• Der Beziehungs-Glücklich-Faden

    so, mal wieder ein faden von meinereiner;-D na, freut ihr euch schon alle???;-D ich hab mir mal was überlegt... alle schreiben hier hinein, *dass sie verlassen wurden *dass sie liebeskummer haben *dass sie nicht wissen ob sie verzeihen sollen *dass sie nicht wissen ob sie ehrlich sein sollen *dasss sie nicht wissen wie sie schluss machen sollen …
  • 18 Antworten

    @ all

    Hups jetzt wars schon wieder weg. Also aller guten Dinge sind drei:


    Jedenfalls kommt mir mein Problemchen da grad ganz klein vor, aber ich erzähl es trotzdem mal. Dieses WE war das erste, wo wir keinen richtigen |-o hatten... Also samstags hatte ich noch meine Periode und da haben wir uns - bzw. ich ihn ;-D - anderweitig vergnügt... Zusätzlich hab ich auch noch meine Pille vergessen und als wir dann Sonntagmorgen gerade so mit |-o angefangen hatten, wollte ich lieber ein Kondom nehmen, sicher ist sicher. Und als ich das hatte, hatte er keine Lust mehr. Meinte, er hätte eh nicht so große Lust gehabt. ??? Und ich betone, wir waren davon von in Aktion. :-/ Also ich will das auch gar nicht aufbauschen zu etwas, das es nicht ist, schließ war der Rest vom WE toll, haben viel gelacht, waren im Kino und nachts hat er mir immer mal wieder kleine Küsse gegeben und auch ansonsten war er sehr liebevoll. Von daher sag ich mal, dass wir das nächstes WE einfach in meiner neuen Wohnung nachholen und jedes meiner zwei Zimmer einweihen. Und die Küche. Und das Bad. Und den Flur ;-D Aber ein bisschen seltsam ist das schon, oder was meint ihr?!

    Zitat

    Wenns nicht so tragisch wäre, wäre es irgendwie zum lachen, wenn du verstehst... :|N Also ich bin ganz

    Ja, ich versteh sehr gut. Ich hatte wirklich Spaß mit seiner Ex...


    Aber ich bin auch ganz

    Ich weiß einfach nicht was ich fühlen und denken soll. Habe gerade nochmal mit ihr gemailt und es kamen noch einige brisante details heraus die wiederum sie zum Schäumen bringen, sie meint sie wäre grad kurz vorm Explodieren.


    Mein leben ähnelt gerade einer Seifen-oper... man ist schon regelrecht gespannt auf die nächste Folge.


    Irgendwie versteht mich keiner, am ehesten vielleicht noch Sie, weil sie eben ihn gut genug kennt und weiß was er eben für eine Art an sich hat um einen um den Finger zu wickeln.


    Jetzt wo ich das so schreibe, erinnert mich das so ein bisschen an ... wie hieß er doch, der Weiberheld der sie alle haben kann und dem alle zu Füßen liegen...? Don Juan? Casanova?


    Naja... und der brauch Frauen die das mit sich machen lassen... das ist so armselig.

    sunny@:)

    möchte ja hier keinen klugscheißer raushängen, aber irgendwie hatte ich von anfang an doch das richtige gefühl - irgendetwas konnte da nicht stimmen - und auch wenn man es manchmal nicht glauben möchte, männer konnen einfach arschlöcher sein (frauen allerdings auch;-))


    er hat sich ständig rausgeredet, angeblich den brief nicht gelesen, wollte nicht, dass du mit ihr kontakt aufnimmst, etc.


    was ich auch sehr auffällig finde, dass er schon deiner ex den umgang mit einer freundin "verboten" hat - was soll das denn?:=o


    weißt du, sunny, du hast die ganze zeit angst gehabt mit ihm darüber zu reden, gequält hat es dich aber ständig - unbewußt hast du absolut gefühlt, dass du belogen wirst;-)


    warum bist du jetzt schon wieder so beherrscht? warum unterdrückst du schon wieder deine gefühle? ein richtiger emotionaler ausbruch wäre angebracht - zumindest wenn du ihn liebst und eine zukunft mit ihm wolltest:)z


    er hat dich immer noch im griff - und das macht mir sorge;-)


    egal ob du dich mit deiner "nebenbuhlerin" verstehst oder nicht - sie will eh nur sex - aber du wolltest eine beziehung und er hat dich eiskalt betrogen!!! und nicht nur das - er hat dir sogar ein schlechtes gewissen eingeredet, dir das gefühl gegeben, du würdest überreagieren, dich untergebuttert, indem du nicht schon wieder mit diesem thema anfangen wolltest.


    das alles zusammen find ich mehr als heftig!!!


    und jetzt bist du schon wieder am überlegen - wann du und wo du und wie du ihn auf dieses thema ansprichst? nene, sunny - bei aller liebe - du solltest jetzt mal in den spiegel schauen und ein bißchen stolz zeigen!!!


    was ist das für eine liebe? für mich klingt das nach emotionaler abhängigkeit und das ist überhaupt nicht gut:-/


    mach schluß und basta!


    es geht nicht nur darum, dass er dich betrogen hat - es geht auch darum, dass er dich ständig als doof hingestellt hat...du hattest am ende schon zweifel, warum du ihm nicht einfach vertrauen kannst - du hast dich am ende sogar noch fertiggemacht%-|


    und mal ganz ehrlich: egal was er jetzt sagt - er kann mit dir nicht eine beziehung wollen, wenn er stets mit seiner exfreundin schläft! außer er möchte eine offene beziehung - und selbst das hätte er von anfang an sagen müssen:)z


    es ist natürlich deine sache, wenn du ihm verzeihen möchtest, nochmal mit ihm anfangen möchtest...


    aber meine meinung ist: ER HAT ES NICHT VERDIENT! und DU hast was besseres verdient!!!


    sorry, er schickt dich weg, sagt er geht zu einem freund, poppt ne andere und will dich dann um 22.00 uhr wieder treffen?:-o


    das ist krank%-|


    entschuldigung dass ich mich hier so ereifere, ich hab mir immer wieder gedanken über diese ex-geschichte gemacht und deswegen bin ich hier grad ziemlich perplex:-/


    ich drücke dich mal ganz fest und wünsche mir, dass du stark genug bleibst jetzt erstmal auf abstand zu gehen um dir klar darüber zu werden, was da die ganze zeit passiert ist.


    und stehe zu deinen gefühlen!! so etwas tut weh, betrogen zu werden, so etwas verletzt, belogen zu werden und so etwas ist demütigend, als dummerchen hingestellt zu werden!


    also sei wütend - böse - und sag ihm was für ein arschloch er ist und dass man mit dir so nicht spielen darf!!!


    ehrlichgesagt find ich die "nebenbuhlerin" auch nicht ganz fair, ich denke schon, dass sie ungefähr wußte, dass er mit dir zusammen ist:-/ und das was sie tut ist in meinen augen auch etwas "verlogen", denn wenn ich an diesen brief denke, den du gelesen hast - so war es ja nicht so, dass die dame nur sex wollte sondern mehr;-) und was war dann die geschichte mit "sie hätte einen anderen"??? wird der jetzt genauso betrogen wie du?


    nene, ich kapier das alles nicht so ganz - irgendwie ein ziemliches chaos was die beiden da angerichtet haben!


    zeit für dich sich zu distanzieren!


    dafür viel kraft - ganz liebe grüße:)*:)*:)*

    Zitat

    möchte ja hier keinen klugscheißer raushängen, aber irgendwie hatte ich von anfang an doch das richtige gefühl - irgendetwas konnte da nicht stimmen

    ach siggim,ich habs mir extra verkniffen;-D


    Ganz schöne Sauerei...:(v

    @ Sunny

    :)*

    Siggim:


    danke für deine lange Antwort!!

    Zitat

    warum bist du jetzt schon wieder so beherrscht? warum unterdrückst du schon wieder deine gefühle? ein richtiger emotionaler ausbruch wäre angebracht - zumindest wenn du ihn liebst und eine zukunft mit ihm wolltest

    ja... genau das bräuchte ich. Das macht mir Angst vor mir selbst, dass ich das nicht kann. Ich müsste platzen vor Wut, ich müsste eine Badewanne voll Tränen vergießen, ich müsste ihm seine Geschenke an den Kopf pfeffern und ihn nie wieder sehen wollen.


    Und was mache ich??? Ich tu so als wäre nichts. Ich versteh mich nicht.

    Zitat

    für mich klingt das nach emotionaler abhängigkeit

    ja, das vermutlich auch. Aber Liebe auch. Trotz allem. Ich hatte nie jemanden, mit dem ich so viel unternehmen konnte weil sie Interessen so ähnlich waren. Ich hab mich noch mit keinem so gut ergänzt.

    Zitat

    er hat dich immer noch im griff

    ja, dessen bin ich mir bewusst. Das kann er sehr gut. Seine Ex hatte er genauso im Griff. Ich denke nicht, dass ihm das so bewusst ist.

    Zitat

    und das was sie tut ist in meinen augen auch etwas "verlogen", denn wenn ich an diesen brief denke, den du gelesen hast - so war es ja nicht so, dass die dame nur sex wollte sondern mehr

    Ja, vor 2 Wochen war das noch anders. Sie hat selbst zu ihm gesagt dass sie den Brief wieder mitnehmen will, was sie dann auch getan hat, weil sie so nicht mehr empfinden würde. Sie hat mich gefragt, ob ich den Brief gelesen habe, was ich bejaht hab, woraufhin sie gesagt hat, dass das alles nicht mehr so sei, wie es da drin stand. Das hat sie also zu IHM und zu MIR gesagt, von daher denke ich dass es auch so ist.


    Sie hat auch keinen anderen. Das hatte er interpretiert und zu mir gesagt, dass er glaubt sie hätte einen.


    Anialel:


    Schwarzes Loch oder wie?

    sunny@:)

    Zitat

    weil sie so nicht mehr empfinden würde. Sie hat mich gefragt, ob ich den Brief gelesen habe, was ich bejaht hab, woraufhin sie gesagt hat, dass das alles nicht mehr so sei, wie es da drin stand.

    und trotzdem schläft sie mit ihm? obwohl die feelings nicht mehr da sind? komische frau:-/ was hat siejetzt eigentlich vor? will sie weiterhin mit ihm schlafen?


    ich finde dich sehr nett, denn du bist kritikfähig und nimmst nicht gleich alles persönlich oder bist beleidigt - das gefällt mir sehr gut an dir:)^ ich würde dir ehrlichgesagt raten, auf abstand zu gehen. komplett auf abstand. ihn nicht mehr hören, nicht mehr sehen. und dann mal abwarten was so bei dir passiert - gefühlstechnisch. geh viel mit deinem hund spazieren, tu was für dich, sprich mit einer guten/besten freundin. quatsch dich "leer", geh feiern. aber lass ihn mal in ruhe. du musst für dich selbst wissen was du möchtest! und wenn du jetzt seine "beteuerungen" hören würdest, wär das nicht der nötige abstand;-)


    wir hatten hier schon mal die geschichte (ich glaub mit melli) wegen emotionaler abhängigkeit. das ist nix schlimmes - ich bin das in gewisser hinsicht auch - das bringt die liebe ein stückweit mit sich - ist allerdings auch interpretationssache wann so was pathologisch wird und wann es noch normal ist:-/


    ich glaube du bist im moment einfach nur geschockt und läßt den schmerz nicht zu. du kannst es nicht fassen, willst es wegschieben, nicht wahrhaben. ist ein normaler zustand eigentlich:-/ und doch kannst du das alles nur richtig steuern wenn du erstmal abstand gewinnst!


    weiß er denn mittlerweile das du weißt was los ist? hast du dir schon mal überlegt, dass er vllt gar nicht mehr mit dir zusammensein will? und meinst du er hätte einfach so weitergemacht wenn du es nicht herausbekommen hättest?


    ich würde schon ganz gerne wissen, was ER dazu zu sagen hat;-)


    und lass dich mal ganz fest drücken:°_

    anialein@:)

    schreib mal dem admin - das geht nicht, wir brauchen dich hier;-):)z:)z:)z:)z:)z:)z

    anonyme@:)

    :-p;-D

    ;-D


    liebe grüße@:)

    @ siggim

    danke@:)

    @ Sunny

    Ja, auf seine Erklärung wäre ich auch gespannt. Was ich eben geschrieben hatte, aber was verschwunden ist, war folgendes: Ich weiß nicht, obs was bringt, aber nimm doch die Ex mit, wenn du ihn mit der ganzen Sache konfrontrierst. Wenn du nicht allein bist, hast du dich vermutlich nicht so schnell einlullen (was er ja anscheinend ganz gut kann) und dann hast du ja auch noch deinen persönlichen Lügendetektor dabei, so dass er dir eigentlich die Wahrheit sagen müsste - der "Augenzeuge" (Ex) wäre ja dann zugegen. Dann wiederum stelle ich mir das ein bisschen seltsam vor... :-/

    Oh mein Gott Sunny...


    ich kann dir nicht sagen, wie leid mir all das tut... es ist total komisch und vielleicht total unangebracht, aber ich hätte, als ich das gelesen hab, beinahe losgeheult... und musste total die Wut unterdrücken, wer weiß, vielleicht hat es mich an meinen Ex erinnert. Und einiges ist wirklich ähnlich:

    Zitat

    Mein leben ähnelt gerade einer Seifen-oper... man ist schon regelrecht gespannt auf die nächste Folge.

    Zitat

    du hast die ganze zeit angst gehabt mit ihm darüber zu reden, gequält hat es dich aber ständig - unbewußt hast du absolut gefühlt, dass du belogen wirst

    Zitat

    er hat dir sogar ein schlechtes gewissen eingeredet, dir das gefühl gegeben, du würdest überreagieren, dich untergebuttert

    Zitat

    du hattest am ende schon zweifel, warum du ihm nicht einfach vertrauen kannst - du hast dich am ende sogar noch fertiggemacht

    All das ist bei mir genauso gewesen. Und dann wurde aus mir, der Freundin, die Exfreundin, auf die die neue eifersüchtig war... erst hat sie ihn mir weggeschnappt und mich um Verzeihung angeheult, aber als er dann wieder bei mir war, hat sie mich gehasst.


    Trotzdem kann ichs verstehen, dass du dich gut mit der Ex verstehst. War in meinem Fall zuerst auch so und auch in einem anderen, die Frauen halten dann im Endeffekt meistens doch zusammen. Im dritten Fall wars auch zuerst so, aber im Endeffekt wollte die "andere Freundin" ihn dann wohl doch für sich und hat versucht mich loszuwerden, indem sie mir all die Wahrheiten erzählte. Alles sehr verwirrend gewesen und naja, wie ihr seht, hintergangen worden bin ich schon reichlich. Und leider habe ich das

    Zitat

    also sei wütend - böse - und sag ihm was für ein arschloch er ist und dass man mit dir so nicht spielen darf!!!

    Bis heute nicht geschafft. :|N Mittlerweile hätte ich die Kraft, aber nach 5 Jahren aufzutauchen und den Ex zu beschimpfen und die Verletzte zu spielen, wäre wohl ziemlich krank, vor allem, weil er mir heute total egal ist. Ich hätte ihn damals richtig anschreien und Teller fliegen lassen müssen, aber dazu war ich nunmal zusehr das "brave Mädchen".


    Ich versteh nur nicht, wie er all die schönen Dinge mit dir machen konnte (Planung des Urlaubs etc.) und die ganze Zeit Unschuldsengel sein kann, während er.... Hat der Mann kein Gewissen?!?! Ein einmaliger Ausrutscher ist schlimm genug und kann unter Umständen verziehen werden, aber ne richtige Sexaffäre zu haben, während man der anderen das Blaue vom Himmer herunterlügt ist einfach... dazu gibt es keine Worte. Es tut mir einfach nur leid für dich. Und ich wünsche dir alles gute.

    oooh... ihr seid alle so lieb zu mir @:):)*@:) knuuutsch!


    Schön, Latente, dass du fast für mich heulst, ich kann es einfach nicht. Ich kenne mich nicht mehr.


    Siggim

    Zitat

    ich finde dich sehr nett, denn du bist kritikfähig und nimmst nicht gleich alles persönlich oder bist beleidigt - das gefällt mir sehr gut an dir :)^

    ooh, das ging runter wie Öl ;-D


    Das hat nur leider die Kehrseite, dass ich fast nie beleidigt bin und immer viel zu lieb.

    Zitat

    auf abstand zu gehen

    ja, genau das werde ich jetzt tun.


    Also die Bombe is vorhin geplatzt. Naja... es war eher ein "Bömbchen" wie ich halt so bin. Er hat mich gefragt, was denn eigentlich los sei, warum ich so depri wäre. Da hab ich eben einfach alles genauso erzählt.


    Dass ich am Fr. bei der Freundin war, was die mir dann erzählt hat, dass ich mich am So. mit der Ex getroffen hab und eben wiederum was sie mir gesagt hat.


    Zja... ich war wohl nicht sicher genug in meinem Auftritt, er hat alles abgestritten.


    Ich böses Ding treff mich hinter meinem Rücken mit seiner Ex, belüge ihn auch noch wenn ich sage, ich war "alleine" mit den Hunden draußen (wo ich mich mit ihr getroffen hab), vertraue ihm nicht und spreche vor allem nicht zuallererst ihn an, sondern mache noch 3 Tage einen auf Friede-Freude-Eierkuchen.


    Naja, und danach das übliche: Ihm is das jetzt zu doof, er hat keinen Bock da drüber zu reden, es wäre besser, ich ginge jetzt heim.


    Ich hab mich dazu hinreißen lassen, zu sagen dass ich noch keinen so geliebt hab wie ihn (was wirklich so ist... :-( ) woraufhin er ironisch meinte "Oh, ja, das deckt sich auch genau mit dem was du davor gesagt hast!"


    Ich habe dann nur noch gesagt, dass das nicht fair ist, worauf er glaub ich blöd gelacht hat, dann bin ich gegangen. Das war so vor ca. 3 Stunden.


    Ich war dann lange mit dem Hund draußen und habe nochmal mit ihr telefoniert um sie vorzuwarnen, aber bis jetzt gab es bei ihr kein Donnerwetter.


    Was meiner Ansicht nach gegen ihn spricht, denn wenn mein Ex sowas behaupten würde und es würde nicht stimmen, dann würd ich ihm garantiert die Bude einrennen.


    Bin jetzt gespannt wann und ob und bei wem er sich melden wird.


    Sie hat vorhin nochmal gemeint, dass sie sich schon vorstellen kann, dass er mich wirklich liebt und dass es wirklich nur noch ums Poppen ging bei den beiden. Aber was ist das für eine Liebe...? Ich denke für ihn ist es der Kick, was verbotenes zu tun. Aber da könnte man ja auch drüber reden und eine lösung für finden. Und vor allem MÜSSTE MAN(N) DRÜBER REDEN und es nicht abstreiten.


    Zja... nu sitz ich hier und fang an mich zu langweilen...

    sunny

    irgendwie bist du bewundernswert,-) du langweilst dich? isch glaub es nicht%-|;-D


    mal ehrlich - irgendeiner hatte recht - irgendwo ist die mitte,-) sooo schlimm wie die ex es gesagt hat, war es vllt nicht - so harmlos wie dein freund es interpretiert bestimmt auch nicht,-)


    ABSTAND!!! und ehrlichkeit von BEIDEN!!! das wäre das was ich jetzt verlangen würde!


    nicht mehr. nicht weniger.


    und sei mal ein böses mädchen;-)


    ich würde dir gerne dabei helfen, bin aber selbst zu altruistisch eingestellt dazu:-/


    kann dich also gut verstehen, nehme dich demnach mal ganz herzlich in den arm:°_ und gehe erstmal mit dir einen saufen;-D (anialein, anonyme und co. gehen mit;-D)


    schlaft schön ihr lieben@:)

    au fein, mein wein is schon auf. der fürchterlich süße viala. der knallt gut ;-D


    MICH BEWUNDERN?? du bist goldisch! *brust schwell*


    ich bin ma eben dem durchhalte-faden beigetreten. Damit ich bloß net die erste bin die sich meldet!

    hey, hey, ich bin auch dabei, aber lieblicher rotwein geht gar nicht!!! :-p


    sunny, dass du gelangweilt bist, finde ich cool. ich wünsche dir bloß, dass in ein paar tagen nicht das böse erwachen kommt. wenn du ablenkung brauchst, kommt doch am freitag nachmittag bei mir umzugskartons schleppen ;-D