Zitat

    Vllt. ein Ring? höhöhö ;-D

    Heute Nacht.... ;-D ... hab ich geträumt, dass er plötzlich mit einer kleinen Schmuckschatulle vor mir stand.


    Ich: "Wasn das? Hast noch mehr Golddukaten zu verkaufen?"


    Er: "Nein, das ist ein Verlobungsring. Gefällt er dir?"


    Ich: "Ja, der ist sehr schön. Für wen ist er denn?" (ist so was zu fassen? keine Frau würde sowas fragen? ;-D)


    Im übrigen glaub ich eher, dass er mir einen Nintendo DS schenken wird. Total unromantisch, aber cool! ;-D

    Zitat

    Also, wir ziehen zusammen zuerst in eine Wohnung, das ist klar. Aber danach wenn wir mal Kinder haben, will er ein Haus. Und es sollte irgendwie auf dem Land sein, und aber doch nahe genug, damit man schnell in der Stadt ist.

    Wir möchten uns auch so schnell es geht, ein kleines Haus zulegen... x:) Irgendwann soll dann auch unser Traumhaus gebaut werden. Aber dafür muss ich wohl erst mal Chefärztin werden... {:( ;-D

    Wann hast du denn Geburtstag, Fenta?


    Ja, ein eigenes Haus bauen ist halt teurer, aber ich glaube, wenn man es unbedingt will, dann geht das auch.


    Allerdings besteht auch da einen Nachteil. Seine Eltern haben ihr Haus auch bauen lassen und mit der Zeit merkten Sie einfach, was sie besser hätten machen sollen und man merkt erst im Nachhinein was alles nicht gut ist.. Naja, vielleicht überrede ich Ihn ein Häuschen zu kaufen was schon steht ;-D

    Zitat

    Was studierst du?

    Kommunikationswissenschaft und Sozialwissenschaften. Außerdem müssen wir an unserer Uni auch sogenannte Berufsfeldkurse und Studium Fundamentale-Seminare belegen. Also da hab ich im Berufsfeld z.B. gerade Marketing und PR (mittlerweile abgeschlossen) und eben den HTML-Kurs. Und im Studium Fundamentale eine Veranstaltung, die sich Sicherheitsversprechen und Freiheitsverlangen nennt.

    Zitat

    Vielleicht verstehst du ihn dann nich sooooo gut, aber kannst es ja von seinen Augen lesen ;-)

    Ich les doch ohnehin immer seine Wünsche von seinen Augen ab! hihi

    Zitat

    Das Golddings ist aber ohnehin nicht so viel wert: ca. 60 Euro.

    Nicht viel? :-/

    Zitat

    3.man ist halt immer irgendwie auf 1 Zimmer beschränkt...das alles unterscheidet es wohl von ner "normalen" Wohnsituation ;-D

    Stimmt, ich wohne ja auch im Studentenheim und ich geb mir nicht ganz so viel Mühe mit dem "Styling", wie ich das dann bei meiner späteren "richtigen" Wohnung im Kopf habe... und da ist schon so einiges im Kopf! ;-)

    Zitat

    Er will sich aber wohl ein Haus bauen lassen... Nachteil ist, dass es lange dauert,

    Muss nicht lange dauern, es gibt auch sehr schöne Fertighäuse, die sind RuckZuck errichtet!


    Aber wenn wir die Möglichkeit haben, wollen wir ja später auch mal bauen! :-)

    Zitat

    Im übrigen glaub ich eher, dass er mir einen Nintendo DS schenken wird. Total unromantisch, aber cool! ;-D

    Allerdings sehr cool! :)^

    Zitat

    Seine Eltern haben ihr Haus auch bauen lassen und mit der Zeit merkten Sie einfach, was sie besser hätten machen sollen und man merkt erst im Nachhinein was alles nicht gut ist..

    Deswegen weiß ich jetzt schon ne ganze Menge von dem, was gut ist und was nicht gut ist.... ich achte bei sämtlichen Häusern drauf, die ich kenne. Z.B. Briefkasten nicht an der Haustür. Genügend Steckdosen an allen erdenklichen Stellen. Gästezimmer möglichst im Erdgeschoss, falls Leute (z.B. die Eltern) zu Besuch kommen, die nicht mehr gut Treppe steigen können. Gute Isolierung, wegen der Heizkosten. Kein Keller, aber dickes Fundament, für den Fall, dass das Grundwasser hochsteigt.


    Etc. etc.

    Zitat

    es gibt auch sehr schöne Fertighäuse

    Da Lilio schreibt, dass ihr Freund bei Häusern sehr wählerisch ist, nehme ich nicht an, dass er sich mit einem Fertigdings begnügen wird. ;-D Mein Schatz ist da auch sehr pingelig und für ihn käme NIEMALS ein Fertighaus in Frage. ;-D

    Zitat

    Kein Keller, aber dickes Fundament, für den Fall, dass das Grundwasser hochsteigt.

    Ich würde mir niemals ein nicht unterkellertes Haus zulegen. Aber gut, das liegt wahrscheinlich an den lokalen Gegebenheiten. Ich kenne kaum ein Haus ohne Keller. Auch das Grundwasserproblem ist mir fremd. Bei uns gibt's das Gott sei Dank nicht.

    Zitat

    Nicht viel? :-/

    Nun ja, damit meinte ich: Kein Vermögen. Ich weiß nicht, warum er das Ding nicht schon früher verkauft hat, denn in den letzten Wochen war er praktisch komplett pleite, weshalb ich alle Einkäufe übernehmen musste, obwohl ich es selbst nicht dicke habe. Komisch, dass er erst für meinen Geburtstag auf die Idee kommt, die Münze zu verchecken. :-/

    Zitat

    Da Lilio schreibt, dass ihr Freund bei Häusern sehr wählerisch ist, nehme ich nicht an, dass er sich mit einem Fertigdings begnügen wird.

    Soweit ich weiß, kann man da auch noch was dran verändern, bzw. teilweise mitbestimmen.

    Zitat

    Ich würde mir niemals ein nicht unterkellertes Haus zulegen. Aber gut, das liegt wahrscheinlich an den lokalen Gegebenheiten. Ich kenne kaum ein Haus ohne Keller.

    Naja wir haben auch nen Keller (kenne auch beinahe nur Häuser mit Kellern), aber wir haben schon mehrfach Wasser im Keller gehabt und da das unser zentraler Lagerort für alles ist, gabs ziemliche Schäden. Ist auch sehr witzig, wenn du mitten in der Nacht geweckt wirst, am nächsten Tag zur Schule musst und dann erstmal mehrere Stunden mit nem Kehrbleck Waser in einen Eimer schaufeln darfst. Meiner Bruder durfte weiterschlafen, weil der am nächsten Tag auf Klassenfahrt fuhr ;-D


    Noch dazu werden wir ja in unmittelbare Nähe des Wassers ziehen (Ems, Leda, Dollart), da bau ich lieber eins weiter nach oben.

    Zitat

    Soweit ich weiß, kann man da auch noch was dran verändern, bzw. teilweise mitbestimmen.

    Also bei meinem Schatz liegt es nicht daran, sondern daran dass er unbedingt ein massives Ziegelhaus haben will. Auch wegen Isolierung, etc.

    Zitat

    Noch dazu werden wir ja in unmittelbare Nähe des Wassers ziehen (Ems, Leda, Dollart), da bau ich lieber eins weiter nach oben.

    Da hast du recht. Ich bin ja aus den Bergen... da sind schwerwiegende Überschwemmungen eher selten. Klar, der Bach kommt dann und wann mal über die Ufer, und es läuft ein wenig Wasser in die Keller der Anrainer. Aber so dass die Landschaft halb unter Wasser steht ist auf 900 Höhenmetern eher unwahrscheinlich. Aber so wie's aussieht, muss ich ja auch irgendwann ins "Flachland" ziehen, da sollte ich dann sowas wahrscheinlich auch beachten. ;-D

    Nein, mein Freund mag die Fertighäuser nicht wirklich. Er meinte, das ist für Ihn zu Modern. Häuser müssen richtig gebaut werden und nicht einfach 4 Wände aufstellen..Na gut. Vielleicht ändert er ja seine Meinung auch noch, wenn es soweit ist..

    Zitat

    da bau ich lieber eins weiter nach oben.

    Ist lustig..ich habe grad dran gedacht, dass ich in Asien aufgewachsen bin und da lebten wir in den Holzhäusern auf Pfähle, weil es immer eine Überschwemmung gab wenns mal zu fest geregnet hatte....

    ey des gibts ja gar net, habt ihr alle nix zu tun...?! ;-D ;-) da bin ich knapp zwei stunden weg und schon wieder ein Haufen geschrieben:-)


    Glaub ich bin gegen selbst bauen... vom meinem Ex die Schwester hat vor 3 Jahren gebaut, das war ganz schön stressig. Da muss man dann den Handwerkern nachlaufen dass die auch alles richtig machen, alles nachkontrollieren, dann gehts ja eigentlich nie so schnell wie man plant...


    das Problem is ja auch, dass da dann so viele verschiedene Firmen beteiligt sind, Heizung, Strom, Maurer, Zimmermänner, Fliesenleger... weiß der Geier. Und wenn die einen ihren Kram nicht fertig kriegen, dann hängen die anderen auch alle hinterher und motzen dann rum weil sie ja noch andere Aufträge haben.


    Nene... dann lieber ein fertiges Häuschen, da sieht man gleich was alles da ist. Und das eigene Traumhaus kann man ja oft auch nicht ganz genauso bauen wie man gerne will, weil man sich ja auch an Auflagen halten muss.


    Och nö...


    Mein Schatz hat noch gar nix geantwortet. Bin so gespannt was er sagt.

    Zitat

    ich habe grad dran gedacht, dass ich in Asien aufgewachsen bin

    Wow, spannend! Wo denn?

    Zitat

    da lebten wir in den Holzhäusern auf Pfähle, weil es immer eine Überschwemmung gab wenns mal zu fest geregnet hatte....

    Na, vamp? Wär das was für dich?? ;-D

    Zitat
    Zitat

    ich habe grad dran gedacht, dass ich in Asien aufgewachsen bin

    Wow, spannend! Wo denn?

    :-) In Thailand in einem Armenviertel. Die Häuser stehen jetzt immer noch und meine Tante wohnt auch noch da. Ich war jetzt schon lange nicht mehr auf Besuch, aber ich glaube, die Häuser sind jetzt ein bisschen wackelig und ich glaube ich hätte Angst, dass die Treppe nicht mehr hält..

    Zitat

    Aber so dass die Landschaft halb unter Wasser steht ist auf 900 Höhenmetern eher unwahrscheinlich.

    Und in Ostfriesland ist das - trotz Deichen - eher wahrscheinlich! ;-D

    Zitat

    Also bei meinem Schatz liegt es nicht daran, sondern daran dass er unbedingt ein massives Ziegelhaus haben will.

    Mein Elternhaus ist ein Holzhaus, allerdings mit verkleideteten Wänden (ursprünglich), die dann im Nachhinein verklinkert wurden. Auch nicht schlecht! Und wegeflogen isses bisher net, also massiv genug ;-D

    Zitat

    Häuser müssen richtig gebaut werden und nicht einfach 4 Wände aufstellen.

    Dürfen auch gern mal mehr sein! ;-)


    Mal ein paar (teilweise auch ungewöhnliche) Beispiele:


    http://www.okal-haus.de/upload/Haeuser/Mehrfamilienhaeuser/Generationenhaus-FG104134DV.jpg


    http://www.okal-haus.de/upload/Haeuser/Einfamilienhaeuser/FZ%20104%20-%20104.jpg


    http://www.okal-haus.de/upload/Haeuser/Bungalows/Bungalow%20FP%2092%20-%20152%20C_web.jpg


    http://www.okal-haus.de/upload/Haeuser/Designerhaus/bella_domicilo_240.jpg


    http://www.okal-haus.de/upload/Haeuser/Residenz/Residenz-FR-116-176-C240.jpg


    Mein Traumhaus war jetzt auch nicht dabei, obwohl es da auch Fertighäuser gibt... ich möchte nämlich ein Fachwerkhaus (zumindest zur Zeit noch ;-D).

    Zitat

    Na, vamp? Wär das was für dich?? ;-D

    Neeeee danke! ;-D

    Zitat

    :-) In Thailand in einem Armenviertel.

    Ach echt? :-o Interessant....

    Zitat

    Mein Schatz und ich haben jeweils eine Familie voller Handwerker. Die würden dann alles machen. ;-D

    Ich hoffe auch, dass wir ein paar Leute ausm privaten Bereich drankriegen würden...

    Mein Schatz hat schon so eine genaue Vorstellung von seinem Traumhaus, dass ich mich wohl einfach fügen müsste. ;-D Deine Beispielhäuser gefallen mir auch ganz gut, ich persönlich finde ja Bungalows (sowie auf Bild 3) haben einen seehr romantischen und auch exotischen Touch. Man fühlt sich wie im Urlaub, wenn man mit so einem Häuschen hinter sich im Garten sitzt. Mein Schatz möchte ganz viel Glas und viel Licht und mindestens 2 Etagen. ;-D


    Er hat gestern mein Geburtstagsgeschenk gekauft und war danach soooo aufgeregt, dass er es mir am liebsten gleich gegeben hätte. Es muss sowas wie ein Nintendo DS sein, da er sagte, dass er es am liebsten gleich ausprobiert hätte... ;-D Dann meinte er aber, ich würde ausflippen, wenn ich es sehen würde, weshalb ich mir dann doch nicht sicher bin. Denn dass er mir ev. einen DS zum Geburtstag schenkt, hat er schon vor Monaten mal leise anklingen lassen bzw. immer wenn ich einen gesehen und gesagt hab "Sowas würd mir gefallen", hat er gesagt "Kommt ja dein Geburtstag..."... aber offensichtlich ist er der Meinung, dass mich mein Geschenk völlig aus den Socken hauen wird. Da ich grad aber nur noch 6 Euro auf meinem Konto hab, wär's mir fast lieber gewesen, er würd mir Bargeld schenken... :=o ;-D ;-D ;-D