• Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D na, freut ihr euch schon alle???;-D ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein, *dass sie verlassen wurden *dass sie liebeskummer haben *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen …
  • 18 Antworten

    hm... da WAR NIX. Am 13.3. war sie abends bei ihm, aber ich glaub ich bin danach auch noch mal hin. Und ich hatte geschrieben, dass er mich vorher extra x-mal gefragt hat ob es ok ist wenn sie vorbei kommt. Und am 15. hatten wir |-o|-o|-o. Und am 19.3. hab ich von ihm ne super-süße sms bekommen, was bei ihm ja nicht soooo oft vorkommt weil er nicht sooo oft über Gefühle spricht.


    ach menno... so n Käse immer mit der Alten. Der soll endlich ma klar Schiff machen. Den Biref lesen und ihr ne gescheite Antwort geben. Das schreibt sie da sogar. Dass sie eine klare Aussage von ihm will.


    ahhh...männer... alles feiglinge.

    Sunny :°_

    Ich kann das soooooooooo gut nachvollziehen. Mein Freund hat auch so ne Ex, die sich dann und wann mal meldet, da könnte ich nen Ausraster kriegen, egal wie lang das schon her ist. Ich glaub, jede Ex von ihm ist mir egal, aber diese geht mir einfach mächtig auf die nichtvorhandenen Eier. Das stresst mich einfach.


    Vor kurzem war ich mal allein in seiner Wohnung und was macht man da?! Man dreht dieses und jenes um, falls zufällig was da liegt, was interessant sein könnte. (So von wegen "ich hab ja grad da geputzt und schon war der Brief in meiner Hand") Also bei mir war es der Computer (ich bin ein BÖSER Mensch) und da bin ich auf nen Brief von ihm an sie gestoßen, wo bei denen grad Schluss war und kurz bevor das mit uns angefangen hat (bzw. wo wir uns schon getroffen haben, glaub ich zumindest)... und ich hab und hab überlegt, ob ich ihn lesen soll. Ehrlich gesagt, hat es mich schon genervt, dass diese Datei überhaupt noch EXISTIERT. Aber gut, wenn ich mir meinen eigenen PC anschaue, da hab ich auch jede Menge Müll drauf... Wie auch immer. Ich hab ihn nicht gelesen, auch wenns schwer war, meine Neugier zu überwinden. Aber wie du weiß ich, dass wenn ich ihn lesen würde, ich nur genervt und sauer wäre (egal wie lang dieser Brief schon her ist). Von daher bin ich ganz froh, dass ich es nicht getan hab. ABER DIESE DUMME EX KANN ICH TROTZDEM NICHT LEIDEN!!!! ;-D Nur damit ihr alle Bescheid wisst. So.


    Und jetzt stellt ich den Eifersucht-Knopf in meinem Kopf wieder auf "aus".


    Hoffe, bei euch scheint auch die Sonne! :p>

    sunnylein:)* lass dich mal trösten du arme:°_ das ist eine verzwickte situation, vor allem dieser satz mit dem anruf würde mich ziemlich stutzig machen...mein erster gedanke war der, dass sie das absichtlich reingeschrieben hat mit der ahnung, dass du diesen brief liest - aber das kann ja wohl eher nicht sein, oder? wenn ER sie angerufen hat wieso hat ER ihr nicht klipp und klar gesagt was sache ist?


    sunny, wir haben schon öfter darüber geschrieben, du weißt was ich für ne einstellung dazu habe;-) ich verstehe die beweggründe nicht, warum er nicht ne klare ansage macht - "lust" hin oder her. das hat nix mit unlust und "keinen bock auf konfrontation" zu tun sondern ganz einfach mit der dicken portion fairness - und zwar DIR und auch IHR gegenüber!


    die situation ist jetzt in sofern verzwickt, weil du den brief gelesen hast. ich weiß nicht ob ich ihm das stecken würde. als ICH würde es tun, weil ich nicht lügen kann vor meinem mann und geheimnisse kann ich ihm gegenüber sowieso nicht haben:-/


    wenn du wirklich ganz sicher weißt dass er dich liebt ... warum hast du dann doch noch zweifel? ich persönlich nehme deinem freund nicht ab, dass er den brief nicht gelesen hat;-) und ich merke immer wieder, dass das thema exfreundin bei euch beiden immer noch nicht vom tisch ist.


    diese klarheit würde ich jetzt von ihm verlangen - denn das belastet dich und somit eure beziehung!


    entweder du vertraust ihm und vergißt die ganze sache, glaubst daran dass er dich liebt und basta. dann würde ich ihm nix erzählen.


    oder du willst es doch ganz genau wissen, bist dir doch unsicher, dann würde ich ihm ganz ehrlich sagen was passiert ist. und wie du dich jetzt fühlst.


    tut mir leid, dass ich dir nicht mehr dazu sagen kann:-/


    ganz liebe grüße@:)

    Sunny, wenns irgendwie geht würde ich dir empfehlen zu versuchen das WE zu genießen... was anderes bleibt dir wohl gar nicht übrig. Und dann versuch ihn doch nochmal geschickt zu drängeln den Brief zu lesen und dann warte ab ob und was er über den Inhalt sagt...


    Achso und zum Thema Anlügen: Bin ich zwar auch voll dagegen aber ich denke manchmal ist ein Verschweigen der Wahrheit kein Anlügen (sofern man nicht auf ne konkrete Frage mit ner unkorrekten Antwort reagiert). Frauen wollens immer ganz genau wissen, sicher, aber meine Erfahrung ist, dass Männer manchmal wirklich lieber im Dunkeln tappen wollen, um sich nicht mit unangenehmen Tatsachen auseinander setzen zu müssen.


    Und wenn er dir gesagt hat, er hat den Brief nicht gelesen, würde ich das ehrlich gesagt weiterhin glauben. Nennt mich naiv, aber ich halte von Misstrauen überhaupt nix.


    Ich habe dem einmal trotz besseren Wissens nachgegeben und das werde ich mit Sicherheit nie wieder tun, denn das war das Schlimmste (auch für mich selbst, obwohls vielleicht richtig war), was ich je getan hab. Hoffnung und Vertrauen schreibe ich nämlich groß, das hat für mich auch was mit Durchhalten zu tun.

    @ Sunny

    Das ist aber auch ein leidiges Thema bei euch....ich würde auch sagen, da musst du mit ihm noch mal drüber sprechen. Das belastet dich doch sehr. Es wäre mal an der Zeit, dass das nicht mehr zwischen euch steht und er ihr endlich sagt, dass ihr zusammen seid. Ob du ihm sagst, dass du den Brief gelesen hast, musst du selbst entscheiden....ich glaube er wird es garnicht gut finden und dann gäbe es wahrscheinlich richtig Streit.


    Vielleicht sagst du einfach, dass er dir beim Aufräumen wieder zwischen die Finger geraten ist und er ihn endlich lesen, mit dir drüber sprechen und ihr dann die Wahrheit sagen soll.

    @ all

    Tobias hat mir eben ne sms geschrieben:


    Der Klaus hat heute Geb. Ruf mal an ok. 021585007


    Das wars....Klaus ist sein Onkel und ich wusste nicht, dass er heute Geb hat....ich habe auch kein Problem damit ihn anzurufen....aber so ne doofe sms regt mich auf...


    Ich habe eben dort angerufen und wer geht ans Telefon: Tobias....ich war zuerst total baff, aber ist ja klar, dass er seinen Onkel besucht.


    Dann habe ich kurz mit ihm gesprochen und er meinte dann: ich gebe dir dann mal Klaus und tschüß dann....


    Ich habe dann kurz mit Klaus gesprochen, ihm alles Gute gewünscht....


    Ganz komische Situation...kennt ihr sowas....???


    Naja, ich wünsche euch allen schon mal ein schönes Wochenende.


    Ich werde Tobias nicht sehen....

    BOOOR


    jetzt habe ich schon wieder so ne blöde Einladung vom Amt bekommen, dass ich mich nä Mi dort einfinden soll weil die mit mir über das Meldeversäumnis vom 17.04.2008 (also gestern) sprechen wollen.


    Das hatte ich schon mal....dabei war ich gestern dort.....wie doof sind die eigentlich...zu nix zu gebrauchen....


    Werde da gleich mal anrufen und das klar stellen....wenn die mich da trotzdem hinkommen lassen bin ich ganz schön sauer....das sind dann mal wieder 30 km umsonst >:(

    Hmmmm..... also ich kenn solche Situationen nicht, aber ich finds schon etwas merkwürdig, dass er so kurz angebunden ist.


    Wieso will er dich eigentlich so extrem in seine Familie integrieren? Ich z.B. hab den Onkel meines Freundes nie kennen gelernt, ich kenn lediglich seine Eltern und seinen Bruder und seinen Opa hab ich mal ganz kurz gesehen, kurz bevor er gestorben ist.


    Gut, die Familiensituation is bei ihm net so toll, aber auch abgesehen davon: Wenn du zu Familientreffen mit eingeladen wirst, ist das eine Sache, aber wenn er von dir erwartet sämtliche seiner Familienmitglieder anzurufen wenn die Geburtstag, Hochzeitstag oder sonstwas haben, find ich das im Verhältnis zur bisherigen Dauer eurer Beziehung schon ein bisschen übertrieben. Würden die denn alle dich anrufen, wenn du Geburtstag hast?

    Ja ich habe mich auch am meisten geärgert, dass er so kurz angebunden war...


    Er ist ein Familien Mensch und ich glaube, dass auch seine Mutter ihm gesagt hat, er solle mir sagen, ich solle dort anrufen.


    Nein er erwartet das nicht bei sämtlichen Familienmitgliedern....es handelt sich auch um seinen Patenonkel. Ich weiß wie gesagt nicht, ob da nicht auch seine Mutter dahintersteckt.


    Ich bin gespannt wer mich zu meinem Geburtstag anruft ;-)


    Du hattest gesagt, dass du deinen Schatz auch lange nicht siehst....wieso denn? Mich ärgert das schon, dass er im Mom so schräg drauf ist.....naja ich hoffe, das hat alles ein Ende mit der Prüfung!!!

    @ Melli

    Warum hat er sich denn eigentlich nicht mit zu seinem Onkel genommen? Gab doch bestimmt Kaffee, oder? Ok, es ist sein Patenonkel, und ok, er hat nicht jeden Tag Geburtstag, aber ich finde es schon ein bisschen daneben, dass er sich dafür frei machen kann, wenn auch nur ne Stunde, aber dir teilweise sagt, er könne des gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanze Wochenende nicht eine Sekunde Pause machen, um dich zu treffen... :-/ Ich will dir da um Himmels Willen nichts einreden, Melli, aber ich finds schon sehr arschig von ihm. Wenn ich absolut keine Zeit hätte, weil ich im argen Lernstress wäre, dann würde ich meinen Onkel anrufen, graturlieren und sagen, dass es mir leid täte, ich hab keine Zeit hätte zu kommen, weil ich lernen muss... Wie auch immer. Dich scheint ja nur gestört zu haben, dass er so kurz angebunden war...aber das könnte daran gelegen haben, dass das Telefon vielleicht in nem Raum mit vielen Leuten war und er vielleicht nicht son Bock gehabt hat, schmusibusi vor den anderen zu machen. |-o Wie dem auch sei, ihr werdet das klären - und bis dahin: lass dich nicht ärgern. Das Wetter ist viel zu schön!!! :p>

    Ich glaube mich hat wirklich viel mehr geärgert, dass er eben Zeit gefunden hat dort hinzufahren, aber für mich keine Zeit hat. Ich habe damit gerechnet, dass er zuhause ist und lernt...


    Aber ich habe keine Lust mich darüber zu ärgern.....natürlich gefällt mir das nicht, aber wenn ich ihm das sagen würde, versteht er mich sowieso nicht.....da habe ich im Mom einfach keine Lust drauf....


    Ich wünsche dir ein schönes WE mit deinem Schatz @:)

    Zitat

    Der Klaus hat heute Geb. Ruf mal an ok. 021585007

    ich ruf jetzt klaus an! gratulier ihm zu geburtstag und will dann tobias sprechen! dem werd ich jetzt mal den marsch blasen;-D


    melli@:) seltsam ist das alles:-/ aber nicht so ganz neu,-) immer wieder ist er so - vllt hat er diese phasen und du gewöhnst dich irgendwann dran;-) mein mann hat auch solch seltsame phasen - da versteh ich gar nix mehr:|N meistens mach ich dann überhaupt nix und dann gibt sich das alles wieder!


    latente@:) find ich übrigens super deine einstellung! ich weiß nicht wie alt du bist - aber ich hatte diese einstellung was vertrauen und ehrlichkeit betrifft sehr, sehr lange (bin jetzt 36 jahre alt) - und ich hab sie "teilweise" auch heute noch. aber nur teilweise;-) leider:°(


    ich finde ein gewisses mißtrauen auch in ordnung, vor allem weil ich meine, dass sunnys freund genug anlaß dazu gibt:-/


    sunny@:) wie geht es dir denn jetzt???


    gruß an euch alle@:)


    o:)

    Melli:


    mit dir befass ich mich später ;-D


    Der Rest: bin grad im Stress, nur ganz kurz zu Hause den Hund füttern, dann geh ich wieder zu ihm zu grillen. Seine Eltern und sein Bruder sind auch gerade gekommen.


    Ich war den ganzen Mittag mit einer Freundin unterwegs und hab mir keine Gedanken mehr um den Brief gemacht. Ich werde wirklich nichts dazu sagen... dafür hab ich mich viel zu sehr auf das Wochenende gefreut.


    Andererseits denk ich irgendwie, es würde vielleicht gar nicht soooo viel Streit geben, denn er hat schon öfter zu mir gesagt, er hätte in seiner Wohnung nichts zu verstecken und ich könne alles ansehen... der Brief war ja noch nicht mal irgendwo weggesteckt (denn dann hätte ich ihn auch nicht gelesen), er liegt schon die ganze Zeit "im Couchtisch", also auf so einer Platte unter der Tischplatte, wobei die Tischplatte aus Glas ist, so dass man den da ganz offensichtlich rumliegen sieht... Wenn er mir nicht vertrauen würde, oder er absolut auf gar keinen Fall wollen würde dass ich den lese weil er Angst davor haben müsste, dass da was steht was mich ärgern könnte: Dann würde er den doch nicht da liegen lassen, in dem Wissen dass ich einen Wohnungsschlüssel hab..........??? ne... das passt doch nicht zusammen.


    Ich hab heute mittag auch schon überlegt ob dieser Satz aus diesem grund da drin steht, dass ich ihn lesen könnte usw.... Ich hab mich auch ein bisschen gewundert weil sie so gar keine Fragen gestellt hat wegen mir oder so, sondern echt nur blabla über alte zeiten und wie sehr sie ihn vermisst usw. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie nicht ahnt dass es mich gibt. Das meinte ja auch er zu mir, also dass er denkt dass sie es ahnt.


    Ach egal... ich meld mich morgen wieder... bis denne ihr Lieben!

    @ Siggim

    genau, ich habe keine Lust mehr mich darüber zu ärgern.....ich weiß, dass es Phasen geben wird und damit kann ich mich auch abfinden. Ich denke, dass man das in jeder Beziehung vorfinden wird....

    @ sunny

    um mich kümmerst du dich also später.....soso.....da bin ich aber mal gespannt....bitte nicht weh tun ;-D


    Wünsche dir einen schönen Grillabend.....

    Zitat

    Wenn er mir nicht vertrauen würde, oder er absolut auf gar keinen Fall wollen würde dass ich den lese weil er Angst davor haben müsste, dass da was steht was mich ärgern könnte: Dann würde er den doch nicht da liegen lassen...

    Nenene, so geht's nun wirklich nicht! ;-D Nur weil was offen rumliegt, heißt das nicht, dass man die Erlaubnis hat in den Sachen des Freundes rumzustöbern! Das ist ja grade das mit dem Vertrauen: Man vertraut, dass der andere nicht in seinen Sachen stöbert, auch wenn sie noch so verheißungsvoll rumliegen. ;-D Du hast gewusst, dass dich der Brief aufregen würde, was selbstverständlich auch eingetroffen ist, und nun musst du die Suppe auch selber auslöffeln. Genieß dein Wochenende mit ihm und frag mal, was denn nun mit der Alten ist, denn immerhin hat er dir ja quasi versprochen ihn zu lesen, oder? Dann wird er dir hoffentlich auch verklickern was dringestanden ist, und im Optimalfall löst sich das ganze dann bald in Wohlgefallen auf. So hoffe ich zumindest. ;-D


    Alles Gute für dich, Sunny! :)*

    Zitat

    Nur weil was offen rumliegt, heißt das nicht, dass man die Erlaubnis hat in den Sachen des Freundes rumzustöbern!

    ja klar... das stimmt. Ich habs falsch gemacht, das ist mir klar. Aber sein Handy zum Beispiel: da sagt er ganz ganz klar, dass er es überhaupt nicht abkann wenn da jemand drin rumschnüffelt. Das würde ich auch nie tun. Aber sein Handy nimmt er auch immer und überall mit hin. Außer vielleicht unter die Dusche. Aber wenn er z.B. nur mal für 5 min wo hin fährt was holen, da nimmt er es immer mit.


    Und zum Rest seiner Wohnung hat er immer gesagt, ich kann alles ansehen, er hätte nix zu verbergen. Gerade letztens erst: Da war ich auch bei ihm alleine und wollte mir mal wieder ansehen, was ich ihm zu Weihnachten geschenkt hatte (Fotos, in einem Buch gebunden)


    Ich wollte es einfach nochmal anschauen, weil ich es damals total schön fand und voll stolz drauf war und ich es seit Weihnachten nicht mehr gesehen hab. Er hat es in so einem kleinen Räumchen, in einem Schreibtisch unten in einem Fach. Ich hab es mir herausgeholt (und nur das) und angeschaut.


    Da ist aber auch noch jede Menge anderer Kram, andere Fotos, keine Ahnung. Da hab ich einen großen Bogen drum gemacht. Hinterher habe ich ihm das erzählt, und eben auch nochmal deutlich gemacht dass ich NUR DAS angesehen habe. Und da sagte er, ich bräuchte da nicht immer so Hemmungen haben, ich könne angucken was ich wolle, er hätte nix zu verbergen.


    Aber mit einem Brief ist das natürlich nochmal was anderes... gibt ja so was wie ein Postgeheimnis...

    Zitat

    frag mal, was denn nun mit der Alten ist, denn immerhin hat er dir ja quasi versprochen ihn zu lesen, oder?

    ja... er das hat er schon letzten Freitag gesagt, dass er den am Wochenende mal liest. Das war letztes Wochenende... da is nix passiert.

    Zitat

    und nun musst du die Suppe auch selber auslöffeln

    mach ich :p>:=o%-|:-/


    bin grad voll down irgendwie... ich dachte HEUTE schlaf ich mal bei ihm. Mein Hund war heute lange unterwegs, der ist so platt, der hätte gar nicht gemerkt wenn ich nicht dagewesen wäre. Aber neee... HEUTE ist ER ja so k.o., will seine Ruhe, morgen darf ich bleiben. Morgen ist bestimmt wieder scheiß-wetter und ich krieg den Hund nicht klein.


    Naja... aber grillen war schön. Wir waren halt bloß nicht allein... ach egal. ich geh jetzt ins Bett.


    Melli:

    Zitat

    bitte nicht weh tun

    ;-D Hab ich dir jemals wehgetan??


    Ne, konnte vorhin nur ganz kurz überfliegen was los ist.


    Also ich hasse diese Geburtstagsanrufe... zumindest bei Menschen mit denen ich nicht soo viel zu tun hab. Das ist immer so ätzend-scheinheilig, da weiß man gar net, was man noch groß quatschen soll.


    - "Herzlichen Glückwunsch"


    - "Danke"


    - "Bitte"


    - ..... äh... ja


    - "und wie gehts sonst so, was macht die Schule/Ausbildung/Beruf? Wie gehts der Frau?


    Feiert ihr schön?"


    - "Blabla..."


    - "...Achja, das ist ja schön.... "o:)o:)o:)o:)


    - "Ok, dann machs ma gut, man sieht sich bestimmt mal wieder..."


    - "Ja, Tschüs, feiert noch schön!"


    *würgesmilie"


    Sorry, bin grad ironisch-frustriert... das merkt man gar nicht oder? :=o


    Aber was ja echt fies ist, ist das er dann dafür Zeit hat Zeit hat und für dich net... aber da willst du dich ja nicht drüber ärgern. Dann können wir uns ja jetzt beide zusammen über unsere probleme "nicht-ärgern"