@ Melli

    Warum hat er sich denn eigentlich nicht mit zu seinem Onkel genommen? Gab doch bestimmt Kaffee, oder? Ok, es ist sein Patenonkel, und ok, er hat nicht jeden Tag Geburtstag, aber ich finde es schon ein bisschen daneben, dass er sich dafür frei machen kann, wenn auch nur ne Stunde, aber dir teilweise sagt, er könne des gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanze Wochenende nicht eine Sekunde Pause machen, um dich zu treffen... :-/ Ich will dir da um Himmels Willen nichts einreden, Melli, aber ich finds schon sehr arschig von ihm. Wenn ich absolut keine Zeit hätte, weil ich im argen Lernstress wäre, dann würde ich meinen Onkel anrufen, graturlieren und sagen, dass es mir leid täte, ich hab keine Zeit hätte zu kommen, weil ich lernen muss... Wie auch immer. Dich scheint ja nur gestört zu haben, dass er so kurz angebunden war...aber das könnte daran gelegen haben, dass das Telefon vielleicht in nem Raum mit vielen Leuten war und er vielleicht nicht son Bock gehabt hat, schmusibusi vor den anderen zu machen. |-o Wie dem auch sei, ihr werdet das klären - und bis dahin: lass dich nicht ärgern. Das Wetter ist viel zu schön!!! :p>

    Ich glaube mich hat wirklich viel mehr geärgert, dass er eben Zeit gefunden hat dort hinzufahren, aber für mich keine Zeit hat. Ich habe damit gerechnet, dass er zuhause ist und lernt...


    Aber ich habe keine Lust mich darüber zu ärgern.....natürlich gefällt mir das nicht, aber wenn ich ihm das sagen würde, versteht er mich sowieso nicht.....da habe ich im Mom einfach keine Lust drauf....


    Ich wünsche dir ein schönes WE mit deinem Schatz @:)

    Zitat

    Der Klaus hat heute Geb. Ruf mal an ok. 021585007

    ich ruf jetzt klaus an! gratulier ihm zu geburtstag und will dann tobias sprechen! dem werd ich jetzt mal den marsch blasen;-D


    melli@:) seltsam ist das alles:-/ aber nicht so ganz neu,-) immer wieder ist er so - vllt hat er diese phasen und du gewöhnst dich irgendwann dran;-) mein mann hat auch solch seltsame phasen - da versteh ich gar nix mehr:|N meistens mach ich dann überhaupt nix und dann gibt sich das alles wieder!


    latente@:) find ich übrigens super deine einstellung! ich weiß nicht wie alt du bist - aber ich hatte diese einstellung was vertrauen und ehrlichkeit betrifft sehr, sehr lange (bin jetzt 36 jahre alt) - und ich hab sie "teilweise" auch heute noch. aber nur teilweise;-) leider:°(


    ich finde ein gewisses mißtrauen auch in ordnung, vor allem weil ich meine, dass sunnys freund genug anlaß dazu gibt:-/


    sunny@:) wie geht es dir denn jetzt???


    gruß an euch alle@:)


    o:)

    Melli:


    mit dir befass ich mich später ;-D


    Der Rest: bin grad im Stress, nur ganz kurz zu Hause den Hund füttern, dann geh ich wieder zu ihm zu grillen. Seine Eltern und sein Bruder sind auch gerade gekommen.


    Ich war den ganzen Mittag mit einer Freundin unterwegs und hab mir keine Gedanken mehr um den Brief gemacht. Ich werde wirklich nichts dazu sagen... dafür hab ich mich viel zu sehr auf das Wochenende gefreut.


    Andererseits denk ich irgendwie, es würde vielleicht gar nicht soooo viel Streit geben, denn er hat schon öfter zu mir gesagt, er hätte in seiner Wohnung nichts zu verstecken und ich könne alles ansehen... der Brief war ja noch nicht mal irgendwo weggesteckt (denn dann hätte ich ihn auch nicht gelesen), er liegt schon die ganze Zeit "im Couchtisch", also auf so einer Platte unter der Tischplatte, wobei die Tischplatte aus Glas ist, so dass man den da ganz offensichtlich rumliegen sieht... Wenn er mir nicht vertrauen würde, oder er absolut auf gar keinen Fall wollen würde dass ich den lese weil er Angst davor haben müsste, dass da was steht was mich ärgern könnte: Dann würde er den doch nicht da liegen lassen, in dem Wissen dass ich einen Wohnungsschlüssel hab..........??? ne... das passt doch nicht zusammen.


    Ich hab heute mittag auch schon überlegt ob dieser Satz aus diesem grund da drin steht, dass ich ihn lesen könnte usw.... Ich hab mich auch ein bisschen gewundert weil sie so gar keine Fragen gestellt hat wegen mir oder so, sondern echt nur blabla über alte zeiten und wie sehr sie ihn vermisst usw. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie nicht ahnt dass es mich gibt. Das meinte ja auch er zu mir, also dass er denkt dass sie es ahnt.


    Ach egal... ich meld mich morgen wieder... bis denne ihr Lieben!

    @ Siggim

    genau, ich habe keine Lust mehr mich darüber zu ärgern.....ich weiß, dass es Phasen geben wird und damit kann ich mich auch abfinden. Ich denke, dass man das in jeder Beziehung vorfinden wird....

    @ sunny

    um mich kümmerst du dich also später.....soso.....da bin ich aber mal gespannt....bitte nicht weh tun ;-D


    Wünsche dir einen schönen Grillabend.....

    Zitat

    Wenn er mir nicht vertrauen würde, oder er absolut auf gar keinen Fall wollen würde dass ich den lese weil er Angst davor haben müsste, dass da was steht was mich ärgern könnte: Dann würde er den doch nicht da liegen lassen...

    Nenene, so geht's nun wirklich nicht! ;-D Nur weil was offen rumliegt, heißt das nicht, dass man die Erlaubnis hat in den Sachen des Freundes rumzustöbern! Das ist ja grade das mit dem Vertrauen: Man vertraut, dass der andere nicht in seinen Sachen stöbert, auch wenn sie noch so verheißungsvoll rumliegen. ;-D Du hast gewusst, dass dich der Brief aufregen würde, was selbstverständlich auch eingetroffen ist, und nun musst du die Suppe auch selber auslöffeln. Genieß dein Wochenende mit ihm und frag mal, was denn nun mit der Alten ist, denn immerhin hat er dir ja quasi versprochen ihn zu lesen, oder? Dann wird er dir hoffentlich auch verklickern was dringestanden ist, und im Optimalfall löst sich das ganze dann bald in Wohlgefallen auf. So hoffe ich zumindest. ;-D


    Alles Gute für dich, Sunny! :)*

    Zitat

    Nur weil was offen rumliegt, heißt das nicht, dass man die Erlaubnis hat in den Sachen des Freundes rumzustöbern!

    ja klar... das stimmt. Ich habs falsch gemacht, das ist mir klar. Aber sein Handy zum Beispiel: da sagt er ganz ganz klar, dass er es überhaupt nicht abkann wenn da jemand drin rumschnüffelt. Das würde ich auch nie tun. Aber sein Handy nimmt er auch immer und überall mit hin. Außer vielleicht unter die Dusche. Aber wenn er z.B. nur mal für 5 min wo hin fährt was holen, da nimmt er es immer mit.


    Und zum Rest seiner Wohnung hat er immer gesagt, ich kann alles ansehen, er hätte nix zu verbergen. Gerade letztens erst: Da war ich auch bei ihm alleine und wollte mir mal wieder ansehen, was ich ihm zu Weihnachten geschenkt hatte (Fotos, in einem Buch gebunden)


    Ich wollte es einfach nochmal anschauen, weil ich es damals total schön fand und voll stolz drauf war und ich es seit Weihnachten nicht mehr gesehen hab. Er hat es in so einem kleinen Räumchen, in einem Schreibtisch unten in einem Fach. Ich hab es mir herausgeholt (und nur das) und angeschaut.


    Da ist aber auch noch jede Menge anderer Kram, andere Fotos, keine Ahnung. Da hab ich einen großen Bogen drum gemacht. Hinterher habe ich ihm das erzählt, und eben auch nochmal deutlich gemacht dass ich NUR DAS angesehen habe. Und da sagte er, ich bräuchte da nicht immer so Hemmungen haben, ich könne angucken was ich wolle, er hätte nix zu verbergen.


    Aber mit einem Brief ist das natürlich nochmal was anderes... gibt ja so was wie ein Postgeheimnis...

    Zitat

    frag mal, was denn nun mit der Alten ist, denn immerhin hat er dir ja quasi versprochen ihn zu lesen, oder?

    ja... er das hat er schon letzten Freitag gesagt, dass er den am Wochenende mal liest. Das war letztes Wochenende... da is nix passiert.

    Zitat

    und nun musst du die Suppe auch selber auslöffeln

    mach ich :p>:=o%-|:-/


    bin grad voll down irgendwie... ich dachte HEUTE schlaf ich mal bei ihm. Mein Hund war heute lange unterwegs, der ist so platt, der hätte gar nicht gemerkt wenn ich nicht dagewesen wäre. Aber neee... HEUTE ist ER ja so k.o., will seine Ruhe, morgen darf ich bleiben. Morgen ist bestimmt wieder scheiß-wetter und ich krieg den Hund nicht klein.


    Naja... aber grillen war schön. Wir waren halt bloß nicht allein... ach egal. ich geh jetzt ins Bett.


    Melli:

    Zitat

    bitte nicht weh tun

    ;-D Hab ich dir jemals wehgetan??


    Ne, konnte vorhin nur ganz kurz überfliegen was los ist.


    Also ich hasse diese Geburtstagsanrufe... zumindest bei Menschen mit denen ich nicht soo viel zu tun hab. Das ist immer so ätzend-scheinheilig, da weiß man gar net, was man noch groß quatschen soll.


    - "Herzlichen Glückwunsch"


    - "Danke"


    - "Bitte"


    - ..... äh... ja


    - "und wie gehts sonst so, was macht die Schule/Ausbildung/Beruf? Wie gehts der Frau?


    Feiert ihr schön?"


    - "Blabla..."


    - "...Achja, das ist ja schön.... "o:)o:)o:)o:)


    - "Ok, dann machs ma gut, man sieht sich bestimmt mal wieder..."


    - "Ja, Tschüs, feiert noch schön!"


    *würgesmilie"


    Sorry, bin grad ironisch-frustriert... das merkt man gar nicht oder? :=o


    Aber was ja echt fies ist, ist das er dann dafür Zeit hat Zeit hat und für dich net... aber da willst du dich ja nicht drüber ärgern. Dann können wir uns ja jetzt beide zusammen über unsere probleme "nicht-ärgern"

    so, schnell mal n paar Zeilen Tippen und dann gehts weiter im Text!


    Hab nur noch 2 Stunden, bis das Wasser abgestellt wird!

    Zitat

    Du hattest gesagt, dass du deinen Schatz auch lange nicht siehst....wieso denn?

    Naja ist doch bekannt... Studium und so.

    Zitat

    latente @:) find ich übrigens super deine einstellung! ich weiß nicht wie alt du bist - aber ich hatte diese einstellung was vertrauen und ehrlichkeit betrifft sehr, sehr lange (bin jetzt 36 jahre alt) - und ich hab sie "teilweise" auch heute noch. aber nur teilweise ;-) leider :°(

    Bin jetzt 21! ;-) Und hatte die Einstellung auch schon mit 20! ;-D Und davor auch! *g*


    Natürlich gibt es Situationen, da sollte man nicht allzu naiv sein... bin ich auch gewesen, damals, mit 16, bei meinem Ex, er kriegt SMS von ner anderen "Hi ich bin grad bei H&M einkaufen, Unterwäsche, Körbchengröße ... ILD"


    Und er sagt das mit dem ILD würden sie beide immer nur so aus Spaß schreiben... Ja


    und ich habs geglaubt damals... %-| Naja, ich dachte damals das schlimmste was es gib sei ne eifersüchtige Freundin, also hab ich alles in der Hinsicht unterdrückt, obwohls berechtigt gewesen wäre.


    Aber im Allgemeinen: Wenn man nicht mal dem eigenen Mann (Verlobten / Freund / Lebensgefährte, was auch immer) vertraut, wem dann? Habs so oft gesehen, wie Frauen quasi Wildfremden ne Aussage glauben und auf die hin meinen ihrem Kerl hinterher schnüffeln zu müssen, das find ich grausam. Mit Vertrauen jedoch kann man sehr viel gewinnen - gerade in schwierigen Situationen, die ich zur Genüge kenne.

    Zitat

    Man vertraut, dass der andere nicht in seinen Sachen stöbert, auch wenn sie noch so verheißungsvoll rumliegen.

    Hm ich wüsste, dass ich bei meinem Freund, auch wenn ich noch so viel stöbern würde (was ich nicht tue, außer ich hole meine eigenen Sachen bei ihm ausm Schrank und das ist ja kein Stöbern), nix von seiner Ex finden würde. Manchmal find ichs schade, ich hätt wenigstens gern mal n Foto von ihr gesehen, nur damit ich mal ne bildliche Vorstellung von diesem Miststück hab! ;-D

    Zitat

    HEUTE ist ER ja so k.o., will seine Ruhe, morgen darf ich bleiben.

    Nimmst du ihm denn seine Ruhe? ;-)

    Zitat

    Natürlich gibt es Situationen, da sollte man nicht allzu naiv sein

    eben...aber wer bestimmt,wann eine solche Situation ist?Der Verstand?Das Bauchgefühl?Denn objektiv kann man da wohl keine Kriterien festlegen...

    Zitat

    Aber im Allgemeinen: Wenn man nicht mal dem eigenen Mann (Verlobten / Freund / Lebensgefährte, was auch immer) vertraut, wem dann?

    sich selbst?;-D ich persönlich sehe jedenfalls keinen Grund,meinem Freund BLIND alles zu glauben,nichts zu hinterfragen...natürlich vertraue ich ihm letztendlich,sonst wäre ich ja nicht mit ihm zusammen...aber ich finde eben auch,dass man deswegen weder das Hirn noch den Bauch ausschalten muss...

    Zitat

    Wenn man nicht mal dem eigenen Mann (Verlobten / Freund / Lebensgefährte, was auch immer) vertraut, wem dann? Habs so oft gesehen, wie Frauen quasi Wildfremden ne Aussage glauben und auf die hin meinen ihrem Kerl hinterher schnüffeln zu müssen, das find ich grausam

    Das stimmt... Ich denk, das war auch das erste und letzte mal dass ich drin rum gelesen hab. Gebracht hats mir gar nix, außer einer schlaflosen Nacht und über-sich-selbst-ärgern. Ich werd mich lieber an das halten was er mir sagt und gibt und wie viel Zeit er mit mir verbringt.


    Bin ich jeden Abend bei ihm oder seine ex?? Ich.


    Hab ich den geilen Aschenputtel-Mantel an oder sie?? Ich.


    Wer hat den Abendstern-anhänger um den Hals?? Ich.


    Will er mit mir im Sommer an die Nordsee fahren oder mir ihr? Mit mir.


    Also sunny... reiß dich am Riemen ;-D

    Zitat

    Mit Vertrauen jedoch kann man sehr viel gewinnen - gerade in schwierigen Situationen

    Ja... entweder viel gewinnen oder viel verlieren. Ich bin von vielen als naiv beschimpft worden, weil ich das so lange mitgemacht habe wo er 2-gleisig unterwegs war. Letztendlich bin ich glücklich geworden, weil ich die Ruhe bewahrt hab. Hätt aber auch nach hinten los gehen können...

    Zitat

    Nimmst du ihm denn seine Ruhe?

    scheinbar schon :=o Er sagt, ich wäre auch immer so zappelig:=o

    Zitat

    Und er sagt das mit dem ILD würden sie beide immer nur so aus Spaß schreiben... Ja


    und ich habs geglaubt damals...

    -könnt grad ich gewesen sein... wenn man mir nur was plausibel und völlig ernsthaft verkauft, dann glaub ich auch jeden Scheiß. Schön blöd irgendwie... naja... sind ja doch relativ weit gekommen im Leben mit unserer Leichtgläubigkeit. Wird wohl auch weiterhin schief gehn ;-D


    Außerdem mach ich ihm jedesmal ne Freude wenn er mich wieder mal wegen irgendeinem Kram verarscht hat ;-D


    (- "Da ist nur noch EIN Milchreis im Kühlschrank gewesen, bist du auch gaaaanz sicher dass


    du zwei gekauft hast? Hast du einen vielleicht wieder mit nach Hause genommen?? Ganz


    sicher??"


    - *Während ich kopfüber im Kühlschrank stecke*


    - "Soll ich Dir was von meinem übrig lassen??? o:)o:)o:) "


    - *Fluch-Such*


    - *ich hab den doch da rein gestellt, ich weiß es ganz genau!!!*


    - *Aufgeb*


    - *Zufällig im Zimmer rumgeguckt: DA STEHT ER JA! Mit Löffel liebevoll drauf gelegt!


    Verdammt*)

    Zitat

    ich persönlich sehe jedenfalls keinen Grund,meinem Freund BLIND alles zu glauben,nichts zu hinterfragen..

    DAS hab ich ja auch nicht gemeint. Ich mein wenn ich ihn mit ner anderen knutschen sehe und er sagt mir dann: "Ich hab ihr nur mein Kaugummi geliehen!" naja dann... :=o;-D


    Ich meine nur, dass es Situationen (wie deine z.B.) gibt, wo eben beides sein könnte, entweder es gibt für alles ne einfache Erklärung / Lösung was auch immer, oder er ist wirklich ein Arsch. Wissen kann man es nicht. Dann kann man nur entweder 1. vertrauen und hoffen, dass alles gut geht oder 2. sich Gewissheit verschaffen.


    Es gibt dafür aber keine Regelung wann was richtig ist, im Zweifelsfalle tendiere ich dann aber doch eher zu vertrauen und über die Problematik zu reden. Sicher kann man damit auf den Hintern fallen und enttäuscht werden... aber es gibt eben auch Beziehungen, die durch sinnloses Misstrauen zerstört werden. (Ich mein jetzt natürlich niemanden hier aus dem Forum!!!)


    Habt ihr schonmal die Talkshow Britt mit den ganzen Lügendetektortests gesehen? ;-D Da will dann der Kerl herausfinden, ob seine Freundin ihn betrogen hat und sie will herausfinden, ob er sie betrogen hat... Und dann kommt raus, dass sie beide treu waren, aber glauben tun sies immer noch nicht. Irgendwie hat der liebste Mensch doch eigentlich das Vertrauen verdient, oder?


    Deswegen find ichs auch gut Sunny, dass du das nochmal alles aufzählst... mit der Kette und dem Mantel und so. Gerade bei euch wars schwer, aber immerhin hat er sich für dich entschieden, auch wenn du sicherlich damals sehr viel gezweifelt haben wirst und das alleine ist doch schon ein Vertrauensbeweis! x:)

    Zitat

    "Da ist nur noch EIN Milchreis im Kühlschrank gewesen, bist du auch gaaaanz sicher dass


    ..........


    ........

    ;-D;-D;-D


    Ja, das kann mein Herzilein auch super! Hatte mal ne Tupperdose bei ihm gelassen und ihn dann, bevor er das nächste Mal zu mir kam, angerufen: "Schatz, bringst du bitte die Dose mit?" -


    "Die ist hier nicht!"


    "Guck noch mal nach, ich bin ganz sicher, die muss da sein, hab sie bei dir gelassen, weiß ich ganz genau!" -


    Und dann kommt er zu mir und ich:


    "Hast du die Dose nun gefunden?"


    "Nee tut mir leid, die ist nicht bei mir..."


    Meine Mutter hat schon nach gefragt, wo denn die Dose eigentlich sei und ich konnt auch nur keine Ahnung sagen.


    Und wir sind in meinem Zimmer und ich meine: "Merkwürdig die ganze Geschichte mit der Dose, ich kann mir das einfach nicht erklären" und er zieht sie grinsend aus dem Rucksack! :|N;-D

    Zitat

    Habs so oft gesehen, wie Frauen quasi Wildfremden ne Aussage glauben und auf die hin meinen ihrem Kerl hinterher schnüffeln zu müssen, das find ich grausam.

    Dito! :)^


    Mich regt das auch immer auf, wenn manche rasend vor Eifersucht werden, weil ihnen xy irgendwas belangloses erzählt hat, was sie selbst aber als Gott wer weiß wie schlimm auslegen und dann den Partner "platt" machen und der eigentlich von nix weiß. %-|


    In gewissen Situationen hilft es tief Luft zu holen, nochmal darüber nachdenken und erst dann reagieren. Meistens ist es nämlich gar nicht so schlimm, wie man anfangs dachte. ;-D


    **Sunny


    Ich würde ihm einfach mal klipp und klar sagen, dass mich das nervt mit der Ex und dass er den Brief endlich lesen soll und Klartext reden soll! Damit ihr das einfürallemal abhaken könnt.


    So und nun stürze ich mich in mein Wochenende!


    Wir haben gestern übrigens auch die Grillsaison eröffnet! Allerdings saßen wir nicht draußen. Dafür ist es bei uns definitiv noch zu kalt (glaub es waren gerade mal 8°)....

    @ :)

    Zitat

    Wir haben gestern übrigens auch die Grillsaison eröffnet! Allerdings saßen wir nicht draußen. Dafür ist es bei uns definitiv noch zu kalt (glaub es waren gerade mal 8°)....

    @ :)

    Ich dachte der @:) gehört jetzt mir! ;-D