Zitat

    Scheiße, bin wohl doch nicht sooo easy damit, wie ich dachte %:|

    Das dachte ich mir, ganz ehrlich gesagt, schon bei der Ausage:

    Zitat

    Nun ja, heute kam nichts. Hmm.

    Ein Tag ohne Kontakt, das ist doch bitte gar nix.

    Doch hab mich Sonntag gemeldet. Einmal morgens, da er am WE mit Freunden in ein weiter entferntes Casino ging und ich fragte, ob er es überlebt hat ;-) Und dann nachmittags nochmal ein Surfvideo. Fand er toll. So kam dann auch die Kinoidee von ihm, weil da ja das Filmevent Dienstag läuft. Ich eben, das will ich auch sehen. Und er dann den Vorschlag: Verrückte Idee, wir gehen zusammen, was ich mit "Bietet sich an :)" beantwortete. Hat er gestern ja auch nochmal aufgegriffen.


    Denk mir da schon, kumpelig? also geht man jetzt auch, wenn man gar nix will, bei jemandem, den man erst so kurz kennt und von ner DateApp? Dem sollte doch auch klar sein, dass ich das dann als Date sehe...oder?


    Ach, ich bin einfach geschädigt von meinen Erfahrungen. Komme damit derzeit nicht so gut zurecht, wenn ich abgewiesen werde. Viele Verehrer, aber nix dabei... nur, wenn MICH dann mal einer interessiert... %-|


    So erstmal pennen @:);-D

    Jetzt hat er sich grad gemeldet und nen Link geschickt: Wie Zeit am Strand dein Gehirn verbessert und dazu: Guck mal, das haben Wissenschaftler rausgefunden.


    Hm :-) Was antworte ich da. Schön, dass er sich meldet, auch wenns nur sowas Belangloses ist, oder?

    Es gibt auch Männer, die nicht sofort in die Vollen gehen. Ihr habt euch über eine DateApp kennengelernt. Somit wird er nicht nur den Kumpel in dir sehen.


    Lass es langsam angehen, melde du dich auch bei ihm, wenn dir danach ist. Ihr habt ein gemeinsames Hobby...super Voraussetzungen!!! Dazu meldet er sich auch von selbst. Ich als Mann würde schon sagen, dass er Interesse an dir als Frau hat. Zeig ihm etwas dein Interesse. Vllt braucht er das, um warm zu werden und sich etwas sicherer zu fühlen.

    Ich hab ihn jetzt schon euphorisch zurückgeschrieben.


    "ist ja logisch ;-) ich will ans meer :°( lauf die ganze Zeit mit Jack Jhnson im Ohr durch die City, komm gar nicht klar" von ihm dann "kenn ich" mit zwie tränenlachenden Smileys.


    dachte erst es ist zuviel Text. ich will mich aber eigentlich nicht verstellen. möchte ihn aber dennoch kommen lassen. :)


    hmm, ich bin inmer noch unsicher, ob da interesse ist. seht ihr das wirklich?


    klar mag ich es laufen lassen und locker sehen, aber irgendwie denkt man halt doch nach ;-D

    Hör auf, jede Whats App Nachricht von ihm zu enträtseln. Vermutlich denkt er nicht halb so viel drüber nach, was er schreibt, wie Du, was er gemeint haben könnte. Und hör auf zu rätseln, was er meinen könnte, wenn er sich Dienstags treffen will statt schon heute. Sei mal ein bisschen geduldig und entspann Dich.


    Angenommen, er steht nicht auf Dich, kannst Du eh nichts kaputt machen, angenommen, er mag Dich sehr und könnte sich mehr vorstellen, dann ist es egal, ob ihr Euch heute trefft oder morgen oder Dienstag. Von daher, wenn Dich die Sehnsucht packt: es ist Wochenende, frag ihn halt, was er heut Abend macht. Oder morgen. Und ob er sich mir Dir treffen will...

    Ralph, ich rätsel doch gar nicht drüber, warum er sich erst dienstags treffen will. Das war ja soqieso vereinbart.


    Ich rätsel nur drüber, ob das jetzt ein Date ist oder kumpelig, weil ich eben auch surfinteressiert bin. Hab Angst ;-D

    Ich glaub jetzt aber irgendwie trotzdem nicht, dass da im Kino was passiert... weiss nicht... ich hatte noch keine Kino Dates, wie ist das? :-DSo Ännähern im Kino macht man doch nur mit 16 oder nicht?


    Erzählt mal was von euch! Habt ihr da Erfahrungswerte?

    Liebe Kirschlein,


    als ich Deine Postings gelesen habe, ging mir das Herz auf.


    Ich denke, da ist was zwischen Euch. Nur weil es tinder ist, heißt es ja nicht, dass man sich nicht verliebt.


    Im Gegenteil, manchmal hab ich das Gefühl, es verlieben sich mehr Leute über tinder, als über Parship. Warum auch immer.

    Zitat

    Der möchte vielleicht einfach nur befreundet sein.

    Die Wahrscheinlichkeit beträgt unter 1 % nach meinem Gefühl.

    Zitat

    Scheiße, bin wohl doch nicht sooo easy damit, wie ich dachte

    Ich liebe Kraftausdrücke im Zusammenhang mit der Liebe. Und dass Du da nicht ganz so easy bist, ist auch normal. Klar, je mehr Du Dich öffnest, umso verletzlicher wirst Du.


    Ich sehe ehrlich gesagt ziemlich viele Ampeln auf grün bzw. grüngelb bei Euch zwei beiden.


    Das einzige, was ich vielleicht empfehlen könnte unter dem Vorbehalt, dass der Weg zur H**** mit guten Ratschlägen gepflastert sein mag: geh es in Deinem Rhythmus an. Nicht zu schnell, nicht zu langsam. So, dass es Dir dabei gut geht. Und ohne die Verflichtung, gleich alles machen zu müssen, nur weil tinder.


    Ich hab mal gehört, dass man sich nachhaltiger verliebt, wenn es nicht ganz so schnell geht. Kann aber auch wiederum ein Mythos sein.

    @ :) @:) @:) @:)

    Gutes Zeichen?


    Ich versuch gar nichts zu erwarten, damitnich nicht enttäuscht werden kann. Ist aber schwierig. :-/ Ich finde ihn toll. Vielleicht hätte ich auch gestern etwas weniger schreiben sollen, bisschen zurückhaltender sein. Hab eigentlich immer nur negative Erfahrungen gemacht, wenn ich als Frau zu viel Signal/Interesse sendete.

    Zitat

    wenn ich als Frau zu viel Signal/Interesse sendete.

    Ich auch. Aber hör auf so schwarz zu sehen, das bringt genauso wenig wie zu viel Hoffnung reinzustecken. Genieße die Zeit mit ihm und schau was auf dich zu kommt.

    Zitat

    Hab eigentlich immer nur negative Erfahrungen gemacht, wenn ich als Frau zu viel Signal/Interesse sendete.

    Die Signale, ob sich jemand bedrängt fühlt, erkennt man mit einem kleinen bisschen Übung schon. Und Du bist ja ein gebranntes Kind. Also hab nicht so viel Angst, Du würdest das schon merken. Und die kleinen Signale sind ja nicht gleichzusetzen mit einer Abfuhr. Wenn man sich dann ein wenig zurücknimmt, kann es auch wieder weiter gehen mit der Annäherung.


    Bisher ist sowas aber nicht zu sehen.


    Du kannst es genießen, denke ich.


    Wir müssen auch mal davon wegkommen, dass man Angst davor hat "bestraft" zu werden, wenn man Gefühle hat und zeigt. (das ist auch eher ein Appell an mich selbst und meine Umwelt)