• Das dritte Date: Was nun?

    1. Date Blinddate mit ihr und ihrer Mutter am Stadtfest. War lustig, haben uns amüsiert und bis spät in die Nacht Bier getrunken. Begrüssung: Mündliches Hallo, winken. Verabschiedung: Bei der Mutter ein gewunkenes Tschüss und bei ihr die obligaten drei Küsschen. 2. Date Haben uns am Bahnhof getroffen, sind in meine Stammbar und haben da bis zur…
  • 1 Antworten
    Zitat

    Gibt´s was spannenderes als die knisternde Ungewissheit die in der Luft liegt?

    hm, klar kann das auch schön sein... eine zeit lang :-)


    trotzdem ist mir knisternde sicherheit lieber. ;-)


    erst dann kann ich in vollen zügen genießen!

  • Anzeige
  • Anzeige

    :-o


    Kochi, die meisten Frauen wollen zwar nicht unbedingt an ihr Alter erinnert werden, aber trotzdem darf man(n) auf gar keinen Fall den Fehler machen, ihren Geburtstag zu vergessen. ;-D

    ich kann ihn nicht vergessen, kenn ihn ja noch nicht mal. weiss nur, dass er irgendwann im juni ist. muss den noch rausfinden. :=o

  • Anzeige
    Zitat

    ich kann ihn nicht vergessen, kenn ihn ja noch nicht mal.

    Und Du glaubst ehrlich, im "Ernstfall" zählt dieses Argument? ;-D

    das notfallszenario sieht vor, in so nem fall täglich geburtstag zu feiern, bis das richtige datum rausgefunden wurde :-p

  • Anzeige

    Der Kochi ist doch Geschenk genug. ;-) Ich stelle mir das gerade wie beim Adventskalender vor - jeden Tag darf sie ein bißchen mehr entblättern. ;-D

  • Anzeige