anialein - wie sympathisch - ich kenne das, da tippert man stundenlang und am ende denkt man "quatsch, dafür reicht eigentlich ein satz";-D


    sunny, ich drück dich mal ganz fest und gebe dir auch einen tritt mit;-) mach ne klare ansage und lass dir das nicht gefallen - denn es tut dir weh und belastet dich! da musst du einfach sagen was sache ist!:)*:)*:)*

    Zitat

    Vass doch im Quartal abbuchen. Dann hast du nicht so eine große Zahlung auf einmal...

    Naja aber im Endeffekt ist es trotzdem die gleiche Summe, nur anders verteilt.

    Zitat

    Und zwing deinen Freund einfach, auch beim gleichen Anbieter wie du nen Handy zu holen.

    Hatte ich auch vor :-p bzw. etwas anders, ich rede immer auf ihn ein, dass er sich endlich n Festnetztelefon zulegen soll und er sagt er macht das auch ab nächstem Monat. Hoffe es bleibt dabei...

    Zitat

    Teilt ihr euch die Telefonkosten eigentlich?

    Wenn wir nicht telefonieren, gibts keine Telefonkosten xD

    Zitat

    Und vorallem sollte man dann, wenn man TV und Radio abgemeldet hat, nicht auf die Masche: Hätten Sie Interesse an einer Fernsehzeitung? reinfallen. :-p Fernsehzeitung? Nö, ich habe keinen Fernseher. ;-D

    Fernsehzeitung hab ich auch nicht xD Guck ich immer im Internet nach, ist kostenlos und spart Papier plus den Einkauf der der Zeitung. Hab übrigens zu Zeiten, als ich kein Internet hatte und dementsprechend noch Fernsehzeitungen gekauft habe festgestellt, dass die Fernsehzeitungen mit den nackten Frauen am günstigsten sind :-p Hab die dann auch immer gekauft, immer noch spannendere Lektüre als die ewig gleichen Kreuzworträtsel! ;-D

    Zitat

    und das auch maximal fuer die letzten 4 Jahre (nach 4 Jahren verjaehrt die Forderung der GEZ).


    Und selbst wenn du so naiv sein solltest, einen GEZ-Menschen in deine Wohnung zu lassen und er deinen Fernseher sieht - dann muesste dir immer noch nachgewiesen werden, dass du das Geraet nicht erst vorgestern gekauft hast... *:)

    Es geht mir aber vor allem darum, dass es einen sinnvollen Grund für die Gebühren gibt - so wird nämlich garantiert, dass es keine Werbung auf den öffentlich-rechtlichen Sendern gibt und das finde ich persönlich sehr angenehm. Und ob nun angenehm oder nicht - für jedes Gesetz gab es irgendwann einmal einen Grund. Manche sind veraltet und sollten überholt werden, sicher, aber dann könnten wir gleich auch noch auf andere Gesetze keine Rücksicht nehmen und da sage ich: Nein danke. Ich bin nicht kriminell. Denn Gesetzesübertretungen sind ein krimineller Akt. Will jetzt hier sicher keine Grundsatzdiskussion lostreten, nur ich hab meine Prinzipien. Und bevor die Idee aufkommt: Ich habe mich bisher mit keinem Wort über die hohen Zahlungen beklagt, sondern mit dem und den anderen Exempeln lediglich anführen wollen, warum das Telefonieren für mich nicht drin ist (und das hängt ja nun nicht nur an der GEZ, sonders im Moment viel mehr an der Uni und dann könnte man gleich anfangen über das deutsche Bildungssystem zu diskutieren, aber dazu ist das hier wirklich der falsche Faden).


    Wie passend:

    @ Airigh nam Beist:

    Hab dich hier im Faden noch nie gelesen... hast dich m.E. erst zu Wort gemeldet, als es um die GEZ-Gebühren ging. Das hier ist ein Beziehungs-glücklich-Faden! *:)


    Ach Kinners nun bin ich gar net mehr zu gekommen von meinen persönlichen Erfolgs-Erlebnissen heute zu erzählen! ;-D Mach ich ein andermal, muss nun aber wirklich ins Bett, bin nämlich tooooodmüde (nach 3 Gläsern Sekt und stundenlangem Youtubegucken mit Mitbewohnerin ^^). Nacht! zzz

    Zitat

    Es geht mir aber vor allem darum, dass es einen sinnvollen Grund für die Gebühren gibt - so wird nämlich garantiert, dass es keine Werbung auf den öffentlich-rechtlichen Sendern gibt

    Haha, der war gut! Erstens stimmt das ja nicht und zweitens: was nuetzt das, wenn das Programm Gruetze ist und die oeffentlich rechtlichen Sender sich dem Niveau der privaten angleichen?


    Naja, in einem hast du Recht: das ist hier der falsche Faden, also lassen wir es jetzt.

    Zitat

    Hab dich hier im Faden noch nie gelesen... hast dich m.E. erst zu Wort gemeldet, als es um die GEZ-Gebühren ging.

    Dann lies mal etwas weiter zurueck :-D

    Guten Morgen ihr lieben!


    Vielen Dank für eure vielen Antworten, bin ja ganz geplättet! *:)


    Also ich hab den Brief mitgenommen (immerhin ;-D) dann kam aber unerwartet was ganz anderes sehr stressiges dazwischen:


    Zur Abwechslung mal mein Ex. Der hat mehrmals angerufen (obwohl ich ihm beim ersten mal gesagt habe, dass ich gerade bei IHM bin) und wollt mir was von seinen Problemen erzählen...


    Als er zum dritten mal angerufen hat und ich ihm gesagt hab, dass ich kein Nerv habe auf Probleme wälzen hab, wollte mein Schatz mit ihm reden. Ich weiß auch net genau, was mich da geritten hat, aber ich hab ihm mein Handy in die Hand gedrückt.


    Er hat ihm dann ganz ruhig gesagt, dass er das doch bitte einfach lassen soll, und er doch merken müsse, dass ich keine Lust mehr drauf hab. Mein Ex hat da natürlich nicht so ruhig drauf reagiert, dann gabs also mächtig rumgezicke nach der Art "Komm her wenn du aufs Maul willst" und "wir können das auch persönlich klären" :-/>:(:-/:|N:(v:-o


    Aber dann war Ruhe. Hab noch ne böse Nachricht über ICQ vom Ex bekommen, sonst nix mehr. Vorerst...


    Männer...


    Naja, in dem Trubel is mein Brief natürlich etwas untergegangen. Und irgendwie fand ich es dann unpassend, jetzt mit seiner Ex anzufangen, wo mein Ex grad so rumgenervt hat. %-|


    Aber ich hab den Brief bei ihm vergessen und ihm dann ne SMS geschickt, wo er liegt...


    mal gespannt...


    Irgendwie wäre es doch vieeeel einfacher, mit dem ersten Kerl bis ans Lebensende zusammen zu bleiben, dann würds keine Exen (männliche und weibliche) geben. :-/


    Und, was gibts bei euch so aufregendes zu erzählen?

    @ Vamp

    Zitat

    Naja aber im Endeffekt ist es trotzdem die gleiche Summe, nur anders verteilt.

    Ja, das stimmt schon, bloß finde ich, es ist ein Unterschied, ob man auf einen Schlag 100 Euro von seinen 200 Euro monatlich abgeben muss, oder nur 50... Das wäre ja ergo 50 Euro mehr zum telefonieren ;-)

    @ Sunny

    Zitat

    Irgendwie wäre es doch vieeeel einfacher, mit dem ersten Kerl bis ans Lebensende zusammen zu bleiben

    Mein erster Kerl hatte jede Woche ne neue Haarfarbe... Hm... Den hätte ich wirklich nur ungern behalten. Gut, aber das hatte nix mit der Haarfarbe zu tun. ;-D


    Ich finde die Gelegenheit übrigens richtig gut, mit ihm über seine Ex zu reden. Denn nun hat er ja mal gesehen, wie nervig das ist, wenn dein Ex dauernd anruft. Zumal er ja gleich böse geworden ist und du dich mit deinem Gezicke ja doch zurückhälst, bzw. es mit einem Augenzwinkern verpackst. Ich drück die jedenfalls die Daumen, dass er alles gut aufnimmt, bzw. es sich wenigstens mal durch den Kopf gehen lässt. Das regelt sich schon alles :)^


    Bei mir gibts nichts neues. Mein armer Hase hatte am Wochenende wieder mal Stress wegen seines Arschloch-Chefs. Aber das ist ein leidiges Thema, zu dem ich nichts mehr sage. Ich finde, er lässt sich zu viel gefallen, arbeitet zu viel für viel zu wenig Geld - leider kriegt er nur schwer seinen Allerwertesten hoch. Er könnte sich ja wenigstens mal nach einer alternativen Arbeitsstelle umsehen. Von Kündigung muss ja noch nichtmals die Rede sein. Aber ich finde, dass das Bewusstsein, die Möglichkeit zu haben, die Stelle zu wechseln, schon viel im Umgang mit seinem Chef ausmachen würde. Der verspricht ihm nämlich schon seit Monaten eine Gehaltserhöhung, nutzt ihn hier und da aus, lässt ihn Termine übernehmen, dier er eigentlich selbest machen sollte und am Wochenende arbeiten, ohne ihm Geld dafür extra zu bezahlen etc. etc. Und mein Hase macht das mit, weil er eben auf seine Gehaltserhöhung hofft - und jedesmal, wenn das Geld eingegangen ist und er wieder nicht mehr bekommen hab, ist er dann genervt. Also bitte. Da mach ich mir doch Gedanken, obs wo anders nicht besser wäre. Aber er kennt meine Meinung und wenn er eben weiter aushalten möchte, dann soll er das tun. Ich hasse zwar diesen Satz, aber "ich steck da ja nicht so drin". ;-D So, genuch geschwallt!


    Viele Küsse an alle und einen x:) Tag!!!@:)

    sunny

    ganz kurz nur (sorry anialein, lese deinen beitrag später - hab grad wenig zeit;-))


    ich find das schon witzig! ER nimmt sich das recht raus mit DEINEM ex zu reden und DIR verbietet er ihr eine email zu beantworten die sie DIR persönlich geschrieben hat:-o


    ICH würd ihm jetzt sagen, "schön, dass du das jetzt mit meinem EX geklärt hast, ich klär das jetzt mit DEINER ex indem ich ihr die uralt-email beantworte;-)"


    irgendwie ist für mich hier gerade nicht so gleichklang angesagt:-/


    liebe grüße@:)

    o:)


    Ja... das is schon witzig ;-D :-/


    Naja, er hat den Brief bekommen, ma sehen was dabei raus kommt.


    Wird schon alles gut werden.


    wir hatten ja jetzt die Phase


    - heimliche geliebte


    - offizielle freundin bei freunden und eltern usw.


    - dann kommt auch noch die Phase offizielle freundin überall ;-D


    bin optimistisch.


    Freu mich erstma tierisch auf den Urlaub wenn das klappen sollte. x:)

    Habe zwar im Moment nichts konstruktives zu diesem Faden beizutragen, wollte aber dennoch erwähnen, dass ich seit nunmehr fast 4 Jahren überglücklich in einer festen Beziehung bin und gerade dieses "jemanden genau kennen und mit seinen Macken umgehen zu wissen" genau das ist, was ich sehr schätze. :)^ Viele mögen dies vielleicht furchtbar langweilig finden, aber ich finde es wirklich interessant. *mal loswerden wollte* ;-D@:)@:)

    Hm zu der ganzen Fernseh-Geschichte sag ich lieber nix mehr... hab dazu meine Meinung, die ich auch untermauern kann, aber zum einen bin ich grad krank und hab keine Lust und zum anderen würde das echt sehr den Faden stören, hat so schon gereicht.

    Zitat

    Naja, in dem Trubel is mein Brief natürlich etwas untergegangen. Und irgendwie fand ich es dann unpassend, jetzt mit seiner Ex anzufangen, wo mein Ex grad so rumgenervt hat.

    Ich finde auch: Hätte es denn eine bessere Gelegenheit geben können? Hättest auch was in der Art sagen können wie:" Kann total verstehen, dass dich das mit meinem Ex ankotzt, mich kotzt es mit deiner ja auch an und ich würde ihr auch gern sofort die Meinung sagen." Wäre dann mal gespannt, was er da erwidert hätte! ;-)

    Zitat

    Ich finde, er lässt sich zu viel gefallen, arbeitet zu viel für viel zu wenig Geld


    ...

    Haben wir den gleichen Freund? :-o


    Meiner ist auch ständig überarbeitet und unterbezahlt, macht dauernd Wochenend-Arbeit und an Feiertagen, weil er meint es gibt mehr Geld, aber wirklich was davon zu merken is nix, weils am Ende immer zu wenig ist.


    Aber naja: Im Sommer fängt er seine neue Ausbildung an, die vor allem geregeltere Arbeitszeiten hat (er hat zweimal in der Woche frei) und danach wird eh nach Leer gezogen, wo er dann was ganz neues anfängt (wie ich doch hoffe).

    Zitat

    Freu mich erstma tierisch auf den Urlaub wenn das klappen sollte. x:)

    So wie es aussieht, wird es bei uns keinen Urlaub geben dieses Jahr... :°( erwähnte ich das schon?

    Ich muss noch kurz was einwerfen zu der GEZ-Sache. :)*


    Ich bin Selbstständig, da gelten andere Regeln... Ich müsste JEDEN Radio im Haus melden, inkl. Autoradio, TV, Handy, jeden PC... Den Sinn seh ich nicht. Ich bin ein Ein-Mann-Betrieb. Selbst wenn ich wollte, mehr als einen Radio kann ich nicht aktiv nutzen. Gleiches gilt für die PC´s. Ich habe zwar drei Stück, aber wie soll ich die alle drei aufeinmal bedienen?! Außerdem: ich arbeite mit den Dingern, ich hab keine Zeit im Büro irgendwelche Filme anzuschauen! :-p Das finde ich reine Abzocke, ehrlich!

    anialein@:)

    JETZT hab ich's gelesen! hast du denn einfluß auf ihn was seine arbeitsstelle betrifft? hört er auf dich?


    mein mann und ich besprechen alles - und er hört sich gerne meinen rat an - ich bin da eher neutral und meistens lieg ich mit meinen ratschlägen richtig;-)

    Hallo ihr Lieben *:)


    Wollt mich mal wieder melden.


    Das ich im Mom ziemlich frustriert und deprimiert bin wissen ja einige von euch....ich kann meine Stimmung im Mom nicht beeinflussen...ich hoffe nur, dass das alles ein Ende hat wenn ich bald wieder arbeite.


    Ich habe mir eben eine CD bestellt, progressive Muskelentspannung, vielleicht (hoffentlich) hilft mir das ja etwas, meine innere Unruhe zu beseitigen...:)^


    Alles Liebe @:) und bis bald


    Melli

    @ siggim

    Zitat

    hast du denn einfluß auf ihn was seine arbeitsstelle betrifft? hört er auf dich?

    Tja, ich denke mal, das ist einfacher, wenn man zusammen wohnt. Wenn der jemand heimkommt und direkt von seinem Ärger erzählt und man sich zusammensetzt etc. So läuft das bei uns ja nicht. Wir sehen uns ja nur am WE und er ist ja auch einer von der Sorte, der nur auf Nachfrage etwas erzählt. Er meint, er bräuchte das nicht, darüber zu reden, aber das stimmt nicht. Es ist auch schon viel besser geworden - oftmals meldet er sich jetzt von sich aus, um mal seinem Ärger bei mir Luft zu machen. Und klar, wir besprechen das dann auch. Und klar, er hört sich auch meine Meinung an - aber "auf mich hören"? Hm, einen Einfluss möchte ich mir schon einräumen, aber letztendlich muss er ja wissen, was er macht. Ich hätte da schon längst die Schnauze voll gehabt, aber er hat da anscheinend richtig Sitzfleisch. Allerdings hat er mir heute Abend gesagt, dass er sich mal bei einem Bekannten umgehört hat, der gesagt hat, bei ihm sei ein Job frei - und dieser Job scheint ihm auch zu gefallen. Also mal schauen, was dabei rauskommt. Jedenfalls ist es mal gut, dass er sich über einen Jobwechsel Gedanken machen. Ich krieg ja auch schon Aggressionen, wenn ich nur den Namen seines jetzigen Chef höre! Sollte ich den jemals zu Gesicht bekommen, dann rappelts tüchtig in der Kiste... ;-D