• Bin zu klein für Frauen, nur noch Wut

    Ich muss hier mal meinen Frust ablassen. Es kotzt mich einfach an, dass ich bei keiner Frau eine Chance habe, weil ich einfach zu klein bin. Egal, was für ein Makel man hat, es gibt immer Frauen, die darüber hinwegsehen. Nur bei der Größe ist es anders; es gibt KEINE die mir mir auch nur eine Chance gibt. Es gibt Frauen, die einen Fetisch für…
  • 1 Antworten
    Zitat

    kleine männer

    Eigentlich heißt es ja: "Kurze" Männer.


    Das was übergewichtige Frauen auf dem Partnermarkt mitmachen müssen, ist mE in jedem Fall heftiger als die Akzeptanzprobleme der unter der Durchschnittslänge gebliebenen Männer.

    @ heyerdahl

    Naja, wobei man einräumen muss, dass Übergewicht in den meisten Fällen beeinflussbar ist und die Körpergröße eben nicht (abgesehen von Mogeleien mit Hilfe von speziellen Schuhen etc.).

    Servus Leute,


    OK, dann hätte ich mal 4 Fragen


    1. Ist eine Frau deshalb mit einem Körpergrößenmässig gering bemessenen Mann zusammen um längerfristig auf vielen Bereichen des Lebens glücklich zu werden weil sie der Ansicht ist einen "Tollen Fang" gemacht zu haben und ferner sich auch der Anerkennung anderer Mädels (und Freundinnen da es ja keine größere bestätigung als den Neid anderer gibt) gewiss zu sein ?


    2. Wer hat bei solch einer Sache eigentlich die Hosen an ?


    3. Molli 2 schrieb da etwas von dieser Beschützernummer, so von wegen Mammut jagen und dafür sorgen das das Mädel sich auch in den finstersten Ecken die dieses Land zu bieten hat pudelwohl fühlen kann oder mehr noch das "Prinzesschen" rauskehren zu können. Stimmt das ?


    und 4. Sobald eine Frau über solche Sachen wie Führerschein und Auto verfügt, welche Relevanz hatt da eigentlich noch die Sache mit dem beschützt werden ?


    Die 4. Frage stelle ich angesichts dessen was ich in einer meiner voran gegangenen Sachen schrieb

    Zitat

    Also im Klartext sobald ihr Frauen im Besitz von Führerschein und Auto seid, zeigt ihr euer Wahres Gesicht [...]

    ???


    . . . und bitte nicht schon wieder die Leier von wegen Psycho-Couch und Therapie ich möchte ernst zu nehmende Antworten

    @T 1000 jr.

    Mich würde interessieren, was Du für eine "ernstzunehmende" Antwort hältst?


    Möchten die kleinen Männer hier bedauert werden? Sollen wir Euch in der Wahrnehmung bestätigen, dass Ihr ein zutiefst ungerechtes Schicksal erleidet?


    Es gibt viele Gründe, aus denen Männer und Frauen, unabhängig von der Körpergröße, keinen Partner finden.


    - Manche sind einfach häßlich. Wer mal einen RICHTIG häßlichen Menschen gesehen hat, der weiß wie verdammt ungerecht die Natur ist. (Und doch kannte ich mal eine auffallend häßliche Frau, die mit einem "ganz normalen" Mann zusammen war.)


    - Andere haben familiäre und psychische Probleme, die dazu führen, dass sie potentielle PartnerInnen abschrecken


    - Es gibt auch Leute, die aufgrund eines organischen Defektes nicht in der Lage sind, Sex zu haben.


    Soll heißen: Ja! Die Welt ist ungerecht! Nur – was hilft diese Erkenntnis? Welche Lösung hättet Ihr denn gerne?


    Wer so in die scheinbare Ursache seiner Probleme verbissen ist, dem ist einfach nicht zu helfen. Wisst Ihr was? Ich bin schon über vierzig, und das ist auch nicht zu ändern. Manche Dinge im Leben sind, wie sie sind, und wer die Zeit, die Schwerkraft oder andere Naturgewalten anklagt, der wirkt zu allem Unglück auch noch ziemlich uncool und DESWEGEN unattraktiv!

    Ach ja, Du möchtest ja sicher Antworten auf Deine Suggestivfragen!


    1) Es gibt Frauen, die mit kleineren Männern zusammen sind. Man sieht sowas täglich. Welche Dynamik da zwischen den Partnern herrscht, weiß ich nicht, aber meist sehen sie nicht unglücklich aus.


    2) Wenn der kleine Mann ein Macker ist wie Gerhard Schröder, dann kannste aber mal wetten, wer da die Hosen anhat!


    3) Ich glaube, das stimmt manchmal, aber nicht immer. Kommt auf den Typ Frau an. Karate-Meisterinnen haben auch Männer und können sich durchaus selber wehren.


    4) Du hast recht, Frauen, die mit einem Mann lediglich angeben wollen, suchen sich vielleicht keinen Kleinen aus. Es soll aber auch ANDERE Frauen geben.


    und 4a)


    Wenn das so ist mit den Meter-80s, dann wären diese Frauen ziemlich doof oder neurotisch. Stehst Du denn auf diesen Typ Frau?

    Zitat

    ich möchte ernst zu nehmende Antworten

    "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen." (Goethe) ;-)

    @wohlformuliert

    Naja, wenn ich irgendetwas habe das Kaputt ist und ich von dem Leben (=den Menschen einer Gesellschaft halt) immer wieder zu hören bekomme wie verdammt schlau sie doch alle sind und ich nun mit dieser meiner Kaputten Sache mich dem Leben stelle und ob meines Ehrgeizes (=meinem Interesse und hochgekrämpelten Ärmeln) frage wie ich diese Sache wieder ganz bekomme und mir das Leben vor allem mir gegnüber Immer [...] und >Ist doch alles besstens< wärend sich andere Dezent ausgedrückt ins Fäustchen Lachen oder mehr, so ist das Nicht gerade besonders hilfreich.


    Vor allem wen ich vom Leben gezeigt bekomme das andere Leute die im Vergleich zu meinem klein bisschen Kaputten Teil – wovor andere zu Kapitulieren scheinen – richtig Nutzlosen Schrott anschleppen, alles Know-How bekommen was sie wollen.


    Selbst wenn sie dann weit Nichtigere Dinge damit vorhaben als ich.


    Mitleid ? Nein ich will kein Mitleid und ich will Definitiv auch keinen Roten Teppich wen ich mich mal Irgendwo Blicken lasse.


    Doch ist es zuviel verlangt wenn ich davon ausgehe das nicht jeder sogenannte Mitmensch mit Abschottung reagiert wenn er merkt wie Ausgehöhlt [...] ich bin ?


    Denn wie du schon geschrieben hast

    Zitat

    Ja! Die Welt ist ungerecht!

    Und ich gehe mal fest davon aus das wir beide nicht die einzigen sind die genau DAS wissen. und wie trostlos das Leben wohl wäre wenn man(N)/Frau jeden der gescheitert ist meidet wie die Pest mal überlegen . . . ???


    Und wenn es doch immer diese Leute gibt die meinen so verdammt Cool über den Dingen stehen zu können vor allem auch Frauen, wäre es ja mal 'ne echt Korrekte Geschichte mich in Homöopathischen Dosen so von Zeit zu Zeit immer mehr auf sich zukommen zu lassen, sodass ich dann bald wieder auf Zündung komme um meinen eigenen Coolness-Faktor zu Reaktivieren und auf und ausbauen zu können.


    Oder ist deren/eure Coolness so fragil und basiert nur auf Muckies ?

    @ T 1000 jr.

    Der inflationäre Gebrauch von Fäkaliensprache bringt weder einen Informationsgehalt noch trägt er dazu bei, dass Du so ernst genommen wirst, wie Du es Dir (vermutlich) wünscht.


    Wäre also super, wenn Du Dich in einer halbwegs zivilisierten Sprache äußern könntest.

    Denn wie hier schon mal jemand ganz richtig geschrieben hat auch ein Lottogewinn würde mich ja auch nicht in der Sekunde des Gewinns 10 cm Größer machen und er würde auch nicht dafür sorgen das ich urplötzlich eine einigermaßen erfolgreiche Vergangenheit bekäme.


    Schönheitsop's ? Mit 35 Jahren ? Keine Ahnung ":/


    Mit der Kohle dann um sich schmeißen ? Wer weiß :-|


    Fröhlicher für einige Zeit ? Ganz bestimmt ;-D aber das würde ja auch wieder nachlassen und dem Grauen einerlei da draußen Platz machen


    Aber Routinierter im Umgang mit Menschen würde es mich wohl nicht machen – zumindest nicht sofort. Also wäre ich auch dann darauf "angewiesen" das sich die Leute [...] nicht Abschotten oder sehe ich das Falsch ???

    @ molli2

    Das hört sich aber jetzt sehr anti-feministisch, unemanzipatorisch und total nach klassischem Rollenmodell an, wie einst im 19. Jahrhundert und früher, als der Mann noch die Frau gemaßregelt (=geklatscht) hat, wenn sie frech wurde. Lass das bloß nicht die Schreiberlinge von der Emma hören, sonst ist hier gleich ratzbatz Aufarbeitung angesagt...

    @fantasma02

    Fäkaliensprache ? OK wir sind ja im Fernsehen ;-)


    Aber jetzt zu diesem Wort.


    Es bedeutet das man sich selbst bis zum erbrechen reinhängt und tut und Schafft und das immerzu zu anderer Leut's Befriedigung (oder zählt dieses Wort jetzt auch schon wieder dazu) und diese Wort ist den meisten Menschen in der heutigen Zeit nun mal vertrauter als Ausgehöhlt. Das ist nun mal so. [...]


    Aber auch sie sind Teil dieser Gesellschaft wie ich in diesem Forum teils bitterst zu Spüren bekommen hab' :)z

    Zitat

    Oder ist deren/eure Coolness so fragil und basiert nur auf Muckies ?

    Ich glaube, das ist ein tragischer Irrtum: Die anderen hier im Forum – naja, eigentlich kann ich ja nur über mich selbst reden – sind nicht unbedingt cooler als Du. Und auch nicht zwangsläufig glücklicher.


    "Über nichts wird soviel gelogen, wie über Sex. Und über Geld."


    Glaub mir, jeder Mensch hat eine Tragik im Leben. George Clooney könnte sehr viele Frauen haben, nur hält er es mit keiner aus. Ob der wohl glücklich ist?


    Der eine hat eine depressive Mutter, oder einen trinkenden Vater, das kann ein ganzes Leben überschatten. Wieder andere sind dermaßen anstrengend "normal", dass ich es keine halbe Stunde in ihrer Nähe aushalte. Da ist der notdürftig übertünchte Abgrund deutlich spürbar!


    Ganz sicher: Außer Deiner Einstellung kannst du nichts ändern. Musst Du auch nicht! Und das ist schon Arbeit genug, ob mit oder ohne Therapeut. Vielleicht Kampfsport? Ein Kumpel von mir ist höchstens 1.70m, aber mit dem sollte sich mancher 1.90-Typ besser nicht anlegen.


    Der ist beruflich ziemlich erfolgreich, und seine Frau ist größer als er. Körpergröße ist EIN Weg, um stark und cool zu wirken. Es gibt aber auch andere!

    Zitat

    Körpergröße ist EIN Weg, um stark und cool zu wirken. Es gibt aber auch andere!

    Die weit mehr Anstrengung mit sich bringen.


    Als Mann dem Schönheitsideal zu entsprechen ist schon schwieriger als bei Frauen, weil Männer nach dem Ideal muskulös sind, während Frau einfach nur dünn zu sein braucht. Als kleiner Mann hat man es da noch schwieriger.