Ich mag Weihnachten auch nicht %-|


    Mal sehn, vielleicht ertrag ichs ja nun besser wo ich einen Freund habe, aber der ist Weihnachten nicht da. Will mir aber einen Adventskalender basteln, ich bin gespannt 8-)

    Meine. Ich würde mich am Liebsten hier verkriechen und den ganzen Scheiß überspringen. Immer dieses blöde Getue. Es ist Weihnachten und wir haben uns alle furchtbar lieb. Einen Scheiß haben wir, wir mögen uns nicht mal. Leider hab ich nicht genügend Arsch in der Hose um zu sagen, dass sie mich am selbigen mal können. :-(

    Zitat

    Es ist Weihnachten und wir haben uns alle furchtbar lieb.

    ach komm... das schaffst du schon! meine eltern haben sich vor ein paar jahren getrennt, leben aber immer noch im gleichen haus. nachdem diese "beziehung" aber so läuft, das der film "rosenkrieg" ein sonntagsspaziergang ist, flüchten die sich weihnachten immer zu meinem mann und mir... damit wenigstens mein kleiner bruder ein wenig weihnachtsstimmung hat. aber cora... das ist immer ein heilig abend, den wir auf einem minenfeld verbringen. mein kerl und ich sind danach meist total schlapp und machen unsere zweisame bescherung dann mitten in der nacht, wenn alle weg sind!


    also back gefälligst kuchen, schmücke die bude, lächle, hab sie alle ganz furchtbar lieb... und kurz bevor es dich zereißt gehst du auf den balkon, rauchst eine und schreist weihnachtswunderfamilienmistscheißfeier ;-D

    @ Seherin

    Wir fahren zu ihnen hin. Meine Eltern bewegen sich ja nicht von Zuhause weg. Das heißt, ich verbringe 3 Tage bei Menschen, die nicht mag (und denen ich eh nie gut genug bin) in einem Dorf, das ich nicht mag. 500km entfernt von "unserer" Stadt. Ja, ich werds überleben, wahrscheinlich schütt ich mich mit Alkohol zu, aber darauf freuen muss ich mich ja nun echt nicht.


    Da ich ja von der Familie meines Freundes sehr herzlich aufgenommen wurde, fährt meine Familie voll das Eifersuchtsdrama und benimmt sich, als würde ich allein ihnen gehören. Dabei finden die mich eh doof. Es geht nur ums Besitzen und Kontrollieren. Wenn sie mich nicht haben können, soll mich halt keiner haben. Und an Weihnachten verpacken sie das ganze in dieses Heile-Welt-Familienharmonie-Geschnulze.


    Klingt vielleicht etwas melodramatisch grade. Aber nur ein Besipiel: Wir werden ja mittlerweile auch häufiger gefragt, ob wir nicht ans Kinderkriegen denken. O-Ton meiner Mutter: "Naja, das Kind gehört dann aber uns. Die (Eltern meines Freundes) müssen das ja nicht kriegen, die haben ja schon Enkelkinder." Das zeigt doch deutlichst, wes Geistes Kind die sind.

    Zitat

    aber darauf freuen muss ich mich ja nun echt nicht

    nö... musst du wirklich nicht! aber einigermaßen erwachsen benehmen kannst du dich – außer ihr beschließt, dass das auto jetzt ganz kaputt ist, du arbeiten muss, du die masern-grippe-pest-seuche hast...

    Zitat

    Haben wir letztes Jahr schon gemacht...

    ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D


    dann wirst du wirklich da durchmüssen. ich habe immer erfolg bei mir selber (besuche bei meinen getrennt-imselben-haus-eltern sind ja auch nur mit viel wein zu ertragen!), wenn ich allem verhalten der anderen ganz positive dinge unterstelle... die lieben mich wirklich eifersüchtigst, die haben so heimweh nach mir gehabt, die werden langsam alt und ich bin ganzganzganz toll, dass ich mich so zurücknehme... ;-)

    Also so schlimm ist es bei mir ja nicht, obwohl ich ja letztes Jahr schon ziemlich Panik hatte bei meinen Schwiegereltern Weihnachten feiern zu müssen. :-X Diesmal feiern wir zwar mit ihnen aber bei Schwager/Schwägerin + Kindern. Da kommen dann auch weitere Tante und das andere Großelternpaar... also auf jeden Fall besser als nur mit den Schwiegereltern. Stell mir das mit den Kindern sogar eigentlich ganz lustig vor. Bin schon gespannt.

    @ weihnachten

    ich hab zu meiner eigentlichen family seit 7 jahren gott sei dank keinen kontakt mehr.. die familie von meinem schatz ist meine familie.. und ich bin froh drüber obwohl wenn wir an Weihnachten alle zusammen sind sind wir zu 12t. :-o :-o und dann ist nix mit gemütlich rumhocken und so..


    Weihnachten = stress