Es ist ja auch nicht so, dass man ALLE Beschwerden hat wenn man Hashimoto hat. ;-) Ist ja bei allen Krankheiten so, dass nicht alle die daran leiden die gleichen Beschwerden/Symptome haben. ;-)


    Schau einfach mal was die Ärztin dann in 2 Wochen meint. :-)


    Du kennst dich und deinen Körper am besten und kannst wohl am besten entscheiden ob du das Gefühl hast da zu deiner Ärztin zu gehen oder nicht. ;-) Ich würde wohl eher mal abwarten und beobachten wie es sich weiterhin verhält. Es ist ja nichts was jetzt sehr schlimm wäre. Wenn es aber wieder vorkommt, dann würde ich es vielleicht mal ansprechen.

    Zitat

    Es ist ja auch nicht so, dass man ALLE Beschwerden hat wenn man Hashimoto hat.

    Nein, natürlich nicht, aber es ist doch bei solchen Geschichten meistens so, dass im Internet steht: "Wenn Sie mindestens x Symptome aufweisen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen." oder so. ;-D Und so viele sinds ja nicht, also mache ich mir zunächst mal keine Sorgen, zumal ich auch eher Optimistin, auf jeden Fall aber Realistin bin.

    Zitat

    Du kennst dich und deinen Körper am besten und kannst wohl am besten entscheiden ob du das Gefühl hast da zu deiner Ärztin zu gehen oder nicht. ;-)

    Ja und ich bin eigentlich niemand, der wegen jeder Erkältung zum Arzt rennt. Es reicht mir ja schon, dass ich mit allen regelmäßigen Arztbesuchen im Jahr auf 9-10 komme (4mal Hausarzt wg. Lungenfunktion, 2mal Frauenarzt, 2mal HNO wegen Otosklerose, 1-2mal Zahnarzt), da vermeide ich jeden unnötigen akuten Besuch, zumal dafür meistens Arbeitszeit abgeht.

    ach vamp, das wird alles wieder, lass es checken, mach dir nicht vorher den Kopf schon dicht, und ich und bestimmt auch die anderen, drücken dir die Daumen.


    Mädels ich wünsch euch ein wunderbares Wochenende, ich fliege am Montag ja nach Bayern für eine Woche und bin somit wahrschenis erstmal weg ;-) ??meld mich wenn ich dann wieder da bin ( 17 rum ) außerdem hab ich morgen ein date.. und könnte jetzt schon vor nervosität in die ecke kübeln, selbstwert wo bist du? fall den jemand sieht.. schickt ihn zu mir, noch dazu das ich verunsichert bin. wir streffen uns um 15 uhr, ich denke der abend ist somit eigentlich frei und ich kann theoretisch noch woanders hingehen.. aber ist das denn automatisch so, hilfe!!??

    Liebe Katharina

    Alles Liebe und Gute wünsche ich dir zu deiner Hochzeit! @:) :-D Finde die Fotos übrigens echt klasse und deine Haare sehen super aus! ;-) Toll, dass du ins kalte Wasser gesprungen bist! ;-D

    Ihr Lieben, vielen Dank für eure Glückwünsche :)_ wir sind wieder da und glücklich verheiratet x:)


    Genaueres berichte ich morgen, jetzt geh ich erstmal ins Bett, denn morgen muss ich mich das erste mal in meiner Eigenschaft als Ehefrau von meinem Gatten trennen, weil er nach Bulgarien fliegt... :(v

    @ seherin:

    du bekommst sie auch noch. Sie sind bei fb schon drin, deswegen kennen die meisten anderen Anwesenden sie schon. Sie sind aber noch nicht anderweitig online, sobald wir das bewerkstelligt haben, bekommst auch du sie :-) wobei ich dir gleich mal 2 Vorgucker schicke, die schon online sind :-)

    So, bis zur Blutentnahme sind es noch 5 Tage. Habe den gestrigen Tag zum Teil mit meiner Mutter verbracht, wir waren in der Nachbarstadt zum Bummeln (ich mag den Begriff Shoppen nicht) und hatten dann noch recht viel Glück mit dem Wetter. Morgens war ich beim Friseur (ist jetzt so ähnlich wie hier geworden, allerdings ohne Pony also mehr wie hier nur nicht so voluminös, gefärbt wurde auch]] und da schüttete es wie aus Kübeln. Als meine Mutter und ich dann gegen Mittag in der anderen Stadt eintrafen, klarte es auf. :-) Ich habe auch einiges an Klamotten abgestaubt, beim Regenjacken anprobieren kam nur einmal von ihr ein Kommentar (die Jacke ging über den Hintern hinaus und ich konnte sie nicht zumachen, oben war sie an Armen und Rücken zu weit, aber unten zu eng, da sagte sie so etwas wie: "Dafür ist der Hintern zu rund")... Ich war dann erstmal die nächste halbe Stunde mies drauf. Ansonsten lief es aber recht gut, wir hatten viel Spaß und ich hatte vorher mit ihr vereinbart, nicht über unangenehme Themen zu sprechen, weil ich einfach Ablenkung brauche. Auf dem Rückweg sagte ich ihr das mit der Blutentnahme und dass ich mich zurzeit in meinem Körper echt unwohl fühle, obwohl die Ärztin gesagt hat, es sei noch alles in Normbereich. Und dass ich einerseits endlich etwas dagegen tun können will, andererseits aber auch nicht krank sein will. Sie sagte, sie verstehe das, aber wenn es wirklich eine Unterfunktion sei, wäre das nicht so schlimm, das könne man ja relativ gut behandeln, sie hätte das auch mal eine Weile gehabt und es wäre alles wieder gut geworden. Dass sie (auch?) mal eine Unterfunktion hatte, wusste ich nicht.

    Das mit dem Faden find ich ja immer sehr skurril... Ich hab das auch schon von anderen gehört, aber meiner hat noch nie irgendjemanden gestört... Ich habe ja die Vermutung, dass das bei vielen Männern vor allem Kopfsache ist...


    Schön, dass du ein paar Sachen gefunden hast. Hat die Ablenkung denn funktioniert?


    Ich kenne die Situation, dass es einem schlecht geht, aber es eigentlich keinen Grund gibt. Es ist ätzend und belastend, weil man einfach nichts machen kann und sich immer fragt, ob man sich nicht einfach nur was einbildet :-| Mir war es irgendwann schon egal was ich habe, ich wollte nur, dass sie endlich irgendwas finden, damit ich wenigstens weiß, was es ist... Gefunden wurde nichts, irgendwann wurde es aber trotzdem wieder besser... Vielleicht doch EBV-Schübe oder sowas.


    Deswegen drück ich dir ganz fest die Daumen, dass sie eine Ursache finden und es dir bald wieder gut geht :)_

    @ Hochzeit:

    Dazu wollte ich ja noch was schreiben ;-D


    Es war total schön, soweit hab ich es ja schon mitgeteilt. Ich war morgens mit meiner besten Freundin beim Friseur für Haare und Makeup und ich sah toll aus danach, kann man nicht anders sagen ;-D Mein Mann, die beste Freundin, Schwiegereltern, Schwägerin und ich sind dann alle zusammen zu dem Turm gelaufen, wo die Trauung stattfand und da warteten meine Eltern und mein Bruder schon auf uns.


    Wir haben noch ein paar Fotos gemacht, weil noch eine andere Trauung stattfand und konnten dann in den Turm. Da wurde erstmal ein bißchen Musik gespielt, damit wir uns entspannen können (nicht wirklich hilfreich ]:D ) und dann ging es los. Wir saßen mit Blick auf das Meer und ich kann mich nicht mehr an sonderlich viel von dem erinnern, was die Frau da erzählt hat |-o dafür habe ich die ganze Zeit meinen Mann angeschmachtet und irgendwann war es soweit, dass wir ja sagen durften und ich das erste mal offiziell mit meinem neuen Namen unterschreiben musste x:)


    Als es vorbei war, haben wir noch mehr Fotos gemacht, auch am Strand und sind dann Essen gegangen. Dort gab es Geschenke und das Essen war total gut! Nach dem Essen haben wir den "offiziellen" Teil auch wieder aufgelöst, sind allerdings alle zusammen noch mal an den Strand und dort zurück in den Ort gelaufen. Unterwegs haben wir noch mal Fotos gemacht, weil jetzt das Wetter schöner war.


    Und es war lustig, wir sahen schon sehr frisch verheiratet aus, so mit Strauß, schön angezogen und Herzballons und alle Leute haben geguckt und ganz viele Fremde haben gratuliert und so. Das hab ich allerdings immer nur am Rande mitbekommen, ich hatte ja fast nur Augen für meinen Gatten x:)


    Wir sind dann zurück zu unserer Wohnung gegangen und haben uns erstmal umgezogen. Meine Mutter und mein Bruder sind noch durch Binz gezogen, der Rest ist bei uns geblieben und wir haben noch ein Eis zusammen gegessen. Und dann war es auch für die Gäste schon wieder Zeit, nach Hause zu fahren...


    Es war so, wie wir es uns gewünscht haben und total schön x:)


    Nun erledigen wir nach und nach all die Dinge, die getan werden müssen... Neuer Ausweis und Führerschein (auch wenn man den nicht braucht, wie ich inzwischen weiß...) sind beantragt, meine Bank weiß schon Bescheid und eine Liste haben wir auch gemacht, wer noch alles informiert werden muss.


    Nachher werden wir dann mal noch karten basteln ;-D

    Zitat

    Das mit dem Faden find ich ja immer sehr skurril... Ich hab das auch schon von anderen gehört, aber meiner hat noch nie irgendjemanden gestört... Ich habe ja die Vermutung, dass das bei vielen Männern vor allem Kopfsache ist...

    Meiner hat sich lange auch nicht dran gestört, aber zum einen vermute ich, dass das zyklusbedingt ist, ob er mal weiter raushängt oder eben nicht, zudem hat meine Ärztin ihrer Aussage nach ihn recht lang gelassen und drittens stört sich mein Mann auch nur in einer bestimmten Position daran.

    Zitat

    Hat die Ablenkung denn funktioniert?

    :)z

    Zitat

    Deswegen drück ich dir ganz fest die Daumen, dass sie eine Ursache finden und es dir bald wieder gut geht :)_

    :)_ @:)

    Zitat

    Und es war lustig, wir sahen schon sehr frisch verheiratet aus, so mit Strauß, schön angezogen und Herzballons und alle Leute haben geguckt und ganz viele Fremde haben gratuliert und so.

    :)^ Und das, obwohl du nicht mal ein weißes Kleid an hattest. ;-) Als wir nach der Kirche zum Fotos machen sind (gut, ich hatte ja nun ein weißes Kleid an), haben wohl auch total viele Leute gesagt: "Oh, guck mal, eine Braut! Wie schööööön!" und so etwas. Ich habe das aber auch nicht mitbekommen und mir nur hinterher von unserem "Gefolge" ;-D erzählen lassen.

    Zitat

    Nachher werden wir dann mal noch karten basteln ;-D

    So wie ich das auf FB verfolgt habe, waren ja doch recht viele Leute überrascht, oder? ;-) Mir ist gestern im Gespräch mit meiner Mutter aufgefallen, dass ich nicht mal Hochzeitsbilder auf FB habe. ;-D Allerdings war ich da zu dem Zeitpunkt auch noch nicht und das macht auch nun wirklich nichts.

    Zitat

    So wie ich das auf FB verfolgt habe, waren ja doch recht viele Leute überrascht, oder?

    Na wir haben das vorher ja auch nur sehr wenigen Leuten gesagt... Und klar, dass ehemalige Kollegen, mit denen ich sowieso kaum was zu tun habe, überrascht sind – wir reden ja nicht groß miteinander ;-D


    worüber ich mich allerdings ein bißchen ärger ist eine Freundin von mir. Die hat es bei fb gelesen und erstmal eine gemeinsame Freundin angerufen, ob das ein Scherz ist. Die wusste es aber auch nicht. Also wurde mein Bruder angerufen, der bestätigte, dass wir das ernst meinen. Wozu sie das allerdings interessiert hat weiß ich bis heute nicht, weil mir mal zu gratulieren hat sie bis heute nicht geschafft. Da bin ich doch ein bißchen enttäuscht, muss ich sagen. Schlauerweise hätte sie ja auch einfach mal mich selbst fragen können. Und wenn sie eh nicht vorhat zu gratulieren, braucht sie ja auch nicht in der Weltgeschichte rumzutelefonieren, um rauszufinden, ob es stimmt...