Bei mir sind die zu Beschenkenden in diesem Jahr etwas umfangreicher. Normalerweise ja nur meine Eltern, mein Bruder, mein Mann und meine beiden besten Freundinnen.

    bei mir sind es drei elternteile, drei brüder, vier kinder, deren drei partner/innen, ein neffe und ein lieblings-ehemann! (und mein team bekommt auch liebevoll ausgesuchte kleinigkeiten!)


    :-o ich muss wahnsinnig sein!!! :-o

    Das kann ich leider toppen: ??Vier Elternteile, zwei Omas, sechs Neffen und Nichten meinerseits, fünf Neffen und Nichten auf der Seite meines Freundes ... und natürlich mein Schatz.?? Gott sei Dank, dass ich mir mit den Schwestern und Schwagern (jeweils 3!) nichts mehr schenke! Selbst diese Liste finde ich schon grad nervig, muss ich sagen. Ich mach wirklich gerne Geschenke, aber dieses Zwanghafte ist echt ätzend. Naja, frohes Fest und so! :-D


    Vampi, Selbsgemachtes finde ich super! Das zeigt, dass du dir neben Gedanken, was dem Beschenkten gefallen könnte, auch noch Mühe gemacht und Zeit investiert hast. Wer macht das schon noch? Für die meistens muss es doch schnell gehen. Ich finds also prima! Von mir gibts höchstes mal selbst gemachte Plätzchen ;-) (Und ja, ich teile deine Leidenschaft für Küchengegenstände! ;-D Mein eigentlicher Fetisch sind aber Kochbücher! Kann nicht genug davon haben!) ]:D

    ich habe die patenkinder vergessen... und die nichten von meinem mann... aber ist ja wurscht:

    Zitat

    Ich mach wirklich gerne Geschenke, aber dieses Zwanghafte ist echt ätzend.

    ich liebe diese menschen und es macht mir unglaublichen spaß, dass ich auf die jagd gehen kann. und ich habe bisher immer etwas gefunden, wo ich das gefühl hatte: das ist es!!! :-D

    Zitat

    Von mir gibts höchstes mal selbst gemachte Plätzchen

    Ihr wisst ja vielleicht noch, dass ich meinem Bruder letztes Jahr so eine Art Tomatenpesto und Tomatenmarmelade geschenkt habe. Das ganze habe ich dann per Etikett als ??(ich nenn jetzt mal hier ne beliebige Stadt, weil ich meinen Wohnort nicht öffentlich schreiben will)?? "Hamburger Sonne" betitelt, weil ja die Tomaten auf unserem Balkon gewachsen sind und unsere Sonne sozusagen eingefangen haben und er somit ein Stückchen Heimat mit an seinen Studienort nehmen konnte. Auch zu seinem Geburtstag dieses Jahr bekam er ja selbstgemachtes Pesto, aus den Kürbiskernen vom Kürbis meiner Eltern und aus unserem Thaibasilikum. :-q


    Ich habe mir jetzt überlegt, meinen selbstgebastelten Salzteigadventskerzenständer mit den Rentieren und Schlitten, nachdem er bemalt wurde, meiner besten Freundin zu schenken. Was ich mit dem Ding anfange, wusste ich ja noch nicht und sie mag solche "niedlichen" Sachen und so habe ich dann ein Geschenk schon wieder weg. :-) Fehlen noch Vater, Ehemann und andere Freundin, Schwester und deren Kinder (teilweise mit Partner).

    Zitat

    ich habe die patenkinder vergessen

    Auf so viel Verwandschaft komme ich nicht bzw. die weitere Verwandschaft sowie Schwiegerverwandschaft muss ja aufgrund nicht bestehenden Kontakts nicht beschenkt werden.

    Katharina

    Wow, das ist ja toll! :-D Hier ist es ziemlich kalt und es hat gestern geschneit. Wie gerne würde ich jetzt auch am Strand in der Sonne liegen! x:)


    Ich freue mich aber sehr für euch und wünsche euch eine ganz tolle Zeit in Rio! @:)

    Zitat

    ich liebe diese menschen und es macht mir unglaublichen spaß, dass ich auf die jagd gehen kann. und ich habe bisher immer etwas gefunden, wo ich das gefühl hatte: das ist es!!! :-D

    Ok, das ist natürlich auch eine schöne Art und Weise das zu sehen! :)^