Zitat

    Und im Nordosten

    Wo denn in etwa Katharina? Oder hattest du es schon mal geschrieben? Wohnst du in Berlin? Hach ich hab so gar keine Überblick... bis auf dass Fentalein jenseits dieser Landesgrenzen lebt und Cora und Seherin in Minga

    ;-D

    Zitat

    irgendwann errechnen wir mal den schnittpunkt für alle beteiligten und machen dann ein treffen in... ääähhh... z.b.

    Irgendwie haben wir das schon seit Jahren vor. :-/ Aber Schlitz klingt gut. ;-D Die Ecke gefällt mir. Sind auch irgendwie rundherum Städte, wo ich jemanden kenne (allerdings nur in einem Fall besuchenswert... also die Leute).


    Achso Anonyme, die Wohnung klingt... teuer. ;-D Aber richtig gut! Und ja, Zusammenwohnen ist einfach klasse! :)^ Mädels, wir haben hier gerade erst kürzlich ein Jahr Zusammenwohnen hinter uns gebracht! :-)

    Zitat

    Das sind von mir aus sicher um die 700 Kilometer.

    Och bei mir sinds nur etwas mehr als 250...


    Ich bin diese Nacht wieder Strohwitwe, mein Mann hat mir gerade eine wunderbare liebevolle zärtliche Gute-Nacht-SMS geschickt, ich bin ganz gerührt.... x:)

    Und der letzte Beitrag für heute Abend von mir:


    Ich suche noch nach einer Möglichkeit, am Wochenende des 3. Oktobers mit meinem Schatz einen Kurztrip zu machen. Es geht ja noch mal um das leidige Thema fliegen, dass ich sozusagen mit ihm "üben" wollte vor unserer Hochzeitsreise. Er will aber generell an dem Wochenende nicht so lange weg, also eine Möglichkeit ist, dass wir morgens hin- und abends wieder zurückfliegen, andere Möglichkeit wäre, zumindest eine Nacht irgendwo zu bleiben. Also Samstag hin, Sonntag zurück. Flug sollte, wie ich schon mal schrieb, nicht wesentlich länger als ne Stunde dauern. Flughäfen in unserer Nähe sind Hannover, Magdeburg, notfalls Berlin. Es sollte aber auch nicht teuer sein, deswegen hatte ich schon insbesondere bei einer bekannten Billigairline geschaut, aber irgendwie haben die erst (günstige) Flüge ab dem 3. Oktober, aber da wollen wir ja schon wieder zuhause sein. Sowohl Inland, als auch Ausland sind denkbar, wobei im Inland ja wegen der Flugverbindungen nicht so viele Städte in Frage kommen. (Eine wäre Seherins Heimatstadt, aber die – sorry – reizt mich jetzt nicht so.)


    Ich fänd ja Stockholm genial! x:)


    Habt ihr nen guten Tipp? ???

    Zitat

    Achso Anonyme, die Wohnung klingt... teuer.

    Naja...ganz billig ist sie nicht ;-D aber auch nicht überteuert, denke ich. Zu zweit sollte sie allemal bezahlbar sein :-) Dinge wie Heizkosten usw. müssen sich halt erst noch rausstellen, aber die werden uns hoffentlich auch nicht arm machen ;-D

    Zitat

    Und ja, Zusammenwohnen ist einfach klasse!

    Mein Freund meinte vorhin auch, dass er sich freut...auf die Wohnung, dass wir zusammen ziehen...dass es voran geht :-D x:)


    Das Aufräum-Problem hab ich übrigens auch. Ich hoffe mal, das wird in der eigenen/gemeinsamen Wohnung besser :=o Hier sieht mein Zimmer jedenfalls gerade aus wie frisch aus RTLs Messi-Dokus |-o :=o Aber da ich mir morgen nen Tag frei genommen hab (weil wir eigentlich 4 Wohnungen anschauen wollten)...vielleicht komm ich ja mal dazu, daran was zu ändern ;-D

    Das finanziell Günstigste scheint zu sein, nach Oslo zu fliegen (von Berlin aus). Oslo finde ich, klingt auch verlockend. Würden euch die kürzlichen Anschläge abschrecken? Habe meinem Mann gerade per SMS den Vorschlag geschickt, aber das ist bestimmt bei ihm ein Ablehnungsgrund... :-/

    Oslo ist wunderschön x:) Aber ziemlich teuer. Ich würd da auf jeden Fall hinfliegen und da die Anschläge ja von einem durchgeknallten Einzeltäter verübt wurden, hätte ich da auch keinerlei Bedenken. Nach New York sind ja auch trotzdem alle geflogen...


    Zum Rest später mehr, ich muss dringend los in die Schule :=o

    HAAAAAAAAAAAALLLLLLLLLOOOOOOOOOOOOO! *:) :-D

    @ cora

    DU machst das ganz richtig, kann dir nur zustimmen! Daumen hoch für den Generalstreik! Gibt es eigentlich etwas Neues? Vielleicht hab ich was überlesen ...

    @ White

    Zitat

    Dann gibt es neben Anialel, hoffentlich bald 2 werdende Mütter hier.

    Dieses "werdende Mutter" macht mir Angst ]:D lol

    @ Anonyme

    Glückwunsch zur Wohnung!!

    @ Fadentreffen

    Ja, mei, kriegen wir das vielleicht mal hin? Ich würde mich so freuen, euch mal alle zu treffen! :-D Wir hatten doch vor x Jahren (ja, meine Damen, JAHREN!!!) irgendwas zur Weihnachtszeit mit Glühwein usw. anvisiert. Wo wäre denn mittig für uns alle, und wir müssten wir den Schwerpunkt verlagern, dass jeder nur so viel Kohle ausgeben muss, wie er kann? Wenn wir nie was Konkretes planen, kommt auch nix zustande. Also wenn ihr mögt, dann schickt mir mal eure Wohnorte und euer Budget für, sagen wir mal, zwei Tage/eine übernachtung, per PN und ich plane uns mal zusammen mit Kostenvoranschlag und allem.

    Zitat

    Oslo ist wunderschön x:) Aber ziemlich teuer.

    Wenn man aber quasi nur für einen Tag und eine Nacht dahin fliegt, gehts doch bestimmt, oder? Aber ich befürchte schon, es wird eh nix draus...

    Zitat

    und da die Anschläge ja von einem durchgeknallten Einzeltäter verübt wurden

    Eben, das dachte ich mir auch.

    Zitat

    Dieses "werdende Mutter" macht mir Angst ]:D lol

    Kann ich verstehen, ich glaube mir ging das genauso. Die Begrifflichkeiten sind ja dann doch irgendwie mit anderen Emotionen verknüpft... Wenn jemand z.B. sagt: "Ihr Ehemann...." ist das auch nach knapp einem Jahr komisch. Na der Ausdruck wird aber auch selten verwendet. Aber dann denk ich immer: "Huch, ich bin ja verheiratet!" Aber irgendwie ist es toll, auf Formulare nicht mehr "ledig" schreiben zu müssen, das Wort ist doof. Genauso doof finde ich es übrigens zu sagen: "Ich habe keine Kinder." Ich sage lieber: "Ich habe noch keine Kinder." (ohne das "noch" tatsächlich zu betonen) Nur ist mir das dummerweise neulich vor meinem neuen Chef rausgerutscht:


    Chef: "Vamp, hast du Kinder?" (weil gerade eine frisch gebackene Mutter zu Besuch war) Ich: "Noch nicht." Uups, klang so, als wollte ich gleich damit loslegen, er hat dann auch noch nen Witz drüber gemacht. Aber ich will ja nicht den Eindruck erwecken, als würde ich schon nach kürzester Zeit dort schwanger werden wollen.

    Zitat

    Wir hatten doch vor x Jahren (ja, meine Damen, JAHREN!!!) irgendwas zur Weihnachtszeit mit Glühwein usw. anvisiert.

    Oh ja, stimmt... x:) Wenns aber tatsächlich zur Weihnachtszeit was werden sollte, dann sollte es irgendwo sein, wo es nen schicken Weihnachtsmarkt gibt.

    Zitat

    Wenn wir nie was Konkretes planen, kommt auch nix zustande. Also wenn ihr mögt, dann schickt mir mal eure Wohnorte und euer Budget für, sagen wir mal, zwei Tage/eine übernachtung, per PN und ich plane uns mal zusammen mit Kostenvoranschlag und allem.

    Man bist du patent! :-o Klasse! Kriegst meine Daten gleich. ;-D

    Zitat

    Hast du Flugangst?

    Nein, mein Mann.

    Zitat

    Also, ich kann Zürich, Paris und Barcelona empfehlen. x:)

    Paris mag mein Mann nicht (war mit seiner Ex-Verlobten da) und mich reizt es auch nicht. Barcelona mag ich überhaupt nicht. Zürich klingt gut, aber wir wollten eigentlich genau an dem WE Freunde in der Schweiz besuchen, aber wir haben beide das Gefühl, dass sie uns nicht da haben will, also... Wien fänd ich noch klasse, aber es geht ja auch um den Flugpreis.

    erstmal einen glückwunsch das das mit der wohnung nun geklappt hat anonyme @:)

    @ vamp

    ja ledig ist ein doofes wort -.- da fühlt man sich so einsam und allein dargestellt obwohl es nicht der fall ist

    @ treffen

    ich würd ja aber budgettechnisch und evtl auch gesundheitstechnisch nicht drin :/ ich kann ja nichtmal ein budget angeben weillllllll ich ja warte aufs bafög.. so ich allerdings etwas bekommen solte.. DANN sag ich natürlich bescheid und geb alle daten brav weiter.. seid mir nicht böse

    @ cora

    wie läufts beim generalstreik?

    @ liebevollen rest

    habt ein tolles wochenende


    bei mir ist immernoch alles bescheiden -.- meld mich wenns besser wird

    Zitat

    ja ledig ist ein doofes wort -.- da fühlt man sich so einsam und allein dargestellt obwohl es nicht der fall ist

    Genau. Wie so ein alter vergessener Junggeselle.

    Zitat

    ich würd ja aber budgettechnisch und evtl auch gesundheitstechnisch nicht drin :/ ich kann ja nichtmal ein budget angeben weillllllll ich ja warte aufs bafög.. so ich allerdings etwas bekommen solte.. DANN sag ich natürlich bescheid und geb alle daten brav weiter.. seid mir nicht böse

    Hier ist dir sicher keiner böse @:)

    Mir ging es heute ein bisschen wie morgue vor kurzem, nur dass bei mir glücklicherweise kein Fotoshooting vor der Tür steht: Friseurunfall. Also ich sehe zwar nicht komplett balla balla aus, so dass ich mich nicht mehr vor die Tür trauen könnte, aber es ist überhaupt nicht das, was ich wollte. Der Schnitt gefällt mir nicht und die Haare sind zu kurz. Das ist aber nicht so schlimm, Haare wachsen ja nach. Aber ich wollte Strähnchen und dachte an rote. Sie hatte mich aber noch nicht mal nach der Farbe der Strähnen gefragt, da kam sie schon mit Farbe an. Komisch dachte ich mir, aber ich lasse sie mal machen, sie ist ja die Expertin. Schön dumm von mir. Raus kamen blonde Strähnen. Ich und blond! :-o Die einzige Farbe, die ich nie wollte, sogar lila wäre mir lieber! Ich hab dann hinterher ein bisschen blöde nachgefragt, ob die noch dunkler werden. Ne, die bleiben so. Hm, ist mir doch ein bisschen sehr hell. Naja, wenns Ihnen nicht gefällt, können Sie ja nächste Woche noch mal kommen, dann mache ich es dunkler, dunkler geht ja immer. Das Problem ist nur, dass die Öffnungszeiten des Friseurs mit meinen Arbeitszeiten übereinstimmen, ginge also erst Samstag wieder, der aber anderweitig verplant ist und außerdem will ich nicht ne Woche lang so rumlaufen. War jetzt also am überlegen, ob ich mir einfach die Haare dunkelbraun überfärbe. Wollte schon Farbe kaufen, aber meine Mutter meinte, sie hätte noch Farbe zuhause, dann werd ich die wohl morgen von ihr holen... also ich schlaf noch ne Nacht drüber, aber ich kann mich mit dem blond echt nicht anfreunden, ich bin ja ein recht dunkler Typ und ich finde, es steht mir nicht. Es erinnert mich irgendwie an nen [[ http://www.jolie.de/imgs/7614357_407d43a0a6.jpg blondgesträhnten Mann]] (was mir bei Männern auch gar nicht gefällt).


    Da kann doch nix Schlimmes passieren, wenn ich es überfärbe, oder? Also außer dass die blonden Strähnen dann sehr dunkel werden, aber das ist wiederum egal.

    Schatzi und ich werden nun wahrscheinlich an dem 3. Oktober-Wochenende meinen Bruder

    besuchen fahren, das hatte ich mir schon lange vorgenommen und wir waren dort ja auch noch nie. Dann gibts zwar keinen Flug, aber es ist finanziell und zeitlich einfach besser so. Aber nach Oslo wollen wir generell schon noch irgendwann.

    Vamp

    Das tut mir sehr leid mit deiner Frisur. Ich mag so blonde Strähnen auch nicht. Wenn du es überfärbst, sollte eigentlich nichts passieren, außer dass es event. eben dunkler wird.


    Ich hatte Anfang des Jahres auch mal so einen Unfall: ich hatte bis dato lange glatte, gleichlange Haare (so bis unter den BH-Verschluss). Ich wollte nur ein paar lockere Stufen rein, auf keinen Fall zu viele oder zu kurz. Endergebnis: der Friseur hat mir total viele reingeschnitten, die kürzeste Stufe ging noch nicht mal bis zum Kinn. :-o Ich war todunglücklich, mir hat das GAR NICHT gefallen. Mir der Zeit habe ich mich dran gewöhnt, es war allerdings eine elende Föhnerei, die Stufen jeden Morgen nach innen zu fönen. Letzte Woche war ich dann wieder beim Friseur und zumindest hinten sind sie wieder gleich lang. x:) Nur vorne sind sie noch was kürzer, aber das fällt nicht mehr auf.

    Wie gut, dass ich das mit den Friseuren erstmal aufgegeben habe, ich war nur letzte Woche endlich zum Spitzenschneiden und mehr durfte der auch nicht machen. hatte aber auch schon so einen Unfall, hab ich ja schon mal geschildert, glaub ich.


    Wenn ich mal Geld habe (haha!), lass ich mir wieder Strähnchen machen. Aber das muss man dann ja regelmäßig machen. Ich mag blonde Strähnchen. Aber ich bin eh blond, da fallen die Strähnchen dann ja auch nicht so auf :-)


    Wegen Treffen muss ich auch schauen. Bei mir ist es finanziell ja auch immer mehr als knapp, zudem arbeite ich ja prinzipiell 7 Tage die Woche, so dass es schwer ist, Wochenenden frei zu bekommen. Und zur Weihnachtszeit hab ich dann zusätzlich auch noch so viel mit dem Umzug zu tun, also werd ich vermutlich auch nicht dabei sein können :-(