da nichts da ist, weder Größe noch sonst irgendwas das der Rede wert wäre, dann wird das natürlich nix...


    Aber heult ruhig weiter, ihr Mädchen. ]:D

    Zitat

    Größe ist EIN Kriterium. Durchaus ein Wichtiges. Größere Männer verdienen im Schnitt mehr und bekleiden höhere Positionen. Wie gesagt: im Schnitt. Das hindert einen kleinen Mann nicht daran, ganz nach oben zu kommen. Dafür muss er eben mit anderen Dingen punkten. Aber wenn da nichts da ist, weder Größe noch sonst irgendwas das der Rede wert wäre, dann wird das natürlich nix...

    Das ist die Quintessenz des Ganzen.

    Und nun ich stures Weib schon wieder ;-D :


    Warum ist Körpergröße ein derartiger Pluspunkt, der ausgeglichen werden muß wenn man nicht um besonders viel davon verfügt?


    Genauso: Warum ist Reichtum ein (Plus)Punkt der ausgeglichen werden muß? Ein Studium, bzw. ein akademischer Grad? Generell eine hohe Stellung im Arbeitsmarkt? Warum ist eine schöne Haarpracht/Frisur ein (Plus)Punkt der ausgeglichen werden muß? Warum ist Schlankheit ein (Plus)Punkt der ausgeglichen werden muß? Usw. – wenn man nach all' diesen Dingen geht, wird man mit einem "Ausgleichen" im gesamten Leben nicht fertig, selbst wenn man 200 Jahre alt werden sollte.

    Da bin ich wieder *:) Ich habe da mal eine für mich sehr entscheidende Frage an das Weibliche Publikum dieses Forums nämlich ob man(N) in irgendeiner Art eine gewisse Versiertheit im Umgang mit Frauen an den Tag legen Sollte ???


    Denn das ist meine bisherige "Erkenntnis":

    Zitat

    Es liegt an DIR zu lernen, wie du positiv, gesund und glücklich damit umgehen kannst.


    Und Schauspielern gehöhrt dazu. Ok


    Wenn DU das für den richtigen Weg hältst: ja! ICH zweifle dran dass dich das dauerhaft glücklich macht.

    Ich baue dabei übrigens auf die Ehrlichkeit der Frauen in diesem Forum wenn sie auf diese sehr wichtige Frage hier antworten (Es sind 18 Jahre Einsamkeit und somit auch eine Lücke von min. 18 Jahren Erfahrung)

    Zitat

    ob man(N) in irgendeiner Art eine gewisse Versiertheit im Umgang mit Frauen an den Tag legen Sollte

    Erkläre das bitte genauer.... ":/

    @molli2

    Zitat

    Nach dieser Tirade und der Selbstbemitleidungstour, sowie der Fäkaliensprache in fast jeden Satz,werde ich mich nicht mehr äußern, diese Worte sprechen für sich. %-|

    Zunächst zum Selbstmitleid; das habt ihr Frauen auch drauf was ich unter 1.70 bemessener Mann immer zu Spüren bekomme wenn ich den Satz höhre >Alle Männer sind Schweine< oder >... Scheiße< und nicht wir entscheiden von wem Frau sich abends nach hause begleiten lässt, sondern IHR( ]:D)


    Und jetzt zum Rest. Fäkalsprache können Frauen mittlerweile teils besser als Männer. Und, viele deiner Geschlechtsgenossinnen bauen vor allem mit Männern geringer Körpergröße immerzu Scheiße. Und dabei ist es unerheblich auf welchen Bereichen des Lebens – und das ist dann also die Reaktion darauf wenn einer von ihnen mal ganz klar zu Verstehen gibt wie dieses Scheiße bauen ankommt ?!?


    FEIGLING :|N :(v

    @Sauergurke

    Zitat

    @ T 1000 jr.


    Du hast festgestellt, dass Frauen dir nicht wohl gesonnen sind. Warum gibst du ihnen einen solch hohen Stellenwert in deinem Leben? Normalerweise schreibt man Menschen, die einem nichts Gutes wollen, ab. Wäre in diesem speziellen Fall aber fatal das exakt zu verfolgen. Dann wäre die Altenative Einsiedler für immer und ewig.

    >Ohne Partner kein besseres Verständnis<, sowie >Ohne Fundament kein Haus< !!!


    Ich würde zu gerne besser gestern als heute ein besseres Bild von Frauen in meinen Kopf auf und Ausbauen. Aber es bringt nichts sich irgendetwas selbst einzureden sondern man kann es NUR BEGREIFEN

    @Isabell

    Zitat

    ob man(N) in irgendeiner Art eine gewisse Versiertheit im Umgang mit Frauen an den Tag legen Sollte


    Erkläre das bitte genauer.... ":/

    Also es dürfte wohl klar sein das wenn man(N)/Frau viel mit irgendetwas zu tun hat – vielleicht sogar regelmäßig – sich ein Erfahrungswert im Hinterkopf Manifestiert und dieser Gefestigte Erfahrungswert sofern man es erneut mit dieser Sache oder einem jemand zu tun hat kommt einem dann ja wie von selbst wieder in den Sinn. So meine ich das

    Zitat

    Also es dürfte wohl klar sein das wenn man(N)/Frau viel mit irgendetwas zu tun hat – vielleicht sogar regelmäßig – sich ein Erfahrungswert im Hinterkopf Manifestiert und dieser Gefestigte Erfahrungswert sofern man es erneut mit dieser Sache oder einem jemand zu tun hat kommt einem dann ja wie von selbst wieder in den Sinn. So meine ich das

    Meine Güte drückst du dich gestelzt, kompliziert und über-die-schulter-durch-den-Rücken-ins-Auge aus. Sag doch direkt, was du willst, anstatt überkomplex drumherum zu labern.

    Ach übrigens Ich habe mich selbst in diesem Forum nicht umsonst T 1000 jr. genannt, denn, so wie man es in dem Film Terminator 2 beim Original T 1000 sieht – und auch bei jedem Real Lebenden Menschen, hat es Auswirkungen wenn man jemand mit extremer Hitze oder extremer Kälte konfrontiert oder gar bombardiert. Vor allem auch dann wenn sich insbesondere die Kälte Manifestiert und jeder sein Neo-Rethorisches >Kopf hoch du schaffst das< labert.


    Und eins hat mich das Leben bisher – neben anderen Dingen – gelehrt und zwar das Jing-Jang des Lächelns und Lachens.


    Es zählt zum Jing des Lächelns und Lachens das die Menschen es gerne mit einem zu tun haben wollen und es öffnet Türen.


    Aber es geht auch ein Jang einher damit denn wenn man gerne Lächelt oder Lacht, dann glauben die Menschen immer "Bei dem is ja immer was los" und so gibt man(N)/Frau, und gibt und gibt und wenn man dann irgendwann da nichts mehr zu geben hat dann wird ein Mensch erneut war genommen.


    Nur dieses mal als Störfaktor oder Konservendose weil man nämlich von dem Zeitpunkt an an dem man nichts mehr am Start hat, auch nicht mehr besonders viel am Start hat für seine Gravitation. Und diese lässt dann nach oder verschwindet ganz. Und schon ist man(N)/Frau Abfall zu dem man gerne Sagt >Geh sterben<


    oder wahlweise >Spring<


    >Du wirst weggeworfen, und bist Geschichte<


    Ich glaube der entsprechende Fachbegriff hierfür nennt sich >Out-Sourching<


    Die Gefahr dabei ist Potentielle Mitmenschen und Kapazitäten zu verlieren sodass die Fulltime-Arschlöcher triumphierend Siegen. Und dann stehen die Kinder die von diesen Fulltime-Arschlöchern höchst selbst in die Welt gesetzt wurden vor einem Scherbenhaufen grenzenlosem Ausmaßes.


    Na ja alles weitere kann man sich DANN ja Denken


    Und wenn ich wirklich so verbittert wäre wie ich es hier zu lesen bekommen habe, glaubt dann irgendeiner hier das auch nur irgendetwas hier geschrieben hätte ???


    Und sollte ich tatsächlich mal selbst ans Kopulieren und Populieren kommen werde ich ALLES DARANSETZEN mein Wissen weiterzugeben :)*

    @Narras

    @Isabell

    Zum Versiert sein.


    Wie groß ist die Gefahr bei einer Frau abzublitzen wenn sie merkt > Oh scheiße ich bin wohl nahezu die erste in seinem Leben <