• Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D na, freut ihr euch schon alle???;-D ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein, *dass sie verlassen wurden *dass sie liebeskummer haben *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen …
  • 18 Antworten

    @ Anialel:

    Hm, hab nicht bemerkt, dass es im Faden weiterging! ;-D


    nicht ganz, etwas in anderthalb Wochen, also mit etwas Glück am Valentinstag, ansonsten das WE in zwei Wochen. Die Zeit geht aber auch nicht rum, was?

    Viel Spaß euch beiden! Machst du auch drei Kreue, wenn die MA-Arbeit geschafft ist? ;-D


    Ich werd jedenfalls welche machen, wenn nächste Woche Dienstag meine KLausuren geschafft sind und dann nochmal, wenn ich beide Hausarbeiten abgeschickt hab


    Noch anderthalb Wochen! :)^:-x

    drei kreuze?!??!

    !?!? 100!!!!!


    hausarbeiten waren ja manchmal schon anstrengend, wenn ich die auch nie wirklich schlimm fand. aber das hier ist ja ein ganz anderes kaliber. bin sehr, sehr froh, wenn das ding weg ist ;-) noch froher bin ich, dass ich dann gaaaaaaaaanz viel zeit hab für meinen schatz.


    irgendwie ist das alles noch so unvorstellbar. ich meine, mein studium ist ja eh schon rum. und zwar schon ne weile. mit den prüfungen hab ich letztes jahr im frühjahr angefangen! aber trotzdem: nun ist es wirklich rum. ende des monats bin ich...ähm..."arbeitssuchend"...! ;-D seltsam das...


    aber ach ja... um mal wieder aufs thema zu kommen x:) ich wurde explizit für heute abend nochmal angefordert, weil ich ja dan "so lange weg" bin ;-D sowas freut einen doch!! :-)


    und vamp: 1,5 wochen: ein klacks!!! bald hast dus geschafft!!:)^

    Hallo ihr Süßen @:)


    Mein Treffen am Samstag Abend mit Tobias war sehr gut....


    Wir haben viel geklärt, in ruhe geredet, missverständnisse aus der Welt geschafft und vorallem ganz wichtig, wir haben es geschafft (wie stolz ich auf uns beide bin ;-)) über die wünsche und vorstellungen bezügl. unserer zukungt gesprochen.


    Wir haben darüber gesprochen, ob sich unsere wünsche miteinander vereinen lassen und auch über Trennung haben wir gesprochen.


    Wir (bzw mehr Ich als Er) haben uns gefragt, ob es uns langfristig besser gehen würde durch eine Trennung????


    Wir wissen es nicht.....


    Er ist sich sicher (das sagt er), dass er mit mir zusammen sein will, mich nicht verlieren will und dass er mich sehr liebt...


    Ich bin mir im Mom nicht so sicher, was ich will.....ich weiß nicht genau wie es weiter gehen soll.


    Ich weiß, dass wir beide nicht ideal zueinander passen. Das das nicht heißen muss, dass es nicht gehen kann, weiß ich. Aber ich bin nicht sicher in wie weit wir Kompromisse finden können (und sie auch beide umsetzen können) die uns glücklich machen. Das wir nicht ständig unzufrieden sind und eigentlich schon garkeine lust mehr haben uns zu sehen, weil wir beide wissen, dass wir uns streiten...


    Das schlimme ist, dass ich mir fast sicher bin, dass mir sowas (unterschiedliche bedürfnisse/Vorstellungen/wünsche) in jeder Beziehung und mit jedem Mann passieren wird....


    Ich bin verwirrt und weiß nicht wie es weiter geht..


    Aber das macht mich im Mom nicht unglücklich....


    Deswg scheu ich mich auch nicht euch hier zu schreiben x:)


    Alles liebe für euch alle


    Eure Melli @:)

    Vergessen zu sagen

    Zitat

    und vamp: 1,5 wochen: ein klacks!!! bald hast dus geschafft!!

    Stimmt, nach der Zeit, die hinter mir liegt, ist das auch noch zu schaffen, immerhin ist es in absehbarer Zeit! :-):-):-)

    Zitat

    Ich weiß, dass wir beide nicht ideal zueinander passen. Das das nicht heißen muss, dass es nicht gehen kann, weiß ich. Aber ich bin nicht sicher in wie weit wir Kompromisse finden können (und sie auch beide umsetzen können) die uns glücklich machen. Das wir nicht ständig unzufrieden sind und eigentlich schon garkeine lust mehr haben uns zu sehen, weil wir beide wissen, dass wir uns streiten...

    ich glaube man findet NIE den mann, der ideal zu einem passt. oftmals meint man das am anfang einer beziehung. aber man verändert sich in den jahren und es kommt oft genug vor, dass man sich eben verschieden entwickelt. so kann es am anfang einer liebe total ideal sein und nach drei jahren eben anders!


    ich glaube auch, dass es immer zeiten gibt, in denen man mehr streitet - viel streitet. und ich glaube auch, dass dies wichtig für eine beziehung ist. denn das streiten (und ich spreche von kultiviertem streit,-)) kann einen auch wieder zusammenführen. eine beziehung ist immer ein kompromiss - ich glaube, ohne kompromisse kann man überhaupt nicht glücklich werden:-/ man kann nur dann glücklich in einer beziehung sein, wenn man sich liebt und den anderen so tolerieren lernt, wie er ist. in dem moment wo man versucht den anderen zu verändern, ist in meinen augen eine beziehung gescheitert! in dem moment wo man den anderen so akzeptieren kann wie er ist, wenn man ihn sogar so lieben kann - mit all den schwächen und stärken - dann kann eine beziehung stand halten und ist stabil!


    es hängt doch eigentlich immer von einem selbst ab! immer zuerst selbst in den spiegel schauen...ich mach oft den fehler, dass ich meinen mann für dinge verantwortlich mache, für die er eigentlich nichts kann. er ist halt so! nun ist es dann meine aufgabe, damit richtig umzugehen. und zwar nicht, in dem ich einfach alles in mich hineinfresse und darunter leide, sondern nur so, in dem ich für mich einen weg finde, mit dieser schwäche umzugehen, vllt sogar darüber zu lächeln - und etwas liebenswertes daran zu finden!


    in diesem sinne, einen schönen tag euch allen@:)

    Mensch Siggi


    Ich bin immer wieder froh und gerührt wenn du dich meldest...


    Ich werde mir das was du geschrieben hast, zu Herzen nehmen und ich glaube, dass ich auf dem richtigen Weg bin..


    Werde mir deinen Text ausdrucken, einrahmen und aufhängen, so dass ich immer wieder drauf schaue wenn es nötig ist, bis ich es dann ganz verinnerlicht habe....


    DANKE DIR


    Vielleicht magst du mir noch auf meine mail von Samstag (glaube ich) antworten, würde mich sehr freuen....

    siggim / melli

    ja, aber nur aus kompromissen kann auch keine beziehung finde ich. in gewissen dingen sollte schon eine übereinstimmung herrschen. was das ist, das hängt von den jeweiligen partnern ab...


    aber generell hast du natürlich recht, dass man seinen partner so nehmen muss, wie er ist. dass man ihn nicht ändern kann/sollte. wenn sich jemand ändert, dann muss das von der person selbst ausgehen. alles andere hat auch keinen sinn.

    Anialel, du sagst es, aber so habe ich das auch gemeint.


    Ich finde nicht, dass nur ich die Kompromisse eingehen muss, auch Tobias muss sich auf mich zubewegen...sonst kann das nicht funktionieren...


    Aber es scheint zu funktionieren und dieses Machtspielchen spiele ich nicht....ich bin so wie ich bin und genau das scheint ihn dazu zu bewegen, auf mich zuzukommen.....


    Wir haben uns ja ineinander verliebt weil wir beide so waren wie wir nun mal sind.....eben ICH selbst....das bin ich jetzt wieder....ich gehe weg, ich habe Spaß, lache viel, zeige ihm, dass ich ihn liebe und ihn sehen möchte, Zeit mit ihm verbringen will, ich gern mit ihm zusammen bin usw usw, hat er keine Zeit nehme ich mir was anderes vor, will er mich sehen und ich habe keine Lust zu ihm zu kommen, egal weswegen, dann muss er zu mir kommen oder er sieht mich nicht.....


    MÄDELS


    Mich hat grade die Schwungfeder angerufen, also die Einrichtung in der ich im Januar Probegearbeitet habe, wisst ihr noch....


    Der Typ (ein Mann) war nicht so freundlich wie beim letzten Telefonat, aber vielleicht war er heute schlecht drauf...


    Ich soll am 04.03 um 12:15 uhr zum Gespräch kommen....


    Das ist mir eigentlich noch viel zu lange hin, aber da muss ich jetzt durch......juhu....bin total happy-....


    Obwohl mich dieser komische Ton von ihm total gestört hat.


    Ich geh ans Telefon


    Melanie Jager


    Er: Herr Bauer vom AZEH


    Ich: Hallo Herr Bauer, schön, dass sie anrufen


    ER: 04:03 kurz nach 12


    Ich: ich war erst mal völlig verwirrt, wieso er das nicht in einen ordentlichen Satz packen konnte???


    Ich: oh schön, da freu mich mich


    Ich: dachte, er würde noch was sagen, weil ich ja nicht genau wusste wo ich hin kommen soll und was genau jetzt kurz nach 12 heißen soll.


    Ich: ich gehe davon aus, dass das Gespräch in der Schwungfeder 2 stattfindet, können sie mir einen Raum nennen?


    Er: nein


    Ich: hm ok er mag heute wohl nicht reden ;-)


    Ich: dann sehen wir uns am 04:03 um kurz nach 12, ich freu mich


    Er: ja genau 12:15 uhr, dann bis dann (oder so ähnlich, habe keine ahnung wie genau er sich verabschiedet hat)


    kennt ihr das, jetzt bin ich nicht mehr sicher ob es wirklich der 04.03 war und ob ich da in seine doofe kurzangebundene art etwas rein interpretieren soll....


    Aber ich habe es ja gehört und gesagt, ich schreib es mir auf, der 04.03 richtig? er hat es ja bestätigt....


    Also ganz ruhig melanie :-)


    ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh