• Das dritte Date: Was nun?

    1. Date Blinddate mit ihr und ihrer Mutter am Stadtfest. War lustig, haben uns amüsiert und bis spät in die Nacht Bier getrunken. Begrüssung: Mündliches Hallo, winken. Verabschiedung: Bei der Mutter ein gewunkenes Tschüss und bei ihr die obligaten drei Küsschen. 2. Date Haben uns am Bahnhof getroffen, sind in meine Stammbar und haben da bis zur…
  • 1 Antworten

    Ich betrachte die Angelegenheit als 5 vor 12. Irgendwie. Du bist meiner Meinung nach drauf und dran, auf die Freundesschiene zu geraten.


    Geplante Aktionen gehen GRUNDSÄTZLICH schief. Da das Spontane der Plan nicht vorsieht. Laß nicht irgendwelche ausgetüftelten und gestellten Situationen wirken, sondern eher den Augenblick. Nimm einfach ihre Hand zum rechten Zeitpunkt und schau ihr in die Augen - sie wird schon merken, was du willst :-D


    vg TW

    hab ja nicht eine aktion geplant, sondern mir vorgenommen, zu agieren, wenn sich die gelegenheit bietet ... mit dem ziel, nicht ohne umarmung o.ä. heim zu gehn.


    aber unrecht hast du nicht.

    Der Gedanke ist mir auch gekommen, ohne Plan geht es besser, und auf Krampf geht es schon gar nicht, da kannst du den Abend gar nicht geniesen und denkst immmer oh Plan nicht erreicht.

    ich schick ihr jetzt keine rose ... da hab ich zuwenig möglichkeit, was zu beeinflussen. also kärtchen und so, mein ich.


    ich mach ihr ne cd und schreib dazu was nettes. ist auch viel persönlicher.

    Ohoh.. Überleg dir das gut mit der CD! Ich würde es nicht tun.


    Ich bin (sehr dilettantischer) Hobbymusiker und habe einer Angebeteten auch eine Kassette (damals usus) gebrannt ;-)


    Ergebnis? Sie hatte durch so ein "Geständnis" viel Zeit und Ruhe zum Nachdenken und ist zu dem Entschluß gekommen, daß es bei uns nicht geknistert hat und so wirds auch nichts.


    Du mußt -meiner Meinung nach- erst ZWINGEND einen Augenblick gehabt haben, wo ihr euch irgendwie so nahe gekommen seit, daß sie gern daran zurückdenkt und dich nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Das geht sonst schief!


    DANN kannst du mit der CD ankommen.


    vg TW, sicher nicht allein mit der Meinung.

    wie immer hab ich auch da die idee aufgrund einer bestimmten sache gehabt ;-)


    wir waren ja an nem konzert am freitag und ich mach ihr nun eine sammlung von ein paar stücken dieser band. so ne art best-of. dazu ein hübsches kärtchen, auf dem ich sie zu nem dvd-abend einlad. oder sowas in der art.

    hört sich doch ganz gut an mit der Cd!


    Und mach dir echt keinen kopp darüber das du das mit dem küssen und so nicht hinbekommen solltest, das klappt 100%.


    Glaub mir das wirst du instinktiv richtig machen.

    Kochi, das hört sich doch alles wirklich gut an und ich freue mich mit Dir über jedes weitere Date. Allerdings habe ich doch langsam ein bisschen Sorge - schlicht und einfach wenn ich die Situation von ihrer Seite aus betrachte.


    Ihr habt jetzt mehrere Dates gehabt, versteht euch gut und doch... das Fehlen von klaren Signalen von Deiner Seite aus würde mich an ihrer Stelle schon ein bisschen zermürben. Ich würde mir Fragen stellen nach der Art: Mag er mich nur als Kumpel? Er versucht ja gar nicht, mir irgendwie näher zu kommen... was ist los, was mach ich falsch? Und von da ist es nicht mehr weit, bis ich dann "dicht" mache, damit ich nicht verletzt werde, wenn ich dann hören müsste: "Du, ich mag Dich ganz gern, aber mehr kann ich mir nicht vorstellen..." Verstehst Du, was ich meine?

    Zitat

    hab ja nicht eine aktion geplant, sondern mir vorgenommen, zu agieren, wenn sich die gelegenheit bietet...

    Bitte warte *nicht* bis sich "die Gelegenheit" bietet... da wirst Du wahrscheinlich bis zum Sankt Nimmerleinstag warten. Stattdessen: SCHAFF Dir die Gelegenheit. Ergreif ihre Hand. Oder leg Dein Arm um sie. Oder, wenn ihr beide gerade so ein Moment habt, wo ihr beide über dasselbe lacht, gib ihr einen spontanen Kuss auf die Wange und sag ihr, wie schön Du es findest, dass ihr beide über solche Dinge lachen könnt. Nur Mut! :)*

    Liebeslottchen hat völlig recht. Gerade Frauen machen aus Selbstschutz WESENTLICH schneller den Sack dicht. Da wieder einen Einstieg zu finden, ist nicht einfach, teilweise sogar unmöglich.


    Mach die CD, den DVD-Abend und gib Gas. Allerdings - ich würde die ersten "echten" Schritte wahrscheinlich eher nicht bei mir zu Hause machen, Frau kann sich da u.U. bedrängt fühlen. Unternimmst du aus Schüchternheit oder "mangelnden Gelegenheiten" gar nichts, wird sie wiederum meinen, du bist nicht interessiert. Frauen sind possierliche Tierchen ;-D

    liebeslottchen

    Zitat

    Und von da ist es nicht mehr weit, bis ich dann "dicht" mache, damit ich nicht verletzt werde, wenn ich dann hören müsste: "Du, ich mag Dich ganz gern, aber mehr kann ich mir nicht vorstellen..." Verstehst Du, was ich meine?

    :)^ genau so sehe ich das auch :)^