• Bin zu klein für Frauen, nur noch Wut

    Ich muss hier mal meinen Frust ablassen. Es kotzt mich einfach an, dass ich bei keiner Frau eine Chance habe, weil ich einfach zu klein bin. Egal, was für ein Makel man hat, es gibt immer Frauen, die darüber hinwegsehen. Nur bei der Größe ist es anders; es gibt KEINE die mir mir auch nur eine Chance gibt. Es gibt Frauen, die einen Fetisch für…
  • 1 Antworten
    Zitat

    wobei die erste auf den ersten Blick sinnlicher wirkt- was ein entscheidender Pluspunkt wäre- die zweite hat einen etwas kalten Gesichtsausdruck...

    naja, eigentlich sind das nur Bilder, die manipuliert sein können ...

    @ enigmatic1606

    ich habe das mit den Brüsten erwähnt, weil dieser Satz im Raum stand:

    Zitat

    Männer sind auch nicht oberflächlich, nur weil sie auf junge, hübsche Frauen stehen mit schlanker Figur und großen Brüsten.

    sensibelman

    Zitat

    wobei die erste auf den ersten Blick sinnlicher wirkt

    Echt?


    Ich finde es wirkt schrecklich gestellt. Völlig unabhängig von ihrer Körperfülle.

    Zitat

    Wer sich zu stark von Äußerlichkeiten leiten lässt, um daran eine Beziehung festzumachen, tut mir eher leid- das Aussehen hat oft eine relativ kurze Halbwertszeit- so manche Frau kann ihren Körper und ihr Äußeres in wenigen Jahren massiv ändern ... .

    dem kann ich mich voll und ganz anschliessen. Mein letzter Partner war (ist) sehr klein, aber ich bilde mir ein, mit ihm den besten Sex meines Lebens gehabt zu haben. Weil er mir Dinge geboten hat, die kein andere mir gab. x:) Er ist sicher kein Adonis – das braucht es für mich auch gar nicht – aber ich fand ihn unglaublich anziehend. :)z

    Die Attraktivität ist eben das Entscheidende. Jeder wirkt auf jeden anders. Ich persönlich kann mit Leuten die kleiner als ich sind überhaupt nicht. Aber ebenso finde ich andere körperliche Merkmale eben nicht anziehend oder reizvoll. :-)

    Zitat

    Ich persönlich kann mit Leuten die kleiner als ich sind überhaupt nicht.

    Mich wundert, was das mit Attraktivitätsmerkmalen zu tun haben soll- das ist doch eine reine Äußerlichkeit, die doch das Wesen der Person kaum bestimmt.

    Nun ja ... das äußerliche Erscheinungsbild bzw körperliche Merkmale haben aber schon einen Einfluss auf die Attraktivität ...

    Zunächst ist doch erstmal das attraktiv, was ich sehen kann und das ist das Äußere eines Menschen. Natürlich sagt das nichts über die berühmten inneren Werte aus. Aber was nützen die edelsten Werte, der humanste Charakter, wenn mir die (auch sexuelle) Attraktivität fehlt? ???

    @ Maurigha

    na, dann ist es nicht der richtige Mann, ganz einfach. Mein bester Freund hat auch gute innere Werte, aber ich finde ihn überhaupt nicht anziehend und somit hätte er niemals eine Chance bei mir. Mein Expartner ist klein, aber ich fand ihn ja attraktiv und anziehend. ;-) Hatte mir beim Kennenlernen überhaupt keine Gedanken um seine Größe gemacht.

    Auch sexuelle bzw körperliche Attraktivität kann von inneren Werten beeinflusst bzw hervorgerufen werden. Zumindest sollte der Gegenüber dann aber nicht körperlich abstoßend auf mich wirken.

    @ Tina

    Zitat

    Mein Expartner ist klein, aber ich fand ihn ja attraktiv und anziehend. ;-) Hatte mir beim Kennenlernen überhaupt keine Gedanken um seine Größe gemacht.

    Ohje, demnächst kommt bestimmt ein Post, in dem steht, dass dein Ex entweder Geld hatte, oder Macht, oder beides, oder du lügst oder du wahrscheinlich so hässlich bist, dass du keinen größeren abbekommen hast. Ist doch immer das gleiche in diesen Fäden.

    Zitat

    Auch sexuelle bzw körperliche Attraktivität kann von inneren Werten beeinflusst bzw hervorgerufen werden.

    das sehe ich genauso. :)z

    corazon81


    kein Problem, damit kann ich umgehen. Er hat weder Führerschein, noch Auto und einen Sohn, der bei ihm lebt. Ein ganz normaler Mann, nur dass er über äußerst gute Fingerfertigkeit verfügt. ]:D


    Wer solche Gedanken dabei empfindet, wie du sie beschreibst, ist in meinen Augen einfach neidisch. ;-)