• Bin zu klein für Frauen, nur noch Wut

    Ich muss hier mal meinen Frust ablassen. Es kotzt mich einfach an, dass ich bei keiner Frau eine Chance habe, weil ich einfach zu klein bin. Egal, was für ein Makel man hat, es gibt immer Frauen, die darüber hinwegsehen. Nur bei der Größe ist es anders; es gibt KEINE die mir mir auch nur eine Chance gibt. Es gibt Frauen, die einen Fetisch für…
  • 1 Antworten

    @ Nomadd

    Dann sollte der Thread aber nicht "Bin zu klein für Frauen...", sondern "Frauen die ich attraktiv finde, finden mich unattraktiv" heißen. Und die Lösung wäre dann super einfach, nämlich statt auf der Hochsee seine Angel auszuwerfen, sich lieber eine seichtes Gewässer suchen und damit leben, dass es eben kein Thunfisch gibt, sondern nur eine Forelle.

    Zitat

    Warum sagst DU mir das jetzt und nicht den anderen hier im Thread? Ich selbst brauche nicht mehr zu dieser Erkenntnis zu kommen, weil ich es weiß dass es so ist, daher wollte ich diese Erkenntnis den kleinen Männern hier zukommen lassen, weil sie für die Gründe ihres Nichtankommens fragten. Die anderen hier im Topic waren's doch, die vehement abstritten, dass ein kleiner Mann durch seine geringe Körpergröße deutlich weniger Chancen auf eine hübsche Frau hätte....

    Weil deine Erkenntnis keine absolute Gültigkeit besitzt; deswegen springen hier ja auch einige Frauen auf und sagen...Moment...ich hatte schon einen kleinen Mann, hat mich nicht gestört. Und das ist der Punkt...weniger Chancen bedeutet nicht keine Chancen, deswegen sollte man an den Punkten arbeiten an den man arbeiten kann und wie wir alle hier festgestellt haben, kann man die Körpergröße nur sehr schwer ändern, was bleibt dann noch übrig? Ein Punkt ist die Persönlichkeit, weil man damit auch Punkten kann und da haben viele der Betroffenen Defizite.

    @ Nomadd

    Zitat

    Erklär ihm doch einfach, wo er seinen eigenen "Marktwert" einzuordnen hat und was der weibliche Gegenpart seiner "Liga" ist, damit er zukünftig auf seinem Attraktivitäts-Niveau sucht, begründet durch seine Körpergröße. Dann weiß er es, wir wissen es und der Faden kann endlich geschlossen werden ohne die Diskussion hier ausufern zu lassen. ]:D

    Ich übernehme gerne für sie ]:D


    adäquate Frauen für kleine Zwerge:


    http://666kb.com/i/cfsnj56o1psietay8.jpg


    http://666kb.com/i/cfsnjn3rcddxz1dps.jpg


    http://666kb.com/i/cfsnkgibh1otj8be8.jpg


    adäquate Frauen für hochgewachsene athletische Kerle:


    http://666kb.com/i/cfsnl60ti3l8jichc.jpg


    http://666kb.com/i/cfsnm0kn4dmpj0ur4.jpg


    http://666kb.com/i/cfsnlnq1wbgj60pf4.jpg


    Don't cry, live with it! :-p

  • Anzeige

    Natürlich meint sie das nicht ernst ;-)

    Zitat

    Wo liest Du da was von überdurchschnittlich?

    Das habe ich doch bereits zitiert:

    Zitat

    Das heißt, ein 1,60m großer Mann hat ein falsches Sozialverhalten und es liegt gar nicht an seiner Größe, dass er keine durchschnittlich hübsche Frau bekommt?

    Wieso gehst du davon aus, dass einem Mann eine "überdurchschnittlich" attraktive Frau "zusteht"?


    Maximal 2% aller Frauen haben eine Modelfigur, etwa 5-10% sind "überdurchschnittllich" attraktiv. Womit genau möchtest du dir so eine angeln? Meinst du nicht, dass diese Frauen genauso nach überdurchschnittlich attraktiven Männern suchen, die eben dem gänigen Schönheitsideal entsprechen – oder eben Geld haben?


    Wenn wir schon die Frau als Konsumgut betrachten, kann sich doch jeder ausrechnen, dass eben nicht für jeden Hans-Peter eine heiße Schnecke "verfügbar" ist. Ist gibt also kein Anrecht auf eine "überdurchschnittlich" attraktive Frau. Das ist kein Misstand.


    Ich finde es auch immer furchtbar, wenn mein adipöser Kollege über Frauen redet. Die sei ihm zu fett, die andere zu alt. Und er wiegt selbst 120 Kilo und hat eine Glatze :-X


    Damit kann man nichts reißen, wenn man gleichzeitig so hohe Ansprüche stellt, aber seine eigenen Kriterien in keiner Weise erfüllt.

    Hey weißt du was ?


    Ich bin gerade mal 1,46, damit ein "Zwerg" ;-D und auch nicht besonders schlank, aber ich bin in einer Familie aufgewachsen in der sowas egal ist, in der einem beigebracht wurde, dass jeder so ist wie er ist & sich jeder auch so respektieren sollte wie er ist und mir ist das gewiss auch nicht immer leicht gefallen.


    Es gab auch Zeiten da fand ich mich hässlich, zu dick, zu klein, zu krumme Nase, zu große Ohren, was weiß denn ich & ich habe heute immer noch Figurprobleme & es wird immer Menschen geben, die sich darüber lustig machen oder dich nicht ernst nehmen, aber hey, denk daran, dass dies meistens auch Menschen sind, die selbst Probleme mit sich haben!


    Ich habe auch eine Zeit lang gedacht ich würde nie einen Freund abbekommen, weil ich einfach unattraktiv bin, gerade WEIL ich klein UND nicht schlank bin, aber irgendwann habe ich aufgehört darüber nachzudenken, bin Abends auf die Piste, hab mein Leben genossen & war Selbstbewusst & ZACK! Da kam auch schon der Richtige, der mich so liebt & aktzeptiert wie ich bin!


    Hör auf dir ständig Gedanken darüber zu machen, wann denn endlich mal die richtige für dich kommt, denn erst wenn man sich keine Gedanken mehr macht, passiert es meist und warum eine Partnerin erzwingen, die dich dann letztendlich doch nicht so aktzeptiert wie du bist ?


    LG @:)

    Nomadd

    Zitat

    Naja, jeder will halt einen attraktiven Partner für sich. Die einen können's sich halt erlauben, die anderen nicht.

    Um diesen Punkt drehen sich Deine Aussagen. Um Deine Sicht bezüglich "Attraktivität". Du stellst Deine Einstellung als allgemeingültig hin, gehst von dieser aus. Nun findet aber nicht Jeder dieselben Typen attraktiv.


    Auch hier:

    Zitat

    Erklär ihm doch einfach, wo er seinen eigenen "Marktwert" einzuordnen hat und was der weibliche Gegenpart seiner "Liga" ist, damit er zukünftig auf seinem Attraktivitäts-Niveau sucht, begründet durch seine Körpergröße.

    Du bist der Überzeugung, dass es rein vom Äußerlichen her verschiedene Ebenen gibt auf der man sich bewegt/bewegen sollte, die meisten Anderen hier (incl. mir) sagen aber nun mal, dass diese Ebenen in der Hauptsache innerlich liegen, bzw. an dem, was das Gesamtbild ergibt. Und es streitet Niemand ab, dass in diesem Gesamtbild auch ein äußeres Kriterium soweit stören kann, dass es doch nicht passt – dennoch kann man nicht von vornherein sagen: "Suche grundsätzlich in einer anderen "Liga" bezüglich des Aussehens, dann bekommst Du auch eine ab".


    Deine ganzen Beiträge implizieren, dass als insgesamt äußerlich "hübsch" und "sehr attraktiv" gesehene Frauen (bzw. aus Deiner Sicht) allesamt denselben Männergeschmack hätten. Nicht nur das: auch die Frauen die nicht dem allgemeinen Attraktivitätsstandard (bzw. Deinem) entsprechen, wollen eigentlich lediglich die Männer, die als insgesamt äußerlich "sehr attraktiv" gelten, geben sich dann aber mit "weniger zufrieden". Und hier fängt es an stark zu hinken.

  • Anzeige

    hihi....und nur mal so eingeworfen: Eben war ich kurz draußen und bin auf einen Plausch mit (m)einem Nachbarn zusammengetroffen. Ich wohne seit über 6 Jahren hier, kenne ihn also ebensolange – gerade erst ist mir aufgefallen, dass er gut 10 cm kleiner ist als ich, bewußt habe ich das vorher nie bemerkt. ;-)

    Hallo erstmal,


    also ich bin 20 Jahre alt, und gerade mal 1,65cm groß (klein, haha) , und kann mich nicht aufgrund meiner Größe an


    Mangel beschweren. Ich hatte eine geraume Anzahl an Sexualpartnern und mehrere Beziehungen hinter mir.


    Es kommt alles nur darauf an , wie du dich gibst, und wie du einen Dialog mit einer Frau hälst. Frauen gehen nicht immer von der Größe aus, haha. Ich hab schon Frauen gehabt, die waren erhaben größer als ich.


    Sei charamant, humorvoll und kleide dich stilgerecht. Und schon hast du alles was du brauchst. Wenn man natürlich den Standpunkt vertritt Frauen als geistesabwesende Satane (Plural von Satan?) zu sehen, und ihnen vorzuwerfen , sie würden nur riesen Männer nehmen, nunja, dann wunder dich nicht, dass nichts bei dir rumkommt.


    Frauen sind auch nur Menschen, und wenn sie dich mögen, dann kannst du dich an sie ranwagen.


    Ist doch garnicht so schwer, haha ":/

    @ PowerPuffi

    Zitat

    Natürlich meint sie das nicht ernst ;-)

    Ich meine das durchaus ernst, auch wenn ich stark überzogen habe.


    Warum bilden sich alle kleinen Zwerge ein, sie hätten einen Anspruch auf Model-Schönheiten, wo sie doch selbst am unteren Ende der Attraktivitätsskala stehen. Die hässlichen Frauen wollen doch auch einen Freund abhaben, die wollen auch bedient werden. Wenn sich alle Männer nur nach Schönheiten umgucken...


    Außerdem sagte Doktor House auch schon, dass eine 5 keine 10 bekommt und eine 9 nix mit einer 4 anfangen wird ^^ Eine 7 und eine 8 gehen aber.

  • Anzeige
    Zitat

    Außerdem sagte Doktor House auch schon, dass eine 5 keine 10 bekommt und eine 9 nix mit einer 4 anfangen wird ^^ Eine 7 und eine 8 gehen aber.

    Na, wenn ER das sagt %:| :-X – wobei, prima Beispiel eigentlich. Dr. House (die Serienfigur) ist innerlich/emotional kaputt, ein (DER!) Zyniker vor dem Herrn, er muss Sowas sagen.


    Zudem: Wer genau setzt denn diese Skala eigentlich fest? Wer bestimmt, welche Menschen für mich eine 10, 9, 8....usw. zu sein haben?


    Klar, ok, es gibt sicher eine allgemeine, ich sage mal: ästhetische Attraktivität, bei der wir Alle sagen "Yepp, sieht gut aus" oder "Wow, hat was" – das ist für mich aber nun mal nicht insgesamt ausschlaggebend. Sonst müsste ich ja wirklich hinter jedem Mann der nur annähernd diese "ästhetische" Attraktivität besitzt, hinterherhecheln. Tue ich aber nicht. Ich stelle diese fest oder auch nicht und gehe meines Weges.


    Dazu, dass ein Mann für mich wirklich, also emotional, attraktiv ist oder wird gehört sooo viel mehr.....

    @ Annelie...

    Zitat

    Warum bilden sich alle kleinen Zwerge ein, sie hätten einen Anspruch auf Model-Schönheiten, wo sie doch selbst am unteren Ende der Attraktivitätsskala stehen. Die hässlichen Frauen wollen doch auch einen Freund abhaben, die wollen auch bedient werden. Wenn sich alle Männer nur nach Schönheiten umgucken...

    ich hoffe immer noch, dass das nur ein Scherz sein soll. Ansonsten ist das schon heftiger Tobak, den du hier vom Stapel lässt.


    Außerdem:


    kommt euch auch mal in den Sinn, dass jeweilige Partnerin von den Männern als schön erachtet wird? Was ist häßlich und was ist schön? Was ein Mann als schön empfindet, kann der nächste als unattraktiv empfinden. Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Bin ich schön, weil ich schlank bin und mich viele Männer anschauen? Nein, das denke ich nicht. Es ist etwas anderes, das Männer bei mir anzieht.


    Und so ist es doch immer, es sind bestimmte Merkmale, die anziehend wirken. Finde ich jedenfalls. :-)

  • Anzeige

    @ Annelie_Mi

    Zitat

    Ich meine das durchaus ernst, auch wenn ich stark überzogen habe.

    Ich bin groß und athletisch...naja...athletisch war ich irgendwann mal...aber die Muskeln habe ich noch irgendwo. Wo kann ich das Model das mir zusteht abholen? Ich nehme auch gleich 2 oder 3 wenn das geht! ]:D


    Allgemein: Attraktivität bei Frauen lässt sich tatsächlich an messbaren Werten festmachen; Proportionen und Symmetrie spielen da eine wichtige Rolle (denkt nur mal an die bekannten 90-60-90). Bei Männern ist das nicht mehr so eindeutig und es gibt nicht viele Merkmal oder Messwerte. Frauen stehen auf die unterschiedlichsten Dinge, wahrscheinlich weil sie Frauen sind und sich einfach nicht einigen können. ;-D

    blade

    Zitat

    Allgemein: Attraktivität bei Frauen lässt sich tatsächlich an messbaren Werten festmachen; Proportionen und Symmetrie spielen da eine wichtige Rolle (denkt nur mal an die bekannten 90-60-90).

    Das ist dann aber das, was ich als "ästhetische" Attraktivität bezeichnet habe. Klar sehe ich das auch so, es gibt bestimmte äußerliche Merkmale, die einen Menschen auch allgemeinhin als attraktiv, eben im ästhetischen Sinne, machen. Aber diese Attraktivität kann auch sehr schnell von 10 auf 1 rutschen, sobald einer solcher Menschen z.B. den Mund aufmacht....damit meine ich jetzt nicht nur die Zähne, sondern auch das, was da so an Worten rauskommt wenn Du verstehst ;-D. Oder Jemand der, wie Tina auch schon sagte, ungepflegt ist. Da nützen auch keine 90-60-90 einer Frau oder 1,90 m bei einem Mann.....und umgekehrt funktioniert das eben nun mal auch. Da macht Jemand den Mund auf oder hat ein bestimmtes Lachen/Lächeln/Grinsen, einen bestimmten Humor und schon sind bestimmte fehlende Attribute der "ästhetischen" Attraktivität sehr schnell vergessen.... x:)

    Zitat

    Bei Männern ist das nicht mehr so eindeutig und es gibt nicht viele Merkmal oder Messwerte. Frauen stehen auf die unterschiedlichsten Dinge, wahrscheinlich weil sie Frauen sind und sich einfach nicht einigen können.

    *hahaha*...das war jetzt der Schenkelklopfer des Tages oder wie?? :-p :-p ]:D ]:D

  • Anzeige