Dem Ex zum Geburtstag gratulieren?

    ich bin mom echt ratlos bzw. hin und hergerissen ob ich mein Ex


    gratulieren soll oder nicht :-/ ??? :


    ...Mein Ex hat diese Woche noch Geburtstag...


    *Getrennt sind wir seit letztes Jahr, er hat Schluss gemacht.


    *Mir hat mein Ex letztes Jahr via Sms gratuliert, was ich ;falls wenn; wenn dann


    auch so machen würde => ergo wg höflichkeit/anstand


    *Er hat eine Neue mit der er auch bereits zusammen wohnt.


    *Kontakt selten/sporadisch, man sieht zwd. zufällig


    *möchte auch nicht das Gefühl damit geben bzw ihm entsteht *hinterherzurennen*


    ;falls wenn; wenn ich gratulieren sollte

  • 23 Antworten

    Also ich würds nicht tun, es sei denn du willst eben unbedingt noch weiterhin so tun als wärt ihr Freunde ;-)


    Außerdem schon allein die Tatsache das er mittlerweile schon wieder ne Neue hat zeigt doch auch recht deutlich das du ihm nicht so wichtig gewesen sein kannst, bzw. ich denke dann legt er auf Glückwunsche von dir zum Geburstag wohl nicht sooo großen Wert :-X :=o


    Ist aber nur meine Einschätzung *:)

    Wenn er dir gratuliert hat, dann gratulier ihm auch – einfach aus Höflichkeit weil er es auch gemacht hat.


    Das erweckt auch nicht den EIndruck du würdest ihn hinterherlaufen, das ist einfach höflichkeit.


    (Und sorry fürs OT aber dieses 'falls wenn' ist echt ganz furchtbares Deutsch %:| )

    Ich würd schon gratulieren. Warum auch nicht?


    Nur weil man nicht mehr zusammen ist soll man so tun als ob man sich nicht mehr kennt? Find ich irgendwie kindisch, sorry


    Klar, wenn die Trennung etwas unschön war dann wahrscheinlich nicht, aber sonst. Ja ich würde des tun.

    Wenn er dir auch gratuliert hat, wo liegt dann das Problem? Dann kann er ja nicht denken, du würdest ihm hinter her rennen. Ihr sagt euch noch hallo, habt keinen Groll gegeneinander, also kannst du ihm auch gratulieren.


    Ich steh momentan vor der gleichen Frage und werde ihm wahrscheinlich nicht gratulieren, da er mich mies behandelt hat und es nicht verdient hat.

    Gratuliere ihm. Wir haben uns im ersten Jahr nach der Trennung auch noch gratuliert. Bis er eine neue Partnerin an seiner Seite hatte xD


    Mittlerweile sind 5 Jahre vergangen und wir gratulieren uns nicht mehr und haben auch sonst keinen Kontakt mehr, ich finde es sehr schade.


    Wenn ihr beide auch nach der Trennung Kontakt haben möchtet, dann ist das sehr schön, also nocheinmal, gratuliere ihm ruhig :)z

    Würde es auch aus Höflichkeit per SMS machen, aber nicht sonderlich überschwänglich. Ein Hi Alles Gute zum Geburtstag, XY tuts allemal. Weitere Jahre nach der Trennung verläuft es sich meist eh endgültig.

    Ich würde auch gratulieren. Das hat ja nichts mit hinterher rennen oder Gefühlen zu tun sondern einzig und allein aus reiner Höflichkeit. Ich kenne es ehrlich gesagt auch nicht anders, ich gratuliere meinen 3 Exfreunde jedes Jahr so wie sie mir auch. Sind bis auf einen alle in einer neuen Beziehung oder schon verheiratet. Sehe darin gar kein Problem.

    Zitat

    Selbstverständlich wird gratuliert.


    Verstehe nicht, was immer dieser Hass/ diese Abneigung gegenüber Expartner soll.

    :)^ Seh ich genauso. Werd ich auch nie verstehen. Außer man ist wirklich im schlechten auseinander gegangen was hier ja wies sich rausliest, nicht ist.

    ich bin seit 2009 von meinem ex getrennt. wir haben beide neue partner und gratulieren uns immernoch gegenseitig zum geburtstag, mal per sms, mal per tel.. wenn's einer mal vergisst... was soll's?


    ich sehe das locker