vamp

    ach ja... es geht immer irgendwie weiter und ich habe ja – gottseidank – auch diese optimistische stehauf-männchen-mentalität! aber die entscheidung, die gefallen ist, war schon heftig!


    wie geht es dir denn momentan? mit deinem mann, im hause des vaters, mit/ohne hund?

    hallo erdnuckel @:)

    klar ist so eine helmtherapie eine dieser dinge, die die welt nicht braucht... das heißt, eigentlich braucht keiner die ursache dafür. aber gottseidank ist ja mittlerweile diese therapieform so ausgereift, dass das für alle beteiligten kein drama mehr ist! ich drück dir die daumen, dass das alles reibungslos klappt :)_

    Huhu,


    wir sind auch glücklich und seit Sonntag zu dritt x:) Heute sind wir nach Hause gekommen, nun müssen wir den Alltag unseres Glücks mal neu ordnen, aber das werden wir sicher hinbekommen :)z


    Liebe Grüße an euch alle @:)

    danke seherin :)_


    sie kam 23.6. um 3:48 mit 51cm und 3120g und ist unwerfend süß x:) alles dran, alles heile und alles normgerecht ;-D


    sie kam 10 tage nach dem termin, so haben die anderen kinder sie noch nicht kennengelernt, weil die genau mit den großeltern in den urlaub gefahren sind, als es hier endlich losging... aber am we kommen sie zurück, dann lernen die kinder und die großeltern sie kennen :)z

    Hallo zusammen *:)

    Melde mich auch mal wieder. Die Zeit vergeht irgendwie wie im Fluge... Jetzt ist dann auch schon Juli! :-o


    Ich habe in einer Woche Urlaub und fahre dann mit meinem Bruder zu meinem Vater nach Deutschland. Meine Schwester kommt dann auch noch dazu und ich freue mich sehr darauf die beiden nach so langer Zeit endlich mal wieder zu sehen. :-D


    Dann haben mein Schatz und ich im Mai unseren Sommerurlaub gebucht. :-D Nach langem überlegen konnten wir uns dann endlich dafür entscheiden dieses Jahr doch nochmals etwas weiter weg zu fliegen. :-D So gehts nun im August nach Thailand und ich freue mich schon riesig darauf. x:) :-D

    Vamp

    Wie gehts dir denn? Hat sich dein gesundheitliches Befinden gebessert und fühlst du dich wieder wohler? Da war doch mal was mit einem Hund. Hat das geklappt und konntet ihr den Hund aufnehmen?

    Seherin

    Bei dir ist auch immer was los... Ich hoffe es ist jetzt wieder etwas ruhiger bei euch und du kannst wieder etwas Kraft tanken. @:)

    Erdnuckel

    Das freut mich, dass ihr so einen liebes und zufriedenes Baby habt. :)^ Das mit der Helmtherapie tut mir leid. Wie lange dauert die denn?

    Katharina

    Auch hier nochmals herzlichen Glückwunsch zu eurer Erbse. @:) :)*


    Schön, dass ihr schon wieder zu Hause seid. :-) Wie gehts dir denn? Hast du dich gut vom KS und der Geburt erholt? Hat dein Mann nun auch ein bisschen Urlaub um dich zu unterstützen?


    Gibts eigentlich irgendwo Bilder von der Erbse oder möchtest du im Internet keine Bilder von ihr verbreiten? Schreibst du mir eine PN wie die Kleine heisst? @:) Ich bin doch so neugierig. |-o

    Bei mir zuhause ist einiges gerade nicht so einfach und deswegen mag ich darüber auch nicht schreiben. War Jetzt einmal bei einer Therapeutin und werde wohl demnächs eine Psychotherapie beginnen. Gesundheitlich gehts mir besser, wofür ich sehr dankbar bin, gewichtsmäßig hat sich nichts geändert. Mit einem Hund hat es nicht geklappt, aber wir schauen uns Montag einen Junghund von ca. 7 Monaten an. Jetzt habe ich erstmal ne Woche Urlaub (eine Woche waren wir ja schon weg).


    Seherin, ich hoffe, dass die getroffene Entscheidung euch alle irgendwie weiter bringt!


    Katharina, meine herzlichsten Glückwünsche zur Geburt! Ich schließe mich Angels Fragen an. ;-)

    Vampi, was auch immer bei dir los ist, ich hoffe, dass sich alles bald in Wohlgefallen auflöst und du eine gute Psychotherapeutin gefunden hast. :)*




    Mir geht's soweit gut, ich arbeite halt die nächsten Wochen ohne freien Tag durch und hab schon etwas Angst davor. Ansonsten ist alles paletti und ich genieße jede Sekunde meiner spärlichen Freizeit. x:)

    Lebenszeichen

    Halli Hallo *:) Lebt ihr alle noch? Ich schon :-) Ich hab nur irgendwie med1 vollkommen aus den Augen verloren und war schon eeeewig nicht mehr hier aktiv |-o Zum Glück sind ja einige von euch auch bei FB aktiv, sodass ich wenigstens einigermaßen auf dem Laufenden bin, was Nachwuchs usw. angeht :-)


    Bei uns ist alles gut soweit, nichts Neues zu vermelden ;-D

    ich wollte heute...

    ... den faden auch mal wieder ausgraben, weil ich gestern abend ständig an morgue und cora denken musste – fragt mich nicht, warum ausgerechnet an die beiden küken ;-D


    mir geht es endlich wieder gut, nachdem einfach das ganze letzte jahr zuviel auf uns niedergeprasselt ist. aber die meisten entscheidungen waren gut, eine (die wir nicht selber treffen konnten und meinen sohn betrifft) war zwar ziemlich happig, aber jetzt wissen wir wenigstens, was alles auf ihn/uns zukommt... war eine harte zeit!


    aber mein liebster und ich haben das gemeinsam durchgestanden, sind keinen milimeter auseinandergerückt und hauen morgen für vier tage ab... große stadt entdecken, tolle band hören, seele baumeln lassen, schlafen, vöglen, schlemmen...


    und in 4 wochen geht es endlich mal wieder ab nach südfrankreich :-D


    und sonst so?


    wahrscheinlich kann katharinas kleine schon laufen, erdnuckel-zwerg geht schon in die schule und fenta hat mittlerweile drillinge? morgue hat sich den frauen zugewandt, cora lebt gemeinsam mit ihr in spanien, angel spricht kein deutsch mehr und vamp bildet ihren welpen gerade zum kampfhung in afghanistan aus?

    Zitat

    weil ich gestern abend ständig an morgue und cora denken musste – fragt mich nicht, warum ausgerechnet an die beiden küken

    Awwwwwww! x:)


    cora wohnt immer noch nicht weit von dir entfernt. Nix mit Spanien. Bin aber die letzten 3 Monate meiner Lieblingsband hinterher getourt und war somit viel unterwegs. Nach dem Tourleben habe ich echt Schwierigkeiben, mich wieder in einen normalen Tagesablauf einzufinden. Während ich unterwegs war, habe ich wirklich nur für den Moment gelebt, ich wusste nicht mal mehr, welcher Wochentag ist und es war mir auch scheißegal. Für einen Kopfmenschen wie mich eine völlig neue Erfahrung. Es war fantastisch! Allerdings kommt mir jetzt mein normales Leben und mein Alltag so furchtbar öde vor, dass es mir schwerfällt, mich für irgendwas zu motivieren. Ich hoffe, das gibt sich wieder.

    So kükig ist cora doch gar nicht. ;-D


    Ich hab keine Drillinge, Gott sei Dank. ;-D Ich hab nur meinen wunderbaren, klugen, süßen, anbetungswürdigen Mann und meinen genialen Hund und das reicht mir auch völlig. x:) ??naja, und einen haufen Arbeit hab ich auch noch. Überarbeitung lässt grüßen.?? {:(

    Kampfhund... tss. Eher Zirkushund! Und bei meiner Arbeit ist er auch als Praktikant eingetragen. Aber "unser" Rudel ist gewachsen. Meine Schwester kommt regelmäßig mit ihrer Tochter und ihren beiden Hündinnen vorbei, jetzt hat meine Nichte auch noch nen Hund (Welpe) - bei vier Hunden ist dann im Haus und Garten schon was los!

    *:)


    Bei uns ist soweit alles gut. Ich bin immer mal ein wenig gestresst von der Gesamtsituation, ist halt doch ganz schön anstrengend mit so einem Baby... Man tut ja irgendwie nix anderes mehr, als sich drum zu kümmern und kommt zu gar nichts. Dann bin ich genervt, mein Mann ist genervt, wir nerven uns gegenseitig und kommen zu kurz. Zum Glück geht es im Moment wieder. Es ist nichts ernstes, aber natürlich trotzdem belastend. Aber da es generell nicht an Liebe mangelt, wird sich das auch wieder einspielen :)z


    Und bei euch so? Wie war dein Urlaub, Seherin? :-)