• Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D na, freut ihr euch schon alle???;-D ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein, *dass sie verlassen wurden *dass sie liebeskummer haben *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen …
  • 18 Antworten
    Zitat

    wann ist denn der große tag? und entspann dich... ich finde momentan, dass die zeit unglaublich rast... was meinst du, wie schnell august ist!

    Danke :)_ du hast natürlich Recht, die Zeit wird hoffentlich wie im Fluge vergehen... Es ist ja selbst das, was letzte Woche war, schon wieder ewig vergangen :-)


    Der große Tag ist der 4. Juli x:)

    Ich finde den Namen genau wie Anonyme ;-) auch schön. Als erstes Kind würde ich mir auch ein Mädchen wünschen – und das hat nichts mir der von Seherin auf die Spitze getriebenen romantischen Verklärtheit zu tun, ich war ja als Mädchen auch nicht so und außerdem hatte ich immer kurze Haare! ;-) ??Gerade war die Frau eines Kollegen zu Besuch, die sind letztes Jahr Eltern geworden, die haben das Baby auch gerade als "Übungskind" bezeichnet?? ;-D

    ich wollte nicht als erstes einen jungen, ich wusste, dass dieses kind ein junge wird... eine frau hat doch sowas im gefühl |-o ... fragt mal, wie dämlich ich geschaut habe, als mir die hebamme zu diesem wunderhübschen gesunden mädchen gratuliert hat :-o ... ich hatte ja nicht mal über einen namen für ein mädchen nachgedacht! aber ich wusste sofort, als sie mich angeschaut hat, wie sie heißen muss!

    ein mädchen.. und mit soooo tollem namen.. ich freu mich für dich :)_ :)_ :)_

    @ seherin

    oh mann... aber ist es nicht toll, wenn man dann den kleinen menschen sieht und sofort fällt einem ein Name ein?

    @ vampi

    ich hatte auch immer kurze bis max. halblange haare. ich war auch kein typisches "barbie"-Mädchen |-o

    @ katha

    ohhhh.. ein tolles datum.. du kannst es besitmmt schon kaum erwarten..

    @ me

    bei mir gibts eigentlich nichts neues..immer noch knutsch - und

    -glücklich mit schatzi, die arbeit verteilt sich momentan gut auf meine neue aushilfe
    und das mit dem schwanger werden kriegen wie auch noch gewuppt..


    jetzt freu ich mich rstmal auf einen freien tag morgen ;-D

    Zitat

    eine frau hat doch sowas im gefühl

    Haha, ich war ja auch ueberzeugt, dass es ein Junge ist ]:D Der Bauchzwergwurmkeks soll am 8. Oktober bei uns einziehen ;-) Bin jetzt also im 5. Monat.

    @ Katharina

    Wowi, das ist ja schon bald!!!!!!!!! @:) @:) @:) Ich waere da auch schon sehr aufgeregt :-D

    @ Zöpfe pflechten

    Solch seltsamen Vorstellungen hatte ich noch nie .... ":/ :-p ]:D Ich wollte immer gern ein Mädchen, weil ich viele Sachen anders (=besser) als meine Mutter machen wollte.

    Also auf der Mutter-Tochter-Beziehungs-Ebene. Ich hoffe, ich kriege das auch hin o:)

    Anialel

    Na wer weiss, vielleicht kommt es dann sogar noch an meinem Geburtstag zur Welt. ;-)

    Katharina

    Es geht bestimmt ruck zuck und dann steht euer grosser Tag schon vor der Tür. ;-) Und bis dahin habt ihr sicher noch mehr als genug mit der ganzen Planung zu tun. Da verfliegt die Zeit sowieso wie im nu. ;-D




    Schatzi und ich haben es uns auf dem Sofa gemütlich gemacht, freuen uns auf den freien Tag morgen und hoffen, dass es schön wird und wir noch ein bisschen raus gehen und Sonne tanken können. :-D


    Ist es bei euch auch so kühl geworden? Hier soll es heute Nacht sogar Bodenfrost geben. {:( Hoffentlich überleben es meine Erdbeerpflänzchen und die anderen Sachen die ich am Sonntag mit meiner Mutter in den Garten gepflanzt habe.

    Zitat

    ich hatte auch immer kurze bis max. halblange haare. ich war auch kein typisches "barbie"-Mädchen

    Ich auch nicht. Erstmal bin ich nicht blond, dann habe ich immer so ne Art Bob gehabt (das haben allerdings meine Eltern respektive meine Mutter für mich entschieden, mir war meine Frisur egal, meine Klamotten auch, da habe ich erst ansatzweise mit 13/14 ein Interesse dafür entwickelt). Ich habe mit Puppen und Barbies gespielt und mit meiner Puppenküche, aber noch lieber mit Autos, Werkzeug und die ganzen Jungenspiele im Unterholz, mit Waffen & Co. Ich wollte keinen Ken oder Traumprinzen, sondern den düsteren Ungarn auf dem Rappen auf einem der Ritterturniere, die wir besucht haben. ;-D Gerauft habe ich nicht, aber ich bin auf Bäume geklettert. Und das einzige rosa Teil, was ich als Kind hatte, war mit etwa 3 Jahren ein Flanelleinteiler (Schlafanzug), und den habe ich über alles geliebt, weil er total kuschelig war! ;-D Und ich wusste von je her, dass ich Kinder wollte, ein Mädchen und einen Jungen, weil es bei uns so war und bei meiner besten Freundin und weil wir eine harmonische Kindheit hatten und ich dachte, so sollen Kinder aufwachsen und nicht anders. Und da mir meine Eltern dieses Leben geschenkt haben, möchte ich das meinen Kindern auch schenken.


    Sorry für den spontan erfolgten Einblick in mein Seelenleben. ;-D Ich bin gerade etwas sentimental, weil mein Bruder kurz vorhin angerufen hat, wir sprechen uns ja nicht so oft und er ist gerade gewaltig im Prüfungsstress. Ich wollte ihn im Juni das erste Mal besuchen, aber da passt es nicht bei ihm, wird wohl nichts vor Oktober. Er fehlt mir... :-(

    ich bin ja auch mit drei brüdern aufgewachsen und meine eltern haben mich extra auf eine mädchenschule gesteckt, damit ich nicht total verlotter – hat aber nicht viel geholfen ;-D


    auch heute sind mir unkomplizierte freundschaften mit männern lieber, als die mädchen-mädchen-mäßigen beste freundin dinger!


    und meine brüder vermisse ich auch gerade tierisch... meine kleinen sind nämlich beide gerade in usa!

    Ich vermisse meine

    Brüder auch. Nachdem ich die beiden ja erst vor 2 Jahren wiedergefunden habe, würde ich mir irgendwie wieder intensiveren Kontakt wünschen. Mit dem kleineren schreibe ich schon öfter und so, aber Treffen sind doch irgendwie selten, obwohl wir so weit nun auch nicht auseinander wohnen. Vielleicht muss ich da auch einfach mal ein bisschen offensiver sein ;-D


    Ansonsten bin ich gerade ein paar Tage Strohwitwe und finde das irgendwie extrem komisch. Auf einmal hab ich die ganze große Wohnung für mich alleine. ":/ Gefällt mir irgendwie nicht so besonders ;-D Gestern hab ich den ganzen Tag mit den Katzen auf dem Sofa verbracht :=o Die hab ich ja natürlich auch gerade für mich alleine ]:D Trotzdem bin ich froh, wenn er am Wochenende wieder zurück kommt :)z

    Zitat

    Ansonsten bin ich gerade ein paar Tage Strohwitwe und finde das irgendwie extrem komisch.

    oh gott... ich fühle mich momentan schon total seltsam, wenn meiner nur mal einen abend weg ist! bei mir ist gerade das nähe-bedürfnis überbordend %-|

    Mein Mann und ich waren heute in der Stadt und mussten zunächst getrennte Besorgungen machen. Da haben wir uns am Auto mit Kuss und einer innigen Umarmung verabschiedet.... So viel zum Nähebedürfnis, kann mich kaum von ihm trennen! ;-D Und heute hat er wieder Nachtschicht... :-( Wenigstens hat er gestern freibekommen.