Zitat

    Ich war auf der Hochzeit von meinem Ex [;-)]

    Bei der TE hört es sich nur nicht so an, als würde neben "Events" wie dem Geburtstag und zufälligem Über-den-Weg-laufen noch Kontakt gewünscht sein. Dass es grundsätzlich so ist, dass der Kontakt komplett abreißt, wollte ich gar nicht sagen ;-)

    Ich würde auch kurz ein neutrales Geburtstags-SMS schreiben :)^ . Immerhin wart ihr mal zusammen und da ihr normal miteinander redet, wenn ihr euch über den Weg läuft, sollte das drin liegen. Stell dir vor, du würdest ihm morgen über den Weg laufen? Und dann: 'ach stimmt, du hattest gestern ja Geburtstag! Ganz vergessen...'.

    Ich würde nicht gartulieren. Es sei denn ich möchte es unbedingt und sehe einen Sinn dahinter. Habe meinem Ex mal gartuliert, nur ganz kurz und unverbindlich, aber daraus resultierte gleich ein Streit und unangenehme Erinnerungen wurden aufgefrischt. Hat sich nicht gelohnt.

    es kommt darauf an. meinem Ex würde ich nicht gratulieren. Er hat mich extrem gestalkt und ich bin froh ihn los zu sein, eine SMS wäre da kontraproduktiv. Wenn wir im Guten auseinander gegangen wären, warum nicht, klar würde ich ihm gratulieren.

    Ich versteh jetzt ehrlich auch nicht, warum so viele pro gratulieren sind. Sie haben/wollen keinen weiteren freundschaftlichen Kontakt, warum muß ich dann so eine Höflichkeitsfloskel betreiben? Finde ich gut, daß du es nicht gemacht hast (aber stolz ??? ":/ ).-