• Das dritte Date: Was nun?

    1. Date Blinddate mit ihr und ihrer Mutter am Stadtfest. War lustig, haben uns amüsiert und bis spät in die Nacht Bier getrunken. Begrüssung: Mündliches Hallo, winken. Verabschiedung: Bei der Mutter ein gewunkenes Tschüss und bei ihr die obligaten drei Küsschen. 2. Date Haben uns am Bahnhof getroffen, sind in meine Stammbar und haben da bis zur…
  • 1 Antworten

    hab ihr geschrieben (aber wegen was anderem und dann in der verabschiedung halt meine freude zum ausdruck gebracht).


    reagiert hat sie noch nicht, das dauert immer etwas.

    Jetzt sie zu, daß du aus den Puschen kommst, Herr Koch! *mit dem Stiefel aushol* ;-)


    Das wievielte Date ist das jetzt ? das 12te? Mann Mann.. da war meine Ex schon bei mir eingezogen ;-D


    vg TW

    @ Taschenwolf

    Ich geh ja mit Dir eins, was das "in die Puschen kommen" anbelangt. :)^


    Konnte es mir aber trotzdem nicht verkneifen, beim Lesen Deines Postings zu denken... sie ist auch Deine EX. Ich hoffe, ich bin Dir damit jetzt nicht zu nahe getreten! @:)


    Kochi ist nicht so spontan, nicht so geübt, langsam und stetig kommt manchmal auch ganz gut ans Ziel. Allerdings bin ich auch der Meinung, jetzt muss was passieren, sonst kommt sehr bald der Punkt, wo die Weichen endgültig Richtung "Kumpelschaft" gestellt und nicht mehr verrückt werden können.

    Ja gut - Ex nach immerhin 5 Jahren nach Einzug ;-)


    Warum zu nahe treten? "Ex"en gehören halt dazu :-/


    Aber er sollte wirklich mal in die Socken kommen -> sonst Kumpelschiene.

    möchte mal festhalten, dass ich nach verpatzten chancen nicht heimgeh und mir bei der vorstellung "jeah, mal wieder harmlos geblieben" einen runterhol. ich weiss, dass ich konkreter werden muss und will es auch. wenn ich das aber einfach mit nem fingerschnippen könnte, wär ich nicht in diesem forum aktiv.


    ich tu mein möglichstes. und möchte, dass morgen endlich mal nägel mit köpfen gemacht werden.


    aber zusammenziehn muss ja nun nicht grad sein.

    Also Herr Koch - dann sei heute mal Chefkoch und viel Erfolg!


    Keine Analyse (eine Frau ist kein Computer, ja hat eigentlich gar nix mit Logik zu tun ;-D), keine falsche Schüchternheit (nur im Notfall echte, die wirkt auf Damen durchaus anziehend) und viel Erfolg! :)*

    herr koch

    vielleicht hilft dir ja die vorstellung, daß sie auf eine umarmung oder so was wartet und enttäuscht, echt enttäuscht ist, wenn nichts kommt? daß sie dann nachgrübelt was sie falsch gemacht haben könnte und traurig ist? daß es ihr lieber wäre, schlecht geküßt worden zu sein als gar nicht? - zumindest ist es mir so ergangen, ich hab mir nie die welt vom ersten kuß oder der ersten umarmung erwartet, nur daß sie stattfindet, das allein war freude und glück... wünsch dir auch alles gute :-)