• Das dritte Date: Was nun?

    1. Date Blinddate mit ihr und ihrer Mutter am Stadtfest. War lustig, haben uns amüsiert und bis spät in die Nacht Bier getrunken. Begrüssung: Mündliches Hallo, winken. Verabschiedung: Bei der Mutter ein gewunkenes Tschüss und bei ihr die obligaten drei Küsschen. 2. Date Haben uns am Bahnhof getroffen, sind in meine Stammbar und haben da bis zur…
  • 1 Antworten

    Kwak

    Mit 36 ist frau sozusagen schon quasi jenseits von allem. Nicht wahr. Fast schon ein Relikt. Da wird es eben langsam Zeit für das Ersatzteillager an Zähnen und Hüftgelenken, die Gehhilfe, diverse Liftings, das pürierte Essen, den Treppenlift, die Heizdecke, Antifaltenmittelchen und den jungen, knackigen Liebhaber!;-D

    Gratulation! Herr Koch hat seine Barriere passiert.

    Zitat

    zum thema, ob sie weiss, dass ich unerfahren bin. war.


    nein ... ich hab alles reden auf später verschoben. mein mund hatte da anderes zu tun

    Das hat auch keine Eile ...

    @ Aldhafera

    Zitat

    ...und den jungen, knackigen Liebhaber!

    Soweit ok. Mit dem Rest solltest Du wenn möglich noch 30 Jahre warten.;-)


    Bedenke: Wir älteren Herren haben Partnerinnen, die weit älter sind als Du. Mit denen machen wir noch *alles*. Sei rücksichtsvoll und mach' uns nicht so fertig!

    sie hat mir grad noch gemailt.


    samstag sollte klappen. ich wünsch es mir. x:)x:)


    es verstärkt aber die sehnsucht. sie wär gern hier. und sie geht jetzt nur ungern ins bett, weil sie allein nicht löffeln kann. hab doch dasselbe problem. :-(x:)x:)x:)


    schon schlimm ... was dieses kuscheln und küssen auslösen kann ... die sehnsucht nach ihr hat sich potenziert.

    herr koch...

    ... ich drücke bis dahin alle Daumen, derer ich habhaft werden kann. Fest. SEHR fest. ;-D Und ja, diese vertrackte Sehnsucht... Einerseits total grausam (gerade wenn man wie wir so lange diese wundervolle, gemeinsame Nähe nicht erleben durfte), andererseits zeigt es auch, wie viel dieses Zusammensein und ihr euch bedeutet.


    @ Singularity: Ich nehme eher wenig Rücksicht auf mein oder das Alter anderer. Denn schließlich sind doch die reinen Zahlenwerte (egal in welcher "Höhe") vollkommen gleichgültig. Nur der Mensch an sich - der zählt!:-)

    es ist die bizarre schönheit der sehnsucht. man ist traurig und wär am liebsten wo anders, dennoch ists schön.


    und im gegensatz zu früher ists wirklich schön. bisher war diese sehnsucht nur in zeiten der ungewissheit schön. weil da die trauer noch nicht da war.


    jetzt ists wirklich schön. weil ich weiss, dass die person, die ich vermisse und gern hier hätte, mich ebenso vermisst und gerne hier wäre.

    ich glaube, langsam beginne ich erst zu erfassen, was ich genau erlebe ...


    am nachmittag, als sie auf den zug ging, war ich relativ cool. hatte früher schon ganz schlimme abschiede von einer geliebten frau (mit der es aber bekannterweise nicht hat klappen wollen), nach denen ich ne stunde nicht zu gebrauchen war.


    heute gings gut. ich ging noch einkaufen.


    und jetzt meldet sich der bauch ... die erinnerungen an die nacht nagen. ich erinnere mich an den geruch, die wärme, die neuen sinneseindrücke, die ein kuss vermittelt ...

    Falls Du der Typ dafür bist, schreib' es auf, Deine Gefühle. Du wirst es noch Jahrzehnte später gerne lesen.

    ich hab das schreiben meist dazu verwendet, das rauszulassen, was mich bedrückt hat.


    in diesem fall möcht ich das nicht tun. ich möchts bei mir behalten. möcht daran denken, davon träumen.

    Hach herr koch. Wenn du weiter so schreibst, wie soll ich denn da schlafen gehen? Du solltest Bücher schreiben. Keine Ratgeber, sondern einfach das, was in dir, ist in Buchstaben fassen. Du hast eine besondere Begabung; es ist, als lese man ein Bild.

    "kleines" problemchen

    Das "Problem" mag ziemlich banal sein ... vielleicht ists auch nur eines, weil ichs zu einem hinaufstilisier ...


    Sie gefällt mir ja ziemlich. Und das äussert sich beim Mann ja relativ eindeutig ... nun schäm ich mich deswegen fast schon ein wenig. Ich weiss, dass ich das nicht müsste ... aber s ist mir unangenehm. Vor allem, wenn wir so nah beieinander liegen. Das Problem wird sich erledigen, wenn wir dann mal miteinander geschlafen haben ... ich hoff, dass das nicht allzu lange auf sich warten lässt ... Aber bis dahin ...


    Ich weiss nicht, was ich damit sagen will ... Mein, Hilfe gibts da nicht. "Der da" hat sein Eigenleben. Und wenn er will, dann kann man noch so stark an Brot oder Lindenblütentee denken, die Signale, die sie aussendet, sind stärker ... :-/

    Zitat

    ich möchts bei mir behalten. möcht daran denken, davon träumen

    Was auch immer geschehen wird, dies wirst du nicht verlieren. Es mag etwas verblassen, zurücktreten hinter Neuem, aber es geht dir nie ganz verloren. Genieße es. Jetzt, Aus vollen Zügen. Lass dich reinfallen.:)*

    Ich erinnere mich, dass der Herr Koch seine neue Freundin über eine Kontaktbörse kennengelernt hat.


    Ein Mann muss schreiben können, um das fertigzubringen. Dort gibt es viel zu viele Männer ...

    Mein Inserat war so, wies nicht sein sollte.


    Zu viel Text. Zu weltfremd. Zu wirr. Ich hatte kein Bild von mir drin und meine "Mag ich/Mag ich nicht"-Spalte war konträr zur allgemeinen Tendenz.


    Es war perfekt. Sie hat mich angeschrieben.