Texte ihm doch 'ne Nachricht zurück ... "es war schön mit dir im Kino - warum haben wir eigentlich nicht Händchen gehalten?" Dann kriegst du 'ne Antwort und hast Klarheit - vielleicht eine, die du gar nicht hören möchtest, aber es kommt zu einer Antwort! Oder bei ihm fällt endlich der Groschen, und er weiß, was du möchtest.

    Sicher? Ich hab auch dran gedacht, aber ich weiß nicht, ob ich da nicht zu aktiv bin.


    Zusammengefasster Ablauf:


    1. Tinder match, er mich zuerst, Smalltalk, ICH fragte nach Bier


    2. Direkt Tag drauf wünsche ich Wiederholung für mehr Abenteuergeschichten. Er stimmt zu und macht Termin paar Tage später. Zeigt mir den Kinofilm auch und schlägt vor zu gehen.


    3. Gestern Kino.


    Ich weiß nicht. Ansprechen ist auch kacke oder? Die Aussage im Kino gestern war echt so für mich... what? ":/

    Mein Beitrag bezog sich auf den vorletzten Beitrag davor, ob ich Date vereinbaren soll. Die Frage nach Händchen, nein. Kann ich nicht. Puh.


    Mann. Soll ich 1-2 Tage warten ob was kommt? Und dann texten?

    Leider ist zu vermuten, das wird nix ... Hatte auch mal sowas, und es verlief im Sand. Ich würde mich heute auch nicht mehr weiter reinknien. Entweder kommt er aus der Hütte, oder es ist nix da, was das Ganze in die von dir erhoffte Richtung schieben könnte.

    Klingt so nach selbst erfüllender Prophezeiung.

    Zitat

    Wir laufen voneinander weg. Und er im Weggehen so "Und schöne Ostern, falls wir uns davor nicht mehr sehen sollten!" Hab ihm dann auf 10 Metern Entfernung noch zugerufen "Wann fährst denn weg?" - "Ah, erst Dienstag nach Ostern so!"

    Hmmm... So würde ICH mich jedenfalls nicht von jemandem verabschieden, wenn ich was von der Person wollte. :-/

    Ja, aber die Frage ist halt auch, ob ich da nicht selber dran schuld bin. Wir verstehen uns 1a, lachen über Witze voneinander, ich hab mich einfach beim 2. Date zu kumpelig gegeben. Meine Theorie.


    Och Mann :-(

    Naja Kirschlein, Du hast Dich halt so gegeben, wie Du bist und nicht irgendwas vorgeschauspielert. Da würde ich mich nicht drüber ärgern. Wenn es deswegen nicht funktionieren sollte, dann hats halt nicht gepasst.

    Ach schade Kirschlein.


    Ich bin ein totaler Kumpeltyp, schon immer gewesen und doch waren die meisten meiner Freunde irgendwann in mich verliebt oder ich in sie. ;-D


    Das eine muss das andere wirklich nicht ausschließen. Allerdings find ich seine Reaktion auf die Datefrage im Kino ziemlich doof.

    Ja, das hab ich auch schon erlebt. Aber auch meist andersrum, dass ich nix wollte. Hab grösstenteils männliche Freunde.


    Ich hab kurz überlegt, ob das mit der Datefrage vlt n subtiler Test war, weil ers selber nicht weiß, aber so schätz ich ihn eigentlich nicht ein. Das ist so ein unbedarfter, lieber, glücklicher und lockerer Typ, der denkt 100pro nicht halb so kompliziert.


    Keine Ahnung, wie's nun weitergeht. Nochmal nach Date fragen bzw einfach nochmal in den Park oder so?


    Wie gesagt, irgendwo ging es schief. Wahrscheinlich nsch Date 2 auf Balkon. Er meldete sich nach dem 1. Treffen mit ner reinen Guten Morgen SMS und auch nach dem 2. schickte er nen Link, dh einfach Meldungen zwischendrin.


    Muss nix heissen, aber ja.


    Ich will aus der Friendzone raus :-(