• Das dritte Date: Was nun?

    1. Date Blinddate mit ihr und ihrer Mutter am Stadtfest. War lustig, haben uns amüsiert und bis spät in die Nacht Bier getrunken. Begrüssung: Mündliches Hallo, winken. Verabschiedung: Bei der Mutter ein gewunkenes Tschüss und bei ihr die obligaten drei Küsschen. 2. Date Haben uns am Bahnhof getroffen, sind in meine Stammbar und haben da bis zur…
  • 1 Antworten
    Zitat

    und heute fragt sie mich, ob ich mitkomme, wenn sie mich dahin einladen würde... sie möchte schon lange wieder mal essen gehn und so... aber gern

    Und? Wart ihr schon dort? :)D


    Übrigens: "Basler läckerli" sind was feines...


    Alles Gute dir! :)^

    wissen nur noch nicht, was machen. aber da findet sich was. in ner stadt in der nähe wär n fest und sonst hat die stadt hier ja genug zu bieten ... hab mal auf spontaneität gesetzt.

    Herr Koch, du sollst nicht nur plaudern, sondern ihr körperlich näher kommen. Sonst bist du schneller der beste Kumpel als du gucken kannst.