Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D


    na, freut ihr euch schon alle???;-D


    ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein,


    *dass sie verlassen wurden


    *dass sie liebeskummer haben


    *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen


    *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen


    *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen


    *dass sie sich in eine telefonstimme verliebt haben


    *dass sie allgemein was die liebe betrifft unglücklich sind:-/:-/:-/


    ... nun...


    gibt es noch Andere? Verheiratet, Unverheiratet, Glückliche?


    das möchte ich hier gerne herausfinden...


    und: natürlich muss ich mich erstmal vorstellen;-) ICH, siggim, glücklich-unglücklich,zufrieden-unzufrieden verheiratet;-D kann nicht mit ihm - kann nicht ohne ihn;-D seit 15 jahren!!! herrlich!!! und ich liebe ihn!!! und ich könnt ihn manchmal "sonstwohin".


    aber: wir haben zwei kids und eine, für mich und auch für ihn, ENORME verantwortung! also alltag wird gelebt, es wird sich gestritten und versöhnt - aber man bleibt zusammen - sozusagen das durch dick und dünn... bis dass der tod euch scheidet, oder so.


    und wer ist hier auch noch in dieser situation???


    *nun, der rest ist frei, lebt euch aus, kotzt euch über euren mann aus, aber schreibt doch mal, dass ihr einen mann überhaupt HABT (oder natürlich eine frau, sorry, die männer fast vergessen hier;-D, wo die doch eigentlich sooo wichtig sind;-D)


    ich freu mich mal wieder auf einen supergeilen faden - der die höhen und tiefen einer beziehung/ehe beschreibt...


    in diesem sinne, eure siggim@:)

  • 18 Antworten

    siggim


    Die Idee finde ich super, aber ich kann nach 2 Monaten mit meinem Freund noch nicht so viel über höhen und tiefen sagen. Ich hoffe für dich das bald noch andere hier hinein schneien die dir mehr erzählen können..


    Gruß


    Melli

    @siggim

    hallo ich bin super glücklich seit 6 Jahren mit meinem Schatz, es gab paar tiefen aber dafür umso mehr höhen :-)


    momentan bin ich allein zuhause :°( , da mein schatz auf monateg ist und nur am we nach hause kommt...er arbeitet seit 01.11. bei DHL und muss verschiedene Stationen durchlaufen bevor er dann immer hier bleibt bei mir :-)


    Ansonsten haben wir schon viel erlebt.


    Wir wäre es mit fragen so kommt der Thread vielleicht schneller in fahrt...


    Wie alt sind denn deine beiden Kids siggim??


    LG Sandra @:)

    ich bin glücklich unglücklich kann nich ohne ihn aber auch nich mit ihm...bin ich ausm haus vermiss ich ihn...


    macht er blöde sachen will ich ihn nich mehr und könnt ihn *auch sonst wohin...* aber dann sind schöne momente und ich liebe ihn und will ihn...nich mehr hergeben..


    meinen kleinen knuddelbär...mit hochs und tiefs seit bald 2 jahren....

    Leider hatten wir schon tiefen :-( durch seine situation ist es nicht so einfach. Er studiert nebenbei und hat somit nicht so viel zeit. Wir sehen uns nur 1x pro woche und sam abends. Ist nicht grad viel und dadurch kommt es leider auch mal zu streiterein. Im Prinzip ist es nix ernstes, es geht immer um das thema "zeit". ich weiß ja das er alle zeit die er hat mit mir verbringt aber wie wir frauen nun mal sind, wir sind damit auch nicht zufrieden und finden immer was wo wir nörgeln können. Das hat ich mir jetzt schon abgewöhnt, denn er ist wirklich super unter strom und ich mach ihm noch zusätzlich stress. Dafür ist er eigentlich viel zu aufmerksam und versucht mir alles recht zu machen weil er weiß das die situation nicht einfach ist..... seid dem ich mich zurück halte und mir immer wieder seine situation vor augen halte und dann meine gedanken einfach wieder sacken lasse sind wir super glücklich und ich hoffe wir überstehen die nächsten 3 jahre :-)


    Zwischen weihnachten und neujahr fahren wir für 5 tage nach holland, ist nix besonderes, aber für uns schon. Wir können mal mehr als nur 12 stunden miteinander verbringen, von denen wir meist 8 stunden schlafen :-( ich freu mich schon tierisch drauf :-)


    Du scheinst auch glücklich zu sein, so ist es doch am schönsten x:)

    Wollt ich fei auch schon mal reinstellen*g* man hat echt das Gefühl, es gibt nur unglückliche Paare. Also, auch wenns mir vielleicht keiner glaubt, aber ich bin superglücklich mit meinem Schatz, seit knapp 1 1/2 Jahren, wir streiten eigentlich nie (in unserer Beziehung wird viel über Humor gelöst...das ist echt wichtig!) und wenn ich ihn sehe, muss ich ihn knuddeln. Er liest mir vom Gesichtsausdruck ab, wie ich mich fühle, macht mir total süße Geschenke und ist einfach mein Traummann:)*schwärm*

    siggim

    :)^


    das ist doch ein schöner Faden


    Ein hoch auf die Beziehungen und Ehen die auch in schlechten Zeiten noch bestand haben und nicht an Wert verlieren.


    Sicherlich ist niemand dauerglücklich aber das macht es doch auch eigentlich auis.


    Trotz allem den Partner zu lieben mit all den Fehlern die ein Mensch so mit sich bringt , die nicht auseinander laufen wegen einer Klobrille die nicht hochgeklappt wird oder der vergessenen Zahnpastatube.


    Auch ich könnte manchmal ..........aber dann sind eben die Gefühle der Zusammengehörigkeit , der Dinge die man gemeinsam gemeistert hat, die Ziele die gemeinsam verfolgt werden wichtiger.


    Auch ich bin verheiratet , ebenso glücklich -unglücklich, zufrieden mal unzufrieden.


    Mal Frau ,mal Mutter , mal Kumpel oder auch mal die Zicke ;-)

    Also, bin mit meinem Mann bald 10 Jahre verheiratet und haben diese Jahr unsere erste richtig große Krise hinter uns. Da hab ich die Hölle durchgemacht und wollte ihn, egal wie; egal welche Macken und Eigenheiten. Letztendlich haben wir uns wieder zusammengerauft und jetzt bringen mich diese "Macken und Eigenheiten" öfter mal richtig auf die Palme. Trotzdem bin ich glücklich, ihn und meine beiden Kids zu haben x:)


    Fazit: Wie es vor mir auch schon so einige so schön gesagt haben, es geht nicht mit und auch nicht ohne ;-)

    so ich reihe mich mal ein... seit ca. 2 1/2 jahren mittlerweile noch suuuper verliebt. wir staunen selbst immer drüber wie "frisch" es sich noch anfühlt und das, obwohl wir uns täglich in der uni oder eben zu hause in unsrer gemeinsamen wohnung sehen. ne richtige krise hatten wir noch nie. mal einen großen streit, der liegt schon fast 2 jahre zurück. seitdem halt mal zickereien oder kleinere streits - ist ja normal.


    und dieses jahr feiern wir auch zum 1. mal weihnachten zusammen.


    x:)

    lena-hexe@:)danke:-D


    tja, was ich vor allem sehr schön an einer langen und stabilen beziehung finde, dass man den anderen schon so gut kennt, dass man weiß wann man den mund halten sollte ;-D nein, im ernst...mittlerweile läuft es so gut, dass wir fast nicht mehr streiten. wir haben beide gelernt unsinniges streiten zu verhindern. d.h. wir gehen uns - wenn so eine situation kommt - total aus dem weg:)^ am nächsten morgen haben wir beide vergessen, wegen was wir uns eigentlich wieder gestritten hätten:-/


    alltag leben in einer beziehung ist oftmals sehr stressig, auch langweilig und oftmals kommt es zu vielen mißverständnissen. auch hier haben wir gott sei dank wege gefunden damit umzugehen.


    und je älter die kids werden, desto mehr freiheiten können wir UNS auch mal wieder einräumen. herrlich, wir waren vor kurzem zusammen abends aus - seit jahren das erste richtige mal:-D


    redhairedangel, auf dich warte ich insbesonders (nur an dich: hab den faden nur für dich eingeräumt, damit du endlich schwärmen kannst ohne ende;-D - jetzt hast du wenigstens ne plattform dafür;-D):)*


    was ich auch noch schön finde, ist dass man immer weiß was einen zuhause erwartet;-) ich weiß wie mein mann tickt, wie er fühlt und wie er mich annimmt - bzw. dass er mich nimmt wie ich bin, mit meinen ecken und kanten (und das sind einige;-))


    und dass man sich vieles nicht mehr erzählen muss, sondern sich nur anschaun muss und weiß, was der andere denkt:-D


    und dass man so viel schon zusammen erlebt, gesehen hat:-D


    ach - so ne lange tiefe beziehung hat viele vorteile:)^