• Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D na, freut ihr euch schon alle???;-D ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein, *dass sie verlassen wurden *dass sie liebeskummer haben *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen …
  • 18 Antworten

    tach Mädels,kurzes Lebenszeichen von mir;-D bei uns sinds heute 16 Monatex:) aber gesehen haben wir uns schon seit Samstag nicht...sehr ungewohnt:-/;-D am Valentinstag werden wir uns auch nur kurz sehen *seufz*

    hallo melli, danke!


    wir haben uns im internet kennen gelernt, auf einer singleplattform. er hat mich angeschrieben und ich dachte nicht, dass er ernsthaftes interesse an mir haben würde. was er über sich geschrieben hatte war einfach viel zu schön, um wahr zu sein. aber, da hatte ich mich getäuscht. er hat nicht so schnell locker gelassen. und was er schrieb stimmt auch noch. er bringt so ziemlich alles mit, was ich mir an einem mann wünsche. und wir verstehen uns super, können miteinander reden und lachen und zuhören. wir haben uns grade mal vor vier wochen kennen gelernt, aber es kommt mir schon viel länger vor. das passt einfach. x:) und ihm geht es genauso. ich bin so gespannt, wie sich das weiter entwickelt, ich freu mich da total drauf.


    eure beiträge stecken total an, denn eigentlich vermisse ich ihn ganz schön. seit sonntag haben wir uns nicht mehr gesehen, dabei wollten wir diese woche mehr oder weniger zusammen verbringen. aber dann ist er krank geworden und ich nun muss ich noch bis morgen warten, was mir nicht so leicht fällt.

    ich sehe da eigentlich auch keine probleme. anfänglich war ich mir auch etwas unsicher. der funke ist bei mir nicht gleich übergesprungen. und während er schon ganz hin und weg war, war ich mir noch nicht so ganz sicher. aber ich hab mich drauf eingelassen und nun wird es immer schöner!

    Die Sehnsucht wird mich noch umbringen. Jeden Tag fällt das Einschlafen schwerer, jeden Tag vermisse ich ihn mehr, obwohl ich mich ohnehin mit Riesenschritten der Halbzeit nähere. Aber es ist trotzdem so hart, auch wenn ich tagsüber ja beschäftigt bin und die Tage wie im Flug vergehen.


    Aber abends, wenn man dann Zeit hat nachzudenken, dann ist es wirklich schlimm. Stelle mir jeden Abend vor, wie wundervoll es sein wird, sich ihm am Flughafen in die Arme zu werfen. x:)

    Er hat mir schon geschrieben, dass er nicht mit dem Auto kommen wird, damit er mich die ganze Fahrt nach Hause im Arm halten kann, dass er mich in der Nacht auch nicht loslassen wird (wir beide sind normalerweise alles andere als "Kontaktschläfer"), damit ich ihm nicht nochmal abhanden komme. Und dass er mich braucht.


    Normalerweise sagen wir uns wirklich nur ganz ganz selten, dass wir uns lieben. Ich denke, wir möchten beide nicht, dass sich diese Worte abnützen, ich möchte niemals, dass das eine Floskel wird, bei der man nicht mal mehr wahrnimmt, dass man sie sagt. Aber seit wir getrennt sind, sagen wir es uns viel viel öfter, er schreibt so süße Emails und SMS... x:)


    Ich hoffe, die Zeit geht schnell vorbei... hab mir schon einen Kalender gebastelt, damit ich jeden Tag abstreichen kann... darauf sind 1/4 der Zeit, 1/3, 1/2, 2/3 und 3/4 verzeichnet (jaja, erklärt mich für verrückt ;-D), damit ich kleine Etappen habe, auf die ich mich freuen kann! |-o

    mal ganz liebe grüße von mir für euch glücklichen:)*:)*:)*


    fenta, starling, anonyme, anialein, melli@:) (hab bestimmt wen vergessen:-/) ach ja und mich selbst noch - siggim@:);-D


    bin auch sooo glücklich im moment!! mein mann ist zwar für drei tage weg - aber wir hatten eine soo tolle zeit dass wir uns dann auch wieder sehr aufeinander freuen!!!


    liebe grüße@:)

    Fenta....diese Kalendersache habe ich auch schon gemacht ;-D


    Dann fällt das warten wirklich viel leichter...


    Ich glaube, das geht vielen Paaren so, dass man sich dann wirklich sehr vermisst.....man sagt zwar, dass ist keine lange Zeit, aber wenns dann so weit ist...


    Als ich das erste mal mit Tobias gesprochen habe wg Au-pair, hat er gesagt: Jaja finde ich gut, mach mal :-/


    Ich fand das natürlich nicht so toll, habe ihm aber ein wenig Zeit gegeben um das mal sacken zu lassen.


    Das nächste mal meinte er dann: hm naja ich weiß nicht, wäre sicher gut für dich, aber das wäre auch sicher hart für uns...


    Beim nächsten mal war es dann: ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll, es würde uns sicherlich auch gut tun, aber ich denke ich würde dich ganz schön vermissen und tendiere im Mom eher dazu, dass ich das nicht so gern möchte x:)x:)x:)


    Nicht, dass ich mich deswg davon abhalten lasse, aber es ist schön zu wissen, dass er das so sieht....


    Ihr kennt ja Tobias mitlerweile auch ein wenig....er ist ja überhaupt kein Gefühlsmensch und sagt zwar schon öfter "Ich liebe dich" aber "ich vermisse dich" oder so ähnlich, kommt bei uns beiden selten vor.....seh(en) das so wie Fenta.....


    Naja ich drücke dir die Daumen, dass die Tage ganz schnell umgehen und wenn du abends traurig bist, dann komm hier her zu uns.....


    Hey Siggim,


    schön schön, dass du dich wieder öfter meldest.....:-D

    @ An alle anderen...x:)x:)x:)x:)

    Melli


    Bei uns war's auch so, dass mein Schatz total begeistert war von meiner spontanen Idee nach China zu gehen. Er hat sich gleich bereit erklärt, während der Zeit allein auf unsere Tiere aufzupassen, etc.


    Erst ca. anderthalb Wochen vor meiner Abreise sagte er plötzlich beim Autofahren ganz traurig zu mir: "Ich denk mir fehlt der Weitblick für sowas... ganz plötzlich wird mir bewusst, WIE lange anderthalb Monate sind..." Wir haben die letzten Tage dann auch gaaaaanz viel Zeit zusammen verbracht, zumindest sofern das möglich war.


    Am 3. Tag hat er mir schon geschrieben, dass er sich schrecklich fühlt und es kaum noch aushält. Erst als wir skypen konnten (mit cam) ging's ihm ein bisschen besser. Jeden Morgen (dann geht er grade ins Bett) bekomm ich eine "Geh-jetzt-schlafen-ohne-dich-vermiss-dich-SMS" Heute hat er geschrieben, dass er es nicht mehr erträgt alleine ins Bett zu gehen. Er schläft nur noch auf meiner Seite - auf meinem Kissen und unter meiner Decke.


    Aber ich bemüh mich fröhlich zu bleiben und nicht zuviel nachzudenken... immerhin hab ich hier schon jede Menge Abenteuer erlebt und tu es noch. Es macht ja auch Riesenspaß... aber perfekt wäre es, wenn er mit dabei wäre.

    Zitat

    Naja ich drücke dir die Daumen, dass die Tage ganz schnell umgehen und wenn du abends traurig bist, dann komm hier her zu uns...

    Na klar, ich hab ja jetzt I-net direkt auf dem Zimmer! ;-D :)^