Zitat
    Zitat

    Und was ist mit den Männern die du ansprichst?

    Ich spreche keine Männer an.

    Da kann man dir dann aber auch nicht weiterhelfen.


    Ich kenne das von mir selbst, dass mich so gut wie ausschließlich Männer ansprechen, die nicht mein Typ sind. Männer, die mein Typ sind, sind offensichtlich nicht die Männer, die mich ansprechen. In meinem Fall war das Problem aber gut lösbar, indem ich mit den für mich interessanten Männern selbst Kontakt aufgenommen habe.


    Und hej, ich habe vor ein paar Jahren tatsächlich einen für mich sehr brauchbaren Mann über 30 und unter 40 aufgegabelt ;-D Von meinem Standpunkt aus kann ich also definitiv sagen, dass es über 30 durchaus noch für mich interessante potentielle Partner gibt x:)

    Zitat

    Richtig. Dann halt passiv rumwarten und Glück oder Pech haben.

    Das ist mein Konzept. Ich tue seit Jahren nix. Zugegeben bringt das bisher auch keinen Erfolg. Aber ich gebe die Hoffnung, dass der richtige einfach klingelt nicht auf.

    Den Partner den Chance gerne hätte den gibt es schlicht nicht -> Ü30, der ewige Single der sich nur in Chance verknallt, zudem total super drauf ist, kein armer Schlucker, keine Altlasten und keine Kinder, keine Gebrechlichkeiten, niemals auf der Suche nach einer Beziehung ist und wohlgemerkt auch nie einsam sein darf -> Wenn er nicht einsam oder suchend ist dann beißt sich das mit "ich spreche selbst keinen Mann an". Mit den Suchfiltern wird man eben tatsächlich mit 100 noch Single sein aber sowas gibt es bei den Kerlen ja auch. Warum nicht also damit anfreunden? Vielleicht wäre das eine Idee.

    Zitat

    Das ist mein Konzept. Ich tue seit Jahren nix. Zugegeben bringt das bisher auch keinen Erfolg.

    Wie überraschend. ;-D

    Der Part mit den körperlichen Einschränkungen wird erst richtig interessant, wenn man sich die restlichen Beiträge von ihr so durchliest. Er selbst soll pupsfiedel sein aber mit den Gebrechlichkeiten von Chance solte er schon klar kommen. Atheist und irgendwie "anders" was politische Meinungen angeht scheidet wohl auch aus. Da kommt dann bald echt nur noch ein Haustier in Frage.

    Zitat

    Den Partner den Chance gerne hätte den gibt es schlicht nicht

    Doch, na klar gibt es den. Zwischen zwei Buchdeckeln/auf dem E-Reader, von Frauen für Frauen geschrieben. Da gibt es Milliarden solcher Typen. Da kann doch wohl mal ein einziger davon aus der Fantasiewelt in die Realität ploppen und ausgerechnet hinter ihr her sein, oder? Ist ja wohl nicht zu viel verlangt. ;-D

    Das ist aber gemein jemanden abblitzen zu lassen nur weil diese Person nicht viel Geld hat. Menschen die wenig Geld haben können trotzdem gepflegt aussehen. Warum muss der Partner Geld haben? Dann sollte man doch selber viel Geld haben wenn man das so will. Warum muss es der Partner haben? Also ich würde sogar jemanden nehmen der Wenig hat oder garnichts hat wenn sonst alles passt. Aber die mit den größten Ansprüchen sind meistens sowieso die größten Looser.

    Zitat

    Das ist aber gemein jemanden abblitzen zu lassen nur weil diese Person nicht viel Geld hat. Menschen die wenig Geld haben können trotzdem gepflegt aussehen. Warum muss der Partner Geld haben? Dann sollte man doch selber viel Geld haben wenn man das so will. Warum muss es der Partner haben? Also ich würde sogar jemanden nehmen der Wenig hat oder garnichts hat wenn sonst alles passt. Aber die mit den größten Ansprüchen sind meistens sowieso die größten Loose

    Die TE geht ja zur Tafel, da wird sie nicht viel Geld haben. Da ist ein reicher Mann natürlich praktisch.

    Zitat

    Also ich würde sogar jemanden nehmen der Wenig hat oder garnichts hat wenn sonst alles passt.

    Gar nichts heißt in dem Fall für mich: keine Wohnung, keine Arbeit, keine Ausbildung.


    Und nein, das wäre tatsächlich eines der wenigen Tabus.