mein schatz und ich fahren am 23.12. ganz ganz früh (ca. 00:30 uhr ;-) ) los zu meinen eltern (vom ruhrgebiet in den spreewald!). da bleiben wir dann bis zum 26., wo wir dann nach dem früh- ähh SPÄTstück ;-D wieder nach hause fahren. wir haben beide die drei tage "dazwischen" frei, so dass wir dann hier noch zeit für uns haben. :-D

    aye aye ma'am ;-D


    sobald der kartoffelsalat fertig ist (mein schatz schnippelt die zwiebeln x:) ), und die geschenke ausgepackt sind... und ich meine kleine nichte cora alina im arm halte... seufz, will auch son kleines würmchen!!! 8-)


    dann wirds wohl auch besinnlich werden ;-) *:)

    Ach mensch....ich würde auch super gern mit meinem Schatz zusammen Heiligabend verbringen.....


    Ich habe auch das Gefühl das es durch seine Familienverhältnisse auch in den nächsten Jahren nichts daran ändern würde.....


    Ich denke, wir werden frühestens zusammen feiern "wenn" wir Kinder bekommen würden und eine Familie gründen.


    Aber es ist ja "nur" ein abend....aber den verbringt doch jeder mit seinen/m liebsten oder?


    Er war grade bei mir aber ist schon wieder weg...und ich vermiss ihn schon wieder.....aber am Freitag kommt er abends nach der Fh zu mir weil er Sam keine Fh hat......JUHU aber dafür schläft er sam abend zuhause....aber wir sehn uns dann schon am 1. Weihnachtstag wieder, bin bei ihm zuhause zum Kaffee eingeladen, hab mich sehr darüber gefreut...und am Dienstag nach dem Frühstück fahren wir ja nach Holland.....also in den nächsten tagen sind wir nie länger als 2 tage getrennt :-) das ist echt ein schönes gefühl weil wir uns ja sonst nur so wenig sehen können....aber im neuen jahr ist alles wieder beim alten und wir werden uns noch weniger sehen können weil er im januar-februar sehr viele klausuren an der FH schreiben muss....


    naja aber jetzt freu ich mich erst mal auf Freitag und auf mein Weihnachtsgeschenk, bin schon echt gespannt vorallem weil er das schon seid mind 6 wochen zuhause hat und sich echt sehr viele gedanken gemacht hat....freut mich voll.....er meinte zwar er hoffe das es mir gefällt, aber alleine das wissen das er sich so ne mühe damit gemacht hat finde ich schon super schön x:)


    Ich bin super glücklich mit ihm, aber ich vermiss ihn grade schon wieder so doll obwohl er grade mal 30 minuten weg ist :-(


    Macht ihr euch auch schon mal schnell Sorgen wenn man mal nicht so früh am abend vom partner hört....wenn er z.B. länger arbeiten muss, was nicht selten vorkommt mach ich mir immer sofort sorgen obwohl ich ja weiß das er schon mal länger arbeiten muss....ich denk dann sofort ihm ist was passiert.....doof doof


    Ich werde jetzt schlafen gehen, bin super müde....desdo früher ich schlafe desdo früher ist freitag abend :-)


    Wünsche euch auch eine gute nacht und viel glück (also das ihr glücklich seid) mit eurem schatzi *:)

    melli23, das ist total normal, dass man sich sorgen macht - das zeigt doch auch, wie sehr man einen menschen liebt und ihn halt einfach nicht verlieren will:)^


    warum müßt ihr erst eigene kinder haben um mit seiner familie feiern zu können?

    siggim

    Zitat

    warum müßt ihr erst eigene kinder haben um mit seiner familie feiern zu können?

    Er hat mich gefragt wie das an Heiligabend bei uns ist und das er Heiligabend auf jeden Fall bei seiner Familie feiert (er hatte wohl wg diesem Thema immer streit mit seiner ex). Ich meinte dann nur, ja so machen wir das auch....ist ja auch bis jetzt so gewesen, aber mein ex hat auch schon bei uns gefeiert und anders rum...wollt ich aber zu diesem zeitpunkt nicht sagen. Es klang so als wäre das in seiner familie etwas ganz familiäres wo niemand von aussen eintritt gewährt wird.....das hieße das ich um in den "kreis" aufgenommen zu werden ihn heiraten oder eben ne familie gründen müsste.


    Ist meine einschätzung, aber ich kann mich auch irren und sie wären nächstes jahr (dieses jahr versteh ich das voll, kennen uns ja grad 3 monate) bereit mich bei sich mit feiern zu lassen aber eben ihren sohn nicht zu entbeeren....aber ich weiß es eben nicht!!! Meine eltern sind da eher offen, sie würden am liebsten garkein weihnachten feiern, also wären sie nicht traurig wenn ich nicht zuhause feiern würde. Aber das werden wir nächstes jahr sehen, bis dahin ist ja noch was zeit und wie gesagt es sind ja erst 3 monate, obwohl ich ein gutes gefühl habe was uns angeht und ich fühle mich sehr wohl mit ihm und möchte noch gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz lange mit ihm zusammen bleiben x:)

    ach so! ok, verstanden:)^also deswegen müsst ihr nicht kinder in die welt setzen, nur um heilig abend gemeinsam bei seinen eltern sein zu dürfen;-) naja, nach drei monaten läßt man alles noch langsam anlaufen - nächstes jahr sieht das bestimmt anders aus. bei uns war heilig abend (als wir noch kinderlos waren) bei seinen eltern und den 1. feiertag bei uns. meine familie war da auch immer sehr locker;-) so paßte das genau!


    ganz liebe grüße und schöne tage für euch:)^

    Ich lass es auf mich zukommen wie es im nächsten Jahr sein wird. Dieses Jahr finde ich das voll ok.....habe aber zufällig heute noch mal mit Tobias über das Thema gesprochen und er meinte seine Mutter würde an Heiligabend ungern jemanden dabei haben der nicht zur Familie gehört.....seine ex freundinnen (3 Jahre Beziehung) durften auch nie dabei sein.....sein bester freund Noel (seid sie denken können geht noel in dem haus von tobis familie ein und aus) ist letztes jahr an heiligabend so gegen 24 uhr vorbei gekommen und seine mutter muss total getobt haben.....obwohl man ja meinen könnte noel gehört fast zur familie, also glaube ich nicht das ich nächstes jahr mitfeiern darf....aber da mach ich mir jetzt keinen kopf.....ich bin ja zum 1. weihnachtstag eingeladen und sollte es so sein muss ich eben damit leben, deswg bekomm ich nicht nächstes jahr ein kind von ihm;-) da hast du vollkommen recht!!! Ich bin schon voll auf mein geschenk gespannt, tobi hat sich echt mühe gegeben und hat es schon seid 6 wochen...er meinte eben zu mir das er alle geschenke eingepackt hätte, sich super viel mühe gegeben hätte und besonders bei meinem x:) und das er hofft das es mir gefällt!!! Ich hoffe auch, aber ich kann mir nicht vorstellen das er so daneben liegt....


    Lustig ist, dass ich seinen eltern einen gutschein in ihrem lieblingsrestaurant geholt habe (er hatte mir das mal gezeigt). Und seine eltern haben mir wohl auch einen gutschein von diesem restaurant geholt :-) ich glaube da gucken wir montag alle doof!!!


    Ich wünsche euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch @:)

    so, da bin ich dann wieder...


    weihnachten war total schön, hab meine 3 brüder wiedergesehen, und meine schwägerin und meine kleine nichte (2 monate) (und natürlich meine eltern ;-) ). war toll, hab mich zwischendurch auch viel um die kleine gekümmert, außer windeln wechseln und baden hab ich alles mal gemacht. mama und papa scheinen auch nicht mehr abgeneigt zu sein, auch von meiner/unserer seite her ein enkelkind zu bekommen *freu*


    mein schatz hat sich auch mit allen super verstanden, selbst mein älterer bruder findet ihn jetzt toll :-D


    mein schatz wollte wohl DOCH die ringe mitnehmen ;-) , hat sie allerdings leider vergessen :-/ %-|


    er hat sich aber sehr drüber geärgert, war ziemlich geknickt...


    damit er sie beim nächsten familientreffen (frühestens ostern :-( ) nicht wieder vergißt, hat er mich dann gestern abend hier zu hause gefragt :-D x:) ("ich bin nicht der schlaueste, und hab auch ne menge probleme, das weißt du, aber ich liebe dich über alles, und ich will für immer mit dir zusammen sein. willst du mich heiraten?" |-o :-x x:) ). hab natürlich ja gesagt ;-)


    er ist nicht doof, hat nur keinen soo tollen schulabschluß und ist legastheniker - NA UND?? er ist aber schlauer als meine schwägerin ;-) die ist nämlich allgemeinbildungsmäßig ne niete ;-D (haben wir durch das "Spiel des Wissens" rausgefunden).


    seine probleme sind ein paar schulden aus seiner vergangenheit (sowas hab ich aber auch ;-) ) und eben die probleme wegen seiner tochter (bzw. eigentlich eher wegen seiner ex, weil die tochter macht ja keine probleme...)


    hab ihn dann, nachdem er mir den ring angesteckt hat, auch gefragt, ob er mich auch heiraten will, hab ja schließlich auch ein paar macken, und er hat auch ja gesagt :-D


    also, ich bin jetzt offiziell verlobt!!!!! |-ox:)x:);-D;-D;-D

    vllt hast du einfach angst, dass er sich doch nicht binden will?? mir geht es ganz oft so, wenn ich so richtig glücklich bin, dann fang ich an angst zu bekommen:-/ ich kann dich total gut verstehen...mir fällt einfach nur grad nix ein, wie ich dir einen tip geben könnte, sorry...ich schlaf mal ne nacht drüber;-)