Zitat

    das geht wahrscheinlich von impotenz-angst, wissen um die sterblichkeit, kommt der krebs wieder, über was will ich wirklich in meinem leben, werde ich jemals wieder so unbeschwert, erlebe ich ein kind noch bis zur pubertät mit... bis hin zu, kann ich der anonymen all meine ängste überhaupt zumuten?

    Hm, ja, ich weiß es natürlich nicht, kann ihm nur vor den Kopf gucken...prinzipiell kenne ich ihn aber nur als sehr offenen (zumindest mir gegenüber) Menschen.

    Zitat

    und ansonsten sagst du einfach: hey kerl, ich wünsch mir zu weihnachten ein baby, komm, lass uns vögeln! soll ich strapse anziehen, oder eine latex-corsage, was ist dir lieber?

    Aber ich wünsch mir doch gar kein Baby zu Weihnachten ;-D

    Zitat

    ich kenne das auch, dass das thema total blöd zu besprechen ist und habe bei einigen sachen totale hemmungen, sie anzusprechen... vielleicht aufschreiben?

    Wenigstens bin ich nicht alleine :)_ Ja, an aufschreiben hab ich auch schon gedacht...muss ich mir mal noch überlegen, WIE blöd ich mir dabei vorkäme ":/

    Zitat

    Du kannst ihn ja mal sanft darauf ansprechen im Sinn von: Du, ich merke, dass mein Kinderwunsch immer stärker wird und könnte mir durchaus vorstellen bald ein Baby zu bekommen. Wie siehst du das? Könntest du dir das auch vorstellen oder ist das für dich noch zu früh und du brauchst noch etwas Zeit?

    Ich finde das irgendwie auch ziemlich unter Druck setzend und könnte mir vorstellen, dass da so mancher Mann anfangen würde zu rennen ;-D (außer eben, bei ihm selbst ist es genauso und/oder er hat sich mit dem Thema schon auseinandergesetzt)

    Zitat

    Wie habt ihr denn bisher verhütet? Ihr kennt euch ja auch schon ne Weile... Wie meinst du das mit der Langfristigkeit? Du meinst betreffend Kinderwunsch? Also dass es sich vielleicht gar nicht lohnt die jetzt für 1-2 Jahr legen zu lassen?

    ??Bisher mit Kondomen...aber wie gesagt, da bestand schon ziemlich lange kein Bedarf...und genau, das meinte ich mit der Langfristigkeit. Ich weiß zwar, dass man sie jederzeit ziehen lassen kann, fürchte aber, dass das das Kinderthema nochmal zusätzlich kompliziert, da man es nicht einfach drauf ankommen lassen kann, sondern eben erst ganz bewusst etwas unternehmen muss...wobei das bei uns ja eh sein kann, dass das alles nicht so problemlos möglich ist??

    Zitat

    Die alten Beziehungen und was da schief lief mal hinter dir lassen, über deinen Schatten springen und ihm dadurch auch die Chance geben dir zu zeigen, dass er eben nicht wie die anderen ist, sondern man mit ihm vielleicht sehr wohl ganz gut über diese Themen sprechen kann.

    Naja, eigentlich geht's dabei nur um eine Beziehung...die vor der jetzigen. Als das Thema Zusammenziehen usw. zum ersten Mal ernst wurde und mein Ex daraufhin die Flucht ergriffen hat...dieses Thema haben mein jetziger Freund und ich ja zum Glück schon hinter uns gebracht ;-D

    Zitat

    Und was Seherin sagt finde ich auch sehr wichtig. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass der Krebs in ziemlich verändert hat und er sich da sehr viele Gedanken macht und vielleicht auch einiges wie z.B. Ängste usw. nicht verarbeitet hat und vielleicht auch Hemmungen hat mit dir über seine Sorgen zu sprechen oder sich sogar fragt ob er dir das zumuten kann.

    Wie gesagt, ausschließen kann ich das natürlich nicht, aber ich kann's mir als Grund nur schwer vorstellen irgendwie ":/

    Zitat

    ohne dass es nach dem Schema "Schatz, komm her, wir müssen reden: Ich will ein Kind" läuft.

    das hoffe ich doch ;-D

    Zitat

    Wie bist du denn die Sache sonst angegangen, Anonyme? Du hast ja gesagt, du hättest schon ein paar Mal versucht, das Thema anzusprechen.

    Hm...also einmal war ich betrunken ;-D Das nächste Mal hab ich mich auf das betrunkene Mal bezogen... :=o

    Zitat

    Hm...also einmal war ich betrunken ;-D Das nächste Mal hab ich mich auf das betrunkene Mal bezogen... :=o

    HAHA, sehr geil ;-D

    Zitat

    was ist denn mit diesen verfluchten Sternchen los?? >:(

    Ich bin bei Sternchen-Angelegenheiten großer Fan der Vorschau-Funktion.

    @ me

    Also habe heute erfahren: Ist BZWK nicht bis Samstagabend draußen, wird eingeleitet. Heißt konkret: Sonntag, spätestens Montag bin ich Mama. :-o Irgendwie noch so unvorstellbar. Ich versuch mir schon dauernd meinen Schatz mit dem BZWK auf dem Arm vorzustellen, wie er selig lächelt und Tränen in den Augen hat. WEHE, ER HAT KEINE TRÄNEN IN DEN AUGEN! ]:D (von wegen romantisch und so) lol

    Zitat

    Ich bin bei Sternchen-Angelegenheiten großer Fan der Vorschau-Funktion.

    Empfehle ich auch sehr! :)z

    Zitat

    Heißt konkret: Sonntag, spätestens Montag bin ich Mama. :-o

    :-D x:) :-x @:)

    Zitat

    WEHE, ER HAT KEINE TRÄNEN IN DEN AUGEN! ]:D

    Dann kommen alle BGF-Mädels und prügeln solange auf ihn ein, bis die Tränen in Strömen fließen! ]:D

    ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh und SEHERIN!


    Ich hab heute Nach geträumt, ich würde mit meiner kleinen Schwester grüne Chucks kaufen gehen. Ist das ein Zeichen, dass mir ein Heiratsantrag ins Haus steht? (Es waren doch Chucks, oder?)


    HOHOHO, das wäre zu toll. x:) Tränen in den Augen und ein zart gehauchtes "willst du mich heiraten?" --- Wobei, wir reden ja immer noch von meinem Kerl, also schmink ich mir das gleich mal wieder ab ;-)

    Zitat

    Ich hab heute Nach geträumt, ich würde mit meiner kleinen Schwester grüne Chucks kaufen gehen. Ist das ein Zeichen, dass mir ein Heiratsantrag ins Haus steht?

    ;-D hmm... meine waren flieder, aber mein heiratsantrag war ja auch im frühling... grün... hmmm... quietschgrün würde ja eher für frühsommer sprechen, aber wenn die dunkelgrün waren, dann wäre es der spät-spät-sommer... hmmmm ;-D


    wie geil... moderne hexen brauchen keine glaskugel oder kaffeesatz mehr... das chucks-orakel ist der heutige trend!!


    you made my day @:)

    ich konnte urplötzlich ab mittwoch mittag meine blase nicht mehr entleeren.. da ging gar nix mehr.. es hat gezogen ich hab mich dann bis halb 6 gequält und bin dann zur ärztin.. bzw. vertretung. .der meinte dann... akute harnsperre mit überlaufblase.. ab zum urologen... bzw. nachdem es mittwoch nachmittag war und somit kein urologe da war ab in die klinik.. die urologische war nochmal 30 min. entfernt. also sind wir dann ins nächste krankenhaus.. ich ab an die notaufnahme ich habs dann erklärt und die meinten sie bleiben da... hier wird ihnen definitv geholfen.. schwupps war ich nach 3 minuten auch drann


    mir musste ein blasenkatheter gelegt werden. dort haben sie mir dann 300 ml abgenommen 200 mussten noch drin bleiben sonst wär dir blase kolabiert... und ich muss zum urologen.. erstmal eine erleichterung ich konnte ich nicht mehr hinsetzten gar nix das waren schmerzen


    also daheim konnte ih wieder bieseln.. ab zum urologen, der hat alles nachgesehen... blase, niere u d harnwege sehen supi aus.. nix auffälliges also auch kein stein oder so ein scheiss.. ich hab bakterien im urin und muss nun AB nehmen. ob die bakterien die auslöser für die Harnsperre waren oder erst durch den katheter kamen ist ungewiss...


    mir war auch egal was ich machen muss.. aber hauptsache meinem krümel gehts gut.. der hat ordentlich gegen die blase gedrückt weil er keinen platz mehr hatte... aber herzl schlägt und es hat sich bewegt.. soweit es halt vom platz her ging.. fruchtwasser ist auch genügend da. hab mir dann gestern schontag gegönnt und heute sitz ich in der arbeit.. aber ich steh die meiste zeit.. vllt. kams auch vom zuvielen sitzen


    und das hängt mir einfach tierisch nach - nachts wecker stellen das ich aufs klo kann.. und das AB macht auch matsche